1. meetdaleet, 16.07.2014 #1
    meetdaleet

    meetdaleet Threadstarter Ehrenmitglied

    Werte Android Hilfe Community,

    da ich bereits für das Z1 einige Tutorials erstellt habe und diese u.U. auch auf anderen Geräten anwendbar sind, veröffentliche ich die entsprechenden Anleitungen nun hier im "Sony Allgemein" Bereich, um bei Anpassungen effizienter arbeiten zu können.
    In den entsprechend von mir direkt "technisch supporteten" Geräteforen findet ihr gerätespezifische Support-Threads zu den Tutorials und auch einen entsprechenden Link auf die jeweilige Anleitung.
    Dies sind derzeit: Xperia Z1, Xperia Z2, Xperia Tablet Z2, Xperia Z1C...



    Solltet Ihr ein Gerät haben, welches nicht zuvor aufgelistet wurde, so könnt ihr eure Anfragen/Anregungen gerne hier erörtern ;)


    Die Anleitung ist am Beispiel des Z1 entstanden. Wie immer, übernehme Ich keine Gewähr für etwaige Schäden an eurem Gerät. Bitte lest euch die gesamte Anleitung durch. Sollte euch etwas unklar sein, zögert nicht hier Fragen zu stellen! Lieber so, als dass Ihr danach dann nen Briefbeschwerer bei euch rumliegen habt ;)


    Einen geöffneten Bootloader benötigt Ihr um beispielweise Custom-Kernels zu installieren oder wenn Ihr nicht erst auf einen neuen Root-Exploit warten wollt :p

    Vorab zwei wichtige Hinweise: (unbedingt VORHER lesen)
    Durch das öffnen des Bootloaders verliert Ihre die DRM-Keys und erstellt Ihr euch vorher kein TA-Backup (Root vorausgesetzt), sind diese FÜR IMMER verloren! Selbige sind beispielweise für die Bravia Engine und einige andere Dinge unabdinglich. Dennoch rate Ich euch, VORHER ein TA-Backup zu erstellen
    Anleitung TA-Backup


    Durch das öffnen des Bootloaders erlangt Sony davon Kenntnis, dass Ihr zumindest die Absicht habt den Unlock durchzuführen. Dies ist ein Übel, wessen man sich also vorher klar sein muss. Darüber hinaus erlischt durch den Unlock die Garantie. Mir wäre jedoch kein Fall bekannt, in dem Sony sich gegen eine Garantieleistung gesträubt hat, wenn man zuvor alles wieder rückgängig gemacht hat und der BL somit wieder geschlossen ist.


    Ab Android 4.4.2 benötigt Ihr das Flashtool in der Version 0.9.15 oder höher!


    Was Ihr zum unlocken benötigt:
    Flashtool: Flashtool | Xperia device flashing
    Installierte Treiber (z.b. aus dem Flashtool "drivers" Ordner ;))
    Was Ihr optional benötigt:
    (DRINGEND EMPFOHLEN)[Anleitung] Backup der Trimm Area (TA) - Android-Hilfe.de
    PC Companion oder SUS:
    Download für PC - Sony Smartphones (Germany)





    1. Die Vorbereitung:
    Die Vorbereitung geht recht schnell von der Hand.

    Für das TA-Backup empfehle Ich (solltet Ihr von Version .290/.136 kommen), den Zwischenschritt über die .257 Firmware zu machen, da dadurch euer Baseband/IMEI nicht verloren geht. Ich persönlich habe es so gemacht, ob Ihr mit einer fehlenden IMEI/Baseband ein sauberes TA-Backup erstellen könnt, ist höchstwahrscheinlich, dennoch hätte Ich dabei ein ungutes Gefühl ;) Selbiges muss sowieso nur 1x erstellt werden. Ich habe zwar bisher noch nicht gehört, dass das Fehlen der IMEI/Basbeband dabei Probleme verursachen kann -> aber einmal ist immer das erste mal :D

    Erstellt das TA-Backup nach meiner Anleitung: [Anleitung] Backup der Trimm Area (TA) - Android-Hilfe.de


    1.1 Fastboot Treiber installieren & prüfen ob der Bootloader entsperrt werden kann:
    Als erstes solltet Ihr überprüfen, ob euer Bootloader entsperrt werden kann.
    Dazu müsst Ihr in euer Tastenfeld (Anruf App) folgende Ziffernfolge eingeben:
    *#*#7378423#*#*

    Die folgenden Bilder zeigen euch, was dort vorzufinden sein muss:
    1. auf service info.png
    2. auf Configuration.png
    3. Da muss bootloader unlock allowed - yes stehen.png

    Schließt euer Sony Device im Fastboot Modus (ausgeschaltet und mit gedrückter "Lautstärke lauter Taste" anstöpseln - kann bei eurem Gerät abweichen! Wie gesagt, die Anleitung ist am Beispiel eines Xperia Z1 entstanden.) an den PC an (möglichst mit dem originalen Sony Kabel!) und wählt die zu installierenden Treiber, welche Ich oben genannt habe. Im späteren Verlauf wird das Flashtool euch auf gegebenenfalls nicht korrekt installierte Treiber aufmerksam machen!

    Windows 8/8.1 (64bit) stellt hier eine kleine Ausnahme dar! Da die Treibersignierung hier umgangen werden muss, lege Ich euch unter Verwendung von Windows 8/8.1 folgendes Tutorial ans Herz:
    [HOWTO] Was ist Fastboot? // Fastboot-Treiber unter Windows x64 installieren - Android-Hilfe.de


    1.2 Datensicherung etc.

    Erstellt euch eine Datensicherung! Durch das Unlocken des BL's gehen sämtliche Daten auf eurem Gerät verloren. Ich entferne auch die SD-Card, da in englischsprachigen Tutorials oftmals der Hinweis auf SDCard Wipe/SD Wipe zu finden ist. Da Ich hier nicht besonders Experimentierfreudig bin, würde Ich euch diesen kleinen Handgriff auch empfehlen ;)
    Nach dem Unlock könnt Ihr die SD-Card dann wieder getrost einlegen.



    1.3 Handy Updaten ( optional! )
    Nachdem Ihr alles gesichert habt (BITTE DENKT AN DAS TA-BACKUP :p), solltet Ihr via PCC auf die aktuellste FW updaten.

    Dies macht ihr am saubersten mit PCC/SUS. Ich zeige euch hier nur in groben Zügen den Updatevorgang mit dem PC Companion.
    Natürlich könnt Ihr auch schlichtweg eine .ftf File flashen!

    Da PCC recht selbsterklärend ist, folgt Ihr einfach den Anweisungen.

    Ablauf vom PCC in Bildern:
    1. Handy anstoepseln und PCC oeffnen.JPG
    2. Annehmen.JPG
    5. Am ende einfach dann noch auf proceed wenn alle schritte verstanden wurden.JPG
    3. Bestaetigen und weiter.JPG
    4. Vorbereitung.JPG
    5. Downloadvorgang.JPG

    2. Öffnen des Bootloaders mit dem Flashtool:
    Das Unlocken der Sony Devices geht mit dem Flashtool recht locker von der Hand.

    Öffnet dazu das Flashtool und geht auf die Schaltfläche mit der Aufschrift "BLU".
    Nun fordert euch das Flashtool dazu auf, das Handy im Flashmode (Lautstärke runter beim anstöpseln) anzuschließen. Nachdem dies erfolgt ist, müsst Ihr nach Aufforderung das Handy abstöpseln und im Fastboot (Lautstärke hoch beim anstöpseln) erneut anschließen. Dieses Prozedere wird euch im Flashtool auch anhand von Bildern beschrieben.

    Nun fordert euch das Flashtool dazu auf, den Unlock Code von Sony einzugeben. Ihr könnt dann die "Get Unlock Code" Schaltfläche betätigen, nachdem Ihr euch eure IMEI in die Zwischenablage kopiert habt.

    6. Flashtool oeffnen, BLU druecken, flashmode, dann fastboot, code eingeben fertig.JPG

    OBACHT! Die Vorgänge (direkt bei Sony) beim Bootloader Unlock haben sich in letzter Zeit öfters geändert. IdR müsst ihr jedoch einfach nur den Anweisungen auf der Sony Seite folge leisten und erhaltet (wenn alles glatt läuft :p) den Unlock Code. (Aktuell kann es mit "gmail.com" E-Mail Adressen zu Problemen kommen. Weicht also ggf. auf einen anderen Mail Anbieter aus.)

    Nun öffnet sich die Sony Seite und Ihr müsst euren Namen, die IMEI/IDID und eure E-Mail angeben (nachdem Ihr das Gerät ausgewählt habt. Sony sendet euch den benötigten Code dann zu (oder zeigt diesen nach der Email-Verifizierung auf der Seite an!), welchen Ihr im Fenster beim Flashtool dann eintragen müsst. Hinweis: Die Abläufe auf der Sony Seite haben sich kürzlich etwas geändert. Grundsätzlich ist der Vorgang jedoch gleich geblieben ;) -> Keine Panik also, wenn es bei euch etwas anders aussieht!

    Sony Seite und E-Mail:
    6. bestaetigung abfrage ob man wirklich den ulbl durchfuehren will.JPG
    7. hinweis dass der ULBL die garantie erschloeschen koennte.JPG
    8. Handydaten Angeben die gefordert sind.JPG
    9. Daten eingegeben und bestaetigen.JPG
    10. bestaetigung dass euch der key zugeschickt wird.JPG
    11. teil eins der email.JPG
    12. teil zwei der email.JPG
    Nachdem Ihr die Daten eingetragen habt, öffnet das Flashtool euren Bootloader und das Android Männchen wird auf eurem Display dargestellt (dicker Balken darunter).
    Nach dem Unlock startet euer Gerät neu (was etwas länger dauern kann, wegen dem Factory Reset).

    Herzlichen Glückwunsch!
    Ihr habt soeben euren Bootloader erfolgreich entsperrt!

    2.O Wie optional - öffnen/schließen des Bootloaders mithilfe eines TA- Backups:
    Da in der Trimm Area auch der Bootloader- Status hinterlegt ist, könnt ihr mit einem entsprechenden Backup den Zustand jeder Zeit damit verändern.

    Ihr könnt also ein TA- Backup eines geschlossenen Bootloaders (z.B. inkl. DRM Keys) erstellen.
    Aber ebenso ein TA- Backup mit offenem Bootloader (ohne DRM Keys!) erstellen.


    Folgerichtig wird durch das Wiederherstellen des jeweiligen Backups, der Bootloader Status verändert.
    Der Vorteil dieser Methode liegt klar in dem fehlenden Wipe, welcher uU. beim öffnen des Bootloaders (über die herkömmliche Methode) durchgeführt wird.

    Mehr zur Bedienung des TA- Backup Tools, findet ihr hier:
    [Anleitung] Backup der Trimm Area (TA) - Android-Hilfe.de

    3. Bootloader wieder schließen:
    Grundsätzlich führen in diesem Fall genau zwei Wege nach Rom:




      • Recover des TA-Backups (Wiederherstellen/TA-Backup mit DRM Keys/Locked BL!). Ihr benötigt hierfür Rootrechte!
        (Bedenkt:Es macht also durchaus Sinn das TA-Backup unter einer Custom Rom (jeglicher Natur) wiederherzustellen, sodass der Bootloader geschlossen ist. Beherzigt aber den unten aufgeführten Hinweis, dass der Kernel zum Booten des Gerätes "Stock" sein muss!)
      • Schließen des Bootloaders durch die Schaltfläche "BLU" im Flashtool. Hier schlichtweg auf "Relock".

    Wenn Ihr das Handy wieder in den "Originalzustand" bringen wollt, müsst Ihr folgende Dinge beachten: schließt man den BL und hat nicht den Stock-Kernel drauf, gibt es Bootloops/Softbricks, benutzt man fremde TA-Backups zum schließen, gibt es Bootloops/Softbricks. Von Sony so vorgesehen, bootet euer Gerät also ausschließlich mit einem "pure Stock/original Kernel", sofern der Bootloader geschlossen ist! Dies hängt mit der loader.sin/kernel.sin Signatur- Prüfung von Sonys Bootloader zuammen.

    Bedenkt stets, dass ihr in jedem Fall ein intaktes TA-Backup benötigt, damit ihr das Gerät "vollends" auf den Originalzustand bekommt.
    Da in der Trimm Area die DRM Keys abgelegt sind, welche ohne ein entsprechendes Backup irreversibel verloren sind.
    Ob eure Keys noch vorhanden sind, könnt ihr im Servicemenü (*#*#7378423#*#* anrufen) unter dem Menüpunkt > Service Test > Security, nachvollziehen.
    Sind hier keine "error" ersichtlich, sind die Keys/die TA auch intakt.

    Eindeutig feststellen könnt ihr den Locked Bootloader über das Servicemenü (Anmerkung: Das Servicemenü ist nur in Stock und Stock-Based Roms enthalten!).
    Ruft hierfür die:

    *#*7378423#*#*

    an und geht dann auf Software Info -> Configuration.
    Hier muss dann stehen:

    "Bootloader unlock allowed: yes"


    Für alle WIN8/8.1 Nutzer - bitte hiermit auseinandersetzen!

    Unter Windows 8/8.1 kann es zu Problemen mit der Treibersignatur kommen. Dadurch werden die Treiber nicht korrekt installiert und Ihr könnt somit in dem RootKit das Handy nicht finden. Hierzu gibt es eine ausführliche Anleitung in folgendem Thread:
    [HOWTO] Was ist Fastboot? // Fastboot-Treiber unter Windows x64 installieren - Android-Hilfe.de



    >> Credits/Würdigungen & Danksagungen <<
    (Für meine gesamten Anleitungen gültig & aktuell!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2015
    Lenoid, ANDROID105, Yverson und 6 andere haben sich bedankt.
  2. Aaskereija, 02.09.2014 #2
    Aaskereija

    Aaskereija Inventar

    Nur um nochmal klar zu stellen das meetdaleets Anleitung auch für alle anderen Sony's gilt und funktioniert, von mir nochmal eine Kurze zusammenfassung ;)

    Vorbereitung:

    Unlock-Code von Sony zusenden lassen

    TA-Backup machen (bei bedarf link oben bei meetdaleet)

    *#*#7378423#*#* als Anruf eingeben, danach sollte das Service Menü auftauchen wo ihr bei Service info > Configuration > Rooting Status nachseht ob euer Bootloader auf Bootloader unlock allowed: Yes steht (Andernfalls nicht möglich!)

    Los Gehts!

    Bootloader öffnen:

    Windows-Eingabeaufforderung aufrufen, in dem Fenster dann cd C:\Flashtool\x10flasher_lib\ ein eingeben. Wenn kein Fehler auftaucht drückt die Lauter-Taste eures ausgeschalteten Smartphones und steckt das USB an. (Lila LED)

    danach fastboot.exe -i 0x0fce getvar version eingeben um die Verbindung zu testen.

    Falls nur <waiting for device> erscheint hast du wohl einen Fehler gemacht, überprüfe einfach die Schritte erneut.

    Dann fastboot.exe -i 0x0fce oem unlock 0xKEY eingeben (KEY stellt den Sony Code dar) und Enter drücken.


    Der Bootloader ist jetzt geöffnet!
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2014
    Lenoid, Mefisto, statler und eine weitere Person haben sich bedankt.
  3. Onur65, 13.09.2014 #3
    Onur65

    Onur65 Fortgeschrittenes Mitglied

    Ich habe alles grmacht und es hat wunderbar funktioniert. Aber wie komme ich nun in den Recovery Modus? Hab den Xperia Z Smartphone.
     
  4. statler, 13.09.2014 #4
    statler

    statler Lexikon

    Du schaltest das Gerät aus, und drückst beim einschalten gleichzeitig den Power Button und die Lautstärketaste nach unten bis es vollständig hochgefahren ist.
     
  5. Onur65, 13.09.2014 #5
    Onur65

    Onur65 Fortgeschrittenes Mitglied

    Funktioniert nicht. Habe Power Button und Lautstärketaste runter gedrückt bis es ganz auf geht. Ich musste mein PIN eingeben und unten links auf dem Bildschirm steht nun Abgesicherter Modus. Sonst ist nichts anders.
     
  6. snoopy-1, 13.09.2014 #6
    snoopy-1

    snoopy-1 Ehrenmitglied

    Hmm, damit kommt man wie von "Onur65" schon richtig angemerkt bei allen Sony's nur in den abgesicherten Modus, aber ganz sicher nicht ins Recovery!

    @Onur65 Erst einmal ein wenig genauer einlesen würde dir auch nicht schaden! In das Recovery kommt man je nach installierter Recovery Version (CWM/TWRP) in dem man beim Booten des Geräts abwartet, bis die LED grün leuchtet und in aller Regel das Gerät auch kurz vibriert und hier dann kurz entweder die Lautstärke- oder Lautstärke+ Taste drückt.
    Lautstärke- sollte ins CWM führen und Lautstärke+ sollte ins TWRP führen.

    Voraussetzung hierfür ist aber immer erst einmal ein installiertes Recovery, da Sony von Haus aus keines mitbringt und nur durch unlocken des Bootloaders noch lange keines installiert ist!

    Das solltest also im nächsten Schritt machen, bei dem anderen Thread, den du schon zum Thema Rooting angepackt hast und auch nicht so ganz zurecht kommst!

    Grundsätzlich noch zu deinen Fragen: Immer dazu schreiben um welches Gerät es sich handelt, welche Android Version installiert ist und wo du gerade stehst, sprich was bereits vom Ablauf gescchehen ist.
    Aber auch die Info, wo du am Ende landen willst schadet absolut nicht, weil dir damit auch andere viel gezielter den Weg weisen können!
    Gruß,

    snoopy-1
     
  7. Onur65, 13.09.2014 #7
    Onur65

    Onur65 Fortgeschrittenes Mitglied

    Ja das wusste ich nicht. Dachte Sony hat selbst ein Recovery installiert.


    Und wie installiere ich Recovery? Ich möchte gern den CWM Recovery installieren. Habe das Sony Xperia Z mit der Version 4.4.4 und auch gerootet.
     
  8. snoopy-1, 13.09.2014 #8
    snoopy-1

    snoopy-1 Ehrenmitglied

    Ja, jetzt nenne uns doch erst mal den Sinn und Zweck der Übung, sprich wo du am Ende landen willst, denn davon hängt nun mal die weitere Vorgehensweise ab. Nur um Rootrechte zu erlangen und ein Recovery zu installieren, dafür muss man den Bootloader nicht entsperren. Also vermute ich zumindest mal, du möchtest eine alternative ROM installieren, wie z.B. CM oder ähnliches.

    Ansonsten ginge es da weiter für dich wo du heute schon mit dem Thema rooten des Geräts warst. Da sind ja bekanntlich verschiedene Möglichkeiten von "meetdaleet" aufgezeigt, unter anderem eine, bei der man direkt auch ein Recovery mit installieren könnte.
    Willst du aber meiner Vermutung von oben folgen, dann sieht der Weg wieder ganz anders aus, weil man dann mit dem Flashtool eine "boot.img" flasht.

    Ich schreibe das hier nicht umsonst immer wieder: Zeit lassen für solche Aktionen, erst gut einlesen und entspr. passende Threads mitverfolgen!
    Gruß,

    snoopy-1
     
  9. Onur65, 13.09.2014 #9
    Onur65

    Onur65 Fortgeschrittenes Mitglied

    Der Sinn der Sache ist wie du schon vermutet hast will ich CM installieren und wenn irgendwann mal ein Rom kommt der mit dem Android Version 5 läuft werd ich dann den Rom installieren.
     
  10. snoopy-1, 13.09.2014 #10
    snoopy-1

    snoopy-1 Ehrenmitglied

    Ja dann geht es >>hier<< für dich weiter.
    Aber bevor du das machst solltest du unbedingt erst mal ein TA-Backup machen, sonst geht hier nichts mehr mit Gerät auf Originalzustand zurück bringen!

    Dir ist aber schon bewusst, dass CM auch nicht gerade ausgereift ist und bei den ein oder anderen Geräten noch diverse Fehler aufweist! Was stört dich an der Stock ROM, warum willst du unbedingt eine andere?
    Schon mal über nur rooten und modden über Xposed nachgedacht?
    Gruß,

    snoopy-1
     
  11. Krypt0n, 14.09.2014 #11
    Krypt0n

    Krypt0n Neues Mitglied

    Noch einmal zum Verständnis:

    Wenn ich eine originale FTF (Firmware) auf mein sony xperia acro s geflasht habe, habe ich doch auch wieder einen Stock Kernel, oder ?

    Hier meine FTF Quelle: Xperia Acro S Offical Jelly Bean | Xperia S | XDA Forums
    Habe dort unter der Überschrift: "FTF FILES (ORIGINAL): (Choose one host from links below)" dieFTF geladen.

    Dann kann ich ja jetzt meinen geöffneten Bootloader ohne Bedenken wieder schließen ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2014
  12. meetdaleet, 14.09.2014 #12
    meetdaleet

    meetdaleet Threadstarter Ehrenmitglied

    Wenn du die FTF komplett geflasht hast, kannst du den BL selbstredend wieder schließen. (Die FTF enthält idR. den Kernel, sofern bei der Bundle Creation mit einbezogen. Davon kann man aber ausgehen, wenn es sich, wie in deinem Link ja geklärt, um eine Original FW handelt.)

    Gruß
    Meetdaleet
     
    iSchneiderle bedankt sich.
  13. Krypt0n, 14.09.2014 #13
    Krypt0n

    Krypt0n Neues Mitglied

    Hat alles wunderbar funktioniert. :smile:
     
  14. snoopy-1, 14.09.2014 #14
    snoopy-1

    snoopy-1 Ehrenmitglied

    Den Bootloader aber am besten mit dem TA-Backup schließen, womit dein Gerät auch wieder völlig Original ist!
    Gruß,

    snoopy-1
     
  15. sirofpatrick, 15.09.2014 #15
    sirofpatrick

    sirofpatrick Ambitioniertes Mitglied

    Ich habe ein Problem mit meinem Xperia Z2.
    Der Bootloader wurde schon einmal geöffnet, allerdings hatte ich dann mal wieder eine FTF geflashed, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, wird doch hierbei der BL wieder geschlossen?

    Nun, möchte ich diesen wieder öffnen, allerdings mag es weder über die Eingabeaufforderung noch per Flashtool gehen.

    Das Prozedere habe ich zwei PCs probiert. Beide WIN7 x64 mit den Flashtool-Treibern.
    Immer wieder erscheint nur :

    FAILED (remote: Device is already rooted)

    Habe nun sogar auf beiden PCs das Windows frisch installiert, um mögliche Fehlerquellen auszuschließen..

    edit : Ich meine, dass ich beim flashen den DooMLord-Kernel drauf hatte. Das wird wohl das Problem sein..
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2014
  16. snoopy-1, 15.09.2014 #16
    snoopy-1

    snoopy-1 Ehrenmitglied

    Mit lesen, insbesondere von Anleitungen hast du es nicht gerade oder? Direkt hier im Thread, eine Seite vorher würde es eigentlich sogar stehen, wie er wieder zum schließen ist! Auch wie man es Kontrollieren könnte, ob er nun offen oder closed ist, wäre hier im Anleitungsbereich beschrieben!
    Nur mit dem wieder einspielen einer ".ftf" wird der Bootloader nicht geschlossen. Auch das Flashtool sagt dir mit der Info: Device is already rootet, das der Bootloader noch offen ist!

    Wenn du den Rest auch so herrlich genau liest, dann weis ich jetzt schon wie lange es dauert und du mit dem nächsten Problem hier ankommst.
    Gruß,

    snoopy-1
     
  17. sirofpatrick, 15.09.2014 #17
    sirofpatrick

    sirofpatrick Ambitioniertes Mitglied

    "Eindeutig feststellen könnt ihr den Locked Bootloader mit dem FlashTool -> ist das Device angeschlossen erhaltet ihr die Info, dass das Gerät bereits gerootet ist."

    So, jetzt sagst du,dass mein BL offen sein soll, auf der vorherigen Seite wird vom locked BL gesprochen. Genauso steht im Service-Menü "Bootloader unlock allowed : yes

    Möchte ich nämlich CM11 flashen, kommt es zu einem Softbrick,das Gerät vibriert aber startet nicht. Mögliche Ursache wird wohl der geschlossene BL sein.

    Man muss auch nicht gleich beleidigend werden, nur weil es gerade ein Problem gibt. Ich arbeite nicht seit gestern mit Androidgeräten, trotzdem weiß man mal nicht weiter und steht auf dem Schlauch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.09.2014
    snoopy-1 bedankt sich.
  18. meetdaleet, 15.09.2014 #18
    meetdaleet

    meetdaleet Threadstarter Ehrenmitglied

    Hallo sirofpatrick,

    ich habe den entsprechenden Passus entfernt, da er für Verwirrung sorgt.

    Letztlich ist die zuverlässigste Quelle das sonyeigene Servicemenü.

    Es gibt letztlich 3 "Anzeigemöglichkeiten".

    Bootloader unlock allowed: yes -> BL zu und kann geöffnet werden
    Bootloader unlocked: yes -> BL offen und kann folgerichtig geschlossen werden
    Bootloader unlock allowed: no -> BL zu und kann nicht geöffnet werden

    Gruß
    meetdaleet

    Der ursprüngliche Beitrag von 10:49 Uhr wurde um 10:55 Uhr ergänzt:

    Achso noch als "Anregung":

    Wenn du mit dem FlashTool versuchst eine boot.img (z.b. von CM) via Fastboot zu flashen, so solltest du eine Fehlermeldung bekommen (Fastboot not supported...) sofern der BL gelocked ist. (Wenn ich mich recht entsinne :D)
     
    sirofpatrick bedankt sich.
  19. sirofpatrick, 15.09.2014 #19
    sirofpatrick

    sirofpatrick Ambitioniertes Mitglied

    @ meetdaleet :

    Genau es erscheint dann : "command not allowed

    Also ist der BL wie gesagt geschlossen und ich bekomme diesen nicht geöffnet.
     
  20. meetdaleet, 15.09.2014 #20
    meetdaleet

    meetdaleet Threadstarter Ehrenmitglied

    Was für eine Fehlermeldung erhältst du denn, wenn du BLU "drückst" ?

    Welche FlashTool "Version" hast du aktuell installiert ?

    Gruß
    meet
     
    sirofpatrick bedankt sich.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. xperia z2 bootloader relock

    ,
  2. xperia z5 bootloader schliessen

    ,
  3. soy xprria bootloader schließen

    ,
  4. android bootloader öffnen,
  5. bootloader geöffnet,
  6. xperia bootloader schliessen,
  7. garantie geöffneter Bootloader sony xperia,
  8. *#*#7378423#*#* Service-Einstellungen,
  9. bootloader sony wieder schließen,
  10. Sony Xperia Z3 wie entferne ich den abgesicherten Modus,
  11. sony xperia z5 bootloader schliessen?,
  12. bootloader geöffnet werkseinstellung verloren,
  13. z3c bootloadet locked feststellen,
  14. wie bekomme ich ein geöffneten Bootloader bei xperia z3 geschlossen,
  15. xperia ray bootloader schließen
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.