Test-Tool für Android Emulator

zx128

zx128

Dauergast
157
Habe beschlossen hier mein Test-Tool für Android-Entwickler vorzustellen :rolleyes:

Das Ding heiß AnETTe und ist im Prinzip eine GUI für die Telnet-Schnittstelle vom Emulator aus dem SDK.

AnETTe's Homepage

Würde mich über euere Feedbacks/Kritik/Vorschläge freuen :)
 
Hi,

definitiv ein schönes Projekt.

Ps.: Handelt es sich bei Android-Telefonie.de um deine Seite?
Wie wäre es mit einem "Forum"-Link auf Android-Hilfe.de ;) ?
 
  • Danke
Reaktionen: Cua
ses schrieb:
Hi,

definitiv ein schönes Projekt.

Ps.: Handelt es sich bei Android-Telefonie.de um deine Seite?
Wie wäre es mit einem "Forum"-Link auf Android-Hilfe.de ;) ?

Das Projekt ist im Moment leider etwas "eingefroren", vor allem wegen fehlenden Feedbacks :mad:

Es wäre toll, wenn paar Leute sich paar Features wünschen. Das würde mir dabei helfen, zu entscheiden, was da noch alles rein kann/soll :confused:

Es läuft aber im Moment so ab, dass die Leute die AnETTe ziehen und für immer verschwinden :(

Ja, Android-Telefonie.de gehört mir. Ein Link zu diesem Forum wäre kein Thema, ist ja ein schönes Forum hier :)

Ich könnte aber auch paar eingehende Links gebrauchen, kann man da was machen?
 
Wie läuft das mit SDK eigentlich ... habe es mir gezogen und mal diesen Emulator gestartet .. ausser ein G1 in rot konnte ich nix sehen und machen ^^

Wie kann ich zb die aktuelle Firmware/os testen unter diesen Emulator ?

MfG
 
Paar Fragen:

1. Welches Betriebsystem hast du?

2. Was bedeutet "ein G1 in rot"? War da was auf dem Bildschirm, sprich funtzt der oder alles nur schwarz?

Eine Antwort:

Wenn du die aktuelle Firmware testen willst, gibt es zwei Möglichkeiten. Eine aufwendige und eine einfachere.

Lies erst mal bitte hier den Topic. Dann weiß du eventuell genau, was du machen möchtest.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Cyanlux
1. XP
2. ein Abbild vom G1 , auf dem Display stand nur ANDROID, sobald ich was angeklick habe, sprich tasten des G1, passierte nichts
zx128 schrieb:
Paar Fragen:

1. Welches Betriebsystem hast du?

2. Was bedeutet "ein G1 in rot"? War da was auf dem Bildschirm, sprich funtzt der oder alles nur schwarz?

Eine Antwort:

Wenn du die aktuelle Firmware testen willst, gibt es zwei Möglichkeiten. Eine aufwendige und eine einfachere.

Lies erst mal bitte hier den Topic. Dann weiß du eventuell genau, was du machen möchtest.
 
kanty2ka schrieb:
1. XP
2. ein Abbild vom G1 , auf dem Display stand nur ANDROID, sobald ich was angeklick habe, sprich tasten des G1, passierte nichts

Der allererste Start vom emulator kann schon was dauern. Paar Minuten sogar.

Hast du den Ordner, wo "emulator" liegt zum PATH hinzugefügt?
 
jo, wie du es gesagt hast , ein paar minuten warten ^^

mal ne andere frage , das ganze os is ja glaub als system.img ?! oder ??
 
Alles was unter "/system" liegt - ist in system.img
 
Hallo zx128.
Habe deine "Anette" auch im Test und finde sie sehr gut.
Vielleicht kannst Du noch einbauen, dass sie auch SMS
vom Emulator empfangen kann?
Schade finde ich nur, dass der Emulator keinen eigentlichen CallAufbau
macht, sondern direkt eine Verbindung besteht, auch ohne, dass man
explizit mit "Anette" annimmt.
Aber das ist ja nicht dein Fehler, sondern der des Emulators.
Grüße
Mak
 
mak schrieb:
Habe deine "Anette" auch im Test und finde sie sehr gut.
Vielleicht kannst Du noch einbauen, dass sie auch SMS
vom Emulator empfangen kann?
Schade finde ich nur, dass der Emulator keinen eigentlichen CallAufbau
macht, sondern direkt eine Verbindung besteht, auch ohne, dass man
explizit mit "Anette" annimmt.
Aber das ist ja nicht dein Fehler, sondern der des Emulators

Hallo Mak,

freue mich als Entwickler, dass du das Tool nutzt und gut findest :)

"SMS Emulator ->AnETTe" ist leider nicht möglich. Das Telnet-Interface vom Emulator bietet das(noch?) nicht an.

Das mit Outbound-Calls vom Emulator - hast du richtig geschrieben. Der Call kommt automatisch zu Stande, ohne auf irgendein Answer zu warten.

Das einzige was man momentan damit machen kann ist mit "busy" zu beenden. Also als ob der angerufene aufgelegt hätte. Dafür muss allerdings die Rufnummer vom gewählten Call mit der Rufnummerim Feld "Telephony-Phonenumber" übereinstimmen.

Da gehört (in die AnETTe) eigentlich eine Call-Verwaltungs-Liste hin. Mache ich bei Zeiten.
 
kanty2ka schrieb:
mal ne andere frage , das ganze os is ja glaub als system.img ?! oder ??

Ich hab noch mal genau nachgeguckt. Hast vollkommen recht. system.img ist das OS.

Ergo: um cupcake mit dem Emulator auszuprobieren reicht das neue system.img irgendwo abzuspeichern und das Emulator mit "-system SYSTEM_IMG_PATH" zu starten.

P.S. Ich müsste mein Blog-Eintrag zum Thema cupcake mal anpassen.
 
Hi,

habe mir auch gerade das aktuelle SDK geladen und erfolgreich installiert. Im Anschluss daran ein "avd" angelegt und den emulator mit
Code:
emulator -avd test01 -verbose -skin HVGA-L
gestartet!

Habe in vorherigen Posts gelesen, es kann "einige Minuten" dauern. Habe eine Celeron 2,66GHz mit 512MB Arbeitsspeicher. Warte schon eine halbe Stunde und sehe nur das Android Logo (dass animierte).

Fällt das unter "einige Minuten" oder ist das eher ungewöhnlich bzw. habe ich was falsch gemacht (vielleicht beim anlegen des "avd")?

Besten Dank für eure Bemühungen

und viele Grüße
 
kimjongill schrieb:
Hi,

habe mir auch gerade das aktuelle SDK geladen und erfolgreich installiert. Im Anschluss daran ein "avd" angelegt und den emulator mit
Code:
emulator -avd test01 -verbose -skin HVGA-L
gestartet!

Habe in vorherigen Posts gelesen, es kann "einige Minuten" dauern. Habe eine Celeron 2,66GHz mit 512MB Arbeitsspeicher. Warte schon eine halbe Stunde und sehe nur das Android Logo (dass animierte).

Fällt das unter "einige Minuten" oder ist das eher ungewöhnlich bzw. habe ich was falsch gemacht (vielleicht beim anlegen des "avd")?

Besten Dank für eure Bemühungen

und viele Grüße

Hast du mal versucht irgendwelche Tasten zu drücken, passiert irgendwas wenn du die Menu-Taste drückst? So lange dürfte das Starten eigentlich nicht dauern, sogar auf meinem Netbook mit 900MHz startet der Emulator innerhalb von weniger als 5 Minuten.
 
passiert gar nichts!

der Ablauf ist wie folgt:
- Emulator öffnet sich, zeigt das gewählte Handy mit darunterstehender Tastatur und schwarzen Bildschirm an
- Wenige Augenblicke Später erscheint der Textzug "Android_" mit blinkendem Unterstrich im Bildschirm
- und im Anschluss daran das animierte Android-Logo

danach kommt leider bis in alle Ewigkeit nichts mehr...

Vielleicht noch zur Info: nutze Linux und wenn ich mir die Prozesse anschaue, dann wird folgendes angezeigt:

Code:
19228 pts/2    00:00:00 java <defunct>

habe aber extra den gnu java compiler durch das offizielle Java von Sun ersetzt (Wie auch schon in den Erläuterungen auf der android Seite zu lesen war....)
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
4
Aufrufe
912
Sempervivum
S
koje71
Antworten
1
Aufrufe
888
swa00
swa00
5
Antworten
0
Aufrufe
1.086
586920
5
Zurück
Oben Unten