Für wen ist das "neue" iPhone SE eine Option?

  • 27 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Für wen ist das "neue" iPhone SE eine Option? im Apple Allgemein im Bereich Apple Forum.
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Lexikon
Apple hat wie erwartet die neue Generation des iPhone SE vorgestellt. Und leider haben sich die Gerüchte mit dem gleichen Design wie beim Vorgänger bestätigt:

Apple präsentiert das neue iPhone SE mit 5G und Apple A15 sowie grüne iPhone 13 und iPhone 13 Pro Farboption

Die Screen-to-Body Ratio ist eine einzige Enttäuschung und ein Schlag ins Gesicht für alle PWM Geplagten die derzeit kein iPhone mit OLED Display nutzen können 😒 Immerhin gibt es einen verbesserten Mainsensor und mit dem A15 ist man für die nächsten Jahre gut gerüstet. Der Preis mit 519€ für 64 GB internen Speicher ist aber auch nicht ohne.
 
Zuletzt bearbeitet:
blino

blino

Fortgeschrittenes Mitglied
Also für 64 GB, das gleiche LCD-Display, keinen Kamera-Nachtmodus und denselben mickrigen Akku erscheint mir der Preis etwas zu hoch. Bin ja ein Fan kompakter Smartphones (hier insbesondere des iPhone Minis), aber das wären mir ein paar zuviele Punkte, die gegen das SE sprechen. Dann lieber ein paar Euro mehr in die Hand nehmen und gleich das Mini nehmen.
 
basketballer

basketballer

Experte
Das iPhone SE wird in erster Linie für Geschäftskunden vorgehalten. Kann mir keinen Consumer vorstellen, der nicht bereit ist ein paar Euro tiefer in die Tasche zu greifen.

Ich persönlich gehe davon aus, dass es ein Redesign erst geben wird, wenn das Mini aus dem regulären Verkauf raus ist. Das wird wohl dieses Jahr passieren und damit 2024 erst wirklich realistisch.
 
Freddyn

Freddyn

Stammgast
Für Privat kommt es kaum in Frage.. Da bietet ein 11er oder 12er (mini) als gutes Gebrauchtes mehr. Schade dass hier nicht wenigstens beim Display mit der Zeit gegangen wurde.

Für den Arbeitsalltag eher zu gebrauchen, aber nur wenn man den Anschaffungspreis nicht selber löhnen muss. Ist halt ein iPhone, einmal eingerichtet hat man ein paar Jahre Ruhe.
 
W

Windrunner

Stammgast
Puuuuuuh und ich hatte es schon fast bereut, das 2020er-Modell gekauft, anstatt noch ein halbes Jahr gewartet zu haben, als ich von der Ankündigung gelesen hatte.
Aber so schein ich alles richtig gemacht zu haben (konnte meines ja generalüberholt kaufen).

Was bedeuten eigentlich:
  • Screen-to-Body Ratio,
  • PWM und
  • Mainsensor?

Stehen diese Begriffe für
  • die Form (eben mit dem dicken Rand oben und unten sowie dem Home-Button),
  • (unter PWM kann ich mir gar nichts vorstellen) und
  • Empfindlichkeit des Displays?

Übrigens: Das 12 Mini ist immer noch nicht im Preis gesunken, kostet also immer noch so viel, wie vor der Markteinführung des 13 mini. Also Apple kann anscheinend nur teuer 😅
 
RA99

RA99

Experte
Das SE wurde für 270€ vorhergesagt ... und dann hätte ich es einfach so aus purer Neugier gekauft ;)
 
TheMissingLink

TheMissingLink

Senior-Moderator
Teammitglied
@RA99 Dass DAS kein realistischer Preis sein würde, dafür braucht man kein Hellseher sein, denke ich.
 
W

Wähler

Experte
@Windrunner
Bildschirm-Gehäuse-Verhältnis (gibt an, ob das Gerät schmale oder dicke Ränder um das Display herum hat)
Pulsweitenmodulation (Displayflimmern)
Sensor der Hauptkamera
 
W

Windrunner

Stammgast
Wähler schrieb:
@Windrunner
Pulsweitenmodulation (Displayflimmern)
Danke schön :)

Ist die Displayflimmern-Sache das mit den 120 Hz?
 
W

Wähler

Experte
Nein, die Bildwiederholfrequenz (z.B. 120 Hertz) gibt an, wie oft ein Bild pro Sekunde wiederholt wird, z.B. 120 Hertz (Hz) = 120 mal pro Sekunde.
Die Pulsweitenmodulation ist ein Maß für das Flackern / Flimmern der Displaybeleuchtung. Notebookcheck hat das in diesem Artikel gut erklärt:
Warum wir von Pulsweitenmodulation (PWM) Kopfweh bekommen - Notebookcheck.com Tests
(Und nebenbei ist Notebookcheck m.W. das einzige Online-Magazin, dass diesen für einige Konsumenten wichtigen Punkt bei den Tests mitberücksichtigt.)
 
blino

blino

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich persönlich bin ja auch gespannt wie sich der Akku jetzt mit 5G schlägt. Die Akkulaufzeit beim Vorgänger war ja auch nicht gerade das Gelbe vom Ei.
 
phone-company

phone-company

Lexikon
Interessant ist es schon aber ich weiß nicht für wen 🤷 für die Privatkunden ist das Teil dann einfach zu teuer, für die Nostalgiker ebenfalls (ja da gibt's ein paar die das haben wollen weil es o aussieht wie das 8er)
Ich glaube das se3 ist so ein bisschen ein Exit-Phone wenn man die Schnauze voll hat von den immer größer werdenden Geräten mit immer mehr Kameralinsen.... Beim SE 3 kommt man runter und besinnt sich aufs Wesentliche ...... Vielleicht
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Lexikon
Das iPhone SE 3 wird mit 4 GB RAM ausgestattet sein:

Third-Generation iPhone SE Features Increased 4GB of RAM

SwagTab bringt es im seinem Video zum SE 3 gut auf dem Punkt:


Hätte Apple Touch ID in den Powerbutton gepackt, die Displayränder deutlich verkleinert und ein größers, höherauflösendes LCD Display verbaut, ja dann hätte man von einem gelungenen Upgrade sprechen können.
 
MMI

MMI

Experte
phone-company schrieb:
Ich glaube das se3 ist so ein bisschen ein Exit-Phone wenn man die Schnauze voll hat von den immer größer werdenden Geräten mit immer mehr Kameralinsen.... Beim SE 3 kommt man runter und besinnt sich aufs Wesentliche ...... Vielleicht
Jaein. Da gibt es dann eher das 12 Mini oder selbst das 13 mini, was im Angebot auch mal um die 600 Euro gibt. Den Aufpreis vom UVP des SE 3 lohnt auf jeden Fall - neueres Design, Face ID, zweite Kamera, OLED Screen. Alleine die Punkte wären mir den Aufpreis wert.

Das SE3, für den angebotenen Preis (inkl Aufpreise für die größten Varianten) ist in meinen Augen ein absolut unnötiges Produkt selbst im Apple Kosmos - wie gesagt aus Sicht der UVP.
 
A

Abramovic

Ikone
Jeder, der unter 5 Zoll haben möchte, bekommt ein iPhone mit 5.7 Zoll für 500€ mit 5 Jahren oder mehr Updates. Der A15 schlägt alle next gen Androiden und hier haben wir 720p.

Es gibt im Grunde keine Alternative.
 
MMI

MMI

Experte
Der A15 ist doch sinnlos im SE. Selbst in meinem 13 Pro Max langweilt der sich doch fast nur und im SE hast du wie du sagtest quasi 720p, 60Hz, eine niedrige Touch Frequenz sowie eine einfache Kamera ohne diverse Extrafunktionen der größeren Modelle. A15 ist doch nur Marketing im SE3.

Und wer sich wegen der Größe das SE3 kauft, kann auch zum Mini greifen denn dank dem neueren Design ist es fast gleich groß, sprich liegt fast gleich in der Hand hat aber halt noch ein größeres Display. Also nur zu sagen ich kaufe es wegen dem kompakten Design, zählt einfach nicht mehr dank 12/13 mini.

Aber gut, wer will den soll man nicht abhalten 😂
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Ikone
Darum geht es. Du bekommst hier 1. mehr Leistung als beim S22 Ulta, Find 5 Pro, 10 Pro, 12 Pro, usw. und weil er sich noch mehr langweilen wird, wird der Akku davon was haben.

Ein Mini hat keine 4.7 Zoll und kostet mehr.
 
phone-company

phone-company

Lexikon
LCD Display, 60 Hertz, Displayränder.... Ich weiß ehrlich gesagt nicht.... 🤷 Gegen das Design allgemein hab ich nichts, das mag ich tatsächlich aber ein OLED und weniger Displayränder....dazu 120 Hertz.... Das würde den Preis rechtfertigen und das Ding würde super weggehen ....
 
MMI

MMI

Experte
Abramovic schrieb:
Ein Mini hat keine 4.7 Zoll und kostet mehr.
Sorry aber das ergibt für mich keinen Sinn denn:

iPhone SE3: 138.4 x 67.3 x 7.3 mit 4,7" Display aber dicke fette schwarze Balken um das Display
iPhone Mini: 131,5 x 64,2 x 7,4 mit 5,4" Display ABER OHNE dicke fette schwarzen Balken um das Display UND mit sogar ganz leicht kompakteren Abmessungen (neben OLED Screen, Face-ID und zweiter Kamera mit AR und Nachtmodus)

Warum sollte man, aus Sicht "ich will ein kleines kompaktes Gerät" zum iPhone SE3 greifen? Ergibt dank dem 12mini und 13mini keinen Sinn, die sind sogar leicht kompakter.


Preislich:

iPhone SE3: 519 Euro
iPhone 12mini: zwischen 450 und 480 Euro

Ob in den Geräten jetzt der A14 oder A15 werkelt, ist irrelevant. Beide sind da völlig unterfordert, auch in vier Jahren noch. Dafür halt, wie oben erwähnt, hat man im Mini einen OLED Screen, Face-ID, zweite Kamera und mehr Kameramodis (AR, Nachtmodus).


Was spricht da für ein SE3???
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Für wen ist das "neue" iPhone SE eine Option? Antworten Datum
72
3
16