boot.img geschrottet und handy wird per usb vom Rechner nicht erkannt

  • 70 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere boot.img geschrottet und handy wird per usb vom Rechner nicht erkannt im Asus Padfone Infinity A86 Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
R

RenoBlade

Neues Mitglied
Hallo,

habe bei meinem padfone a86 das boot.img verschrottet. Jetzt erkennt mein PC das Padfone nicht mehr, das ich mit adb und fastboot was retten kann. Wenn ich ins recovery gehe habe ich 2 Punkte: 1.) Recovery und 2.) Leav. Beide haben den gleichen Effekt. Asus Logo und bei beiden macht mein PC nix. Kein Ton, das ein usb Gerät angeschlossen wurde. Hat jemand einen guten Vorschlag was ich ausprobieren kann? Wie funktioniert ocusb und wie komme ich da ran. Kann man damit viel Kaputt machen oder reicht fastboot/adb aus?:confused2:

Danke schon mal vorab.

RenoBlade
 
dr-no

dr-no

Experte
Hallo

Ich denke, Fastboot und adb sollten ausreichen. Aber kläre uns mal auf, was du mit dem PFI gemacht hast?

Ich habe es nicht rauslesen können: Was passiert, wenn du ins recovery gehst?
 
R

RenoBlade

Neues Mitglied
Hallo,

Danke schon mal für die erste Wortmeldung:smile:

Ich habe leider das boot.img mit demrecovery.img geflasht. Das war nicht sehr klug!:scared:

Wenn ich mein Handy an meinen PC anschliesse, bekomme ich keine Meldung mehr das das Gerät erkannt wurde. Kein Ton und keine Anzeige im USB-Fenster. ADB & Fastboot Befehle klappen nicht.

Bei dem Handy wenn ich die Power Taste drücke sehe ich nur das ASUS Logo.
Drücke ich Vol - & Power komme ich in ein Menü mit zwei Wahlmöglickeiten. 1:Enter recovery mode 2: Exit update mode
& Press Power button to enter. Leider kommt man immer bei dem Asus Logo raus und das Handy wird nicht erkannt vom PC. Bilder am Ende.

Ich habe mal eine Info gelesen das ocusb noch vor dem Booten ansetzen soll. Würde dashelfen? Gibt es vielleicht einen Trick das ich das PADFONE so noch retten kann?

Ich brauche Hilfe.

War sogar schon bei einem Handy-Reparatur Laden in Troisdorf. Die Reparieren das A80, aber die konnten mir auch nicht helfen.

Ich brauche einfach einen Tipp was man ausser bei ASUS einschicken noch machen kann. Häme habe ich schon von meiner Frau genug.

Danke schon mal vorab.

EW
 

Anhänge

R

ROBBE41

Neues Mitglied
Habe das gleiche Problem wie renoblade gibt es da irgend eine Lösung.
 
Y

Yshido

Fortgeschrittenes Mitglied
Hört sich für mich an wie ein Brick an.
 
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
Normalerweise lässt sich das Handy per adb erreichen, wenns im recovery ist.
Hast du mal adb probiert nachdem du das Recovery ausgewählt hast?
 
B

Bender1982

Fortgeschrittenes Mitglied
ich hatte mal was ähnliches aber bei mir konnte ich noch ins TWRP. Jedenfalls habe ich über adb sideload ne ROM auf dem Speicher schieben können und dann geflasht. Dann ging alles wieder.. Kann man über adb TWRP drauf-pushen? Wird das Padfone im fastboot modus erkannt?
 
R

ROBBE41

Neues Mitglied
Das padfone wird vom Pc nicht mehr erkannt und auch bedienen lässt es sich nicht mehr
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Sideload was ist das genau?
 
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
Das ist nicht gut...
Hast du das Handy gerootet?

Falls nicht, würd ichs einfach mal einschicken.

Sideload bedeutet, dass ein Update Paket das auf dem PC liegt automatisch kopiert, entpackt und installiert wird.
Das klappt mit "adb sideload Updatedatei.zip".

Nachlesen kannst du das auch hier: ADB und Fastboot - Grundlegendes Tutorial und Know-How
 
R

ROBBE41

Neues Mitglied
Gerootet ist es nicht ,und einschicken zu teuer ich schau mal vielleicht ein neues Board oder jemand kennt sich aus mit jtag,es müsste eigentlich nur der bootloader neu drauf dann ging's wieder.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Ich meinte ein neues Mainboard
 
T

Thard

Fortgeschrittenes Mitglied
Same here, direkt nach dem letzten OTA Update. (auch hier schon beschrieben)
Seit heute geht eigentlich nichts mehr, das Handy befindet sich in einer Endlosschleife. Bootet bis zum Bildschirm "ASUS powered by Android", vibriert und das ganze geht wieder von vorne los.
In die Recovery komme ich auch nicht mehr rein. Zwar komme ich per "Aus-Taste+Lautstärke unten" ins Menü (1.Enter recovery mode, 2. Exit update mode), jedoch komme ich in keinen der Menüpunkte rein, da das Handy bei der ersten Knopfbedienung neu startet. Und um in den recovery mode zu kommen, muss ich Runter + Power Button drücken...das sind leider zwei Klicks...
Bin absolut ratlos, hat noch jemand irgendeine Idee?
 
Y

Yshido

Fortgeschrittenes Mitglied
Sehe ich das jetzt richtig.... 3 Geräte mit einem sog. Totalausfall innerhalb kürzester Zeit?

Thart hast du nur das ota aufgespielt, oder noch etwas anderes?

Edit... Vergiss die Frage, hab gerade den anderen Thread gelesen.
 
T

Thard

Fortgeschrittenes Mitglied
Nix gerootet oder dergleichen. Hatte glaube ich die .66 drauf und habe dann auf die .72 geupdated, nachdem ich eine Benachrichtigung bekommen habe.
Umgehend stürzte das Handy dann beim Einschieben in die Station ab, bootete immer wieder, stürzte noch mehr...bis es jetzt gar nichts mehr sagt.
Akkuzustand soll noch gut gewesen sein.
 
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
Versucht mal alle drei in den Bootloader zu kommen. Wenn die Tastenkombination fürs Recovery noch klappt sollte das auch gehn.
Statt Volume - einfach + drücken und An-taste gleichzeitig. Dann sollte irgendwas von CSC Mode aufm Display stehn.
Wenn das klappt könnt ihr ein Custom Recovery flashen und darüber nochmals die Original Rom installieren.
 
T

Thard

Fortgeschrittenes Mitglied
Das klappt bei mir:
CSC Mode
long press power key to restart system
 
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
sehr gut...
Dann lad mal das TWRP Recovery aus meiner Cloud und leg es in den ADB Ordner neben die fastboot.exe
Falls du kein adb hast klickst du hier.

Das recovery dann flashen mit dem Befehl "fastboot flash recovery recovery.img"
Es kommt ne Fehlermeldung, die ihr einfach ignoriert. Dann die leiser Taste schonmal drücken und mit "fastboot reboot" neustarten.
Wenn ihr im Recovery seit könnt ihr mit adb push die Firmware wieder draufschieben und anschließend installieren.

Falls das zu grob war sagt Bescheid
 
T

Thard

Fortgeschrittenes Mitglied
Haben wir zum Thema Custom Recovery flashen eine Art Anleitung hier? Hab gerade schon mal fix gesucht, aber nichts gefunden.

EDIT: Danke, war eine paar Sekunden zu langsam :)
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Dann lad mal das TWRP Recovery aus meiner Cloud und leg es in den ADB Ordner neben die fastboot.exe
Falls du kein adb hast klickst du hier. --> Hab ich gemacht.

Das recovery dann flashen mit dem Befehl "fastboot flash recovery recovery.img" -->Hier bin ich gerade überfordert (sorry). Wo und wie soll ich den Befehl eingeben? Bin jetzt lieber vorsichtig bevor ich noch alles kaputt mache...
 
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
Ok, dann die lange Version:
1. Adb und fastboot instalieren mit dem 15 seconds ADB Installer
Während der Installation sowohl adb und fastboot, als auch die Treiber installieren lassen. System-Wide ist nicht zwingend erforderlich.
Dieser installiert die Tools nach C:\adb. Du wechselst in diesen Ordner und drückst Strg Shift und rechte Maustaste gleichzeitig. Im Kontextmenu klickst du dann auf "Eingabeaufforderung hier öffnen". Es öffnet sich die Kommandozeile von Windoof.

2. Um zu schauen ob das Handy mit CSC screen richtig erkannt wird "fastboot devices" eingeben. Es sollte so eine Ausgabe kommen: "027cd243 fastboot". Die Nummer kann abweichen. Falls dort statt fastboot z.B. offline oder etwas anderes steht, sag nochmal Bescheid.

3. Das Recovery image aus meiner Cloud in den Ordner C:\adb kopieren.

4. Auf der Kommandozeile dann "fastboot flash recovery recovery.img" eingeben. Dadurch wird das Recovery geflasht. Es kommt eine Fehlermeldung, die ist aber egal.

5. Leiser Taste drücken und "fastboot reboot" eingeben. Dann wieder mit den Volume-Keys das Recovery auswählen. Dann sollte das TWRP laden.
Im TWRP "Advanced" auswählen und da dann "ADB Sideload". Mit einem Wisch das ganze starten.

6. Am besten die neuste Firmware runterladen und ebenfalls in C:\adb kopieren. mit "adb sideload UL-A86-WW-12.4.0.72-user.zip" wird das ganze dann direkt geflasht und dass Handy sollte wieder booten.

Theoretisch war das schon alles :)
 
T

Thard

Fortgeschrittenes Mitglied
Bin un mal der Anleitung in deiner Signatur gefolgt. Allerdings fehlt mir nach dem Befehl "ADB devices"die Seriennummer und der Onlinestatus.
In der Konsole steht dann nur:
C:\adb>adb devices
List of devices attached

C:\adb>
 
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
Hast du den Minimal ADB Installer benutzt?
Scheint als wären keine Treiber installiert