Android Auto -> Assistent versteht viele Befehle nichtmehr

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android Auto -> Assistent versteht viele Befehle nichtmehr im Android Auto Forum im Bereich Fahrzeuge & Konnektivität.
P

Philanmar

Neues Mitglied
Hallo,

Vorneweg:
Mein Smartphone ist ein Nokia 5.3 mit Android 10 und mein Auto hat keine Schnittstelle für Android Auto.

Ich habe aktuell das Problem, dass während ich Android Auto nutze, ich bei 90% der Sprachbefehle nur die Rückmeldung bekomme: "Das habe ich leider nicht verstanden" (oder so ähnlich).
Dacht erst, es läge eventuell am Geräuschpegel im Fahrzeug während der Fahrt, aber ein Test daheim in einer ruhigen Umgebung brachte die selbe Reaktion. Auch das Testen an unterschiedlichen Tagen brachte keine Änderung.

Ich kann, wenn Android Auto aktiv ist, per Sprachbefehl über den Assistant z.B. Amazon Music starten, WhatsApp Nachrichten versenden, allerdings nichtmehr das Lied wechseln, Zufällige Wiedergabe aktivieren, pausieren, usw., da stellt der Assistant sich doof. Es betrifft also nicht alle Befehle, aber genug als dass es störend ist.
Merkwürdigerweise führt der Assistant jeden Befehl ohne probleme aus, wenn Android Auto nicht aktiv ist oder wenn ich die Google Assistant Hardware-Taste meines Handy nutze.
Allerdings mag ich die Darstellung von Android Auto für Nachrichten und will ich nicht während der Fahrt für jedes Sprachkommando erstmal am Handy rumfummeln müssen.

Ist das Problem aktuell geläufiger (auch wenn ich jetzt nichts dazu finden konnte)? Oder kennt vielleicht sogar jemand eine Lösung für das Problem?
 
Ähnliche Themen - Android Auto -> Assistent versteht viele Befehle nichtmehr Antworten Datum
0
2
1