[Anleitung][P600/P605][4.3/4.4.2] Aktivierung des Root Zugriffs per TWRP Recovery

  • 78 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung][P600/P605][4.3/4.4.2] Aktivierung des Root Zugriffs per TWRP Recovery im Anleitungen für Samsung Galaxy Note 10.1 2014 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Note 10.1 2014.
zielfoto

zielfoto

Neues Mitglied
Hallo liebe Leute,
gestern habe ich meinen Samsung-Händler bei BASE wegen dieser ganzen Geschichte angesprochen und - d ar zu meiner Verwunderung völlig überfragt. Aber, sein Kollege sagte wohl ein weises Wort:
Abwarten bis zum nächsten Update, damit man womöglich nicht noch das Samsung Tab zerschießt!:thumbup:
 
McDonalas

McDonalas

Neues Mitglied
Ich habe für mein p600 die Version 2.8.0.0 genommen.

Werde später dann die von dir Genannte testen

UPDATE:

Bei 2.6.3.0 und 2.6.3.3 tritt der gleiche "Fehler" auf :\
 
Zuletzt bearbeitet:
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
zielfoto schrieb:
.....
gestern habe ich meinen Samsung-Händler bei BASE wegen dieser ganzen Geschichte angesprochen und - d ar zu meiner Verwunderung völlig überfragt
.....
Abwarten bis zum nächsten Update, damit man womöglich nicht noch das Samsung Tab zerschießt!:thumbup:
:lol::lol::lol::lol: sorry ... aber was erwartest du da für eine Antwort von einem Verkäufer?? Auf welches Update sollst du denn warten? :rolleyes2: Sorry aber bitte keine unnötige "Panik" verbreiten.
Der Root Vorgang ist immer mit Risiko behaftet und aktuell funktioniert er nach wie vor. Die Ursache für Root-Bricks sind meistens irgendwelche suspekten Chip Anleitungen oder nicht genau befolgte Anleitungen.



McDonalas schrieb:
Bei 2.6.3.0 und 2.6.3.3 tritt der gleiche "Fehler" auf :\
Dein Vorgehen ist an irgendeiner Stelle falsch wenn du immer im Stock Recovery landest.

Entferne bitte mal den Haken "Auto Reboot" und "Auto Reset", dann flasht du das Recovery und wenn die Anzeige Grün ist ziehst du es vom Datenkabel ab.

Dann hällst du den Ein/Aus Schalter solange gedrückt bis es ausschalltest und drückst dann SOFORT die Tastenkombi für das Recovery

Nachdem es ganz aus ist, warten bis es vibriert hat, müsst ihr Volume Up festhalten während ihr den Powerknopf betätigt.
Dann solltest du im Custom Recovery landen. Dein System scheint das Recovery bei jedem Neustart mit dem Stock Recovery zu überschreiben. Das kannst du fixen sobald du einmal den Root Zugriff hast.
 
EliteCharly

EliteCharly

Neues Mitglied
Hi! ... Wie es scheint, bleibt mit der beschriebenen "SuperSU-Flash-via-TWRP"-Methode das Root nicht dauerhaft bestehen! ... :confused2:

Ich habe ein P605 (Note 10.1 2014 LTE) und ein I9300 (Galaxy S3) und beide schon seit langer Zeit gerooted.

Bei mir hat sich mein P605 (Stock-Android v4.3) jetzt zwei Mal von selbst wieder "geheilt" (unrooted), nachdem ich in SuperSU das Häkchen: "[ ] Superuser aktivieren", bei den Einstellungen rausgenommen habe! (Nicht sofort danach und auch nicht, nach einem ReBoot des Tablets! ... Ich kann mehrmals rebooten, ohne daß das Root entfernt ist.) - Das Gleiche passiert auch mit TowelRoot andauernd. (Ebenso nicht gleich, nachdem ich das Häkchen entfernt habe und nicht nach irgendeinem ReBoot.) - Also für mich ist die TWRP-Methode so nicht besser als TowelRoot. ... (Auf meinem SGS3, wo ich 'normal' gerooted habe, via Odin, passiert das nie.) - Man kann anschließend die "SuperSU-Update v2.02" wieder via TWRP nachflashen und hat dann wieder Root, ... aber that's a bit strange ...

SuperSU meldet mir gleich beim Start, falls das mit dem Unroot wieder mal geschehen ist, "SU-Binary not found. Please root again ..." (so ungefähr).

Hat jemand vielleicht eine Idee, was/wie das Root überschrieben werden könnte? - Ich benutze zum Bereinigen beider Geräte "SD Maid" (mit Root-Berechtigung), "Clean Master" (ebenso mit Root-Berechtigung) und "Android Assistant" (ohne Root-Berechtigung). - Könnte es sein, daß irgendeines der Cleaning-Tools das Root wieder zerschießen kann?

Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
xwolf

xwolf

Experte
Hab das selbe Problem wie McDonalas. TWRP wird nicht gestartet sondern die stock recovery. Obwohl flash mit odin geklappt hat. Hab die 2.8.0 und die 2.7.1 probiert.

edit: tip von McDonalas aus dem anderen Thread hat funktioniert. Neustart nach flash mit "EIN - Home - VOL+"
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gagotim2010

Neues Mitglied
Bräuchte Hilfe.

Mir wird die openrecovery datei nicht in Odin angezeigt.
Es wird nur die Winrar datei angezeigt, aber wenn ich sie entpacke wird mir die recovery datei im ordner angezeigt aber wenn ich sie dann über odin aussuchen will wird sie nicht mehr angezeigt.:confused2:

Wäre nett wenn mir da jemand helfen könnte. Danke
 
onno3

onno3

Erfahrenes Mitglied
für Odin brauchst du eine .tar (die wird allerdings auch als .zip/.rar angezeigt)

Wenn du dir also sicher bist, die richtige Datei geladen und gespeichert zu haben, einfach anklicken, dann passt das schon. Und entpacken brauchst du nichts
 
O

olektu

Neues Mitglied
Hallo,
Ich hätte ein frage und zwar:

Ich hab das P605 (LTE-Version), aktuell ist eine Custom Rom(StockyROM) mit Android 4.3 drauf.

Und würde jetzt gerne die aktuelle Stockrom mit Android 4.4 flashen.
Was muss ich beachten?
Brauch ich ein Recovery für 4.3 oder 4.4 und kann ich einfach so flashen oder muss ich z.b. erst die 4.3 Stockrom flashen damit es keine Probleme mim Bootloader gibt?

Grüße olektu
 
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Willst du die aktuelle Stockrom oder den aktuellen Stockyrom flashen?
 
O

olektu

Neues Mitglied
Erstmal nur die Offizielle, aktuelle Stockrom.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
O

obiwahn69

Neues Mitglied
Ich habe versucht mein P600 zu rooten und mich an die Anleitung gehalten,
aber funzt nicht :confused2:

Gerät:
SM-P600
Andriod Version: 4.4.2
Kernel Version 3.4.39-2612580
Build-Nr.: KOT 49H.P600XXUCNH3

Odin war kein Problem

Erste Fragenzeichen bei der Auswahl der Dateien:
Zitat: Erkennt man an dem 4.4 im Namen der Datei

Aber da ist nix mit 4.4 im Dateinamen. So habe ich mich entschlossen
folgende beide Dateien auszuprobieren:

openrecovery-twrp-2.6.3.0-lt03wifiue.img.tar
openrecovery-twrp-2.8.1.0-lt03wifiue.img.tar

Odin gestartet und beim Thor, Odin sagt alles gut ;-)
Alles leuchtet schön Blau und Grün.

Das Tablett rebootet auch brav und wenn ich dann ins Recovery geht
NIX TWRP :confused2:

Hat einer eine Idee? - das System funktioniert ansonten gut aber kein Root

Diesen Thread habe komplett gelesen aber nichts gefunden.

be the force with you
obi
 
hanspampel

hanspampel

Ehrenmitglied
Hi

Scheinbar hat bigbiff, einer der Maintainer von TWRP, die Namen mit der letzten Version geändert. Dann sollte 2.8.1.0 sicher die beste Wahl sein. Obwohl ich mich da nicht mehr eingelesen habe ob da alles funzt.

Siehts du nur das Stock Recovery oder was meinst du? Haste es mal mit dem Haken ohne Auto Reboot versucht?
 
O

obiwahn69

Neues Mitglied
Servus,

ich sehe immer nur das Stock-Recovery!

und ich habe es mit und ohne Auto Reboot versucht, in allen
Fällen das gleiche Ergebnis....:sad:
 
R

rejunker

Neues Mitglied
Hallo

Habe es komplett nach der Anleitung durchgeführt
Funktioniert auch soweit ganz gut
wie aber auch bei dem vorherigen post hier komme ich auch nur in die standard recovery mit dem eintrag "kein befehl"
Habe hier 2.7.1.0 und 2.8.1 ausprobiert
bei beidem der selbe fehler
wenn ich danach nochmal ins download menü gehe steht bei mir wieder original firmware dabei
habe ein SM-P600
was könnte ich hier noch versuchen

lg

Upodate
habe es hinbekommen
habe den hacken bei auto reboot rausgenommen und nachdem der flash durch war Home+Lautstärkerauf+Power gehalten bis die software gestartet ist
 
Zuletzt bearbeitet:
O

obiwahn69

Neues Mitglied
2.8.1 habe ich das mit dem Haken beim Auto Reboot scheinbar doch vergessen.
ES FUNKTIONIERT:thumbsup::thumbsup::thumbsup:

Vielen Dank und
be the force with you allways
 
M

MetaSystem

Neues Mitglied
Hey, hab das mit meinem P600 mit 2.8.1, 2.8.0, 2.6 und 2.6.3.3 ausprobiert. Leider ohne erfolg, mit und ohne Re-Boot. Ich verwende eine VM mit Windows XP (neuestes SP) und hab darauf Kies (die 2 Prozesse beende ich natürlich immer). Mit dieser Konfiguration hab ich genau dieses Tablet bereits gerottet. Jetzt war es in Reparatur (und ich weiß gar nicht ob ich ein ganz neues bekommen hab oder ob die nur etwas repariert haben, ich vermute ersteres). Jedenfalls hab ich jetzt die aktuellste Firmware also 4.4.2 oder so.
Weiteres ist noch zu sagen, dass wen ich das ganze ausprobiere in der Regel die VM in den Bluescreen geht dann gibts nen neustart und dann hängt er einige Minuten bei "Connection" und sagt anschließend FAIL. Ich denke dass es da irgendwo liegt. Hab leider keine Möglichkeit auf die schnelle einen anderen PC zu bekommen :( Ideen?
 
M

MetaSystem

Neues Mitglied
Ok Hab mir jetzt von jemanden nen Win 8 Laptop ausgeborgt, funktionierte ohne probleme. :) ubuntu via VM kann man anscheinend vergessen. :(
 
oestes

oestes

Fortgeschrittenes Mitglied
obiwahn69 schrieb:
Ich habe versucht mein P600 zu rooten und mich an die Anleitung gehalten,
aber funzt nicht :confused2:

Gerät:
SM-P600
Andriod Version: 4.4.2
Kernel Version 3.4.39-2612580
Build-Nr.: KOT 49H.P600XXUCNH3

Odin war kein Problem

Erste Fragenzeichen bei der Auswahl der Dateien:
Zitat: Erkennt man an dem 4.4 im Namen der Datei

Aber da ist nix mit 4.4 im Dateinamen. So habe ich mich entschlossen
folgende beide Dateien auszuprobieren:

openrecovery-twrp-2.6.3.0-lt03wifiue.img.tar
openrecovery-twrp-2.8.1.0-lt03wifiue.img.tar

Odin gestartet und beim Thor, Odin sagt alles gut ;-)
Alles leuchtet schön Blau und Grün.


Hallo!
Ich habe da das selbe Problem.
Konfiguration wie im Zitat....
aber bekomme kein root.
Ich habe es 2x probiert....mit Odin F. Reset Time" kein Haken...und auch noch mit Auto Reboot kein Haken.
Hat beide male kein Root gebracht.

openrecovery-twrp-2.8.1.0-lt03wifiue.img.tar
und
openrecovery-twrp-2.6.3.3-lt03wifiue.img.tar
Diese beiden Versionen versucht.

Möchte dann diese Version flashen:
[ROM][P600][4.4.2][UEUCNK2] *24.12.2014* xKat v5.0
Das geht scheinbar nur mit vorherigen rooten...oder?

Danke
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Wenn du ein Custom ROM flashen möchtest dann benötigst du nur das Custom Recovery (TWRP) aber nicht den Root vorher.

Also Recovery flashen und dann den Custom ROM.