1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Bärchen, 24.11.2011 #1
    Bärchen

    Bärchen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich frage mich im Angesicht dessen, dass ICS für Smartphones und Tablets ist und die Displaygrößen bei Smartphones, wie das mit den Apps geregelt wird?

    Nehmen wir mal als Beispiel das Samsung Galaxy Note:

    Bekommt es die Smartphone-Version der Youtube-App, oder die Tabletversion?
    Bekommt es die Smartphone-Version von Twitter-, GMail-, IMDb usw. Oder die Tabletversion?

    Oder kann man selbst entscheiden?
     
  2. DrMole, 24.11.2011 #2
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Es wird nur mehr eine Version geben da es keine Trennung mehr zwischen Tablets und Smartphones mehr geben wird.
     
  3. Bärchen, 24.11.2011 #3
    Bärchen

    Bärchen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Das ist mir klar, aber was ist mit den Apps?
     
  4. DrMole, 24.11.2011 #4
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Wenn es da keine Trennung mehr gibt, wieso sollte es dann bei den Apps eine geben?
     
  5. Bärchen, 24.11.2011 #5
    Bärchen

    Bärchen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Wegen der Displaygrößen.
     
  6. DarkBlade4k, 24.11.2011 #6
    DarkBlade4k

    DarkBlade4k Erfahrener Benutzer

    Die Displaygrößen sagen nichts :). Ist dann einfach anders skaliert. YT z.B. läuft doch auch mit der allergleichen App auf SGS und SGN wobei da welten unterschiede sind ;-)

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  7. Bärchen, 24.11.2011 #7
    Bärchen

    Bärchen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Aber genau darum geht es doch.

    Ein Handy wie z.B. das Note hat ein relativ großes Display und eine HD-Auflösung. Wieso sollte man dann die App benutzen, die für Smartphones gemacht wurde? Und wieso nicht gleich die App, die für Tablets optimiert ist und den Platz an Displaygröße und Auflösung besser nutzt?
     
  8. Keylan, 25.11.2011 #8
    Keylan

    Keylan Erfahrener Benutzer

    Gut gemachte Apps werden die Oberfläche abhängib von der Auflösung entsprechend anpassen.

    Das ist ja gerade einer der Vor- und Nachteile von Android. Zum einen kann es hunderte von Geräten für Android geben mit unterschiedlichster Hardware.

    Zum Anderen müssen Softwareentwickler ihre Apps auf alle denkbaren hardwarekofigurationen anpassen. Da gibt es einfache wege, wie zum beispiel die Skalierung, oder aufwändigere Lösungen indem man verschiedene Anzeigen für die verschiedenen Auflösungen bereistellt.

    Das ist aber kein neues Problem, auf PC-Systemen oder vor allem auch für Web-Anwendugen hat man schon über 20 Jahre damit zu tun, und für die meisten Entwicker ist es fast schon routine da die ein oder andere Lösung aus dem Ärmel zu schütteln.

    Eine Klate Trennung zwischen Smartphoe und Tablet würde ohnehin wenig Sinn machen. Immerhin ist die Grenze von den Displaygrößen inzwischen fließend, und auch bei Geräten die eindeutig einer Kategorie unterstehen sind die Auflösungsunterschiede enorm. Gibt ja auch 10" Tabblets mit trauriger 600er Auflösung, und HD Smartphones kommen auch immer mehr auf den Markt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
verhindern, dass Android-Apps laufen können Android Allgemein 12.11.2017
Apps alle akustischen Benachrichtigung auf einmal deaktivieren Android Allgemein 03.11.2017
BT, kein Apps-Audio wenn an PKW verbunden Android Allgemein 01.11.2017
Updates von Apps komplett ausschalten? Android Allgemein 20.09.2017
Fremde apps lassen sich nicht Installieren Android Allgemein 02.09.2017
Ältere Versionen des Google Assistant Android Allgemein 14.08.2017
Huawei Honor 6x apps auf die SD Karte schieben Android Allgemein 13.08.2017
Apps verschwinden vom Homescreen Android Allgemein 27.07.2017
Verbrauchen mehr Messenger (im Hintergrund) mehr Strom? Android Allgemein 20.07.2017
Apps umziehen Android Allgemein 05.07.2017
Du betrachtest das Thema "Welche Version der Apps bei ICS?" im Forum "Android Allgemein",