Rooting für das New Padfone Infinity A86

  • 199 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Rooting für das New Padfone Infinity A86 im Asus Padfone Infinity A86 Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
Dr. Locker

Dr. Locker

Experte
ACHTUNG
Nach dem Update auf Kitkat ist (zur Zeit) kein Root möglich
 
E

egalus

Erfahrenes Mitglied
Dr. Locker schrieb:
ACHTUNG
Nach dem Update auf Kitkat ist (zur Zeit) kein Root möglich
Danke für die Warnung, auch wenn sie mir mittlerweile egal sein kann, da Asus heute nach nunmehr 2 Monaten den dritten Reparaturversuch erfolglos durchgeführt hat.
Bilanz der Reparatur wegen Freezes wenn eine SD Karte im NPFI war:
4 Mainboards, 1 Akkus, 1 Displays, 1 Lautsprecher, und einmal SD Abdeckung wurden getauscht.
nach Reparatur 1 - Auto Reboot alle paar Minuten
Nach Reparatur 2 + 3 - WLAN Kanäle 12+13 fehlen bzw. Sind nicht mehr nutzbar.
 
Irontiger

Irontiger

Stammgast
Gibt es schon eine root Möglichkeit für Android 4.4?
 
L

lutzvandutz

Neues Mitglied
Hallo zusammen hat schon jemand eine Möglichkeit gefunden unter LP Rootrechte zu erlangen?
Der Kernel steht ja bei Asus zum download bereit.
Aber wie muss der ggf. verändert werden und wie wird der dann implementiert?

Habe jetzt schon verschiedene Varianten ausprobiert towelroot, kingroot und das "china" root tool. Hat alles nichts gebracht.

Aber scheint beim PF wohl doppelt so schwierig, da es sich um ein Nischenprodukt handelt und es keine so große Comunity gibt wie bei bekannteren Geräten.

Da ich kein absoluter "Fachmann" bin, wäre ich dankbar wenn jemand ne Idee hätte bzw. bescheid gibt wenn er eine Lösung gefunden hat.

Danke soweit und hoffen wir das sich da schnell ne Möglichkeit findet, es nervt nämlich echt nicht der "Herr im eigenen Haus" zu sein auch wenn es der höheren Sichertheit dienen soll.
 
Zuletzt bearbeitet:
Doktor Schuh

Doktor Schuh

Ambitioniertes Mitglied
Durchsuche gerade Taiwanische Seiten mit Google-Übersetzer. Bisher erfolglos. Vielleicht hat ja Sinus wieder ein glückliches Händchen.
 
K

kddh

Erfahrenes Mitglied
Ich habe mal Google bemüht und bin über diesen Post gestolpert.

Aber ich komme mit der Googleübersetzung nicht klar. Das liegt sicher auch an meiner Erfahrung mit dem Thema Root :razz: VIelleicht kann ja jemand, der sich besser mit dem Thema Root auskennt, etwas damit anfangen.

Mit freundlichen Grüßen
Carsten
 
nebucadnezer

nebucadnezer

Ambitioniertes Mitglied
Klingt nicht so umkompliziert wie das rooten mit dem China-Tool unter KK. Mir ist das erstmal zu heiß.

Ich warte noch ob Asus eine Fehlernehebung für die vielen Probleme (GPS usw) unter Lollipop rausbringt. Ansonsten wechsle ich wieder komplett zurück zu KK :/
 
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
So, ich habe mich hierfür extra angemeldet um zu berichten wie ich mein A86 mit dem neusten Lollipop rom (12.4.0.66 WW) gerootet hab.
Es war viel zu einfach

TWRP ließ sich bei mir relativ problemlos flashen und damit hab ich dann die SuperSu.zip geflasht.
Benutzt habe ich die BETA-SuperSU-v2.49.zip und das TWRP recovery aus dem schon weiter oben verlinkten post ausm XDA Forum (Rooting Firmware 12.4.0.59 - Android 5.0.2 - A86 - Post #19 - XDA Forums

Ich habe zwar Fehlermeldungen bei den flash und boot versuchen bekommen (siehe Bilder) und habe nicht schlecht gestaunt als beim start nach "fastboot reboot" mit gleichzeitigem drücken der Volume - Taste ich das TWRP Logo sah.

Dort dann wie üblich die .zip zum flashen ausgewählt und neu gestartet.
Kein Loop, kein crash, einfach ganz normal hochgefahren und Tada.

Sorry dass das etwas unstrukturiert ist, aber ich hab einfach ein wenig rumprobiert ohne direktes System.

In den Bildern seht ihr unter anderem die Fehlermeldungen, meine benutzten Befehle und die Screenshots von root checker usw.


root flash.png
root flash 2.png
Screenshot_2015-10-22-11-00-50.jpg
Screenshot_2015-10-22-11-01-01.jpg
Screenshot_2015-10-22-11-01-52.jpg
befehle.png
Screenshot (22.10.2015 11-25-21).jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Doktor Schuh

Doktor Schuh

Ambitioniertes Mitglied
Hi Ozryel,

danke für die Darstellung Deines erfolgreichen Root-Versuchs. Leider bin ich beim Thema TWRP etwas unbedarft. Könntest Du Deine Erfahrungen in eine Schritt-für-Schritt-Anleitung packen? Das wäre echt nett :)

Vielen Dank für Deine Mühe.
Grüße
Doc

[Edit: typo]
 
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Herr Doktor ^^

also hier ein kleines Tutorial
Das Adb und fastboot verfügbar ist, setzte ich mal vorraus. Außerdem muss USB Debugging an sein.

1. Runterladen vom Recovery (unofficial TWRP ver 2.7.1.1) und in den Ordner kopieren wo euer adb liegt. (Link führt in meine private Cloud, damit es auch das Image ist, dass ich verwendet habe)
2. Runterladen von SuperSu (BETA_SUPERSU_2.49) und in den Ordner kopieren wo euer adb liegt. (Link führt zur Seite des Entwicklers)
3. Handy mit PC verbinden und folgendes in der Kommandozeile eingeben:
Code:
adb push BETA-SuperSU-v2.49.zip /sdcard/supersu.zip
Das schiebt SuperSu auf den internen Speicher des Handys.
Alternativ ganz normal über den Windows Explorer auf den internen Speicher legen.
Ich nutze adb dafür, weil Linux so seine Probleme mit Android über USB hat.
4. Handy in den bootloader starten mit
Code:
adb reboot bootloader
5. Hier bin ich nicht ganz sicher was zum Erfolg geführt hat, deshalb beide Varianten.
5.1 Das recovery image für den nächsten start nutzen
Code:
fastboot boot recovery.img
5.2 Das recovery image flashen
Code:
fastboot boot recovery.img
In beiden fällen kam bei mir eine Fehlermeldung
Bei 5.1:
Code:
FAILED (remote: bootimage: incomplete or not signed)
Bei 5.2:
Code:
FAILED (remote: can´t flash unsigned image)
6. Gerät ins recovery booten
Code:
fastboot reboot
Beim abschicken die Lautstärke - Taste gedrückt halten. Man kommt auf einen Bildschirm wo man gefragt wird ob man ins recovery will, oder normal booten. Navigation erfolgt mit der Lautstärke Wippe, Auswahl mit dem Power Knopf. Logischerweise wollen wir ins Recovery.
7. Im TWRP recovery oben links auf Install klicken (TWRP ist Touch tauglich) und dort kommt man in eine Art Dateimanager, der im Verzeichnis /sdcard/ loslegt. Dort einfach runterscrollen und die supersu.zip auswählen. Die Installation mit einem Wisch bestätigen, warten bis er fertig ist und dann reboot klicken.
8. Warten bis das Handy gebootet ist (dauert etwas länger, weil die SuperSu App eingerichtet wird). Um auf erfolgreiches root zu prüfen im Terminal Emulator (PlayStore)
Code:
su
eingeben. Wenn eine Fehlermeldung erscheint hats leider nicht geklappt. Wenn es klappt, wird SuperSu direkt fragen ob der Zugriff erlaubt werden soll.
Alternativ den Root Checker (PlayStore) verwenden. Dort einfach auf verify root klicken und auf das Ergebnis warten. Normalerweise meldet sich SuperSu auch hier.

Zum Thema TWRP hier ein Youtube-Video, ist aber sehr leicht zu bedienen und selbsterklärend.

Falls was schief läuft gibts hier das Originale Recovery des 5.0.2 ROM (aus meiner privaten Cloud, kann man aber auch aus der .zip des Rom extrahieren)

Gruß
Ozryel


Wie immer gilt: Keine Gewährleistung für Erfolg. Alle Aktionen auf eigenes Risiko. Falls was schief läuft könnt ihr aber gern Fragen

[Edit 1] Rechtschreibung korrigiert, Links eingefügt
[Edit 2] SuperSu Beta 2.52 klappt auch
 
Zuletzt bearbeitet:
Xelsior

Xelsior

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Ozryel,
danke für deinen ausführliches Posting. Leider bekomme ich aber ständig die selbe Fehlermeldung wie du bei 5.1. FAILED (remote: bootimage: incomplete or not signed). Erfolg blieb leider aus.Schade
 
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
Hast du Variante 5.2 auch probiert?
Danach solltest du trotzdem versuchen ins Recovery zu starten. Ging bei mir ja trotz Fehlermeldung

Greetz
Ozryel
 
Xelsior

Xelsior

Fortgeschrittenes Mitglied
Sorry für die späte Antwort. War mit downgraden beschäftigt. Habe den Befehl 'fastboot boot recovery.img' benutzt. Bei 5.2 ist der Befehl der gleiche. Habe als Fehlermeldung aber immer den bei dir auf 5.1 genannten erhalten.
Habe jetzt wieder 11.2.5.26 drauf. Ist gerootet und konnte endlich wieder mein TB Backup raufspielen.
 
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
Oh, ja ich sehs grad... Da hab ich wohl den gleichen Text nochmal reinkopiert...
Irgendwie kann ich den Post nicht mehr bearbeiten, dann also jetzt als Nachtrag

5.2:
Code:
fastboot flash recovery recovery.img
 
Zuletzt bearbeitet:
Xelsior

Xelsior

Fortgeschrittenes Mitglied
Oh, das dachte ich mir beinahe. Werde ich nachher mal probieren. Brauche ich dann eine gemoddete 12.4.0.66 WW Version oder kann ich sie mir ganz normal raufspielen?

Ich frage nur weil im xda Forum von einer modified 12.4.0.59 Version die Rede ist.
 
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
Das .66 image enthält ein Recoveryimage, welches ein TWRP recovery überschreibt.
In meiner Anleitung gehe ich davon aus, dass bereits die aktuellste Firmware (.66) drauf ist.

Die gemoddete Version brauchst du für den Umweg mit dem Downgrade wenn ich das richtig in Erinnerung habe
 
Xelsior

Xelsior

Fortgeschrittenes Mitglied
OK, dann weiß ich Bescheid. Thx a lot
 
J

Jackie21

Neues Mitglied
hallo @Ozryel

wo genau muss sich adb auf den Rechner befinden und was meinst du hier mit "Das Adb und fastboot verfügbar ist, "

was für eine Version benutzt du, kannst du ein link zu einer Version angeben?