Reverse-WiFi-Tethering mit Windows

  • 84 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Reverse-WiFi-Tethering mit Windows im Android Allgemein im Bereich Android OS.
Capone2412

Capone2412

Neues Mitglied
Bei mir funktioniert connectify einwandfrei.

Ich habe zu mir ins Zimmer ein 20m Lan-Kabel verlegt, das an den PC, T-Entertain, Fernseher, PS3 etc. angeschlossen ist.

Mein WiFi-Empfang mit dem S2 ist jedoch sehr schlecht.
Also habe ich mit connectify einen Wlan-Hotspot eingerichtet.

Internetverbindungsfreigabe und ähnliche Späße sind in den Windows 7 Netzwerkeinstellungen übrigens überall deaktiviert, es funktioniert trotzdem problemlos.

Die verwendete Wlan-Karte (Asus wl130n) wird allerdings auch ausschließlich zum Aufbau des Hotspots genutzt; Internet kommt wie gesagt via Ethernetkabel!
 

Anhänge

M

Mexx8828

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi Leute,

ich hatte davor ja nen Apfelphone.

Darüber konnte ich über mein PC mit dem Wlanstick ins Internet leider zeigt er nur mein Fritzboxwlan an und das ist sehr schwach. Warum zeigt er mir nicht die andere Verbindung auch an? Die Verschlüsselung ist WEP allerdings könnte das vllt. das Problem sein?

MFG Mexx8828
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Was willst du jetzt? Mit dem Notebook übers SGS ins Internet oder umgekehrt? Ein paar Satzzeichen täten deinen Beiträgen gut, dann könnte man sie auch verstehen.
 
M

Mexx8828

Fortgeschrittenes Mitglied
Mein Internet geht vom Desktop PC aus im Desktop PC ist ein Wlan Fritzbox USBStick darüber leit ich mein internet weiter über Wlan.

Weil der eigentliche Wlan an der Fritzbox zu schwach ist.

Mein Problem ist diese Wlanverbindung wird nicht bei meinem Samsung angezeigt und ich weiss nicht warum.
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Boah, man muss immer noch Hellseher sein, um zu verstehen, was du willst. Pass auf:
,,,,,,,,,
Das sind Kommas! Die baust du ab jetzt in deine Beiträge ein, und zwar reichlich. Haben wir uns verstanden? Denn sonst bekommst du keine Antwort mehr!

Wenn das eine Adhoc Verbindung ist, dann wird die nicht angezeigt vom SGS2. Android unterstützt keine Adhoc Verbindungen.
 
M

Mexx8828

Fortgeschrittenes Mitglied
Ah okey, mit ADHOC gehts dann nicht. Gibts dann eine Alternative das dass Samsung die Verbindung erkennt?
 
frank_m

frank_m

Ehrenmitglied
Ja. Du musst den Rechner zum Access Point machen. Die Frage ist, ob der Fritz WLAN Stick das kann. Suche mal bei Google, dort finden sich Anleitungen und die Software, die man benötigt.
 
M

Morufi

Neues Mitglied
Guten Abend,

ich habe an meinem Laptop Internet über Kabel und will dies dem SGS 2 sharen, dazu habe ich eine Virtual Wifi Verbindung erstellt und mich in diese mit dem Handy eingewählt, alles gut und schön. Internet habe ich dieser Verbindung auch geteilt. Nach dem Verbinden klappt alles erstmal solange gut, bis ich für 5-10 Sekunden nicht mehr auf das Internet zugreife, oder sonst irgendwie die Verbindung nutze, das heißt ich kann 20 minuten Youtube Videos oder ähnliches gucken bzw. Dinge herunterladen vom Handy aus ohne Probleme, lasse ich es jedoch kurze Zeit idlen, ist die Verbindung zwar noch vorhanden, aber Internet funktioniert nicht mehr, ich bin mir nicht Sicher, ob überhaupt noch die Wlan Verbindung aktiv ist, denn manchmal scheint bspw. Kies Air noch verbindung herstellen zu können, manchmal aber auch sofort nicht mehr. Das Handy selbst merkt dann ca. nach 5 minuten, dass die Verbindung fürn A**** ist kann aber diese nicht selbstständig wieder aufbauen. Ich muss dann Wlan am Handy ausschalten und reaktivieren, um wieder Internet zu haben. Alle 20 Versuche ca. muss ich sogar die Verbindung am Laptop resetten.

Habe ich irgendwo im Handy eingestellt, dass die Verbindungen getrennt werden, wenn sie nicht genutzt werden, oder wo liegt das Problem?
In der Suchfunktion und Google habe ich leider nichts gefunden.

Achja, das Problem tritt sowohl in der Konsoleninitiierten Version des Virtual Wifis, als auch in dem vom Intel Treiber bereitgestellten GUI in gleicher Form auf.


Ich danke schon einmal für eure Hilfe.
 
T

trigger_de

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
Ich habe ein Problem.
Und zwar kann ich bei mir im Haus fast überall mit dem Handy und WLAN auf das Internet zugreifen.
Aber leider eben nur fast. Es gibt ein Zimmer im Dachboden wo das Wlan leider nicht hinkommt.
Eine funktionierende LAN Steckdose (RJ45) dort ist aber verfügbar.
Diese wird allerdings nur ziemlich selten benutzt.
Meine Frage ist halt jetzt wie ich das Handy and das LAN Kabel anschliessen kann.Gibt es dafür überhaupt eine Möglichkeit ?
Alternativ müsste ich die Reichweite vom WLAN versuchen zu vergrößern (mit einem Repeater vielleicht )
Aber wie gesagt der Lan Anschluss (RJ45) ist dort schon verfügbar und den möchte ich eigentlich auch schon ausnutzen.
Was kann ich da machen ?

Schon mal vielen Dank für eure Antworten im voraus.

Grüße,
trigger_de
 
R

Remmi

Neues Mitglied
Hallo trigger

Vorschlag: Steck an die vorhandene Netzwerke einen einfachen Accesspoint, mit dem du auf deinem Dachboden ein neues Wlan erstellst. An einer Schaltersteckdose nur bei Bedarf aktiviert, würde es deinen Ansprüchen genügen.

Gruß Remmi

Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
Kaufe doch einfach einen Router für 30 Euro und stell ihn in den Raum :)
 
delpiero223

delpiero223

Ehrenmitglied
War ja auch nur ein Beispielpreis, wieviel der billigste bei uns im Saturn kostet :ohmy:
 
E

eurostar

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Ihr Spezialisten,

ich hab das gleiche Problem: Mein W-Lan deckt auch nicht die ganze Wohnung ab.
Ich hab aber in fast jedem Raum eine Telefondose.
Kann ich eine noch vorhandene 2. Fritz-Box über einen ebenfalls vorhandenen DSL-Splitter an eine dieser Dose anschließen und so mein W-Lan erweitern?
 
T

trigger_de

Fortgeschrittenes Mitglied
delpiero223 schrieb:
Kaufe doch einfach einen Router für 30 Euro und stell ihn in den Raum :)
Dann kann auch gleich versuchen mein WALN versuchen zu erweitern.
Gibt ja mitlerweile für die fritz.box 7390 auch Möglichkeiten.
Bin mir aber nicht ganz sicher ob die dann auch ausreichen bis oben hin.
Im Zimmer darunter ist leider nur noch ziemlich schlechter Emfang aber dank Stahlbeton dann auch vorbei. Im Dachgeschoss geht gar nix mehr.
Darum ist dort auch die Lan Dose angebracht worden beim Hausbau.
Ich meinte eigentlich eher als Anschluss an die USB Buche des Handys oder so etwas in der Art.

Gruß,
trigger_de
 
E

eliaslange

Neues Mitglied
Hi.

Folgendes Szenario:

PC = kein Internet
Handy = Internet verfügbar
--------------------------------
Handy (mit Internet verbunden) + PC = Internet auf dem PC

Obiges Beispiel funktioniert, nun aber folgendes:

PC = Internet verfügbar
Handy = kein Internet
--------------------------------
PC (mit Internet verbunden) + Handy = Internet auf dem Handy?

Ich hoffe Ihr versteht was ich meine.
Ich möchte mein SG2 mit meinem PC verbinden (USB) um auf meinem Handy Internet nutzen zu können.

Wie mache ich das am besten? Geht das einfach so oder brauche ich dazu ein App?

LG Elias
 
Shockwave71

Shockwave71

Erfahrenes Mitglied
Ähhh.....Sorry, wenn das blöd klingt.......aber schonmal mit WLAN versucht?????:scared::sleep:
Und jetzt nicht:.....aber ich möchte das über USB machen.......:flapper:
 
B

bullsei

Erfahrenes Mitglied
Das ist ein Post von mir aus nem anderen Forum, ich habe es erst letzte Woche getestet und es funktioniert.

Hier nun meine ausführliche Vorgehensweise:
1. Man braucht Root Rechte !!
2. USB Treiber installieren, dies geschieht normalerweise automatisch wenn man das Handy mit dem PC verbindet.
3. Das Handy mit dem PC per USB verbinden.
4. Am Handy unter Einstellungen > Drahtlos und Netzwerke > Tethering und mobiler Hotspot > Tethering aktivieren
5. Nun taucht am PC im Netzwerk und Freigabecenter eine neue Verbindung auf.
6. Nun muss man die Internet Verbindung des PCs mit der Verbindung zum Handy "koppeln", dies geht folgendermaßen:
6.1. Auswählen der Verbindung über die der PC ins Internet kommt. z.B."LAN-Verbindung"
6.2. Verbindung öffnen
6.3. Dann auf Eigenschaften
6.4. Dann auf den Reiter "Freigabe"
6.5. Haken bei "anderen Benutzern im Netzwerk gestatten, diese Verbindung des Computers als Internetverbindung zu benutzen" setz en.
6.6. Nun in der Auswahl unter Heimnetzwerkverbindung die neue LAN-Verbindung zum Handy auswählen z.B. "LAN-Verbindung 2".
7. Ein Terminal fürs Handy herunterladen, ich habe mich für das App " Android Terminal Emulator" entschieden, welches es kostenlos im Market gibt https://market.android.com/details?i...=search_result.
8. Das App installieren und öffnen.
9. Nun folgendes Eintippen:
su
netcfg usb0 dhcp
Diese zwei Befehle müssen jeweils mit dem Enter auf der Tastatur bestätigt werden.

Zum trennen der Verbindung gehe ich auch wie in der XDA Anleitung vor, d.h. erst die Verbindungen "entdoppeln" und dann das Tethering am Handy deaktivieren

Viel Spaß damit, ich hoffe damit alles auführlich genug beantwortet zu haben
 
E

eliaslange

Neues Mitglied
@Shockwave71 Wenn ich WLAN hätte dann würde ich das auch so machen! Leider steht mir diese Ressource in Putbus (Arsch der Welt) NICHT zur Verfügung und so muss ich mich mit einem Internet- USB Stick für mein Notebook herumschlagen. :cursing:

@
bullsei Sicherlich keine schlechte Idee, aber geht das auch ohne Root? Vielleicht bin ich hier im Forum auch der einzige der noch kein Root hat aber kenne mich mit diesen Sachen einfach nicht so aus. :unsure:
 
Ähnliche Themen - Reverse-WiFi-Tethering mit Windows Antworten Datum
2
10
0