1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. whateverx, 13.04.2018 #1
    whateverx

    whateverx Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    möglicherweise mag der ein oder andere Nutzer auf dieses Problem stossen:

    In Zusammenhang mit App-Testing mit zwei SIM Karten im Gerät ist uns aufgefallen, dass es unerwartetes Verhalten bei Wechsel von zwei auf eine SIM Karte(n) gibt:
    Zur Reproduktion:
    1. Zwei SIM-Karten ins Gerät stecken.
    2. Im Menü Einstellungen - "SIM" beide Karten deaktivieren.
    3. Eine der beiden SIM Karten entfernen.
    -> Die verbleibende SIM Karte bleibt deaktiviert (Keine PIN-Abfrage oder gar Netz), das SIM Menü in den Einstellungen fehlt jedoch um die Karte wieder zu aktivieren.

    Klar, es ist ein Edge-Case. Aber eine Aktivierung per default für den Fall, dass nur eine SIM eingelegt ist, wäre schon sinnvoll.

    Nach einlegen der zweiten SIM und Aktivierung beider, funktionierte das Gerät auch wieder mit einer SIM.

    X5 Plus 32/3 mit neuestem OTA Updates.


    @BQSupport vielleicht kannst Du das an die Entwickler weiterleiten.
     
  2. BQSupport, 13.04.2018 #2
    BQSupport

    BQSupport Offizieller Herstelleraccount

    Hallo @whateverx

    wenn ich es nicht falsch verstanden habe, meinst du, das du erst wenn du die SIM Karte wieder einlegst, du die Optionen der Einstellungen benutzen kannst. Wenn dies der Fall ist, ist dies richtig. An sich kein Bug, sondern es ist so eingestellt, dass es nur mit eingelegter SIM Karte, die Einstellungen vorhanden sind.

    Gruß
     
  3. whateverx, 13.04.2018 #3
    whateverx

    whateverx Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hi BQSupport:

    2 SIM-Karten eingelegt -> SIM Menü ist in den Einstellungen vorhanden und man kann beide SIM Karten einzeln aktivieren oder deaktivieren.

    1 SIM-Karte eingelegt -> SIM Menü in den Einstellungen ist *nicht* vorhanden, man kann also falls vorher *beide* SIM Karten deaktiviert wurden, die einzige SIM-Karten im Telefon nicht aktivieren.

    Ich kann es auch auf Englisch schreiben, oder via Email, Spanisch kann ich leider nicht.

    LG
     
  4. moidept, 14.04.2018 #4
    moidept

    moidept Android-Lexikon

    Das muss doch nicht sein, bitte immer freundlich bleiben...

    Zu deinem Problem, hast du das Phone vor dem SIM-Karten Tausch / Entfernen auch ausgeschaltet,
    Das ist keine Übliche Vorgehensweise, ich habe das eben getestet, wenn beide SIM-Karten erst deaktiviert werden und dann z.B. eine entfernt wurde, dann kann die Software nicht mehr auf die SIM Verwaltung zugreifen.
    Mache es immer so, schalte das Phone aus, entferne die gewünschte SIM, starte das Phone dann neu.

    Dein Beschriebener fehler ist sowohl beim X5 Plus sowie beim X reproduzierbar und somit normal.
    Auch ein Zopo welches ich zur Reparatur hier habe, hat den gleichen Effekt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.04.2018
    BQSupport bedankt sich.
  5. loopi, 14.04.2018 #5
    loopi

    loopi Senior-Moderator Team-Mitglied

    Ja das ist in der Tat schon Jahre so. Auch zu M5 Zeiten. Hatte ich schon in Beta Tests beim M5 gemeldet! @BQSupport
    Im Grunde besteht das Verhalten seit abgeschafft wurde, dass das Menü SIM Verwaltung immer zu sehen ist. (Eine Karte im Gerät, Funktionen ausgegraut)
     
  6. Dr.Now, 14.04.2018 #6
    Dr.Now

    Dr.Now Moderator Team-Mitglied

    Das ist kein Bug, sondern normal. Beim Armor2 ist es genauso. Erst nach einem Neustart kommt die PIN-Abfrage zur Aktivierung der SIM, dann geht auch wieder das Menü.
     
  7. whateverx, 15.04.2018 #7
    whateverx

    whateverx Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    @moidept Das war lediglich ein Angebot, falls das irgendwie unfreundlich rüberkam tut es mir leid, keinesfalls so gemeint.

    @Dr.Now Auch nach mehrmaligem Neustart wird das SIM Menü nicht angezeigt und die SIM bleibt deaktiviert. Ohne zweite SIM besteht keine Möglichkeit, wieder Netz zu bekommen.
     
  8. Farron, 15.04.2018 #8
    Farron

    Farron Erfahrener Benutzer

    Also ich finde schon, dass dies in Richtung Bug geht.

    1. dürfte man nicht beide SIM's deaktivieren können
    2. und wenn doch, sollte das Smartphone spätestens nach einem Neustart eine deaktivierte Karte erkennen und sie, wenn möglich, aktivieren. Eine abgelaufene SIM könnte also z.B. nicht mehr aktiviert werden aber dies müsste die Firmware erkennen und managen.
     
  9. BQSupport, 16.04.2018 #9
    BQSupport

    BQSupport Offizieller Herstelleraccount

    Hallo @whateverx

    danke, wie die anderen User schon sagen und wir selbst vorab informiert hatten, ist es normal, es wurde so eingestellt. Es ist kein Bug.

    Gruß
     
  10. Fitzcarraldo, 17.04.2018 #10
    Fitzcarraldo

    Fitzcarraldo Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich deaktiviere bei meinem M5 als 12 von 14 Tagen die SIMs um Strom zu sparen, denn das Gerät bedient dann nur Sonos im WLAN.
    An den beiden weiteren Tagen nutze ich es als Navi mit zwei Netzclub-Karten.

    Was muss ich tun um immer die gewünschte Funktionalität zu erhalten und nicht mit diesem *ähem* Feature konfrontiert zu sein?
     
  11. nik

    nik Moderator Team-Mitglied

    Die SIM-Karten im Handy lassen
     
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Mono-Sim-Handling nach Deaktivierung mit zwei SIM-Karten nicht mehr möglich" im Forum "bq Allgemein",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.