Android 4.1 (Jelly Bean)

  • 138 Antworten
  • Neuster Beitrag
Oxtailsoup

Oxtailsoup

Erfahrenes Mitglied
"mehr als überflüssig"...

ehrlich mal, wie kannst du es wagen sowas hier zu schreiben
*sarkasmus*
 
M

mrwerner

Fortgeschrittenes Mitglied
Gimli schrieb:
Habe seit Sonntag die CyanogenMod 10 Version von RaymanFX installiert. Läuft soweit stabil und scheint auch gepflegt zu werden.

[ROM][JB][STABLE] CyanogenMod 10 ♦ B5 - xda-developers
Hab ich auch seit Donnerstag drauf. Läuft sehr schön und stabil. Zwei Sachen sind mit bis jetzt negativ aufgefallen.
-) der Lockscreen dreht sich nicht mit wenn man das Tablet dreht
-) Browser stürzen gerne ab (Chrome, Firefox Beta)

Konnte leider noch nicht im entsprechenden XDA-Thread schreiben, da man ins Dev-Forum erst ab 10 allgemeinen Beiträgen schreiben darf.

Ansonsten alles super. :)
 
G

Gimli

Fortgeschrittenes Mitglied
Stimmt, das mit dem Lockscreen ist mir noch nicht aufgefallen. Stört mich auch nicht so sehr.

Abgestürzt ist bei mir mit der B5 bisher noch nichts. Die B5 läuft besser als die B4 und flüssiger als Stock-ICS und sogar flüssiger als mein Galaxy S3 mit der zweitletzten Leak-FW...

Allerdings kann ich irgendwie keine Daten für die Spracherkennung runterladen.
 
Kulterer

Kulterer

Erfahrenes Mitglied
Sorry, Mädels und Jungs, könnte Ihr solche Sachen (Mods etc.) nicht in die Abteilung "Root / Hacking / Modding für Asus Eee Pad Transformer" schreiben? Werde immer ganz aufgeregt, wenn der Ticker mir einen neuen Jelly Bean-Beitrag anzeigt und dann steht "nur" etwas über irgendwelche Mods drin.
Nich böse sein und shitstormen, aber ich finde, das gehört hier nicht rein.
 
T

transwarp2010

Fortgeschrittenes Mitglied
Hört sich gut an. So, wie ich ASUS kenne, lassen die uns nicht im Stich und das Update ist schneller da, als man denkt. Kollege hat sein TF300-Update auf 'Jelly' gerade bekommen.
 
oif

oif

Experte
Ehrlich gesagt glaube ich, dass es kein update geben wird. Asus wird sich nicht nochmal der Gefahr von Reboots usw aussetzen.
 
C

checker72

Experte
das asus zum 101 keine stellung bezieht, ist schon seltsam. wenn es kein update bekommt, werde ich meins verkaufen. aber mit sicherheit wird es kein asus mehr sein.

gruß
 
M

MdN

Stammgast
oif schrieb:
Ehrlich gesagt glaube ich, dass es kein update geben wird. Asus wird sich nicht nochmal der Gefahr von Reboots usw aussetzen.
Dafür setzen sie sich der Gefahr aus viele Kunden zu verlieren. Bis jetzt war für mich sicher, dass mein nächstes Tab wieder ein Asus werden würde, gerade wegen der guten Updateversorgung. Sollte JB nun doch nicht kommen, dann würde ich mich anderweitig umschauen, zumal das nächste 10.1 Nexus-Tab wohl von Samsung kommen soll.
 
A

Amyris

Erfahrenes Mitglied
Und angeblich Retina-Auflösung (noch über iPad3 Auflösung) bieten wird. Dafür wird man dann wohl auf Tastatur-Dock, SD-Slot, HDMI-Anschluss usw. verzichten müssen. Mir persönlich allerdings alles sehr wichtig, daher scheiden die Nexus Geräte für mich persönlich aktuell aus.
 
monosurround

monosurround

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn das Nexus 10 kommt dann weiß ich was zutun ist ;)
 
C

checker72

Experte
es sind schon wieder 9 tage ins land gegangen, ohne irgendetwas von asus zu hören, oder???

gruß
 
C

Chaosraser

Experte
Und welche Mehrwert haben wir jetzt, dass du uns noch einmal darauf hinweist
 
C

checker72

Experte
Chaosraser schrieb:
Und welche Mehrwert haben wir jetzt, dass du uns noch einmal darauf hinweist
entschuldige das ich hier etwas rein geschrieben habe. werde in zukunft gar nichts mehr schreiben.:thumbdn:
 
monosurround

monosurround

Fortgeschrittenes Mitglied
checker72 schrieb:
es sind schon wieder 9 tage ins land gegangen, ohne irgendetwas von asus zu hören, oder???

gruß
Traurig aber Wahr :crying:
 
old.splatterhand

old.splatterhand

Lexikon
ComputerBild schreibt:

Asus liefert Jelly Bean am laufenden Band
Während die Konkurrenz noch damit beschäftigt ist, Updates für ihre Geräte anzukündigen, liefert Asus sie bereits aus. Nachdem das Transformer Pad (TF300) Jelly Bean im August erhalten hat, ist jetzt das Transformer Prime (TF201) an der Reihe. Einer Facebook-Meldung des Herstellers zufolge freuen sich Besitzer des Transformer Pad Infinity (TF700) in Kürze über das neue Betriebssystem. Auch die älteren Tablet-PCs des taiwanischen Herstellers gehen nicht leer aus: So bestätigte Asus Updates für die Modelle Transformer (TF101) und Slider (SL101), ohne jedoch einen konkreten Termin zu nennen.
Transformer TF101 --> 1. Quartal 2013
 
Oben Unten