Huawei P9: Absage an Android 8.0 (Oreo)

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Huawei P9: Absage an Android 8.0 (Oreo) im Android News im Bereich Weitere Themen.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Rückfall in dunkle Update-Zeiten bei Huawei. Wie das Unternehmen nun bestätigt hat, wird es definitiv kein Android 8.0 fürs P9 geben. Das Smartphone hat zwar schon zwei Jahre auf dem Buckel, vergleichbare Modelle bekommen Oreo aber noch.

Man wolle die “hohe Performance” des P9 gewährleisten, um Nutzern weiterhin eine “optimale” Erfahrung zu bieten. Soweit Huawei im offiziellen Statement, welches unter anderem an Areamobile gegangen ist. Im P9 läuft das hauseigene Kirin 955 SoC, ein Cortex-A72 Octa-Core-Prozessor mit bis zu 2,5GHz Taktgeschwindigkeit, flankiert von mindestens 3GB RAM. Freunde, Google bringt Oreo in der Go Edition auf Smartphones mit Quad-Core SoCs und einem Gigabyte Arbeitsspeicher… Gleichzeitig hat es selbst Samsung mit seinem unübersichtlich großen Hardwareportfolio geschafft, Android 8.0 aufs 2016er Flaggschiff Galaxy S7 zu portieren. Da gehört natürlich etwas Arbeit, sprich: Entwicklerstunden für die Anpassung zu. Das P9 bleibt also - Custom-ROMs einmal ausgenommen - auf Android 7.0 (Nougat) stehen, das Kirin 955 läuft zudem auch noch im P9 Plus sowie den Honor-Smartphones V8 und Note 8.

Diskussion zum Beitrag
(im "Huawei P9 Forum")
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.