Per Datenstick mit dem Androiden ins Internet

  • 268 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Per Datenstick mit dem Androiden ins Internet im Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
J

j__k

Fortgeschrittenes Mitglied
Probiers mal damit.
(Entpacken->Auf Stick-> Dateimanager -> installieren)

Mit der Pin hab ich nur gefragt weil 2x grün blinken kann auch kommen wenn die Pin noch nicht übertragen wurde, du musst die nicht einschalten. Und beim testen immer abwarten bis der Stick 1x blinkt ( grün o. blau)
 

Anhänge

  • UMTS-Manager.zip
    601 KB Aufrufe: 110
S

sepo

Neues Mitglied
Hallo j-k,

vielen Dank für Dein mit dranbleiben - ich kann mir vorstellen, dass dass ganz schön aufwendig ist ...

Habe die Datei übertragen - jetzt kommt mehr Text - jedoch noch keine Verbindung - ich hänge den Screenshot an - leider kann ich nicht zu einer weiteren verdeckten Zeile scrollen ... aber vielleicht hilft der Teil ja schon weiter.
 

Anhänge

J

j__k

Fortgeschrittenes Mitglied
hast du auch den reset des stick abgewartet und das der sich auch in das mobilfunknetz wieder eingebucht hat (1x blinken )
Daten von deinen Mobilfunkprovider korrekt?
ansonsten brauch ich wieder (nachdem der Stick neu gestartet ist) die ausgabe im Terminal mit dem
dmesg | grep usb
 
S

sepo

Neues Mitglied
Hallo j-k,

ich hatte die Datei per sd-Card übertragen (oder sollte diese direkt auf den UMTS-Stick - ich habe Stick mit 'USB-Stick' übersetzt und SD als Ersatz genutzt da der UMTS-Stick nicht als Verzeichnis in Windows zu übertragen angelegt war.)

Dann umts-app gestartet - UMTS-Stick eingesteckt - grünes blinken abgewartet - auf Verbinden gedrückt ... dann kam die Anzeige

ich habe auch alle usb-Varianten durchprobiert - Ergebnis immer dieselbe Anzeige.

Meine Sim-Karte wurde mir von der Telekom zur Verfügung gestellt und wird über t-mobil abgerechnet. Pin ist korrekt.

Anbei screenshots - Text jetzt länger wie beim ersten Mal.

Gruß
sepo
 

Anhänge

J

j__k

Fortgeschrittenes Mitglied
OK der modeswitch scheint nicht korrekt zu funktionieren.
Probier mal folgendes:

starte die app dann steckst du den Stick an
warte den reset des stick ab.
wechsel in das Terminal
tipp ein:
su
echo "12d1 1506" > /sys/bus/usb-serial/drivers/option1/new_id

dmesg |grep GSM

und wenn Ausgabe erscheint dann poste mal den screenshot.
 
S

sepo

Neues Mitglied
Hallo j-k, Danke für Deine Rückmeldung.
Heute ganzen Tag im Familienkreis verbracht - keine Zeit für weitere Schritte - erst jetzt kann ich den screenshot liefern ... that's live...

Ich hoffe der Shoot kann zur Lösung beitragen ...

Gruß
sepo
 

Anhänge

J

j__k

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja das war genau das was noch fehlt, diesen Befehl muss ich noch in die app einbauen.
Das wird aber erst am Wochenende, da ich die ganze Woche auswärts bin.

Du könntest ja noch mal genau diesen Ablauf machen und danach in der app auf verbinden gehen, das sollte jetzt tun.


Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk 2
 
S

sepo

Neues Mitglied
Hallo,
das mit dem gleichen Ablauf hat jetzt nicht die Lösung gebracht ... ich muss die app wieder neu starten - verwende ich da einen falschen 'Wechselmodus' von Terminal zu app?

Danke jetzt schon 'mal für das 'einbauen' der neuen Information in die app ... die Wochen fliegen eh' so schnell dahin - dann kommt das Wochenend auch bald ...

Gruß
Sepo
 
I

icefly_mz

Erfahrenes Mitglied
habe es mit der anleitung auf dem slider zum laufen gebracht
karte von o2 und stick vodafone k3765

danke
 
J

j__k

Fortgeschrittenes Mitglied
@sepo

So probiers mal damit. Und nicht gleich wie wild auf dem "Verbindung herstellen" Button rumhacken es braucht für den Reset nach dem modeswitch schon mal 7-8 sek bis das Modem wieder am usb angemeldet ist, danach noch das einbuchen in das Netz..
Also wenn die led nur 1x blinkt dann erst drücken.

Ach ja keine garantie das es so funktioniert, mit meinen E173 hat das keine Wirkung. Am besten wieder nachschauen mit
dmesg | grep GSM ob die Schnittstellen eingerichtet sind
" GSM modem (1-port) converter now attached to ttyUSB...."
 

Anhänge

  • UMTS-Manager.zip
    755,9 KB Aufrufe: 173
S

sepo

Neues Mitglied
Hallo,

Danke für Dein weiter dranbleiben. Ich habe es ausprobiert - mit Geduld - jetzt kommen andere Meldungen im app und in der Terminal-Abfrage -jedoch auch nach einigen Minuten warten noch keine Verbindungsmeldung. Sicherheitshalber habe ich auch noch eine andere sim-Karte probiert und beide ohne und mit dem Kennwort t-mobile

Hier die Screens:
 

Anhänge

J

j__k

Fortgeschrittenes Mitglied
Also sieht doch gut aus der modeswitch klappt, wenn es immer noch keine Verbindung herstellt dann probier mal die schnittstellen durch von ttyUSB0 bis ttyUSB3 durch.
Ansonsten kann ich nur noch raten die Einstellungen von deinen Mobilfunkbetreiber zu überprüfen. Und wenn die Pin abfrage eingeschaltet muss ich auch manchmal 2 mal auf verbinden drücken wenn der 1. Verbindungsaufbau fehlschlägt (Das dauert mind. 5sek.)
Oder es funktioniert gar nicht bis der Stick neu initialisiert werden wurde. Aber normal geht das problemlos zu eplus vodafone u.congstar mit meinen e160 u.e173
Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk 2
 
S

sepo

Neues Mitglied
Hallo j_k,
vielen Dank für die weitere Rückmeldung - werde einfach alle Kombinationen mit Geduld durchprobieren (Reihenfolge - usb-Ports etc.) - bei einer Kombination hat der Stick schon 'mal länger grün durchgehend angezeigt - jedoch noch nicht das Zauberwort 'verbunden' ...

Gruß
 
C

cannabis

Stammgast
Hi,
ich bekomme leider immer die Meldung, dass die busybox unter system/xbin/iproute nicht gefunden wurde...jedoch habe ich im market busybox schon herunter geladen und in der app auf install geklickt. kann mir jmd helfen woran der fehler liegen könnte? wäre recht wichtig, dass ich die box installiere, um zu erkennen weshalb mein stick (hoffentlich noch) nicht läuft...

lg und vielen dank!

€: hab grad nachgesehn, diese datei fehlt wirklich...woher bekomme ich diese datei?

€2: So der Stick läuft. Danke für das tolle Programm! (Stick: ZTE MF637, mit Ainol Novo 7 Aurora II)
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kris_90

Neues Mitglied
cannabis schrieb:
Hi,
ich bekomme leider immer die Meldung, dass die busybox unter system/xbin/iproute nicht gefunden wurde...jedoch habe ich im market busybox schon herunter geladen und in der app auf install geklickt. kann mir jmd helfen woran der fehler liegen könnte? wäre recht wichtig, dass ich die box installiere, um zu erkennen weshalb mein stick (hoffentlich noch) nicht läuft...

lg und vielen dank!

€: hab grad nachgesehn, diese datei fehlt wirklich...woher bekomme ich diese datei?

€2: So der Stick läuft. Danke für das tolle Programm! (Stick: ZTE MF637, mit Ainol Novo 7 Aurora II)
@cannabis: wäre nett wenn du beschreiben könntest was du getan hast damit diese fehlermeldung nicht mehr kommt und den stick zum laufen gebracht hast.... habe genau die selbe fehlermeldung und das einzige was mein stick tut ist blinken -.-

mfg kris
 
I

icefly_mz

Erfahrenes Mitglied
Du hast bestimmt kein root deshalb installiert sich BB nicht vollständig

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
 
K

kris_90

Neues Mitglied
sry aber ich habe root^^ das zeigt mir superuser adaway titanium backup lucky patcher usw....

extra bootunlocker etc. ;)

die busybox ist auch auf dem aktuellen stand aber ich weiß nicht warum die dateien die dir auch fehlten nicht da sind... -.-

mfg kris
 
C

cannabis

Stammgast
hi,

also die busybox habe ich gar nicht anslaufen bekommen da kann ich dir nicht helfen sry...und ich hab auch root installiert. ich habs dann einfach ohne busybox also blind versucht, und es funktioniert genauso...man erhält eben nur keine meldung, dass man nun verbunden ist oder so.


vllt kann ja jmd der die fehlenden dateien hat diese einfach mal hoch laden, würde bestimmt einigen helfen.
 
J

j__k

Fortgeschrittenes Mitglied
Installier mal Titanium backup. Da ist auch die busybox dabei.

Gesendet von meinem Transformer Prime TF201 mit Tapatalk 2
 
hotochan

hotochan

Fortgeschrittenes Mitglied
diese ominöse datei fehlte bei mir auch seitdem ich auf die .28 firmware geupdatet habe. habe die meldung erstmal ognoriert und komischerweise funktionierte mein stick trotzdem.