[How-To] Nexus 7 Factory Image Flashen

  • 229 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How-To] Nexus 7 Factory Image Flashen im Anleitungen für das Google Nexus 7 (2012) im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Google Nexus 7 (2012).
S

somstone

Fortgeschrittenes Mitglied
Puh! Ging ja gerade noch mal gut.Ich arbeite hier mit Win 8.1 Irgendwie hat es mit dem entpacken nicht so richtig geklappt. Bin bis jetzt ganz gut mit zZip hin gekommen aber ich habe hier immer nur eine .tar Datei bekommen und nicht die zwei benötigten .img und .zip was ich erst so richtig bemerkt habe als die Fehlermeldung beim bootloader kam :ohmy:.
Mit ne eiligst nachgeladenen Demo ging es dann :thumbsup:
 
A

AndS

Neues Mitglied
mch.brilon schrieb:
Tach zusammen,

Erfahrung nach Update auf Android 5
nach einem Update auf Android 5 wurde das Nexus 7 (2012-WiFi) so grotten langsam, dass es nicht mehr zu gebrauchen war. Abstürze, Apps liefen sehr schlecht bis gar nicht mehr.
Mit der Anleitung von auf Seite 1 hab ich das Nexus wieder auf ein Factory Image zurückgesetzt.
In meinem Fall auf - 4.4.4 (KTU84P)
Die Befehle an den entsprechenden Stellen angepasst hat das einwandfrei und super geklappt.

Vielen Dank für die Anleitung an alle die daran mitgewirkt haben.

Das Nexus läuft wieder flüssig und ich werde auf Android 5 erst mal verzichten.

Danke
Christian

Ich habe die selben Erfahrungen mit Android 5.0.2 gemacht und bin ebenfalls froh, dank der prima Anleitung nun wieder 4.4.4 auf meinem Nexus zu haben.

Auch von mir vielen Dank.
 
S

Supaman

Fortgeschrittenes Mitglied
mal was zur performance:
wie das N7 neu war, lief alles fix. nach ein div. OTA updates war es zum schluss recht schneckig, obwohl nicht viele apps draufwaren.

ich hab dann (mit ein paar hürden) einen full-wipe flash gemacht - der erste neustart nach dem flash dauert zwar ca. 7 minuten, aber das 5.02 rennt ordentlich.

von daher wäre meine empfehlung:
tablet einstellungen etc im google account sichern und full-wipe flash.
 
P

Paiper

Ambitioniertes Mitglied
Liebes Forum,

Mein Nexus 7 (2012) 3G hat gestern plötzlich nicht mehr starten wollen. Blieb bei den 4 bunten Bällen hängen.

Heute konnte ich es dann doch starten, aber nichts damit tun. Die *.android.systemui wurde immer wieder beendet. Nichts ging mehr.

Ich habe dann ein Factory Reset gemacht und gehofft, es würde dann wieder funktionieren. Dem ist aber leider nicht so.

Nach ewig langem Starten startet das Tables zwar manchmal, aber weiter bringt es mich auch nicht. Es kommt, dasss com.android.phone beendet wurde.

Was kann ich tun?
Ich bin kein Bastler oder Flasher. Mein Nexus hat auch kein Root.

Ich dachte, ich könnte nun auch 5.0.2 flashen, oder? Nur funktioniert dann OTA nicht mehr, oder? Andrerseits wird 5.0.2 wohl das lezte Update für das Nexus 7 sein, oder?

Nur wie flashe ich am besten? Gibt es eine Anleitung für genau meinen Fall? Brauche ich einen Bootloader oder nicht?

(Eigentlich hatte ich gehofft, OTA auf 5.0.2 upzudaten, aber da komme ich ja nicht hin. Sobald ich auf OK gehen bei der Meldung mit android.phone, kommt diese postwendend wieder.)

Bitte um Hilfe für einen nicht Profi. Ich wäre auf der Suche, nach einer Anleitung - sofern ich flashen muss - mit der nichts schief gehen sollte.

Danke.

lg Paiper
 
Klartext

Klartext

Moderator
Teammitglied
Hallo Paiper,

ich habe dein Beitrag mal in die passende Anleitung geschoben. Im ersten Post ist alles ausführlich erklärt, damit kannst du das aktuelle FactoryImage frisch flashen.
 
P

Paiper

Ambitioniertes Mitglied
Vielen Dank! :thumbsup:
Hat funktioniert. (wenn auch einiges an Bauchweh dabei war.) :confused2:
Nur, wenn jetzt OTA ein neues Update kommen würde - beim Nexus 7 (2012) eher unwahrscheinlich, oder? - würde ich das dann auch OTA bekommen oder muss ich wieder flashen?

Danke.

lg Paiper
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
coolfranz

coolfranz

Enthusiast
Wenn du das Factory Image komplett mit Recovery etc. geflasht hast, bekommst du weitere OTA Updates. Bootloader darf dazu offen sein... das locken des Bootloaders ist nur für deine Sicherheit. Bei Verlust, gesetzter Displaysperre und offenen Bootloader ist es ein leichtes alle Daten auszulesen.

Evtl. kommt nich was fürs n7 2012 - 5.1 soll in den Startlöchern stehen und keine wirklich neuen Features bringen.
 
N

nexjack

Neues Mitglied
Hi, vielleicht kann mir jemand helfen.
Stehe gerade auf dem Schlauch.
Wollte nach dieser super Anleitung auf die 4.4 Factory zurück( an meinem N7 2012 Wifi).
Klappt alles soweit bestens bis auf den letzten Schritt wo man das ZIP flashen muss. Ich habe verstanden dass das eine ZIP Datei sein muss, die man vorher nicht entpacken darf, aber ich finde bei Google bei den Factory Images nur .tar Dateien. Wenn ich diese auspacke entsteht eine Datei ohne Endung. Aber keine mit .ZIP (zum Entpacken benutze ich Winrar)

Also
nakasi-krt16s-factory-da7dee49.tar wird zu
nakasi-krt16s-factory-da7dee49

Jemand einen Tipp was ich falsch mache? Habe schon mit Winrar und Winzip x-mal probiert, auch von 2 PC aus und mehrmals download.
 
N

nexjack

Neues Mitglied
Also ich habe s nochmal von einem 3. PC aus probiert, gleiches Problem, wohl ein Denkfehler. Also wo bekommt Ihr die
nakasi-ktu84p-factory-76acdbe9.zip her?
Bei mir:
https://developers.google.com/android/nexus/images
Factory Images "nakasi" for Nexus 7 (Wi-Fi)
4.4.4 (KTU84P)
https://dl.google.com/dl/android/aosp/nakasi-ktu84p-factory-76acdbe9.tgz
entpackt gibt das nur ein File ohne Extension.
nakasi-ktu84p-factory-76acdbe9
??? Und wie komme ich zu dem ZIP? Umbenennen bringt ja nix, habe sogar versucht daraus wieder ein ZIP Archiv zu packen, aber das kann es doch nicht sein, oder? Und wird bei mir auch nicht vom fastboot -w.. Command erkannt.
 
coolfranz

coolfranz

Enthusiast
Sei froh, dass das nicht erkannt wurde... laufen wird das eh nicht

Hört sich aber wirklich nach einem entpack Problem an. Lade die Datei runter, überprüf die Checksumme (z.B. mit HashMyFiles) und entpacke die Datei mit 7zip damit sollte es problemlos klappen.
 
Klartext

Klartext

Moderator
Teammitglied
Eigentlich nur entpacken und die flashall Batch Ausführen. Mehr musst du eigentlich nicht machen? Da sollte mehr als eine Datei enthalten sein.
 
coolfranz

coolfranz

Enthusiast
Bei mir funktioniert das mit der Batch öfter mal nicht.... offensichtlich kann er aber mit der Kommandozeile umgehen, also red ihm das nicht aus ;-)

Es schadet nie, wenn man mehr weiß/ kann als auf ein Symbol zu drücken.
 
Klartext

Klartext

Moderator
Teammitglied
Das stimmt allerdings! Nichts desto trotz sollten in dem Image mehrere Dateien enthalten sein.
 
coolfranz

coolfranz

Enthusiast
Da vermute ich halt mal, dass Winzip und Winrar mit dem Linux Format .tar.gz nix anfangen können.

Wenn die Checksumme passt sollte 7zip das entpacken können.
 
N

nexjack

Neues Mitglied
Danke an alle.
7zip hat auch nicht geholfen, aber war ein guter Tipp.. hat mich auf eine andere Idee gebracht. Habe es geschafft die ZIP Datei zu bekommen. Aber Ihr werdet es nicht glauben woran es lag!
..
..
Es lag an dem SCH.. IE Browser. Mit 3 unterschiedlichen PC nicht geklappt mit IE.
Dann Download via Chrome probiert.. und es geht :flapper:.
So heute Abend kommt das Image drauf. Danke für die Hilfe.
 
Klartext

Klartext

Moderator
Teammitglied
Das zu glauben fällt mir überhaupt nicht schwer :laugh: IE halt... ;)

Schön, dann happy flashing!
 
coolfranz

coolfranz

Enthusiast
Kann auch gut sein, dass der IE mit .tar.gz Probleme hat.

Wie war denn die Endung der vom IE gedownlaodeten Dateien?
 
N

nexjack

Neues Mitglied
Ja genau das vermute ich auch

Endung mit IE war TAR
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
A

Abraxis

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

habe mein Nexus 7 Wifi 2012, nachdem ich mit 5.0.1 überhaupt nicht zurecht gekommen bin bzw. es nicht mehr zu gebrauchen war, mit der Anleitung auf Seite 1 auf 4.4.4. zurückzuflashen.
Allerdings bleibt bei Schritt Nr. 14 im Bereich "fastboot -w update image-nakasi-ktu84p.zip" stehen.
Es dauert bei "sending system <644062 KB>" sehr lange. Habe jetzt schon 3 Stunden gewartet und es auch nochmal versucht mit demselben Ergebnis.
Dasselbe passiert wenn ich es mit der "flash-all.bat" probiere.

Habt ihr da eventuell eine Lösung für mich??

Vielen Dank
 
P

Partitionator

Stammgast
das problem hatte ich auch mal.

Versuche mal:
Code:
fastboot erase misc
fastboot erase cache
fastboot erase system
fastboot reboot-bootloader
fastboot format cache
fastboot format system
fastboot erase misc
fastboot reboot-bootloader
fastboot flash system system.img
fastboot flash boot boot.img
EDIT: aktuelle Bootloader ist drauf? (4.23 war das glaube ich)