[How to] Gingerbread (2.3.4/2.3.6/4.0....) rooten - Step-by-step Anleitung

  • 322 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [How to] Gingerbread (2.3.4/2.3.6/4.0....) rooten - Step-by-step Anleitung im Anleitungen für Nexus S im Bereich Root / Hacking / Modding für Nexus S.
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Keine Panik! Vor dem ersten Flashen eines ROMs kannst Du dann ja ein Backup Deines aktuellen ROMs machen. Es werden ja beim Entsperren des Bootloaders nur Deine persönlichen Einstellungen gelöscht, das ROM kannst Du so gar nicht entfernen.

Nach dem Entsperren des Bootloaders befindet sich das Gerät lediglich im Auslieferungszustand wie vor dem ersten Einschalten.

Nach dieser Anleitung hier hast Du das Custom-Recovery drauf und kannst in aller Ruhe ein Backup machen!
 
R

ronin83

Neues Mitglied
Danke für deine Hilfe! Hat alles gut funktioniert....
 
D

derdriver

Erfahrenes Mitglied
Eine Frage - wenn ich das Custom Recovery drauf habe und dann in den nächsten das Update auf 4.0 kommt. Kann ich das dann so einfach installieren?
Wenn ja - verliere ich dadurch wieder die Root Rechte?
Erhalte ich da dann auch automatisch die Meldung wie im Originalzustand?
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
Hallo,

das einfache Update kannst Du da nicht drauf installieren. Du musst entweder vorher per Backup zurück auf Stock, oder warten bis das Paket als Fullrom zum Update bereitsteht.

In beiden Fällen verlierst Du aber alle Einstellungen! Root wäre auch weg, wenn an dies nicht vor dem ersten Neustart nach dem Update wieder herstellt - falls das mit ICS noch geht...

Viele Grüße
Handymeister
 
D

derdriver

Erfahrenes Mitglied
Ok, dann wurde besser sein ich warte noch bis die 4.0 da ist.

Brauche eigentlich mir druidwall und Set CPU.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
PerfectDrug

PerfectDrug

Erfahrenes Mitglied
Jetzt wollte ich eben mal mein Nexus Rooten, und musste feststellen das das ja ein ein kleines Drama ist. Ich komme vom Defy, da war das Rooten eine sache von einer Minute.

Mal ein paar Fragen. Muss der Bootloader entsperrt werden ?
Oder geht das Rooten auch mit gespertem Loader ?

Mensch, jetzt wollt ich ein ICS Rom drauf machen, aber trau mich jetzt nicht mehr nach dem ich diese Anleitung gelesen habe.

Keiner da aus dem Raum Ulm der lust dazu hat *g*
 
Firetime

Firetime

Stammgast
Mal ne Frage, diese Anleitung funktioniert wohl nur unter Windows, oder geht die z.B. unter Linux oder OSX genauso? (wovon ich jetzt mal weniger ausgeh)
 
mike.bee

mike.bee

Erfahrenes Mitglied
PerfectDrug schrieb:
Jetzt wollte ich eben mal mein Nexus Rooten, und musste feststellen das das ja ein ein kleines Drama ist. Ich komme vom Defy, da war das Rooten eine sache von einer Minute.

Mal ein paar Fragen. Muss der Bootloader entsperrt werden ?
Oder geht das Rooten auch mit gespertem Loader ?

Mensch, jetzt wollt ich ein ICS Rom drauf machen, aber trau mich jetzt nicht mehr nach dem ich diese Anleitung gelesen habe.

Keiner da aus dem Raum Ulm der lust dazu hat *g*
Schon meinen Thread mit den Video Anleitungen gesehen?
Mach dir nicht so viele Gedanken um das Rooten und Flashen. Ist furzeinfach.
 
Firetime

Firetime

Stammgast
So, ich hab mein Nexus jetzt erfolgreich gerootet, nach dem Reboot wollte ich es erneut flashen, also habe ich die recovery umbenannt und bin wieder in das fastboot gegangen, dann habe ich den Punkt Recovery ausgewählt und seitdem sehe ich aber nur noch das "Google" Schriftzeichen und unten das geöffnete Schloss, ansonsten tut sich da nix mehr. Ist irgendwas passiert, weil mehr als das recovery hab ich ja nicht gedrückt und das kann ja eigentlich nix kaputt gemacht haben.

Kann ich es ausschalten und wieder normal hochfahren?

edit.: Zwar muss man zum Ausschalten den Akku rausnehmen, aber danach geht wieder alles. Kann es sein, dass es am Umbenennen dieser Recovery liegt, dass man nicht mehr in dieses Menü kommt?
Kann ich jetzt zum erneuten flashen einfach fastboot flash recovery <name>.img eingeben? (muss ich dazu wieder im fastboot sein)

mfg Firetime
 
Zuletzt bearbeitet:
Firetime

Firetime

Stammgast
OTA müsste ganz normal wieder gehen, da ja im "About Phone" Menü ja wieder die gleiche Version angezeigt wird, im Endeffekt hast du jetzt einfach die ganz normale Android-Version + Root ;)
 
Müllstein

Müllstein

Erfahrenes Mitglied
Bei mir funktioniert das flashen der Recovery nicht. Fehlermeldung "cannot load 5023.img" . Befindet sich aber alles im gleichen Ordner (tools)

Edit: Hat sich geklärt
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nexus_S

Neues Mitglied
Hallo!

Habe mittels Fastboot und ADB mein Recovery geflasht, da das alte nach dem ICS Update nicht mehr funktionierte. Doch nach jeden Neustart tritt ein Fehler auf. Wenn ich in Recovery will zeit es ca ein halbe Sekunde ein Android Männchen an, danach leuchten nur noch die Tasten da unten.
Dann habe ich es erneut geflasht und nach einem Neustart funktionierte es wieder nicht.
Ich will nicht jedes mal neu Flashen!
:cursing:

Bitte um Hilfe!
 
4

4boka

Neues Mitglied
hatte ich auch, wichtig war neben Punkt 5 dieser Hinweis:
Mit z.B. dem Rootexplorer, die Datei /system/etc/install-recovery.sh umbenennen in install-recovery.sh.old, und danach das Custom-Recovery erneut flashen. (nur ab Android 2.3.4 nötig)
 
A

Aero1985

Neues Mitglied
Hallo Leute ,

hab gestern mein nexus auf 4.0.4 updated und wollte jetzt noch das Nexus rooten , nur häng ich n bisl in der Luft und kapier nicht ganz was ich jetzt alles hernehmen muss !? Will nichts kaputt machen , beim ersten mal bei 4.0.3 hat mir ein freund geholfen , is aber nimmer im Lande ,..! muss ich da mit Fastboot wieder rein oder muss ich da was anders machen ,...

Wäre klasse wenn mir wer da weiter hilft !

Danke im voraus

Aero 1985
 
coolfranz

coolfranz

Lexikon
muss ich da mit Fastboot wieder rein oder muss ich da was anders machen ,...
Ja, Fastboot ist bei diesem "Eingriff" das Tool der Wahl.

Ist der Bootloader noch offen (Schloss Symbol beim Start)? Wenn ja, kannst du ohne Datenverlust rooten, wenn nein, musst du den Bootloader aufmachen (was Datenverlust bedeutet).

Dann gehts eigentlich genau nach dieser Anleitung hier (Punkt 5 und 6) weiter...

Nimm dazu aber am besten das neue Touch Recovery: [RECOVERY][TOUCH] ClockworkMod Recovery Touch 5.8.0.2 - xda-developers

Und die neueste Superuser.zip von Androidsu.com : http://downloads.androidsu.com/superuser/Superuser-3.0.7-efghi-signed.zip
 
A

Aero1985

Neues Mitglied
Hey ,
Danke für die Flotte Antwort . Jetzt bin ich mir au sich was ich mach , hab das alles schon mal genau durchgelesen und bin gedanklich iwie hängen geblieben !!
Danke
 
Eclipse6S

Eclipse6S

Experte
Ich versteh's nicht. Wenn ich adb remount eingebe bekomme ich einen Fehler "remount failed: Operation not permitted"
Wenn ich jedoch adb devices eingebe bekomme ich meine Seriennummer.
Wenn ich in den Bootloader wechsle um CWM einzuspielen steht da nur "< waiting for device >" und es passiert nichts weiter.

Der Bootloader ist entsperrt und usb debugging ist natürlich an. Habe, noch, 4.0.4.
 
D

Data

Stammgast
adb reboot bootloader
fastboot flash recovery recovery-clockwork-touch-5.8.0.2-crespo.img

So sollte es eigentlich klappen.

Der ursprüngliche Beitrag von 19:53 Uhr wurde um 20:15 Uhr ergänzt:

Ich habe heute von ICS 4.0.4 mit Root auf 4.1.1 geupdatet und Root wiederhergestellt. Unter 4.0.4 ließ sich die /system/etc/install-recovery.sh noch in /system/etc/install-recovery.sh.old1 umbenennen. Benutzt hatte ich dafür die ROM Toolbox Lite. Jetzt wollte ich die neue install-recovery.sh in install-recovery.sh.old2 umbennen - geht aber nicht mehr. Den recht teuren Root Explorer möchte ich mir für diese eine Aktion eigentlich nicht kaufen.

Der ursprüngliche Beitrag von 20:15 Uhr wurde um 20:16 Uhr ergänzt:

Ich habe heute von ICS 4.0.4 mit Root auf 4.1.1 geupdatet und Root wiederhergestellt. Unter 4.0.4 ließ sich die /system/etc/install-recovery.sh noch in /system/etc/install-recovery.sh.old1 umbenennen. Benutzt hatte ich dafür die ROM Toolbox Lite. Jetzt wollte ich die neue install-recovery.sh in install-recovery.sh.old2 umbennen - geht aber nicht mehr. Den recht teuren Root Explorer möchte ich mir für diese eine Aktion eigentlich nicht kaufen.