Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Offizielle Firmware per Kies. Vorheriges Flashen nicht mehr nötig!

  • 304 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Offizielle Firmware per Kies. Vorheriges Flashen nicht mehr nötig! im Anleitungen für Samsung Galaxy S im Bereich Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S.
T

Thombor

Erfahrenes Mitglied
Ich kann es kaum glauben:
Ich habe weiter an der registry weiter rumgespielt, und plötzlich hat KIES mir auf meinem T-mobile gebrandetem Handy die Version JM1 angeboten.
Natürlich hab ich mir die Chance nicht entgehen lassen, und habe sofort draufgeklickt.

Ergebnis:
- ich habe jetzt auch JM1
- Branding von t-Mobile ist komplett weg
- seltsamerweise hat das SGS sämtliche Einstellungen behalten (e-Mails, Kontakte, etc.)

Jetzt muss ich erstmal rumspielen...
:biggrin:
 
Amandil

Amandil

Erfahrenes Mitglied
Thombor schrieb:
Ich kann es kaum glauben:
Ich habe weiter an der registry weiter rumgespielt, und plötzlich hat KIES mir auf meinem T-mobile gebrandetem Handy die Version JM1 angeboten.
Natürlich hab ich mir die Chance nicht entgehen lassen, und habe sofort draufgeklickt.

Ergebnis:
- ich habe jetzt auch JM1
- Branding von t-Mobile ist komplett weg
- seltsamerweise hat das SGS sämtliche Einstellungen behalten (e-Mails, Kontakte, etc.)

Jetzt muss ich erstmal rumspielen...
:biggrin:
Das gleiche ist mir auch passiert nur halt eben mit A1 aus Österreich.
Ich bin äußerst positiv überrascht und schau jetzt ob ich dann ohne Test Modus dann 2.2 runterladen kann, wenns draußen ist.
 
S

stepping

Fortgeschrittenes Mitglied
Das freut mich ja, dass die Anleitung wieder ein paar Usern geholfen hat.
Habe erst seit 1,5 Monaten ein (Android)-Smartphone und finde die Community mit all ihren Entwicklern, mutigen Testern und Endverbrauchern echt spannend. Ein sofort fast perfekt funktionierendes Smartphone würde wohl nur halb so viel Spaß machen. :D
 
se1gha

se1gha

Neues Mitglied
Grosses Lob Habe von JF1 oder war es 3 nach Jm1 geupdatet.
T-Mobile wollte mich offiziell nicht updaten lassen.

Nach Anleitung vorgegangen und Anleitung für JM2 eingegeben; hab Jm1 angeboten bekommen und "wahrgenommen" das Update

Was mich gewundert hat ich dachte das gerät sei gelocked original Tmobile doch war alles auf "OFF" wie lt. Anleitung


Nochmal :thumbup::thumbup::thumbup:

edit: Bis jetzt hatte ich Probleme bzgl Pineingabe wg Signalverlust etc... Seit dem Update keine Probleme mehr (nach ca 8 h betriebszeit)

edit2:

T-Mobile Branding ist auch weg *FROI*




gruss se1gha
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kallle

Neues Mitglied
@ stepping: word!

JM2 ??
Ist das einen neue inoffizielle offizielle von samsung oder eine dieser beta-custum-firmwares, wie es die JM5 ist ?? Aber dort gab es doch schon eine JM2?! Und warum jetzt über Kies??
Ich blick da eh nicht mehr durch bei den ganzen firmwares... :confused:

werd jetzt trotzdem auf JM1 upgraden...
Danke für den Tip!!

lg
 
Zuletzt bearbeitet:
S

stepping

Fortgeschrittenes Mitglied
Da es direkt über Kies bezogen wird, ist es eine nicht veröffentlichte, offizielle Firmware von Samsung. Habe die JM1/JM2 aber nur kurz verwendet, da ich aktuell die Froyo-Version JPC verwende, die ich auch über Kies gezogen habe und die nur kurz per Kies zu beziehen war. Zum Glück hat es bei mir nicht zu den Problemen geführt, wie bei einigen anderen Usern.
 
G

Gryphon

Gast
Yeehaw!
Danke für diesen Thread... Jetzt hab ich auch die JM1 drauf. Vorher hat Kies immer gesagt "kann nicht upgedatet werden", trotz unveränderter und offizieller JF3.
Was ich mich jetzt noch frage ist allerdings, warum Kies Updates auf JM1 oder JM2 anbietet. Der gesunde Menschenverstand sagt doch eigentlich, wenn Kies feststellt, dass es das Gerät updaten könnte, dann gleich auf die allerneuste Version. Aber manche bekommen ja JM1 (wie z.B. ich auch) und manche JM2!? Was hat das wohl für einen Grund/Sinn?

Grüße, Gryphon
 
S

stepping

Fortgeschrittenes Mitglied
Die JM1 ist die aktuell mit den neu gelieferten Geräten verwendete Firmware. Daher ist es wohl auch die zur Zeit einzige aktuelle Firmware, die von Samsung nicht von Kies wieder entfernt wurde, wie es mit der JM2 und JPC passiert ist.
 
F

friedi100

Fortgeschrittenes Mitglied
Der Grund ist mit sicherheit dein Provider. Wenn z.B. T-Mobile nur die JM1 freigegeben hat wirst auch nur die bekommen.

Ist jetzt aber nur eine Vermutung.

LG ALEX
 
P

pesce

Fortgeschrittenes Mitglied
blöde frage, aber was genau bringt dieses update auf jm2? (geh ich richtig in der annahme dass jm2 neuer ist als jm1?)
 
sieche

sieche

Fortgeschrittenes Mitglied
friedi100 schrieb:
Der Grund ist mit sicherheit dein Provider. Wenn z.B. T-Mobile nur die JM1 freigegeben hat wirst auch nur die bekommen.

Ist jetzt aber nur eine Vermutung.

LG ALEX
Kurze Verständnisfrage. Wenn ich doch durch Änderung der Registry dem System sage, dass ich ein "offenes" SGS habe, was hat denn T-Mobile damit zu tun? Die haben ja offensichtlich keine Firmware freigegeben, sonst könnte man diese ja ohne Trick updaten.
Noch was anderes. Wie sieht es mit der Garantie aus? Die offenen Geräte dürften ja keine Probleme bekommen, weil Samsung die Firmware ja offiziell nach einer Reparatur, oder auf ein Neugerät flasht. Wie sieht es aber aus, wenn ein T-Mobile-Handy plötzlich ohne Branding zum Service geschickt wird?

Grüße
 
G

gouken3x

Ambitioniertes Mitglied
Kann es sein, dass KIES die JM1 nicht mehr anbietet???
Habe es auch im testmodus versucht, leider bekomme ich immer nur die JF3 angezeigt.
 
M

minka65

Fortgeschrittenes Mitglied
also bei mir hats die JM1 angeboten.Bin grad noch am updaten.

So hat alle geklappt nach der im ersten Thread beschiebenen Methode.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

elster

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe den Teil von Seite1 gemacht, nur das ich die regkey sachen in punkt 3 hatte. Habe dort die jm2 werte eingetragen und jm1 angeboten bekommen. Das habe dann geuppt und nun ist alles lagfrei. Ich musste auch keine apps neuinstallieren ABER Swype ist jetzt englisch.

Kann ich auch nicht ändern, weil er sagt german failed oder so.
Hat wer ne idee?
 
E

elster

Ambitioniertes Mitglied
Nein restarten hat leider nichts geändert.

Die exakte Fehlermeldung lautet: Open of German failed!
 
S

stepping

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielleicht finden sich ja weitere User, die das gleiche Problem hatten. So könnte der Ursprung des Problems eher festgestellt werden. Solltest den anderen Thread mit Feedback füllen, so das dir dort, da eindeutiger Threadname, eher geholfen werden wird.
 
E

elster

Ambitioniertes Mitglied
Habe das Problem lösen können.

Ich habe unter Anwendungen - Swype - Daten löschen ausgewählt.

Erst kam die Tastatur garnichtmehr aber in der mail Anendung gings plötzlich wieder und war auch auf deutsch. Alles gut.

Diese Antwort habe ich auch in den anderen Thread gepastet.
 
S

stepping

Fortgeschrittenes Mitglied
Sehr gut! :)
 
A

aner

Neues Mitglied
Ich habe heute beim 2. Versuch erfolgreich auf JM1 geupdatet.
Jetzt kann ich mit Kies die Kontakte nicht mehr auslesen. Es bleibt bei 2% hängen.
In welcher Datei legt das I9000 die Kontakte ab?

Gruß Toni