1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. mangosorbet007, 20.05.2017 #1
    mangosorbet007

    mangosorbet007 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Mein M5 stellt sich in letzter Zeit gern mal bei 24% von selbst ab, an anderen Tagen erst bei 7%.
    Hat jemand eine Idee, wie das kommen kann bzw. wo man dort an den Einstellungen etwas ändert? Es nervt nämlich extrem, besonders wegen der Unvorhersehbarkeit...
     
  2. Verpeilter Neuling, 20.05.2017 #2
    Verpeilter Neuling

    Verpeilter Neuling Super-Moderator Team-Mitglied

    Könnte ein alternder Akku sein. Wie alt ist das Gerät denn?
     
  3. mangosorbet007, 20.05.2017 #3
    mangosorbet007

    mangosorbet007 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Das wäre natürlich blöd... Es ist vom Dezember '15, also knapp anderthalb Jahre alt.
     
  4. Kuwe, 23.05.2017 #4
    Kuwe

    Kuwe Neuer Benutzer

    Das gleiche Problem habe ich seit einigen Tagen auch. Handy ist vom November 15. Sollten jetzt etwa die Akkus alle halbwegs gleichzeitig den Geist aufgeben?
     
  5. rzweiniger, 23.05.2017 #5
    rzweiniger

    rzweiniger Android-Experte

    Sofern es kein Bug wie bei den iphones ist der sich da irgendwie eingeschlichen hat, und keine überhitzung vorliegt, ja dann kann das schon sein. (Das wen man zufälligerweise ein ähnliches Nutzungsverhalten hat die gleichzeitig schlapp machen.)

    Aber da gerade auch sehr heiße Temperaturen sind, währe es sinvoll zu wissen ob die Geräte zum Zeitpunkt z.B. in der prallen Sonne im Auto waren (fronntscheibe beim Navigieren).
    Gerade bei den Malen wo es schon bei 24% angezeigter Restkapazität ausgeht, währe eine Einordnung ob das Gerät gerate heiß war sehr hilfreich. (kann ja auch am überhitzen durch intensive Nutzung und Ausseneffekten liegen (wen es gerade warm ist und daher der processor seine Abwärme mit der pasiven Kühlung nicht los wird))
     
  6. Kuwe, 23.05.2017 #6
    Kuwe

    Kuwe Neuer Benutzer

    Nein, keine Überhitzung. Normale Zimmertemperaturen.

    Auffällig bei mir ist auch, daß an Bürotagen (80% der Zeit WLAN, 20% Mobilfunk), sich der Akkuverbrauch "wie immer" verhält. Also kein extrem schnelles Absinken. An Tagen, in denen ich zu 100% im Mobilfunk unterwegs bin, komme ich nicht mehr ohne nachzuladen über den Tag.
     
  7. rzweiniger, 23.05.2017 #7
    rzweiniger

    rzweiniger Android-Experte

    @Kuwe

    Hmm irgend welche programme installiert die im hintergrund aktiv sind ? Es gab vor ca. 2 wochen ein update des google play dienstes(bei mir kann aber bei jedem auch früher oder später kommen) und jetzt gibt es ca. 4 user auf einmal die ein leersaugen des akkus besonders bei niedrigen stand oder hitzeentwicklungen ohne aktivität und andere merkwürdigkeiten berichten.

    PS: Währe es machbar jetzt über das lange WE ein factory reset zu machen(ACHTUNG DATEN SICHERN) und mal mit möglichst wenig apps zu testen?
     
  8. 5vor12, 23.05.2017 #8
    5vor12

    5vor12 Android-Hilfe.de Mitglied

    Dazu wird euch der Support von BQ ohnehin auffordern. Wenn ihr dies also schon vorab machen wollt, so protokolliert am besten kurz die Ergebnisse, etwa durch Screenshots von der Akkuverlaufskurve.
     
  9. rzweiniger, 24.05.2017 #9
    rzweiniger

    rzweiniger Android-Experte

  10. Kuwe, 24.05.2017 #10
    Kuwe

    Kuwe Neuer Benutzer

    Ich hab noch die 10.2.98 der Google-Play-Dienste.

    Und auf Factory-Reset hab ich ja mal sowas von garkeine Lust und auch keine Zeit.....
     
  11. rzweiniger, 24.05.2017 #11
    rzweiniger

    rzweiniger Android-Experte

    OK die Version habe ich auch.

    Leider wirst du am factory reset nicht rumkommen, schon alleine weil der support schlicht kein anderes tool hat um echte Problem auszuschließen oder zu lösen. Zumal die chance sehr hoch ist das du ein Ersatzgerät bekommst, wenn BQ das als garantiefall sieht. (ein factory reset vor abgabe ist also auf jedenfall angebracht.
     
  12. mangosorbet007, 24.05.2017 #12
    mangosorbet007

    mangosorbet007 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    @rzweiniger, den Thread hatte ich auch schon gelesen, bin natürlich nicht sehr ermutigt, denn ein Factory Reset bedeutet ja schon eine Menge Aufwand, vom Verlust des Whatsapp-Chats ganz abgesehen (Ja, Backup, ich weiß, aber das habe ich schon ein, zweimal selbst und für Familienmitglieder gemacht und immer Verluste gehabt...) .
    Meine Google Play Dienste sind 10.2.98 (438-146496160), was immer das bedeutet.

    Aber heute gab es einen interessanten Vorfall - sonst habe ich nicht die Zeit, das so genau durchzuspielen, aber momentan im Urlaub geht das ja...:

    Ausgangssituation: Akku auf 50%, es läuft ein ressourcenintensives Spiel. Der Akku sinkt erwartungsgemäß schnell, bei ca. 40% schaltet sich das Handy (nicht sonderlich heiß geworden) ab.
    Ich schalte es gleich wieder an, der Akku ist (keine Minute später!) angeblich bei 10%. Ich lasse das Handy einfach laufen, bei 3% schaltet es sich erwartungsgemäß wieder ab.
    Ca. 1h später stecke ich das Handy ans Ladegerät, schalte es an und zu meiner Überraschung zeigt der Akku 42%.
    Ganz gesund hört sich das nicht an...
     
  13. Pacer, 24.05.2017 #13
    Pacer

    Pacer Erfahrener Benutzer

    genau das gleiche hatte ich vor circa 3 Wochen. Akku defekt.
    eingeschickt und als Ersatz kam dann das X.
     
  14. mangosorbet007, 24.05.2017 #14
    mangosorbet007

    mangosorbet007 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Anbei mal der Screenshot.
     

    Anhänge:

  15. rzweiniger, 24.05.2017 #15
    rzweiniger

    rzweiniger Android-Experte

    @mangosorbet007 ja dan hört es sich sehr stark(fast eindeutig) danach an, das der Akku gealtert ist und daher bei der Spannung x ebend keine 42% restkapazität sondern nur noch 10% hat.

    Es gibt zwar die geringe chance das die Berechnung nur überfordert war mit dem rasanten verbrauch durch Pokémon und sehr hellem display und von einem gealterten akku ausgegangen ist, aber dan müsste dein gerät schon ziemlich heiß geworden sein.
    Das einzige was hier gemacht werden kan währe ein factory reset.

    Mit den Backup Möglichkeiten solltest du dich in 100% auseinandersetzen den der support wird ein Factory reset von dir verlangen(und die chance das du ein Ersatzgerät bekommst ist sehr hoch)
     
  16. mangosorbet007, 24.05.2017 #16
    mangosorbet007

    mangosorbet007 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Oh, auseinandergesetzt habe ich mich mehrfach! :biggrin: Alles richtig gemacht, trotzdem rauhe Mengen an Nachrichten verloren... :confused2:
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Naja, BQ will mich zurückrufen. Bin gespannt...

    Update: Instruktionen zum Kalibrieren des Akkus (hatte ich schon selbst gemacht) und zum Factory Reset. Wie erwartet also, und lobend muss man sagen - fixer Kundendienst bis jetzt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2017
  17. rzweiniger, 24.05.2017 #17
    rzweiniger

    rzweiniger Android-Experte

    @mangosorbet007 und wie sollt du den akku kalibrieren? Würde mich interesssieren, im Alcatell 997 forum wurde damals behaupted das er kallibriert wen man neustartet (ohne schnellstart das es als option unter 4.0 gab) aber hörte sich bisher mehr als urbaner mythos an

    [Nachtrag]
    scheinbar ist das ganz thema eher aus dem Reich der mythen
    Google Engineer Debunks Myth: Wiping Battery Stats Does Not Improve Battery Life
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2017
  18. mangosorbet007, 24.05.2017 #18
    mangosorbet007

    mangosorbet007 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hier ist die Email:

    Damit wir bestimmen können ob Ihr Gerät Fehlerhaft ist oder nicht, wäre es nötig, dass Sie uns einige Screenshoots senden. Um diese Screenshoots zu realisieren, ist es notwendig, dass Sie an erster Stelle das Akku kalibrieren.
    Benutzen Sie das Gerät bis es sich ausschaltet. Laden Sie das Gerät fünf bis sechs Stunden, während es ausgeschaltet ist. Machen Sie dies drei bis vier mal.
    Nachdem Sie das Akku kalibriert haben, folgen Sie diese Schritte: Benutzen Sie das Gerät wie normal; Wenn Ihr Akku auf weniger als 15%-10% gefallen ist, machen Sie Screenshoots an den nächsten Punkte Einstellungen -> Akku (Graphik und die Prozente) Einstellungen -> Akku -> Drücken Sie auf der Graphik Einstellungen -> Akku -> Drücken Sie auf dem Bildschirm, um die Laufzeit zu wissen. Einstellungen -> Akku -> Drücken Sie auf den zweiten und dritten Prozess.
    Bitte senden Sie uns diese Bilder, damit wir diese sehen und überprüfen können. schicken Sie diese zusammen mit der Seriennummer an support.de@bq.com


    Nun muss ich sagen, ich habe das auch schon allein probiert, ohne Erfolg, aber wenn BQ nun einmal die Screenshots sehen will...
    Und ja, die Instruktionen für Factory Reset kamen gleich mit... :unsure:
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.2017
  19. mangosorbet007, 02.06.2017 #19
    mangosorbet007

    mangosorbet007 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Update: Ich habe gestern das Gerät zurückgesetzt und bekaom gleich heute früh den nächsten Absturz bei ca. 62% Akkustand. Nach dem sofortigen Neustart zeigte der Akku dann nur noch 21% an. Batterieleistung war zu 9% an den Bildschirm gegangen und zu jeweils 2% an das Android System und Android OS als erste drei der Liste der Abnehmer, also nicht an Google Play Dienste oder Spielchen.
    Bin gespannt, was BQ sazu sagt.
     
  20. rzweiniger, 06.06.2017 #20
    rzweiniger

    rzweiniger Android-Experte

    @mangosorbet007 ja das hört sich wirklich ganz stank noch defektem Akku an. Schau mal nur zur Sicherheit ob sich deine Rückseite ausbeult.
    Nicht das dir beim kalibrieren der Messwerte und anderen Fehlereingrenzungen etc. das Gerät um die Ohren fliegt.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. aquaris m5 akku fehler

    ,
  2. Bq aquaris x5 plus akku kalibrieren

Du betrachtest das Thema "Auto-Abschaltung sehr früh/bei verschiedenen Akkuständen" im Forum "bq Aquaris M5 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.