Empfehlungen für Aufgaben-/To-Do-Apps

  • 129 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Empfehlungen für Aufgaben-/To-Do-Apps im Business und Organisation im Bereich Android Apps und Spiele.
ewaldmario

ewaldmario

Neues Mitglied
nur mal so eine bescheidene newbee-anfrage:

würde mir eine schnelle, saubere toto-app wünschen,
mit der möglichkeit eventuell über ordner oder gruppen zu strukturieren ...

:o

textblöcke aus anderen anwendungen in das notizfeld kopieren zu können würde mich besonders freuen ...

:rolleyes:
 
M

MaJu

Fortgeschrittenes Mitglied
Was sagst du zu den Tasks von Google?
Die laufen direkt über den Browser: http://mail.google.com/tasks/android
Sie können auch am PC editiert werden, entweder über den gleichen Link oder wenn bei GoogleMail links "Aufgabenplaner" verwendet wird, oder im auf englische Sprache eingestellten GoogleKalender als "Tasks".

Hier sind Listen möglich uns einzelnes Abhaken, Fälligkeitsdatum etc.
 
Pyrazol

Pyrazol

Lexikon
Also dieses Teil über den Browser zu verwenden finde ich schrecklich.

Alternative 1: Astrid.
Recht umfangreiches Programm - lohnt sich vielleicht mal auszuprobieren.

Alternative 2: RTM Tasks.
Das ist allerdings kein eigenständiges Programm, sondern holt sich die Tasks von "Remember the Milk".

Alternative 3: OI Shopping List.
Ist eine total simple App, und wie der Name schon sagt, eher als Einkaufsliste gedacht.
Allerdings lässt es sich auch für anderes missbrauchen. Man könnte z. B. eine Liste "Todo" anlegen, und alles bereits fertige abhaken.
 
yeticomes

yeticomes

Erfahrenes Mitglied
Hallo,

Ich habe in monatelanger Suche wohl alle im Market erhaeltlichen Apps ausprobiert, aber zu Deiner Anforderung (sauber und mit Gruppen) passen mEn nur 2 apps:

ToDo lite v1.0 Application for Android | Productivity

Kostet in der Pro Version 3 oder 4€, die hier gepostete Lite ist auf 10 Eintraege beschraenkt.

Hat eine ordentliche GUI und kann eben mit Gruppen arbeiten.

Ich selbst bin jetzt bei Upvise Pro haengengeblieben, hat noch ein Webfrontend und kann neben Gruppen/Ordnern in Form von Listen auch Projekte mit Meilensteinen und Subtasks!

Beide bieten Today und this week Sichten.

Upvise kostet aber pro Jahr 49$ .... hat aber auch noch mehr Features als Tasks und Projekte, zB Notizen und Ideen usw.

Astrid und Co waren mir zu ueberladen und ohne Subtasks und mit den Sichten nicht das passende.

Google Tasks hat Potential, komischerweise gibt es aber keine app fuer Android dafuer?!

Die RTM Apps sind ok, aber hatten keine Offline-Fkt, so dass ich im Zug/UBahn oft nicht meine Tasks bearbeiten kann (hier boete sich Astrid mit der RTM-Sync an, aber das kann wiederum keine Smartlists und somit Gruppen/Ordner)

Auch interessant zu beobachten ist Shuffle, hat aber wie ToDo keine Backupfunktion ...

Ich werde wohl bei Upvise bleiben, schau mer mal was noch kommt.
 
B

Bear Knuckle

Fortgeschrittenes Mitglied
Für mich geht nix über Astrid.
 
Pyrazol

Pyrazol

Lexikon
Bear Knuckle schrieb:
Für mich geht nix über Astrid.
Astrid finde ich eigentlich schon toll, andererseits ist das Interface teilweise soooo arschlangsam. Man drückt irgendwas und wartet ewig, und dann denkt selbst Android dass Astrid tot ist und meldet, dass es net reagiert... drückt man dann "Wait", gehts irgendwann doch noch weiter... ist schon etwas nervig.
 
B

Bear Knuckle

Fortgeschrittenes Mitglied
@Pyrazol: Das Problem habe ich nicht. Das Abspeichern neuer Tasks dauert manchmal 1-2s, aber sonst kommt es bei mir nie zu Waits. Wieviele Tasks hast du denn in der Liste?
 
Pyrazol

Pyrazol

Lexikon
Bear Knuckle schrieb:
@Pyrazol: Das Problem habe ich nicht. Das Abspeichern neuer Tasks dauert manchmal 1-2s, aber sonst kommt es bei mir nie zu Waits. Wieviele Tasks hast du denn in der Liste?
Hatte. ;)
Ich hatte höchstens 10 wirklich drin... eher so 5-7.
 
B

Bear Knuckle

Fortgeschrittenes Mitglied
Pyrazol schrieb:
Hatte. ;)
Ich hatte höchstens 10 wirklich drin... eher so 5-7.
Sowas ist mir völlig unbekannt.

Sind bei dir öfters mal Anwendungen langsam? Ich hab mir z.B. den "Advanced Task Manager" gekauft und drücke nach jeder Benutzung kurz aufs "Kill all applications"-Knöpfchen, so dass immer Speicher frei is und nicht erst geswapt werden muss.
 
Pyrazol

Pyrazol

Lexikon
Bear Knuckle schrieb:
Sowas ist mir völlig unbekannt.

Sind bei dir öfters mal Anwendungen langsam? Ich hab mir z.B. den "Advanced Task Manager" gekauft und drücke nach jeder Benutzung kurz aufs "Kill all applications"-Knöpfchen, so dass immer Speicher frei is und nicht erst geswapt werden muss.
Nä. Zumindest nicht, als ich Astrid benutzt habe. Mein G1 ist auch gar nicht wirklich ausgelastet, ich hab noch 50 MB Programmspeicher frei. Schlimme Sachen wie Instant Messenger o. ä. laufen auch nicht im Hintergrund... hätte keinen Grund für Astrid gegeben, da Zicken zu machen ;)
Vielleicht installier ichs auch mal noch irgendwann wieder. Hab jetzt RTM Tasks benutzt und es funktioniert auch, aber einerseits stimmt es, dass es offline nicht funktioniert, und andererseits bietet mir RTM nicht genügend Reminder (etwas irritierend ist das ja schon... wie soll man sich da an die Milch erinnern? :confused:). Und wenn ich jetzt eh schon bei RTM angemeldet bin, kann ich auch einen Sync mit Astrid machen. Naja, mal sehen :)
 
B

Bear Knuckle

Fortgeschrittenes Mitglied
Strange, also, wie gesagt, ich hab keinerlei Performanceprobleme bei Astrid.
 
M

MaJu

Fortgeschrittenes Mitglied
nm2 schrieb:
Hallo,
Google Tasks hat Potential, komischerweise gibt es aber keine app fuer Android dafuer?!
Hm ... doch: gtasx . Speichert wohl aber bei manchen (wie auch bei mir) nicht die Zugangsdaten.
Im Prinzip ist das aber auch nichts anderes, als eine Verlinkung und vermutlich ein kleiner Browser um es darzustellen.
Was spricht gegen ein Lesezeichen im Browser, das man sich mittels anderer Apps auch direkt auf dem Desktop ablegen kann?
 
yeticomes

yeticomes

Erfahrenes Mitglied
Gtasx ist nur eine Wrapper app und offline geht nichts. Gears wird hier noch nicht unterstuetzt

Ich denke, neben Upvise Pro lohnen sich ToDo Pro oder Shuffle auszuprobieren
 
S

Sizilianer42

Erfahrenes Mitglied
Ich zieh das Thema mal wieder nach oben...gibts noch ein anderes Tool außer Gtasx (oder gibts schon eine Gears Unterstützung?) gibt, welches den Aufgabenplaner von Google nutzt? am besten was auch offline funzt und dann synchronisiert wenn Internet da ist?

^^
 
AST

AST

Erfahrenes Mitglied
Bear Knuckle schrieb:
Für mich geht nix über Astrid.
Die Anzeige der Aufgabenliste ist bei Astrid tatsächlich sehr gut. Die Oberfläche bei der Eingabe neuer Aufgaben ist aber völlig überladen: Hin und her scrollen, mehrere Registerkarten, Optionen, die noch nie ein Mensch benutzt hat...

Statt Astrid benutze ich mittlerweile Tasks (von VNSN). Noch nicht perfekt aber besser als Astrid & Co.

AST
 
Pyrazol

Pyrazol

Lexikon
AST schrieb:
Die Anzeige der Aufgabenliste ist bei Astrid tatsächlich sehr gut. Die Oberfläche bei der Eingabe neuer Aufgaben ist aber völlig überladen: Hin und her scrollen, mehrere Registerkarten, Optionen, die noch nie ein Mensch benutzt hat...
Gerade DAS finde ich bei Astrid toll. Schön viele Optionen. Ich habe eigentlich auch fast alle schonmal benutzt.
Lediglich das Handling der Tags könnte vielleicht irgendwie besser gelöst werden.

AST schrieb:
Statt Astrid benutze ich mittlerweile Tasks (von VNSN). Noch nicht perfekt aber besser als Astrid & Co.
Hmm, vielleicht probier ich das auch mal, danke für den Tipp. :) Astrid ist bei mir schonwieder total komisch... abhaken von Tasks braucht wieder ewig etc. - voll nervig.
 
matula

matula

Stammgast
Hi,

wenn ihr Astrid bereits benutzt, probiert doch mal die native RTM App. Ich bin komplett umgestiegen und habe mir den Pro Account gegönnt. Vor allem das arbeiten mit den Smartlisten macht RTM für mich so interessant.

VG Holger
 
A

andoc

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo, hat schon jemand "openloopz" ausprobiert? Ich hab das heute installiert und finde es eigentlich ganz interessant wegen der location based todos. Auch sonst kann man schön mit contexts kategorisieren. Ist aber teilweise noch etwas kompliziert zu bedienen (zB context wieder löschen)
 
D

DocMoon

Neues Mitglied
Ich finde Shuffle ganz angenehm; etwas schräg ist, dass man Tasks auf Wunsch im Google Calendar eintragen kann, nicht aber in Google Tasks ;) So bekommt man aber immerhin die Erinnerungen.

Sehr angenehme, aufgeräumte Oberfläche und kostenlos.
 
Ähnliche Themen - Empfehlungen für Aufgaben-/To-Do-Apps Antworten Datum
17
2