Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

[Anleitung][G930F] Samsung Galaxy S7 - Flashen einer Firmware mit Odin (4-teilige)

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Anleitung][G930F] Samsung Galaxy S7 - Flashen einer Firmware mit Odin (4-teilige) im Anleitungen für Samsung Galaxy S7 im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy S7.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
WICHTIGER HINWEIS: Weder ich, noch Android-Hilfe.de, übernehmen eine Garantie auf Erfolg, oder die Haftung für jegliche Beschädigungen an eurem Gerät. Wenn ihr nicht sicher seit, was ihr macht, könnt ihr hier gerne Fragen stellen, aber wenn ihr danach immer noch nicht genau wisst, was ihr tut: Lasst es bleiben!

Samsung Galaxy S7

lloyd-contest.jpg
Flashen einer Firmware mit Odin

logo.png

Lest euch diese Anleitung bitte gründlich durch, gerne auch mehrmals!
Das Flashen einer Firmware birgt gewisse Risiken und sollte gut vorbereitet werden.

  • Das flashen einer originalen und nicht modifizierten Firmware (Stock Rom) erhöht nicht den Knox Zähler.

Aber Achtung!!!
  • Die Nutzung des Offline-Flashers "Odin" führt zum Garantie Verlust da es kein offizielles Endkunden Tool ist das man zum Flashen nutzt. Was man da flasht ist dabei nicht relevant ;). Einzig die Verwendung von Smart Switch (das neue Kies;)) ist zulässig bzw. entspricht dem Wunsch des Herstellers und seinen Garantie Bedingungen.
  • Dennoch kann Samsung diesen Vorgang des Flashens per Odin nicht rückverfolgen da nichts getriggert wird. Aber wir müssen euch darauf aufmerksam machen.
  • Jeder flasht auf eigenes Risiko!!;)

Was wir dafür brauchen/Vorbereitung:

  • Neu: Aufgrund der .lz4 Komprimierung der Dateien unter Android 8.x aka Oreo wird die angepasste Odin 3.13.1 zwingend benötigt.
  • Das Flashprogramm Odin 3.10.7 ODIN 3.12.3 Odin 3.13.1 (Die Zip runterladen, und per Rechtsklick entpacken. Am einfachsten direkt auf den Desktop.) ODIN befindet sich als ZIP-Archiv im Anhang dieser Anleitung. Das Verwenden einer älteren ODIN-Version kann zu einem Brick des Smartphones führen!
    Die Screenshots von Odin in dieser Anleitung unterscheiden sich in der Optik von der ODIN-Version im Anhang. Die Anordnung der Felder zum Einfügen von BL,AP,CP und CSC sind jedoch identisch!
  • Treiber des Galaxy S7 oder SmartSwitch installieren

ACHTUNG DAS FLASHEN DER 4-teiligen Firmware löst einen Werksreset aus! Daher bitte vorher alle persönlichen Daten sichern.

Bitte versucht zu erst eine 1-teilige Firmware zu flashen (kein Datenverlust und weniger Risiko für einen Brick) bevor ihr auf diese Variante zurück greift. Sollte das flashen bei der hidden.img abbrechen, DANN müsst Ihr auf die 4-teilige zurück greifen.

Des Weiteren könnt Ihr mit einer 4-teiligen Firmware auf eine Branding freie Firmware umflashen.


Folgendes Vorgehen: (Screenshots sind vom S6! Beim S7 ist es aber identisch, die Dateien haben nur einen anderen Namen.)
  1. Tool downloaden SamFirm [High Speed][FW-Downloader]
  2. Downloader starten und folgende Einstellungen tätigen (SM-G930F bzw euer Modell! Und den CSC Code bei Region eintragen den ihr benötigt)
  3. SamFirmware.png
  4. oder Manuell eingeben
  5. Unbenannt1.png
  6. dann erhält man eine ZIP mit folgendem Inhalt (Solltet Ihr eine CSC_ und HOME_CSC_ in der ZIP haben, nutzt bitte die CSC_ wenn ihr einen Werksreset machen wollt und die HOME_CSC_ wenn ihr die Daten behalten wollt, geht aber nur wenn ihr den selben Ländercode flasht wie zuvor drauf war)
  7. Unbenannt.png
  8. diese ZIP einmal entpacken
  9. dann Odin 3.13.1 starten
  10. und die Files wie folgt einordnen
  11. SamFirmware3.png
  12. dann bei Optionen folgende Haken setzen [WICHTIG! Nicht wie in der Vergangenheit bei "Re-Partition" einen Haken setzen !!!]
  13. Odin_Options.jpg
  14. dann das Handy in den Download Modus bringen, anstecken und dann auf START

Zur Info, die PIT ist in der CSC Datei "versteckt" und muss nicht extra extrahiert werden!!!
SamFirmware2.png

Der KNOX Counter wird dadurch nicht verändert (sofern alles sauber verläuft), da es sich hierbei um eine Originale und Unmodifizierte (Gesamt-)Software handelt.

Bitte beachtet auch das der erste Start nach dem flashen bis zu 15 Minuten dauern kann.


Solltet das Galaxy S7 nach dem flashen nicht mehr starten, oder ihr stellt andere Probleme fest (Reboots oder FC's), ist ein Werksreset über das Recovery oder das Menü zu empfehlen, oder ggf. erneutes flashen und ein Werksreset.


Falls der Flashvorgang komplett daneben ging, bleibt ruhig.
Solange ihr in den Downloadmodus kommt, könnt ihr es noch einmal versuchen und / oder meldet euch mit einer genauen Fehlerbeschreibung im entsprechenden Diskussionsthread.

Wenn der Flash Vorgang unterbrochen wurde, zeigt euch das Handy folgenden Bildschirm an:

Error.png
In dem Falle einfach das Handy in dem Zustand nochmal an den PC anschließen, Odin neustarten und erneut das Handy flashen (ggf. mit _CSC anstatt _HOME_CSC)!




Zum Thema CSC hier noch ein paar Links:
CSC (~Carrier Sales Code) und (Gesamt)Software Code (aka ROM Build Code)
Samsung Official Updates | Powered By YouMobile

Zum Diskussionthread geht es hier


Wenn euch meine Anleitung gefallen hat und ich euch helfen konnte, so scheut euch nicht den DANKE Button zu drücken oder spendet mir einen Kaffee oder ein Bier! DANKE

 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Cloud - Grund: Cloud
Darkman

Darkman

Ehrenmitglied
Changelog:


21.06.2018

  • Screenshot bei "Haken in Options" verändert. Aktuell darf "Re-Partition" nicht mehr angehakt sein

04.06.2018

  • Hinweis ergänzt das mit einer Oreo Firmware aufgrund der neuen lz4-Komprimierung mindestens Odin 3.13.1 benötigt wird

17.05.2018
  • Text der Anleitung aktualisiert auf ODIN 3.13.1 (inkl. Link)

11.02.2017
  • Odin als Anhang zu der Anleitung eingefügt
  • Text der Anleitung aktualisiert auf ODIN 3.12.3 (inkl. Link)

10.04.2016
  • Anleitung zum flashen einer 1-teiligen Firmware aktuell ausgeblendet / entfernt (Grund = es gibt aktuell keine 1-teilige Firmware die ein flashen ohne den Datenverlust gibt).

17.03.2016

  • Hinweis bezüglich der CSC_ und HOME_CSC_ Datei ergänzt

05.03.2016
  • Release der Anleitung
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.