1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. linuxnutzer, 03.12.2014 #1
    linuxnutzer

    linuxnutzer Threadstarter Android-Guru

    Ich bin auf der Suche nach einem Autoradio und möchte versuchen die Auswahl einzugrenzen.

    Das Autoradio muss mindestens Android 4.0 haben
    GSM wäre wünschenswert, ich denke sonst funktioniert GPS nicht zuverlässig, Datenverbindung reicht
    Custom ROM wäre nicht schlecht, muss aber nicht sein
    Ob ich beim Autoradio unbedingt root brauche, muss ich erst überlegen, aber eher schon
    Micro-SD Karte wäre auch gut, wenn der interne Speicher nicht mindestens 16G hat
    Eine USB-HD oder was alternatives sollte man auch anschließen können
    Preis ist nicht so wichtig, wenn die Features passen.
    Bekannte Marken sind interessanter als unbekannte gelabelte Geräte
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.12.2014
  2. TheSSJ, 03.12.2014 #2
    TheSSJ

    TheSSJ Android-Experte

    Hi,

    da ich auch gerade auf der Suche bin, aber eher auf das Geld achten muss, hier mein momentaner Favorit (diese Variante ist mit 7 Zoll Bildschirm, die 6,2 Zoll Version kostet 20€ weniger):
    Xtrons 7

    Hat 8GB ROM-Speicher, aber erweiterbar durch 32GB SD Karte
    3G Dongle passt (SIM Slot wäre super :) )- die meisten Huaweis scheinen unterstützt zu werden
    Es wird fälschlicherweise mit 4.1 betitelt, ist aber 4.2.2
    Es gibt ein Support-Forum in UK, welches dir Firmware-Dateien bereitstellt und Fragen so gut wie möglich beantwortet
    Root ist möglich
    Ob man eine HDD anschließen kann ist fraglich, wegen des Stromverbrauchs, ansonsten geht aber ein USB Stick bis 32GB (das schließt eine HDD fast schon wieder aus)

    Wenn du mehr auf Marke abzielst, dann solltest du eher auf iCarTech oder M.I.C. GmbH gehen. Es gibt auch ein tolles Forum, welches auf RNS Geräte spezialisiert ist.

    Hoffe das hilft dir ein wenig
     
    newsgroupie gefällt das.
  3. linuxnutzer, 03.12.2014 #3
    linuxnutzer

    linuxnutzer Threadstarter Android-Guru

    Das Geld spielt schon auch eine Rolle, aber mich interessiert, was es unabhängig vom Geld gibt.

    Da im Auto der Stromverbrauch nicht so bedeutend ist, sollte man sich eigentlich nicht mehr mit SD-Karten plagen müssen, idealerweise sollte man eine HD gleich einschieben können. Ok, so eine 1.8" SSD kostet noch ganz schön was und bei SATA ist die Kapazität nicht sehr hoch, aber 2.5" ist die Auswahl deutlich größer und dafür würde ich auch auf das DVD-LW verzichten. Einen USB-Stick _vorne_ anstecken ist auch nur eine Notlösung, also wenn, dann wäre ein USB-Anschluss hinten interessant, vielleicht kann man ja damit doch eine HD ohne NT betreiben.

    Was sind RNS Geräte?
     
  4. TheSSJ, 04.12.2014 #4
    TheSSJ

    TheSSJ Android-Experte

    Hi,

    im anderen Forum wurde RNS mit Radio-/Navigationssystem abgekürzt.

    Das einschieben einer HD als Speichererweiterung wird sicherlich irgendwann einmal kommen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass es im Autobereich je wirklich viele Abnehmer für sowas geben würde. Den meisten reicht die Möglichkeit aus, eine SD Karte (wie beim Tablet oder Smartphone) einzuschieben.

    Das XTrons hat auch einen Anschluss für USB hinten.
     
  5. chris67, 04.12.2014 #5
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Dieses hier übertrifft sogar deine Anforderungen - bis auf den Markennamen.
    Gibt es passend für viele Automodelle oder als 2-DIN Universalgerät.

    • DualCore 1,6GHz RK3066 SoC
    • 6,2" oder 7" TFT Bildschirm mit 800x600 Pixel
    • 1GB RAM, 8GB interner Speicher
    • 2 µSD-Slots à 64GB
    • Bluetooth und WLAN eingebaut, GPS-Antenne extern (liegt bei)
    • GSM über UMTS-Stick (wird hinten am Gerät gesteckt, Kabel liegt bei)
    • USB-HDD hinten am Gerät anschließbar (2 USB-Anschlüsse hinten vorhanden)
    • Frontkamera, Rückfahrkamera und externes Mikrofon anschließbar
    • Android 4.2.2, Custom ROM und Root vorhanden
    Als HDD kommt idealerweise eine SSD zum Einsatz, wegen der Vibrationen und der z.t. extremen Temperatuen im Auto. Aber bei 2x64GB µSD-Karten vermutlich obsolet.
     
  6. TheSSJ, 04.12.2014 #6
    TheSSJ

    TheSSJ Android-Experte

    Also wenn ich den Link aus Post 1 nehme komme ich auf ein Navi für Fiat Bravo...

    Ansonsten ist das immer ein bisschen gepokere was so Navis aus Aliexpress angehen. Zollgebühren/Einfuhrsteuer und am besten noch kaputt geliefert, ist alles schon passiert (siehe china-rns forum).

    Hast du da mehr Glück gehabt Chris?

    Gruß
     
  7. chris67, 04.12.2014 #7
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Ja, da geht es erst mal um das Radio des TE, später folgen andere. Letzten Endes geht es in diesem Thread um ein paar Hersteller, die Radios mit der von mir beschriebenen Hardware für verschiedene Fahrzeugmodelle anbieten und auch 2-DIN Universal Modelle im Sortiment haben.

    Einkaufen in China ist nicht mehr so riskant wie es einst mal war. Die geben sich mittlerweile echt Mühe, unseren Ansprüchen an Qualität und Leistung gerecht zu werden. Zwar schaffen die das nicht immer, aber AliExpress bietet dafür ja einen umfassenden Käuferschutz und ein Bewertungssystem an.

    Dennoch tummeln sich dort auch schwarze Schafe herum, man sollte sich halt gut informieren und auf Erfahrungen anderer Käufer achten.

    Wir brauchen uns nichts vormachen: auch hier tummeln sich massig schwarze Schafe herum. Die haben den Begriff "Servicewüste Deutschland" geprägt und tragen z.t. große Namen.

    Preislich liegen die Geräte aus Fernost inkl. Frachtkosten, EUSt & MwSt (die sollte man immer berücksichtigen, denn die sind ja eigentlich immer fällig, nicht nur ab-und-zu) oftmals weit unter dem, was hierzulande angeboten wird.

    In meiner Eigenschaft als regelmäßiger Käufer von Waren direkt aus China kann ich bestätigen, dass das oben geschriebene tatsächlich zutrifft. Auch wenn mein Radio wegen eines Defekts z.Zt. nicht funktioniert, bin ich doch mit dem Service des Händlers sehr zufrieden.

    Einen Defekt bei Ware aus Fernost betrachte ich mittlerweile eher als Ausnahme. Es passiert nicht häufiger als bei Ware, die hierzulande bestellt wurde. Im dem Bereich kommt ja eh nahezu alles aus ShenZhen und der Service ist dort - bei ausgewählten Herstellern/Händlern - nicht schlechter als hier. Ich kann die Qualität der verbauten Hardware und der Verarbeitung sachkundig einschätzen und befinde, dass sie - zumindest bei diesem Radio - sehr gut ist.

    Mein Fazit: Soll jeder für sich wissen, ob er billig oder teuer einkaufen will. Das Risiko ist viel geringer als allgemein angenommen - wenn man sich im Vorfeld gut informiert.
     
    TheSSJ gefällt das.
  8. linuxnutzer, 04.12.2014 #8
    linuxnutzer

    linuxnutzer Threadstarter Android-Guru

    Du kennst die Untersuchungen bzgl Bewertungsfakes? Sonst gebe ich dir recht, ist eben eine Risikoeinschätzung. Ich habe bis jetzt erst 1x bei einem Ladegerät und 1x bei einer Batterie daraufgezahlt. Das Ladegerät war nach ein paar Minuten defekt, war vermutlich nur für 110V ausgelegt, obwohl 230V angegeben war und der Akku ging verloren, die versprochene 2. Lieferung kam auch nie an.

    Ach ja, meine Tochter hatte sich auch ein ähnliches Ladegerät für einen Camcorder bestellt, war von Beginn an defekt.
     
  9. chris67, 04.12.2014 #9
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Ich traue nach Möglichkeit keiner Untersuchung, die ich nicht selbst in Auftrag gab, denn die werden nahezu immer im Sinne des Auftraggebers manipuliert, verschönt und/oder zumindest reißerich dargestellt. Bewertungsfakes lassen sich mit der entsprechenden Aufmerksamkeit ziemlich treffsicher identifizieren.

    Ich habe schon vieles in China bestellt und gelegentlich machte ich ähnliche Erfahrungen wie du, aber mittlerweile stellen sich solche Enttäuschungen eher selten ein. Unterm Strich habe ich mit Ware direkt aus Fernost bisher ein verdammt gutes Geschäft gemacht.

    Ach ja, meine jüngste Tochter hat sich für ihr Studium in Deutschland bei einem großen Hersteller ein schön schlankes und teures Notebook gekauft (die gibt es nicht als original im Direktimport, wohl aber als Fake). Das ging nach einem Monat nicht mehr an. Die Reparatur dauerte 9 Wochen. Nach Aussage des Herstellers ging der Akku kaputt und hat die Hauptplatine in Mitleidenschaft gezogen. Die Festplatte war nach der Reparatur leer, sämtliche Arbeiten waren futsch. Aber Papi hatta ja zum Glück zu einem Backup gedrängt.

    Woher kommt der Akku? Wieso ist die Hauptplatine nicht vor solchen Schäden geschützt? Wieso waren die Daten weg? Warum sind solche Geräte so teuer?
     
  10. Mike-Meiers, 04.12.2014 #10
    Mike-Meiers

    Mike-Meiers Marketing-Manager Mitarbeiter Marketing-Manager

    Hallo!


    Ich habe hier jetzt einen Sammelthread gemacht, da wir oft Anfragen in dieser Richtung haben.
    Damit dazu nicht immer wieder neue Threads erstellt werden müssen, soll man diesen jetzt nutzen.



    Grüße Jörg
     
  11. linuxnutzer, 04.12.2014 #11
    linuxnutzer

    linuxnutzer Threadstarter Android-Guru

    Ok, macht auch irgendwie Sinn, aber man sollte einen Thread machen, wo es primär um die Hardwarevoraussetzungen geht und wo es nicht Seiten lang über irgendwelche Detaillösungen mit Software geht, sonst liest das keiner von Anfang bis Ende.
     
  12. Mike-Meiers, 04.12.2014 #12
    Mike-Meiers

    Mike-Meiers Marketing-Manager Mitarbeiter Marketing-Manager

    Das könnt ihr doch selbst steuern mit euren Beiträgen :)

    Ich schaue mir den Thread an wie er sich entwickelt und nehme wenn nötig noch Änderungen vor.
     
  13. NeoTrantor, 05.12.2014 #13
    NeoTrantor

    NeoTrantor Neuer Benutzer

    Hi, klinke mich hier mal ein:
    Gibt es überhaupt Android-Radios mit SIM-Karten Slot?
    Wir haben z.Zt. ein Radio mit Telefonfunktion per eigener SIM und möchten auf diesen Komfort nicht mehr verzichten. Auch wenn man theoretisch sein Smartphone per BT verbinden könnte - eine eigene Nummer im Auto ist schon um einiges praktischer, vor allem wenn man sich erstmal dran gewöhnt hat.
    Bis jetzt habe ich jedenfalls noch kein Radio gefunden, was sowas kann. Eine Notlösung wäre noch, wenn man ein separates Handy nur für diesen Zweck im Handschuhfach lässt, es mit BT verbindet und irgendwie mit Strom versorgt. Sehr elegant ist die Lösung aber nicht gerade ;-)
     
  14. licht77, 20.12.2014 #14
    licht77

    licht77 Erfahrener Benutzer

    Googeln nach dem AV7 von MIC GmbH... - nach langem Recherchieren und Abwägen als das Beste derzeit verfügbare Gerät erkannt und gekauft!
     
  15. pivo161, 28.12.2014 #15
    pivo161

    pivo161 Junior Mitglied

    Ich bin auf der Suche nach einem 1-DIN-Radio, das entweder Android + ein großes Display hat (nicht diese ausklappbaren) oder aber eine sinnvolle Android-Unterstützung für ein Multifunktionslenkrad hat.
    Sony hat ja dieses Remote App, Pioneer auch sowas ähnliches, Mirrorlink?

    Ich würde dann auch mein Smartphone als Display nutzen und das Radio nur als Empfänger/Schnittstelle zum Lenkrad.

    Habt ihr ne Idee, wie ich sinnvoll mein Android-Smartphone mit nem 1-DIN-Radio nutzen kann?
    -> Ich höre darüber spotify, möchte es als Navi und für freisprech nutzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.2014
  16. chbla, 02.04.2015 #16
    chbla

    chbla Neuer Benutzer

    Hi,

    Kennt jemand eine Seite/Ueberblick fuer Android Autoradios 2015? Ich will mein doppel-din multimedia radio im vw caddy durch ein Android Radio (mit rueckfahr monitor) ersetzen .
    Waere dankbar wenn mir da jemand weiterhelfen koennte, insbesondere:

    - was sind da momentan denn noch die Nachteile?
    - haben die die ueblichen Anschluesse eines normalen Radio Geraetes?
    - gibts dafuer spezielle Apps oder haengt das vom Hersteller ab?
    usw..

    Danke,
    Christoph
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2015
  17. licht77, 02.04.2015 #17
    licht77

    licht77 Erfahrener Benutzer

  18. chbla, 03.04.2015 #18
    chbla

    chbla Neuer Benutzer

    Puh das Ding ist aber teuer :)

    Wie sind die Pumpkin? Scheinen ja sehr verbreitet zu sein und kosten die Haelfte
     
  19. Georgius, 03.04.2015 #19
    Georgius

    Georgius Android-Guru

    Außerdem schaut die Fehlerliste eher nach alpha-Version und nicht für ein Produkt für den Endkunden.
     
  20. Braeui, 20.06.2015 #20
    Braeui

    Braeui Android-Hilfe.de Mitglied

    Hab ein Pumpkin 8 Zoll Gerät mit Android 4.4 gekauft für 390 Euro und bin total begeistert. War nach 2 Tagen da. Empfang vom Radio im Touran mit Doppel Fakra einwandfrei und die Bedienung ist auch top.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Autoradio mit Android Auto-Kompatibilität und ext. GPS gesucht Android-Autoradio Forum 11.10.2017
Suche Autoradio - 2 DIN. GPS / navigation Android-Autoradio Forum 06.10.2017
Autoradio android Android-Autoradio Forum 26.07.2017
3/4G Stick wird nicht erkannt - China 2DIN Autoradio mit Android 6.01 Android-Autoradio Forum 20.07.2017
Was ist das für 2Din China Autoradio? Und wie Rooten? Android-Autoradio Forum 01.07.2017
XTRONS Autoradio... Empfehlung? Android-Autoradio Forum 27.06.2017
Wichtige Apps für Android Auto Android-Autoradio Forum 21.06.2017
Einbau Pumpkin Android 5.1 Autoradio Android-Autoradio Forum 17.06.2017
Keine Software mehr auf Android RNS vorhanden Android-Autoradio Forum 15.06.2017
Autoradio Custom Rom Hilfe Android-Autoradio Forum 08.06.2017

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. autoradio mit sim karte

    ,
  2. amdroid radio reperatur

    ,
  3. pumpkin autoradio stromverbrauch

    ,
  4. doppel din radio mit sim karte,
  5. Androidhilfe kaufberatung ,
  6. android radio mit sim karte,
  7. android autoradio forum,
  8. doppel din radio reparieren,
  9. gsm autoradio,
  10. xtrons UMTS geht nicht ,
  11. android autoradio touran forum,
  12. china rns rom sichern,
  13. android autoradio,
  14. android autoradio reparatur,
  15. autoradio android forum
Du betrachtest das Thema "[Sammelthread] Kaufberatung Android-Autoradio" im Forum "Android-Autoradio Forum",