Samsung Galaxy S7 Edge - Bootloop, Brick und andere Gründe für ein nicht startendes S7 Edge

  • 538 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Samsung Galaxy S7 Edge - Bootloop, Brick und andere Gründe für ein nicht startendes S7 Edge im Bootloop, Freeze oder nicht startendes Samsung Galaxy S7 Edge im Bereich Samsung Galaxy S7 Edge (G935F) Forum.
M

Matin

Neues Mitglied
erkennt er leider nicht, habe seit gestern das Problem, dass das Display nur kurz angeht wenn ich es ans Ladegerät anschließe, danach geht es aus und lässt sich auch nicht mehr einschalten, nur wenn das Handy etwas öfter rumliegt geht es kurz.
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Okey, dann sieht es wohl eher schlecht aus. Klingt nach einem Hardwaredefekt...
 
A

Aostee

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
ich hänge mich hier mal dran und hoffe, dass ich richtig bin.
Habe zwar schon ein paar ähnliche Sachen gelesen, jedoch hat mir das nur bedingt weiter geholfen.

Mein S7 Edge hat heute wie immer funktioniert. Habe noch im Auto Musik gehört und bin auf die Arbeit. Beim ersten Blick auf die Uhr fiel mir auf, dass sich das Smartphone neugestartet hat und mich zur Pineingabe aufforderte. Es versuchte zu booten und dann wurde das Display schwarz und nach ein paar Minuten ging das Ganze von vorne los. Ein mal wurde sogar das Dropdown-Menü (oder wie es heißt) sichtbar, der Rest war aber weiterhin schwarz und nach ein paar Minuten war der komplette Bildschirm wieder schwarz. Irgendwann war nur noch die leichte Vibration zu spüren, wenn man die Power Taste gedrückt hielt und irgendwann dann gar nichts mehr. Seit dem ist das Smartphone aus.

Es lässt sich nicht laden und nichts. Mir ist aufgefallen, dass der Bereich um die CPU warm ist, als wäre das Smartphone im Betrieb.

Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte, ob man das reparieren kann und vor allem, ob meine Daten zu retten sind?
 
html6405

html6405

Lexikon
Aostee schrieb:
Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte, ob man das reparieren kann und vor allem, ob meine Daten zu retten sind?
Das müsste man sich ansehen, was sich genau verabschiedet hat. Die Daten sind nur zu retten,
wenn der Speicher und die CPU selbst nichts haben oder rettbar sind,
oder die Verschlüsselung durch TWRP eventuell deaktiviert war.
 
A

Aostee

Neues Mitglied
Habe ich als Laie die Möglichkeit das irgendwie zu erkennen?
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Leider nein. Du kannst es mal so lange liegen lassen bis der Akku leer ist, also so 20 Stunden und es dann wieder zum Laden stecken.
 
A

Aostee

Neues Mitglied
Was habe ich für Möglichkeiten falls es nicht funktioniert? Eigentlich habe ich noch Garantie, aber das Gerät wurde in der Schweiz gekauft, was mir jetzt in Deutschland glaube ich nichts mehr nützt. Außerdem weiß ich gar nicht, ob Samsung bzw. die zertifizierten Werkstätten überhaupt anbieten, die Daten irgendwie zu retten.
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Bzgl. Garantie würde ich mich an deiner Stelle mal an @w-support mit deiner Rechnung wenden. Wenn es darüber nicht geht kann dir wohl nur noch @html6405 helfen.

Wenn der Akku leer ist und es durch anstecken des Ladegerätes wieder anspringe (mal 10min angesteckt lassen) dann sichere so schnell es geht so viel wie möglich.
 
A

Aostee

Neues Mitglied
Ich werde das heute Abend mal testen und bescheid geben. Danke.
 
A

Aostee

Neues Mitglied
Habe jetzt nach insgesamt etwa 29-30h das Ladegerät eingesteckt und das Einzige was passiert ist, dass der Bereich um die CPU warm wird. Also immernoch dasselbe :1f610:
 
Pixel72

Pixel72

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, kann mir vielleicht noch jemand helfen und einen tipp geben was ich noch machen kann.
Mein S7 edge, nicht gerootet, 3,5 Jahre alt, 3 mal akku gewechselt, will seitdem ich mein neues S10+ habe nicht mehr komplett hoch fahren. Seitdem ich für das neue Handy die SIM Karte und Speicherkarte entfernt hatte, bootet das S7 nur noch bis zum Samsung Schriftzug und dort verweilt es .
Ich hatte schon mehrmals den Akku gewechselt gehabt, weil die immer schnell ihre Leistung verloren haben und seit ein paar Wochen war es auch so das das S7 bei niedrigen Akkustand ab 60 % das S7 einfach neu gestartet ist.
Was ich schon gemacht habe:
4 teilige Stock mit Odin geflasht
cache gewippt

Im Recoverry Modus und Download Modus komme ich rein .

Es ist auch so, wenn das Handy aus ist und ich das Netzteil anschließe , das sich das Handy einfach einschaltet und nicht wie sonst nur die Ladeanimation erscheint.

Ich vermute das mein Nano Flash Speicher ein Ding weg hat.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
html6405

html6405

Lexikon
Hi,

dein Problem ist wie im Recovery zu sehen, dass die EFS nicht gemounted werden kann.

Wenn du Glück hast, könnte ich dir die Partition und dem DRK leicht reparieren ;).
(Ohne den Verlust der IMEI natürlich!)

Lg
 
Zuletzt bearbeitet:
html6405

html6405

Lexikon
Pixel72 schrieb:
Es ist auch so, wenn das Handy aus ist und ich das Netzteil anschließe , das sich das Handy einfach einschaltet und nicht wie sonst nur die Ladeanimation erscheint.
Das ist auch ein normales Verhalten in diesem Falle.
Da die EFS überhaupt nicht ansprechbar ist, sind auch die ganzen Akku-Statistiken etc nicht anzutasten.
 
Pixel72

Pixel72

Fortgeschrittenes Mitglied
und wie können wir beide das Problem lösen ?
 
html6405

html6405

Lexikon
Pixel72 schrieb:
und wie können wir beide das Problem lösen ?
Dazu bräuchte ich dein Handy leider bei mir,
gerne können wir näheres per PN ausmachen.

Lg
 
V

vonseydewitz

Neues Mitglied
Hallo liebe Boardgemeinde,

ich habe nach einem Rooting mit CF-Auto-Root-hero2lte mit Odin (pass, hat eigentlich alles geklappt) jetzt eine Katastrophe verursacht:

Samsung Galaxy S7 Edge
Android Version war 8.0 (die letzte die über die interne Aktualisierung verteilt wurde mit Sicherheitspatches 1. Juni 2019).
Android Verschlüsselung war aktiv (gekoppelt an eine PIN).
SD-Karte, auf der alle Fotos abgelegt sind, ebenfalls mit aktiver Verschlüsselung.

Ich wollte das Gerät rooten um die Google Pixel Kamera aufzuspielen.

Also Entwickleroptionen an, OEM-Entsperrung gesetzt, USB-Debugging aktiviert.

Dann das CF Autoroot für das Gerät geladen und mit dem im Paket enthaltenen Odin3-v3.10.6 die Datei
CF-Auto-Root-hero2lte-hero2ltexx-smg935f.tar.md5
über Odin geflasht (Odin geöffnet, das S7auf Download geschaltet, S7 verbunden, unter AP die Autorootdatei eingetragen und dann gestartet)

Nach einiger Zeit und mehreren an und aus des Handys passierte dann nichts mehr, Odin zeigte "Pass!" an.

Jetzt lässt sich das S7 Edge nicht mehr starten und zeigt stattdessen diesen Text:

"Überprüfung Fehlgeschlagen Ihr Gerät kann nicht neu gestartet werden. Die Integritätsüberprüfung ist fehlgeschlagen. Sie müssen ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dabei werden all Ihre Daten gelöscht."

**Ist da noch etwas zu retten?**
**Es ginge mir vor allen Dingen um die Fotos, die auf der (verschlüsselten) SD-Karte abgelegt sind. Gibt es eine Möglichkeit das CF-Auto-Root rückgängig zu machen damit das Gerät wieder startet?**

Ich danke schon jetzt für jede Hilfe!


Ich habe schon probiert mit Odin wieder die Original-Firmware aufzuspielen die von Sammobile angeboten wird:

G935FXXS5ESF1_G935FDBT5ESF1_DBT

Also in Odin BL, AP, CP und HOME_CSC, hat auch geklappt.

Allerdings kommt die Meldung beim Start immer noch.




Log für den Stock-Firmware-Flash:

<ID:0/005> Firmware update start..
<ID:0/005> NAND Write Start!!
<ID:0/005> SingleDownload.
<ID:0/005> sboot.bin
<ID:0/005> cm.bin
<ID:0/005> boot.img
<ID:0/005> recovery.img
<ID:0/005> system.img
<ID:0/005> modem.bin
<ID:0/005> Transmission Complete..
<ID:0/005> Now Writing.. Please wait about 2 minutes
<ID:0/005> Receive Response from boot-loader
<ID:0/005> cache.img
<ID:0/005> hidden.img
<ID:0/005> RQT_CLOSE !!
<ID:0/005> RES OK !!
<ID:0/005> Removed!!
<ID:0/005> Remain Port .... 0
<OSM> All threads completed. (succeed 1 / failed 0)
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
vonseydewitz schrieb:
Rooting mit CF-Auto-Root-hero2lte
CF Auto Root funktioniert schon lange nicht mehr. Damals musste man eine zur installierten Firmware passende CF Auto Root zip flashen. Da das schon lange nicht mehr weiter aktualisiert wird hast du nun mit einer veralteten zip scheinbar dein System gebrickt.... Ein bestehendes Stock System lässt sich wegen der inzwischen verschlüsselten Daten-Partition ohne Werksreset nicht mehr rooten.

Zunächst lädst du dir mal die aktuellste Odin Version 3.13.1 runter: Download Odin 3.13.1 - Samsung Odin download with ROM Flashing Tool

Dann versuche anhand dieser Anleitung: [Anleitung][G935] Samsung Galaxy S7 Edge - Flashen einer Firmware mit Odin (4-teilige)


Die letzte Stock Firmware zu flashen und zwar mit der HOME_CSC
 
V

vonseydewitz

Neues Mitglied
Hallo audianer, hab vielen Dank für die Antwort und die Erläuterung, was da schief gegangen ist.

Installiert war das Stock System (also vermutlich 8.0.0) inkl. der letzten Sicherheitsupdates. Ich habe von Samfirm das letzte verfügbare Stock Image (G935FXXS5ESF1_G935FDBT5ESF1_DBT) heruntergeladen (4teilig, mit HOME_CSC) und mit ODIN 3.12.3 geflasht. Der Flashvorgang hat ohne Probleme geklappt:

BL, AP, CP und HOME_CSC hatte ich aktiviert.

Ich bekomme allerdings weiterhin die Meldung "Überprüfung Fehlgeschlagen Ihr Gerät kann nicht neu gestartet werden. Die Integritätsüberprüfung ist fehlgeschlagen. Sie müssen ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dabei werden all Ihre Daten gelöscht."

Gibt es dabei irgendetwas zu beachten was ich nicht weiß / übersehen habe? Macht es Sinn eine ältere Stock-Firmware zu flashen? Oder kann es sein dass das ROM von Samfirm noch nicht auf dem Stand ist den das Handy vor dem missglückten Root hatte?
 
Cloud

Cloud

Senior-Moderator
Teammitglied
Versuche das ganze nochmal mit der aktuellen Odin 3.13.1 Version!
 
V

vonseydewitz

Neues Mitglied
Lieber audianer, habe ich nun eben probiert. Auch mit dem Odin 3.13.1 läuft alles sauber durch (4teilig).

Das "Überprüfung fehlgeschlagen" ist jedoch noch da. Was bedeutet diese Meldung genau? Ich konnte das noch nicht verständlich herausfinden.

Muss die geflashte Stock vielleicht exakt die selbe Version (mit selber Sicherheitspatchebene) sein die vorher drauf war?

Eine neuere gibt es bei Samfirmware & Co allerdings nicht.
 
Ähnliche Themen - Samsung Galaxy S7 Edge - Bootloop, Brick und andere Gründe für ein nicht startendes S7 Edge Antworten Datum
2
14
7