Rooting für das New Padfone Infinity A86

  • 199 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Rooting für das New Padfone Infinity A86 im Asus Padfone Infinity A86 Forum im Bereich Weitere Asus Geräte.
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi Jackie

ich habe ein Linux System benutzt, wo das ganze etwas anders läuft

Bei Windows empfehle ich adb nach C:\adb zu installieren. Dann ist der Pfad nicht so lang und enthält vor allem keine Leerzeichen.
Die einfachste und meist auch ausreichende Möglichkeit adb zu nutzen ist Minimal Adb. Das einfach runterladen und instalieren.

Vielleicht solltest du dir das Adb Installationstutorial hier ausm Forum zu gemüte führen, wenn du dir bei den benutzung von adb und fastboot unsicher bist.
Adb unter windows installieren

Und hier die wichtigsten adb Befehle

Greetz
Ozryel
 
J

Jackie21

Neues Mitglied
Hallo Ozryel

ich erhalte immer eine Error Meldung "error: device '<null>' not found" kannst du mir da weiter helfen ? Habe Windows 7 64 Bit
 
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
Du musst in den Entwickleroptionen USB-Debugging aktivieren
Die Entwickleroptionen schaltest du frei, indem du bei Einstellungen > Über > Softwareinformationen einige Male auf Build-Nummer tippst.
In den Einstellungen ist nun das neue Menü Entwickleroptionen sichtbar.
Dort einfach zu USB-Debugging scrollen und das einmal anklicken. Die erscheinende Fehlermeldung dann abnicken. Versuch es danach nochmal
 
J

Jackie21

Neues Mitglied
okay Danke soweit für deine Hilfe

nun bin ich an 5.1 angekommen wo mein Gerät im Bootloader ist und CSC Mode oben drauf steht, bei Eingabe von fastboot boot recovery.img steht bei mir jetzt waiting of Device, wie lange soll ich warten ??? :-/

cu Jackie
 
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
Poste bitte mal die Ausgabe von
Code:
fastboot devices
 
J

Jackie21

Neues Mitglied
zeigt er mir nichts an :-(
 
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
Dann schau mal in den Gerätemanager von Windows... Dort sollte ein unbekanntes Gerät sein. Dafür musst du einen bestimmten Treiber installieren
Nimm dafür am besten 15 Seconds ADB Installer. Dort nur die Treiber installieren lassen... ADB ist ja schon aufm Rechner
 
J

Jackie21

Neues Mitglied
okay danke bin jetzt ein Schritt weiter^^

Edit: herzlichen Dank mein A86 hat wieder Root dank deiner Hilfe @Ozryel, Danke schön^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
Cool, dass es geklappt hat.
Stets zu diensten ;)
 
C

christia

Fortgeschrittenes Mitglied
Ozryel schrieb:
ich habe ein Linux System benutzt, wo das ganze etwas anders läuft

Hallo Ozryel.

kannst du ein Tutorial für Linux machen ?

Ich habe LM 17.2 64 Bit cinnamon

Das wäre echt nett von dir weil ich mich so ganz ohne da nicht ran traue.
 
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,

ich benutze das gleiche System.
Am besten manovriest du mit dem Terminal direkt in einen Ordner, wo das Recovery und die SuperSu.zip liegen.
Auf dem HAndy sollte schon die neuste Firmware (.66) sein.

Da ich nicht weiß, wie erfahren du mit Linux und adb bist, hier die volle Anleitung
1. Installation von adb und fastboot]
sudo apt-get install android-tools-adb android-tools-fastboot

2. Handy anschließen und USB-Debugging aktivieren

3. SuperSu aufs Handy kopieren
Code:
adb push BETA-SuperSU-v2.49.zip /sdcard/supersu.zip
Auf dem Handy muss die Verbindung bestätigt werden

4. Handy in den Bootloader starten
Code:
adb reboot bootloader
5. Testen ob das Handy im Bootloader bereit ist
Code:
fastboot devices
Es sollte die Seriennummer des Gerätes und dahinter Fastboot angezeigt werden

6. Flashen des Recovery
Code:
fastboot flash recovery recovery.img
Hier musst du natürlich im gleichen Ordner sein wie das Recovery, oder den vollen Pfad zu diesem angeben.

7. Neustarten ins recovery
Code:
fastboot reboot
Hierbei die Lautstärke Minus taste gedrückt halten

8. Es erscheint ein Bildschirm mit der Auswahl zwischen 1. Enter recovery mode und 2. Exit update mode
Hier navigierst du mit den Lautstärektasten sodass 1. markiert ist und bestätigst die Auswahl mit dem einen drücken des Power Knopf

9. Das Handy startet nun in das Recovery
Hier wählst du Install, scrollst runter zur SuperSu.zip und klickst diese an
Dann einfach das flashen mit einem Wisch akzeptieren.
Achte darauf, dass "zip file signature recovery" nicht ausgewählt ist.

10. Wenn die Installation durch ist, das Handy mit einem Klick auf Reboot neustarten
Fertig

Greetz
Ozryel
 
Zuletzt bearbeitet:
C

christia

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke schon mal Ozryl,

Linux User sind doch die Besten.

Ich nutze Linux zwar schon 2 Jahre aber Erfahren ist anders.

Werde das am WE mal versuchen.


Gruß
christia
 
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
Zum zocken leider nicht, sonst würd ich nichts anderes mehr nutzen

Viel Erfolg, bei Fragen weißt du ja wo du mich findest ^^
 
K

kddh

Erfahrenes Mitglied
Hallo @Ozryel ich habe mein System auf Werkseinstellungen gesetzt und den Entwicklermodus frei geschalten (um USB-Debugging zu aktivieren). Anschließend wollte ich mein PadFone rooten (da mir die Sache mit Linux leichter erscheint, wollte ich es über Linux machen). Nach deiner Anleitung komme ich aber nur bis zum Punkt 4, dem Starten im Bootloader, Beim Test (Punkt 5) zeigt mir der Rechner an "no permissions fastboot" (Auf dem Smartphone steht "CSC Mode long press power key to restart system". Habe ich irgendetwas vergessen? Denn von hier aus kann ich das Smartphone nur starten.

Wäre nett, wenn du mir weiterhelfen könntest (gern auch per PN, falls es in eine Konversation münden sollte).

Danke.

Mit freundlichen Grüßen
Carsten

PS: Ich habe es jetzt unter Windows probiert. Bei Schritt 5.1 kommt in der Komandozeile "FAILED <remote: bootimage: incomplete or not signed>" und auf dem Smartphone tut sich nichts. Mit Schritt 5.2 steht in der Komandozeile "FAILED <remote: can´t flash unsigned image>" und auf dem Smartphone kommt unter "CSC Mode long press power key to restart system" die Fehlermeldung "ERROR: signature check failed ret -1"
 
Zuletzt bearbeitet:
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin @kddh
Für fastboot unter Linux brauchst du root-Rechte.
Einfach mit "adb kill-server" den ADB-Dienst beenden und mit "sudo adb start-server" neustarten. Dann sollte es gehen.

Bei meiner ersten Anleitung hab ich mich leider bei Punkt 5.1 und 5.2 vertan, die sind nämlich identisch.
Leider kann ichs nicht mehr bearbeiten.
Der Befehl der eigentlich bei 5.2 stehen sollte und auch funktioniert ist "fastboot flash recovery recovery.img"
Es wird trotzdem eine Fehlermeldung kommen, funktioniert aber trotzdem wenn du danach direkt ins recovery bootest.

Das ist auf Linux übrigens das gleiche.


Greetz
Ozryel
 
K

kddh

Erfahrenes Mitglied
Danke für die Hilfe!
Ich hätte im Leben nicht daran gedacht, dass es trotz der Fehlermeldung klappt.
Ich habe nach der Fehlermeldung das Smartphone vom Rechner getrennt und den Recovery-Modus gestartet (Power + Vol-) und bin anschließend deiner Beschreibung gefolgt. Es hat funktioniert.

Mit freundlichen Grüßen
Carsten
 
Ozryel

Ozryel

Fortgeschrittenes Mitglied
Das war auch der "Aha"-Moment als ich es bei mir ausprobiert habe.
Im nächsten Moment eher so: Hä, der bootloader ist gesperrt, aber n Recovery kann man trotzdem flashen?
 
ThaLor

ThaLor

Neues Mitglied
Danke für die Anleitung.
Hat gerade geklappt, allerdings erst nach dem vierten Anlauf.
 
thomas.rohmann

thomas.rohmann

Ambitioniertes Mitglied
Moinsen,
jetzt wollte ich mich auch einmal daran wagen, aber im ADB krieg ich bei dem Befehl fastboot devices keine Ausgabe.
Im Gerätemanager sehe ich ein ASUS Android Devices->ASUS Android Composite ADB Interface.
Irgendwelche Ideen dazu?
Gruß