[How-To] Nexus 7 Factory Image Flashen

  • 229 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] Nexus 7 Factory Image Flashen im Anleitungen für das Google Nexus 7 (2012) im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Google Nexus 7 (2012).
ayno

ayno

Stammgast
Hab Heute auch mit Hilfe der super Anleitung. Mein nexus7 3G von 5.1 zurück auf 4.4.4 gefläscht, jetzt Läuft das Ding wieder :)
 
F

firemaster

Ambitioniertes Mitglied
P

Partitionator

Stammgast
Hast du vorher mal geprüft ob nicht einfach schon ein factory Rest hilft?
 
F

firemaster

Ambitioniertes Mitglied
im fastboot menü ging keine der angezeigten optionen.
 
Inton

Inton

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe ein großes Problem...mein Nexus 7 wollte auch eines Tages nicht mehr. Also habe ich es geflasht...es hat auch alles geklappt bis auf das bei einrichten ist es dauernd abgestürzt hat sich aufgehangen und dauerend ist aufgepoppt das Prozess xyx.yx muste beendet werden...das kam mit allen möglichen apps , es störte ungemein, aber das gerät brach auch immer wieder ab...dann war es aufeinmal im bootloop...habe es schon paar mal verscuht zu flashen aber immer das gleiche problem... hoffe ihr könnt mir helfen
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Flash mal nach dieser Anleitung manuell und mache nach dem flashen noch ein Factory Reset. Achte darauf, dass du das richtige Factory Image nimmst. Weitere Fragen dazu kannst du dann auch dort stellen.
 
K

kevin123

Ambitioniertes Mitglied
Hallo Leute, wollte mein Nexus 7 (2012) heute flashen. Habs nach der Anleitung gemacht. Aber am Schluss beim flashen kommt diese Fehlermeldung:
Unbenannt.JPG



Habe so die Dateien:
Unbenannt2.JPG




Bitte helft mir!!!
 
sMiRgL

sMiRgL

Dauergast
Liegts vielleicht daran das die Dateien und diese Thread hier für das nexus 7 2013 gedacht sind?
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
@sMiRgL Das ist egal, die Vorgehensweise ist bei allen Nexen gleich. :)

@kevin123 Es gibt wohl in letzter Zeit häufig Probleme mit der "all-flash.bat", nämlich genau diese Fehlermeldung. Ich würde dir empfehlen, die Dateien aus dem Factory Image manuell zu flashen, und zwar nach dieser Anleitung hier: [How-To] Factory Image manuell flashen
 
sMiRgL

sMiRgL

Dauergast
@Lion13
Vorgehensweise ja nur Dateien sind sicher andere, sonst müssten die ja auch nicht jeweils angepasst und gemergt werde
 
Lion13

Lion13

Ehrenmitglied
@sMiRgL Das ist klar, das richtige Factory Image sollte es natürlich schon sein - aber im Explorer-Fenster aus dem Beitrag von @kevin123 sind aber die Begriffe "Tilapia" und "Nakasi" in den Dateinamen erkennbar, und das sind die Bezeichnungen für das Nexus 7 (2012). :)

Ich gehe davon aus, daß der Threadersteller sich nur ins falsche Unterforum verirrt hat. Ich melde das mal und bitte um Verschieben in den N7-2012-Bereich.
 
Nexus7Arno

Nexus7Arno

Neues Mitglied
Hallo...
Ich hab ein N7 2012 mit 32GB und hab eigentlich gedacht kauf dir mal ein Google Tablet, da biste mit Updates gut versorgt.
Und was war?? bis 4.4.4 alles gut..es wurde immer schlimmer.. 5.1.1 zum Schluss drauf.
Wollte das Ding schon in die Tonne schmeißen. Dank eurer Hilfe jetzt nicht :)

Hab heute nach Anleitung es geschafft 4.1.2 zu installieren.

Hut ab und Danke für die saubere Hilfe...

Gruß
Arno
 
Nexus7Arno

Nexus7Arno

Neues Mitglied
Guten Morgen..
noch eine Frage:
jetzt bietet mir das N7 update auf 4.2.2 an..
bei der Installation kommt der grüne Roboter mit Ausrufezeichen und bricht ab.
Bootloader Schließen Befehl ( fastboot oem lock ) hab ich gemacht..

wie nimmt der die Updates an oder müsste ich z.b. Image 4.2.2 runterladen und manuell installieren?

Gruß
Arno
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Eigentlich müsste er das Update problemlos installieren. Es sei denn, du hast was am System verändert (z.B. durch Root) und/oder ein Custom Recovery installiert.
Du kannst jedes Factory Image manuell installieren. Die Images findest du auf dieser Seite: Factory Images for Nexus Devices | Nexus Files for Developers | Google Developers
Achte darauf, dass du das richtige Image für dein N7 (2012) nimmst (WiFi-Only oder mit Mobilfunk).
Beim flashen wird allerdings das Tablet wieder komplett platt gemacht; sprich alle Daten werden gelöscht, da du den Bootloader wieder geschlossen hast. Eine Anleitung zum flashen findest du auch hier: [How-To] Factory Image manuell flashen
Wenn du dieses manuell installierst, wird dir aber mit Sicherheit kurze Zeit später das nächste Update 'over the air' angeboten.

Edit: und lass den Bootloader offen. Das schadet nicht und beim nächsten mal wird dir nicht wieder alles gelöscht.
 
P

Partitionator

Stammgast
Sofern er root oder eine custom Recovery hat könnte er es auch am Bootloader vorbei flashen.
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Hat er ja nicht (siehe hier). Außerdem ist der Bootloader wieder geschlossen. Da kann man auf keinem Fall 'dran vorbei flashen'.
 
P

Partitionator

Stammgast
Elting schrieb:
Hat er ja nicht (siehe hier).
Naja, das hat in deinem vorherigen Beitrag noch weniger sicher geklungen:
Elting schrieb:
Eigentlich müsste er das Update problemlos installieren. Es sei denn, du hast was am System verändert (z.B. durch Root) und/oder ein Custom Recovery installiert.
Außerdem ist der Bootloader wieder geschlossen. Da kann man auf keinem Fall 'dran vorbei flashen'.
Dann kennst Du das System aber schlecht. Das Nexus 7 hat keine zusätztlichen Absicherungen, wie z.b S-ON bei HTC. Wenn ich root hab kann ich auf jedes Block Device schreiben, was bräuchte ich mehr?
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Ohne offenen Bootloader kann kein Factory Image geflasht werden. Warum das OTA bei Nexus7Arno nicht installiert wird ist schwer zu beurteilen. Deshalb meine Frage, ob er evtl. doch was am System verändert hat.
 
P

Partitionator

Stammgast
Ja, also besteht doch doch die Möglichkeit dass er root hat und 4.1.2 wäre auch kein Problem sein per Exploit zu rooten.

Und kannst Du ohne offenen Bootloader keine Factory Images flashen oder kann man das allgemein nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Das geht im allgemeinen nicht. Das Factory Image wird per Fastboot-Befehl geflasht und da ist der offene Bootloader zwingende Voraussetzung. Sonst geht's nicht. ;)