[HowTo] Bootloader-Unlock mit HTCDev

  • 301 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [HowTo] Bootloader-Unlock mit HTCDev im Anleitungen für HTC Wildfire S im Bereich Root / Hacking / Modding für das HTC Wildfire S.
Fight4Music

Fight4Music

Ehrenmitglied
Hallo Leute,

Ich peil nicht woher ich dieses ruu update Kriege, das wird auf der HTC dev Seite nicht ersichtlich. Zum anderen klappt das im cmd Fenster bis zur Erkennung, aber der findet da nichts.. Und somit krieg ich den token nicht :( Ich nutze win8 64bit, vielleicht liegts daran ..

Achso, wenn ich in den BL/fastboot starte kommt da so eine Meldung das Daten gesucht werden, oder so, da wird aber nichts gefunden.

Ich hoffe mir kann jemand helfen :)

Gesendet von meinem MB526 mit Tapatalk 2
 
djolivier

djolivier

Experte
Sollte dieses Update nicht schon längst OTA gekommen sein? Ansonsten würde ich dir empfehlen, die Anleitung "BL unlock ohne htcdev" zu verwenden, da fällt die Geschichte mit dem Token flach.

Gesendet von meinem Wildfire S A510e mit Tapatalk 2
 
ONeill

ONeill

Ehrenmitglied
Dann geht es aber trotzdem nicht, wenn sich der Bootloader nicht unlocken lässt, also die pinkte zeile locked im Bootloader fehlt.

Grüße
Florian
 
E

echo89

Neues Mitglied
Hallo,

habe folgende Ausgangsbasis:
Anleitung siehe HTC Wildfire S - Smartphone-Tuning: Android rooten und ROM tauschen oder HTCdev - Please Log In

MARVEL PVT SHIP S-ON RL
HBOOT-1.08.0000
MICROP-0451
RADIO-7.54.39.28M
Oct 31 2011,20:38:16

FASTBOOT USB

und da runter das üblich... Also Fastboot auswählen geht. SDK und HTC Sync sind installiert. Beim einstecken (USB) sagt er, dass er den Treiber "Android 1.0" nicht installieren kann.

Wenn ich über cmd über C:\Program Files (x86)\Android\android-sdk\platform-tools folgenden Befehl eingebe: fastboot oem get_identifier_token
dann kommt ein Fehler <bootloader> [ERR] Command Error

Dachte zuerst es liegt an dem HBoot Version bzw. da das Datum vorher auf 09 2011 stand. Nach dem Update steht es ja auf 10 2011 (siehe oben). Oder bezieht sich das rein auf die Hardware? Dann istes definitiv später als 09 2011.
"Devices launched after 9/2011 will be shipped with the unlock capability."

Was kann ich tun? Was kann ich testen?

HTC Sync habe ich auch mehrmals neuinstalliert.

VG
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

echo89

Neues Mitglied
Android beta gama D schrieb:
Danke, für die Rückmeldung.
Werde ich am Mittwoch oder Donnerstag mal testen und dann in diesem Post meine Rückmeldung packen.

Viele Grüße

Wildfire S
HTC
EU
MR
2.6.35
v2.3 88.2 MB
2.26.401.4

Ist das die notwendige RUU?
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Android beta gama D

Gast
Laut denn Daten ist das die letzte und neuste Firmware / RUU die du da hast.
Aber wenn du kein Branding hast, dann hast du doch eh schon die 2.26.401.4 drauf oder nicht ?
 
E

echo89

Neues Mitglied
Android beta gama D schrieb:
Laut denn Daten ist das die letzte und neuste Firmware / RUU die du da hast.
Aber wenn du kein Branding hast, dann hast du doch eh schon die 2.26.401.4 drauf oder nicht ?
Also hatte ne ältere Version drauf, Update ging nicht, weil der Speicher voll ist. Deswegen habe ich noch folgendes erledigt (neue microSDHC Karte):
EXT4 Partition erstellen [Anleitung]

Danke für deinen Link! Habe jetzt die erste Hälfte von der Anleitung ausgeführt (hat funktioniert). Den zweiten Teil versteh ich nicht ganz:

Bootloader Locken und Stock Rom installieren

Um dies zu tun benötigt ihr ClockworkModRecovery auf dem Gerät.
Ladet folgendes herunter:
bltool-signed.zip

Kopiert bltool-signed.zip auf die SD Karte.
Startet nun CWM, und installiert obige ZIP.

Kurz darauf kommt ein Menü, aus dem ihr "Superversion" wählt.
Danach wählt ihr Reboot. Die Recovery wird erneut geladen.

Installiert noch einmal die obige Zip, diesmal wählt ihr LOCK (nicht unlock, nicht relock)
Dann rebootet ihr noch einmal.
Was muss ich jetzt noch erledigen, damit ich den internen Speicher vergrößern kann? Custom Rom brauch ich nicht.
Data2SD?

Der ursprüngliche Beitrag von 19:48 Uhr wurde um 21:14 Uhr ergänzt:

Nach der Anleitung EXT4 Partition erstellen [Anleitung] bekomme ich als Meldung "Beschädigte SD Karte" im Handy. Aber im Windows (als Festplatte) sieht alles so aus, wie es in der Anleitung beschrieben wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

abcc

Neues Mitglied
Habs hinbekommen! :thumbsup: :lol: :biggrin:

MFG
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
S

simpsons_fan

Neues Mitglied
Hallo,
ich hab da mal ne frage:
bin jetzt bis zu dem teil gekommen wo man fastboot ... im cmd eingeben muss.
dann kommt aber die fehlermeldung "Der Befehl "fastboot" ist entweder falsch geschrieben oder konnte nicht gefunden werden"
hab die drei datein geladen, handy ist mit usb verbunden.
ich weiß nicht woran es liegt.

Bitte helft mir.

P.S. ich brauch ne erklärung für laien :biggrin:
 
ONeill

ONeill

Ehrenmitglied
und navigiert zu dem Ordner, indem auch die adb.exe liegt.
Das ganze machst du wie folgt bei Win 7:
Halte UMSCHALT gedrückt und klicke mit der rechten Maustaste auf die fastboot.exe, dann klickst du mit der linken Maustaste "Als Pfad markieren" an. Im Anschluss öffnest du das cmd-Fenster, gibst folgenden Befehl ein:
cd <LEERZEICHEN>
<LEERZEICHEN> ist logischerweise ein Leerzeichen. Im Anschluss klickst du mit der rechten Maustaste in das schwarze Fenster und wählst "Einfügen". Nun drückst du Enter und machst mit der Anleitung weiter.

Grüße
Florian
 
S

simpsons_fan

Neues Mitglied
ach, ja
jetzt hats geklappt. ich hatte den falschen pfad.
vielen dank für die schnelle antwort.

die gesammte anleitung ist echt super
 
D

deadpool

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Leute,

irgendwie hänge ich hier und finde den Fehler nicht: Custom Recovery Installation
kommt folgende Meldung:

FAILED: (remote: signature verify fail)
finished. total time 236s

Weiss jemand weiter?

Der ursprüngliche Beitrag von 14:42 Uhr wurde um 15:00 Uhr ergänzt:

Habe gerade gesehen das bei mir im bootloader noch "locked" steht.

Wieso das denn? Alles hat funktioniert und alles succesfully installed.

Versteh nur Bahnhof gerade.
 
D

dogmen

Neues Mitglied
ONeill schrieb:
Hallo Leute,

da es anscheinend Probleme mit dem unlocken des Bootloaders mit HTCDev gibt, hier eine kurze Anleitung dazu.

:flapper:Ein Danke tut nicht weh:flapper:
Herzlichsten Dank, nach Stundenlanger Suche bin ich endlich zu deiner Anleitung gekommen und damit hats geklappt - Super.:thumbsup:

Dogmen
 
G

gonso81

Neues Mitglied
hallo,

leider stockt es bei mir bei Step 13, denn ich es erscheint auf meinen Phone nicht das Bild mit wo man Yes oder No auswählen kann.

Was habe ich denn da jetzt falsch gemacht?

LG
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blanko1230

Neues Mitglied
Guten Tag,
Ich schaffe es einfach nicht den Bootloader freizuschalten.
Bis zum letzten Schritt hat alles ohne Fehlermeldung funktioniert und am Ende bekam ich nicht mal eine Fehlermeldung.
Nach dem Eingeben von "fastboot flash unlocktoken Unlock_code.bin" lief er durch und war nach einigen Sekunden fertig.
Die Option zum freischalten bekam ich trotzdem nicht. Normalerweise hätte das doch was auf dem Telefon angezeigt werden müssen oder?
Ich weiß echt nicht mehr weiter ich hoffe mir kann hier jemand helfen.
Danke im Voraus.
 
chricki

chricki

Neues Mitglied
Der Thread ist zwar schon ein wenig scheintot, nachdem das Wildfire S inzwischen ein Uraltgerät ist, ich habe aber doch noch ein Problem:
Als Notizbuch, Kalender und Wegweiser reicht mir das WF S angesichts seiner geringen Größe immer noch völlig aus..
Inzwischen bin ich aber an der Systemgrenze angelangt, der interne Speicher ist völlig überfüllt. Es gibt zwar in den Foren Tipps dazu, wie man das ändert, aber an die Schrottdatei, die den internen Speicher zuschüttet, kommt man seit Android 2.3.5 offenbar ohne Root nicht mehr über adb ran. Aber beim ersten Schritt, mich zum SU zu machen, scheitere ich, weil ich den Bootloader nicht unlocken kann.
Erst mal zum System:
Win 8.1. x86
HTC-Treiberversion 2.0.7.8 (HTC Sync ist installiert)
Android 2.3.5, HTC Sense 21, Software-Nr. 2.26.401.3
Wenn ich die Beiträge im Forum richtig verstanden habe, muss ich RUU nicht ausführen, weil mein BIOS angibt:
Marvel PVT ship S-ON RL
HBOOT-1.09.099
MICROP-0451
RADIO-7.57.39.10M
und ***LOCKED*** in scheußlichstem Pink erscheint.
Grundsätzlich wird das WFS auch im Geräte-Manager von W 8.1. angezeigt (Android USB Devices\My HTC). Auch die ADB-Shell kann ich problemlos öffnen. USB-Debugging ist aktiviert.
Wenn ich versuche, mit fastboot den Token auszulesen, erscheint aber lediglich "waiting for device" und dann passiert nichts mehr. O.K., ich habe das BIOS dann noch nicht auf FASTBOOT gesetzt.
Starte ich das WF dann aber neu im Recovery-Modus, wähle FASTBOOT aus und schließe es dann an den PC an, dann blinkt mehrmals FASTBOOT USB auf, bis Windows das Handy zu einem unbekannten USB-Gerät erklärt, im Menü nur noch FASTBOOT steht.
Gibt es da eine Lösung (so ein ähnliches Problem habe ich in anderen Threads ohne Lösung gefunden) oder bleibt mir statt rooten nur shreddern?
 
Androider10310

Androider10310

Stammgast
Nö, das sind alles bekannte Probleme. Ich habe erfolgreich 2 WFS gerootet, mit INT2EXT+ den internen Speicher auf 2 GB gebracht und Android 4.4.4 geflasht. Erst Gestern habe ich einem anderen Benutzer hier geholfen das gleiche auf seinem WFS zu machen (Hier der Thread dazu: [OFFURL="https://www.android-hilfe.de/htc-wildfire-s-forum/631440-interner-speicher-nur-200-mb.html"]Interner Speicher nur 200 MB?[/OFFURL] (ab post #9)).

Hier 'ne kurze Checkliste:

1. WFS rooten (Video von DrRammel). Ich habe das ganze mit Linux gemacht. Hat auch ohne HTCDev Programm funktioniert, d.h. nur mit adb und fastboot Linux Programm von der htcdev.com Seite. Und trotz der kleinen Fehler im Video hat alles damit geklappt. Das dort erklärte recovery CWM funktionierte bei mir nicht.

2. TeamWin recovery Tool auf WFS installieren (TWR 2.8.0.0). (Mit dem CWM recovery tool hat das flashen des ROMs nicht geklappt.)

3. SD-Karte mit 2 primären Partitionen (FAT32 und ext4) formatieren. Ich habe eine 32 GB SDcard mit 30 GB FAT32 und der Rest als ext4 formatiert.

4. ROM, INT2EXT+, GApps (Gapps-KK-4.4.0-Signed-UpdatedWithGtransport.zip) ZIPs auf SD-Karte (1. FAT32 Partition) kopieren

5. ROM flashen + booten. Smartphone zur Ruhe kommen lassen nach dem boot (z.B. 1 Minute warten). Am besten gleich mit WLAN verbinden.

6. INT2EXT+ flashen (oder einfach nur die enthaltene Datei 40int2ext in den Ordner /system/etc/init.d des Smartphones kopieren) + booten und wieder Smartphone nach dem boot zur Ruhe kommen lassen.

7. GAPPS flashen + booten und jetzt erst Recht das Smartphone einige Minuten in Ruhe lassen bis die Google Apps sich aktualisiert haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
chricki

chricki

Neues Mitglied
danke für die zusätzlichen Tipps, das löst aber leider nicht mein Windows-Problem...
ich habe es jetzt noch einmal auf anderen PCs versucht, bin aber immer daran verzweifelt, dass beim Wechsel zum Bootloader und anschließendem Neuanschluss an den PC das WFS plötzlich als USB-Gerät nicht mehr erkannt wurde und der Geräte-Manager von W8.1 eine ungültige Gerätebeschreibung feststellt :sad:
Geht es denn über Linux auch ohne zusätzliche Pakete und Treiber? Dann sollte ich mir vielleicht ein zusätzliches Linux installieren... Das erfordert aber auch wieder Einarbeitung - meine UNIX-Jahre sind lange vorbei:confused2: