Samsung Galaxy Note 10 auf freier Wildbahn - Huawei Mate 30 Pro ein Kamera-Biest?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P-J-F

P-J-F

News-Redakteur
Teammitglied
Threadstarter
Es ist kein Geheimnis, dass Samsung übermorgen sein Galaxy Note 10 (Plus) vorstellt. Dem normalen Rhythmus folgend, haben uns Leaks zum Stift-Smartphone über die Wochen begleitet. Nach Infos zu Preisen kurz vorm Wochenende, ist das Gerät jetzt auf freier Wildbahn im Video festgehalten worden.

Es handelt sich nur um einen kurzen 30-Sekünder, der zeigt die Vorderseite samt Benutzeroberfläche (wohl mal wieder in der U- oder Straßenbahn). Samsungs Infinity-O-Display mit der zentral eingebauten Frontkamera wird demnach den Charakter des Note 10 (Plus) ausmachen. Der Rest des 6,8-Zoll AMOLEDs wirkt schon von der Seite etwas beeindruckend und schafft ordentlich Platz für die One UI. Leakster Ishan Agarwal hatte vergangenen Donnerstag Preise für beide Varianten genannt: Ohne Vertrag kostet euch ein Galaxy Note 10 mit 256GB Speicher 949€, beim Note 10 Plus macht das dann 1099€ und 1199€ mit 512GB.


Bereits jetzt als Konkurrent gilt Huaweis Mate 30 Pro und das - sofern die Chinesen es denn überhaupt im Herbst mit Android OS an den Start bringen dürfen - könnte Gerüchten zufolge mit einer bisher noch nicht dagewesenen Kamera-Kombination punkten. Laut dem in der Regel zuverlässigen @Ice Universe setzt sich Die beim Mate 30 Pro unter anderem aus zwei 40-Megapixel-Sensoren zusammen. Mit einer Blende von f/1.7 sowie f/1.55 und größeren Sensoren, als sie Samsung jetzt benutzt. Bedeutet also mehr Licht, das reinkommt und dadurch bessere Nachtbilder. Sehr wahrscheinlich werden die Fotos im Endergebnis eine geringere Auflösung haben, wie bei den momentan üblichen 48MP-Sensoren, die ein 12MP-Bild zusammensetzen. Wie das genau aussehen soll, berichten wir, sobald die Info rumgeht.

03.PNG

Diskussion zum Galaxy Note 10
Diskussion zum Mate 30 Pro
 

Anhänge

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - Samsung Galaxy Note 10 auf freier Wildbahn - Huawei Mate 30 Pro ein Kamera-Biest? Antworten Datum
0
0
0
Oben Unten