Google I/O 2014: Was wir erwarten können

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Google I/O 2014: Was wir erwarten können im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
don_giovanni

don_giovanni

Ikone
Die Google I/O 2014 öffnet heute ihre Pforten. Deshalb ist es an der Zeit, euch eine kleine Aufstellung der erwarteten Neuerungen zu geben. Die folgenden Punkte sind nicht allesamt sicher, doch werden sie vielfach erwartet, wurden zum Teil sogar schon angekündigt und versprechen dabei allesamt, wahrhaft interessant zu werden:

Wearables
Im Rahmen der Google I/O 2014 dürfen wir uns nicht nur auf Neuigkeiten zu LG G Watch, die mit diesem neuen Mobil-OS laufen. Weiterhin dürften wir auch die Samsung Gear Live auf der I/O sehen, womöglich flankiert von neuen Smartwatch-Modellen (Erstlingen) der Konkurrenz von HTC und Asus.

Nexus Tablet und die neue Android-Version
Sundar Pichai wird heute oder morgen die neuste Android-Iteration im Rahmen der Google I/O präsentieren. Dies hat er kürzlich der Bloomberg Businessweek mitgeteilt. Weiterhin könnten wir womöglich das s.g. HTC Volantis Nexus-Tablet im Rahmen der I/O zu Gesicht bekommen, welches vielleicht als Nexus 9 in die Reihe der "Nexen" eintreten wird. Die geleakten Specs dieses Tablets lesen sich jedenfalls ziemlich interessant:

  • Display: 8,9 Zoll Display mit einer Auflösung von 2048 x 1440 Pixel und 4:3 Seitenverhältnis
  • Prozessor: NVIDIA Tegra K1 64-bit
  • Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
  • Interner Speicher: 16/32GB
  • Kameras: 8 Megapixel Hauptkamera mit OIS, 3 Megapixel Frontkamera
  • Gehäuse: "aluminum zero-gap construction with tapered sides"
  • Lautsprecher: Stereo-Frontlautsprecher
  • Abmessungen: 226,3 x 151,9 x 7,9 mm, 418g (427g LTE)

Quantum Paper
Viel ist nicht bekannt über dieses Google-Projekt. Es soll sich zum Ziel gesetzt haben, Google Services und Google Apps auf unterschiedlichen Plattformen miteinander besser zu verbinden. Langfristig könnten Google Services auf einem Desktop PC ebenso aussehen und sich so verhalten wie auf einem Smartphone - was eine uniforme Nutzererfahrung zur Folge hätte, die die Bedienung angleichen und somit erleichtern würde.

Android TV
Android TV soll der Nachfolger von Google TV werden und Google den Einzug in die (erstmal vornehmlich US-amerikanischen) Wohnzimmer gewähren. Dies ist zwar quasi durch Google Chromecast schon vorbereitet worden, doch geleakte Bilder haben in der Vergangenheit gezeigt, dass Android TV noch etwas ganz anderes ist, unter anderem ein intuitives und sehr einfaches Interface bietet und einen größeren Fokus auf Content legt.

Google Auto Link
Googles Vorstoß in Sachen Automobil könnte auch auf der I/O für Aufsehen sorgen. Namhafte Partner wie Audi, General Motors oder Honda sind bereits mit im Boot. Details sind hier bisher nur wenige an die Öffentlichkeit gedrungen, doch angeblich soll Google hier auf eine sehr einfache Bedienplattform für den PKW setzen, deren Basis ein verbundenes Mobiltelefon sein könnte.

Weitere mögliche Punkte
Zudem ist es selbstverständlich möglich, dass wir Neuigkeiten zu den Google-Projekten Tango und Ara erfahren, sowie zum Thema SmartHome mit Nest, aber auch zu Chrome OS. Und sicherlich auch zu dem ein oder anderen Thema, das bisher niemand auf dem Schirm hatte. Denn Überraschungen sind schließlich immer gut.

Introducing-Android-Wear-Developer-Preview-YouTube-09-001265-710x426.jpgnexus-8-volantis-leak.pngQuantum-Paper-Google-Design.pngAndroid-TV-1-710x404.pngaudi-infotainment.jpg
Pics: google / androidpolice.com / theverge.com / audi


Allgemeine Diskussion zur Google I/O 2014
(im Forum "Allgemeines zu Google")

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
Sundar Pichai: Auf der Google I/O zeigen wir die nächste Android-Version
Samsung Gear Live: Nun doch wieder eine Samsung-Smartwatch mit Android Wear?
Motorola Moto X+1: Vorstellung möglicherweise auf der Google I/O in dieser Woche

Quellen:
Android Authority
YouTube "Android Authority"
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.