Firmware 1.5.1 [22.11.2016] [bq Aquaris X5 Plus]

  • 69 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Firmware 1.5.1 [22.11.2016] [bq Aquaris X5 Plus] im bq Aquaris X5 Plus Forum im Bereich bq Forum.
V

Vargson

Stammgast
Bei mir hat sich die Lautstärke des Lautsprechers beim Telefoniert erneut verbessert. Gefühlt zumindest. Allerdings findet das X5 Plus meiner Frau das OTA nicht. Wird es bei BQ mittlerweile auch in Wellen ausgerollt?
 
Fenomino

Fenomino

Experte
Bei mir kam es OtA.
Edit: ohne das ich gesucht habe!
 
Zuletzt bearbeitet:
V

Vargson

Stammgast
Bei meinem Gerät kam es auch OTA. Bei dem meiner Frau allerdings nicht. Selbst bei manuellem Anstoßen der Suche nicht.
 
F

Fxedel

Neues Mitglied
Zum Update mit Root:

Ich hatte die Recovery nur gebootet und nicht geflasht gehabt, um die SuperSU zu flashen.

Leider konnte ich das Update trotzdem nicht einfach flashen. Mit TWRP gab es einen Fehler, dass eine Datei im Verzeichnis "/dev/block/bootdevice/by-name" unexpected contents hatte. FlashFire ist schon beim Backupen immer mittendrin stehengeblieben, dem Tool wollte ich das nicht antun.

Also:
1. Backup machen, irgendwie
2. Neustarten in den Fastboot-Modus
3. Firmware-Image herunterladen und entpacken
4. In der Datei 8976_fastboot_all_images.sh (bzw. .bat für Windows-User) die Zeile "fastboot flash userdata userdata.img" auskommentieren/entfernen und dann ausführen
5. Neustarten, fertig. (Kein Datenverlust, 1.5.1 erfolgreich installiert)

Wenn man wieder Root will einfach neu rooten indem man die SuperSU flasht.


Zu den Neuerungen:

Der Singular wäre hier eigentlich angebracht. 120FPS ist ganz cool, die Belichtung aber grottig und die Auflösung auch lausig. Die 1,5 Stunden den richtigen Update-Vorgang hier im Forum (danke an die tolle Community) ausfindig zu machen und dann durchzuführen haben sich kaum gelohnt :tongue:
 
V

Vargson

Stammgast
OTA jetzt auch bei meiner Frau. Ich finde das X5 gefühlt noch flüssiger und auch der Klang beim Telefonieren, gerade beim Freisprechen, hat sich mMn verbessert.

Ich telefoniere schon seit 1.5 nicht mehr mit höchster Lautstärke. Auch mein 3G Empfang ist etwas besser.
 
Skyhigh

Skyhigh

Guru
Finde der Akkuverbrauch ist leicht weniger geworden.
Komme allerdings immer noch nicht ansatzweise an die 5h heran die ich am M5 hatte.
 
T

tuxfriend

Ambitioniertes Mitglied
Habe das X5 Plus seit heute und sofort die Firmware aktualisiert.
Was mir negativ an der Kamera-App aufgefallen ist: Wenn ich in den manuellen Modus schalte und ISO manuell einstelle, z.B. 100, ist das Symbol für den Blitz ausgegraut, d. h. ich kann den Blitz nicht nutzen, was kontraproduktiv ist, denn was will ich mit einem Blitz, der nur bei Auto-ISO funktionstüchtig ist? Habt ihr auch das Problem und, wenn ja, gibt es eine Möglichkeit, dieses Problem zu umgehen?
Im Benutzerhandbuch auf S. 65 sind sowohl Blitz als auch manuelles ISO eingestellt, also muss es normalerweise funktionieren.
Kann es sein, dass das Problem seit der aktuellen Firmware besteht?
 
V

Vargson

Stammgast
Weiß nicht, ob es vorher ging, kann das Verhalten aber bestätigen. Im Play Store strht in der Beschreibung der Kamera App eine E-Mail-Adresse. Schreib bq darüber, die reagieren dann relativ zügig darauf.
 
R

raettchen

Gast
tuxfriend schrieb:
Wenn ich in den manuellen Modus schalte und ISO manuell einstelle, z.B. 100, ist das Symbol für den Blitz ausgegraut, d. h. ich kann den Blitz nicht nutzen
Kann ich bestätigen. Ich habe mal testweise die Einstellungen resettet und alles neu gemacht — bringt nix. Irgendwie tut sich bq mit der Kamera-App keinen Gefallen.
 
V

Vargson

Stammgast
Übrigens gibt es bei mir 120 FPS gar nicht als Option. Nicht, dass ich es bräuchte, aber es fehlt.
 
T

tuxfriend

Ambitioniertes Mitglied
Vargson schrieb:
Übrigens gibt es bei mir 120 FPS gar nicht als Option. Nicht, dass ich es bräuchte, aber es fehlt.
Musst du in den Modus "Motions" rein und "Slow Motion" auswählen, dann erscheint, wenn HD 720 ausgewählt ist, 90 fps, dann auf die 90 fps klicken, es erscheinen die 120 fps.

Bzgl. BQ Camera: der Belichtungsausgleich ist auch deaktiviert, wenn ISO manuell ausgewählt wird. Habe eine E-Mail an die Entwickler gesandt mit Erwähnung beider Fehler. Danke für den Vorschlag, Vargson!
 
guiseyn

guiseyn

Fortgeschrittenes Mitglied
Fxedel schrieb:
Zum Update mit Root:

1. Backup machen, irgendwie
2. Neustarten in den Fastboot-Modus
3. Firmware-Image herunterladen und entpacken
4. In der Datei 8976_fastboot_all_images.sh (bzw. .bat für Windows-User) die Zeile "fastboot flash userdata userdata.img" auskommentieren/entfernen und dann ausführen
5. Neustarten, fertig. (Kein Datenverlust, 1.5.1 erfolgreich installiert)
Hab jetzt die Datei 8976...bat geändert.
Welchen befehl muß ich dann bei Fastboot eingeben, damit die Installation anläuft?
LG
 
K

kddh

Erfahrenes Mitglied
Wenn du dich mit der Eingabeaufforderung in den entsprechenden Ordner navigiert hast, gib dort einfach den Dateinamen inkl. Endung ein. Also 8976_fastboot_all_images.bat

Schau mal in den entsprechenden Threads zum Thema Root rein.

Mit freundlichen Grüßen
Carsten
 
V

Vargson

Stammgast
Tatsächlich, 120 FPS bei 720p in Motions.
 
V

vs40

Neues Mitglied
primetime schrieb:
Link für OTA 1.5.0 -> 1.5.1 (75MB):
Where did you find link for OTA update?
Is it possible to get links for previews OTA updates 1.2.0 ->1.3.0 and 1.3.0->1.5.0?

Thank you!
 
primetime

primetime

Experte
@vs40: ich habe den Link mittels "fastboot logcat" auf dem PC loggen lassen.

Wenn jemand sein Handy downgraded kann man die anderen OTA-URLs sicher auch rausfinden.
 
D

dlueth

Erfahrenes Mitglied
Hm, ich habe ein etwas seltsames Phänomen, vielleicht kann mir jemand helfen:

Meine Frau und ich haben jeweils das 32GB Aquaris X5 Plus, beide sind gerootet. Ich hatte noch keine OTA-Mitteilung sondern bin hier im Forum über die Downloads auf 1.5.1 gestolpert. Bei OTA warnte mich schon Flashfire, dass das nicht gehen würde (was es auch nicht tat), so das ich für mein Gerät dann die Full-Version genommen habe und bei Flashfire die "Standardhaken" belassen habe (ich glaub Userdata war sowieso schon standardmäßig deaktiviert). Das Update ist sauber durchgelaufen und mein Gerät läuft seitdem super.

Bei meiner Frau allerdings kam bereits der Update-Hinweis. Ich bin dann exakt so vorgegangen wie bei mir, dass Update ist auch da sauber durchgelaufen und in den EInstellungen steht auch, wie bei mir, die richtige Version.

Allerdings kommt bei meiner Frau immer wieder der Update-Hinweis...

Jemand eine Idee dazu bzw. wie werde ich den los?

Automatische Updateprüfung habe ich schon deaktiviert, ändert aber nichts...

LG
Dirk
 
guiseyn

guiseyn

Fortgeschrittenes Mitglied
So, hab jetzt das Handy wie oben beschrieben geflasht. Nach dem 100% fertig war, hab ich das Handy rebootet. Jetzt kommt die Meldung " Geben Sie ihre PIN ein, um Android zu starten". Aber der Sicherheitspin von mir funktioniert nicht.1111 oder 1234 oder 0000 auch nicht.
Wat nun?:confused2:


Update.
Nachdem ich alle Knöpfe mal durchgedrückt habe, fuhr das Handy dann dochmal hoch. Aber alles ist weg. Muß das Handy komplett neu einrichten. Naja, viel Aufwand für ein Update.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

spyro2008

Erfahrenes Mitglied
Mache meins bei jedem Update komplett neu,da meins Twrp hat und gerootet ist.Brauche dann nur 5-10 min.Neue Sofware drauf,Twrp geflasht,gerootet und dann meine Daten,die ich immer als backup habe eingespielt,fertig.Vorteil:Mein System ist immer neu und eventuelle Fehler bleiben aus.Halte eh nichts von OTA,empfinde sowas als Flickenteppich.Habe durch meinen Vorgang auch nicht die Probleme,die manche haben,viele berichten ja ,das hier und da was klemmt.