[ROM]CyanogenMod 7.2.0 stable

  • 433 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM]CyanogenMod 7.2.0 stable im Custom-ROMs für Huawei Ideos X3 im Bereich Root / Hacking / Modding für Huawei Ideos X3.
F

fuchsteufel

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen, das CyanogenMod-Team hat nun nach drei Release-Candidates die aktuelle Version von CM 7.2 als stabil gekennzeichnet. Das bedeutet aber nicht das die Entwicklung an CM-7.2 zu ende ist, es werden sicher noch einige Bugfixes oder vielleicht sogar Rückportierungen von ICS-Features kommen.
Die Änderungen gegenüber dem RC1 dürften beim X3 minimal ausfallen aber da das Bauen der Software und das Update relativ problemlos möglich ist steht der Verwendung einer aktuellen Version nichts im Wege.

frische Installation
- Ein CWM sollte installiert sein und man sollte vorher ein Backup machen
- Zip-Datei herunterladen und auf eine SD-Karte kopieren, aber nicht entpacken.
- Booten ins Clockworkmod-Menü mit VolumeUp und Power-Button.
- Ins Recovery-Menü und das aktuelle System sichern.
- am besten alles wipen, also Data, Cache und Dalvik-Cache.
- Install zip from sd-card > die heruntergeladene Zip-Datei auswählen
- Es empfiehlt sich gleich im Anschluss noch die GApps zu installieren, also diese ZIP-Datei ebenfalls auf die SD-Karte kopieren und dann über "nstall zip from sd-card" installieren.
- Reboot durchführen

update von CyanogenMod 7.2.0 RC1
- das funktioniert möglicherweise auch mit anderen auf CM basierenden ROMs aber ich habe es nur mit dieser Version getestet
- Wer auf Nummer sicher gehen will sollte vor der Installation den Cache und Dalvik-Cache wipen. Ich hatte es vergessen aber das Gerät startete trotzdem problemlos.
- ROM installieren
- GApps gleich hinterher. Leider muss man dann nach dem Booten nochmal den Assistenten durchlaufen und sein Google-Konto angeben, danach funktionierte es bei mir aber wie gewohnt.
- Die Google-Widgets melden nach dem Start das sie nicht richtig geladen werden konnten, in diesem Fall sollte man sie einfach löschen und nochmal neu platzieren.

Hinweise
- Wer seine Flash-Partitionen angepasst hat sollte vor der Installation die Datei boot.img im Zip-File durch eine aus einem Backup ersetzten bzw. kann man nach der Installation per restore->advanced auch ein bootimage aus einem Backup wieder herstellen.
- Man sollte sich nicht über die Anzeige der Mod-Version wundern, das CyanogenMod-Team hat die Makefiles geändert und ich habe es irgendwie nicht hin bekommen das beim Bauen die Release-Bezeichnung statt UNOFFICAL eingefügt wird.

link: cm-7-20120617-UNOFFICIAL-u8510.zip
mirror: cm-7-20120617-UNOFFICIAL-u8510.zip
md5sum: 788cb8a077ca218a56970cc6609682dd

So, viel Spaß damit!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

Dede2

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich werde es die nächsten Tage mal testen.
Vielen Dank für das schnelle Update! :)

Edit:
Habe es eben auf mein zweites Huawei Ideos X3 aufgespielt und ein bisschen getestet, läuft bisher sehr flüssig. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Time_Bandit

Time_Bandit

Experte
Wie auch schon bei der RC1 fehlen auch hier die meisten APNs. Ein Link sollte zumindest hinzugefügt werden. Ich persönlich hab die XML auch gleich ins Update eingefügt ;)

Ansonsten läufts Top!

//Hinweis für die Mobildaten Zugänge (APN) die in dieser ROM nicht vollständig sind:
https://www.android-hilfe.de/attach...rom-cyanogenmod-7-2-0-rc1-flash_apns-conf.zip

Diese Zip Laden und auf die SD-Karte kopieren (nicht entpacken). Am besten gleich im Anschluss der ROM und den GApps flashen.

Es ist auch möglich die "apns-conf.xml" aus der Zip zu extrahieren und gleich in die ROM zu integrieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fidels Castro

Neues Mitglied
Wenn man das Update von CyanogenMod 7.2.0 RC1-Kang auf diese Version macht (einschließlich Cache und Dalvik-Cache wipen) und anschließend die GApps installiert, bleiben dann alle Einstellungen und installierten Anwendungen erhalten oder müssen diese erneut vorgenommen bzw. installiert werden?

PS: Ein Hinweis zur Änderung der MAC-Adresse wäre noch hilfreich. Habe zwei Geräte und wenn sich beide im gleichen Netz aufhalten, dann gibt es doch einige Probleme. Das Ändern der MAC-Adresse vor der Installation in der Zip-Datei ist doch erheblich einfacher als das spätere Ändern auf dem Telefon.
 
Zuletzt bearbeitet:
Time_Bandit

Time_Bandit

Experte
Afaik müssen bei einem Update von der RC1 die Gapps nicht erneut installiert werden?!

Ansonsten sollten die Daten aber erhalten bleiben.

Die Mac kann man mit einem Rootexplorer selber ändern. Zu finden unter system/wifi -> nvram.txt
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fidels Castro

Neues Mitglied
Ja, ich habe gefunden, wo die MAC liegt. Ist nur einfacher dies im Vorfeld (in der Zip-Datei der ROM) zu ändern, da die Datei auf dem installierten CyanogenMod im read-only eingebunden ist. Da muss man erst das entsprechende Dateisystem mit Schreibrechten remounten. Deshalb denke ich wäre ein Hinweis, die MAC im Vorfeld zu ändern, ganz hilfreich für diejenigen die mehrere Geräte mit dieser ROM einsetzen wollen.
 
DroidenFan

DroidenFan

Neues Mitglied
Hallo zusammen.
Habe es installiert. Aber leider bekomme ich keine W-LAN Verbindung und auch keine Mobile Datenverbindung zustande. Liegt das vielleicht an den zuvor erwähnten APN´s? Wenn ja, könnte mir bitte jemand erklären wie ich das einstellen muss? Habe die gleiche ROM auch für mein Classic Desire. Da habe ich keine Probleme gehabt. Für eure Hilfe wäre ich sehr Dankbar.
 
H

Hanseatix

Experte
Fidels Castro schrieb:
PS: Ein Hinweis zur Änderung der MAC-Adresse wäre noch hilfreich. Habe zwei Geräte und wenn sich beide im gleichen Netz aufhalten, dann gibt es doch einige Probleme. Das Ändern der MAC-Adresse vor der Installation in der Zip-Datei ist doch erheblich einfacher als das spätere Ändern auf dem Telefon.
Ich habe ja schon diverse Geräte von diversen Herstellen mit unterschiedlichsten CM-Versionen beglückt, aber die MAC-Adresse musste ich noch nie ändern. Du bist Dir ganz sicher, dass Du weißt was Du tust?
 
DroidenFan

DroidenFan

Neues Mitglied
Time_Bandit schrieb:
Wie auch schon bei der RC fehlen auch hier die meisten APNs. Ein Link sollte zumindest hinzugefügt werden. Ich persönlich hab die XML auch gleich ins Update eingefügt ;)

Ansonsten läufts Top!
Hallo, könntest du das mal kurz beschreiben wie ich da vorgehen muss? Oder mir einen Link schicken? Wäre super. :thumbsup:
 
Sturmhsvhsv

Sturmhsvhsv

Stammgast
kann jemand schon sagen ob es besser läuft als die RC1 ?
würds gern selbst ma testen hab blos zur zeit keine zeiT :)
 
DroidenFan

DroidenFan

Neues Mitglied
Time_Bandit schrieb:
Den Link findest du bei der RC1.

https://www.android-hilfe.de/attach...rom-cyanogenmod-7-2-0-rc1-flash_apns-conf.zip

Diese Zip genauso flashen wie die ROM selbst.
Super!:thumbup:
Hat geklappt. Aber erst nachdem ich die ROM neu geflasht habe. Vielen Dank für die schnelle Hilfe!!!
Was ich nur nicht verstehe ist, das die Mac Adresse anders ist. Ich war der Meinung das die nur einmal für jede Lan karte vergeben wird und das auch nur vom Hersteller.:unsure: Naja. Hauptsache es Funktioniert alles.
Wirklich eine tolle ROM. Sehr schnell und stabil.:love:
 
F

Fidels Castro

Neues Mitglied
Hanseatix schrieb:
Ich habe ja schon diverse Geräte von diversen Herstellen mit unterschiedlichsten CM-Versionen beglückt, aber die MAC-Adresse musste ich noch nie ändern. Du bist Dir ganz sicher, dass Du weißt was Du tust?
Ja, da bin ich mir todsicher. Wie soll denn die Kommunikation im Netzwerk korrekt stattfinden, wenn zwei Geräte/Rechner mit der gleichen MAC-Adresse unterwegs sind? Kannst ja mal mehrere Rechner unter Windows/Linux (geht problemlos) mit der gleichen MAC-Adresse ausstatten und dann schauen, was passiert. Dazu hier mal ein kleiner Exkurs:

MAC-Adresse
Doppelte MAC-Adressen | c't

Wie gesagt, die Sache hier geht um die Vergabe der MAC-Adresse für das WLAN-Modul und wird zum Problem, wenn mehrere Geräte mit identischer MAC-Adresse im gleichen LAN rumturnen. Würde das Ganze nur mal oben in der Anleitung erwähnen, da dies bei mir bspw. ein paar Stunden gedauert hat, bis ich darauf kam, warum das WLAN mit beiden Geräten gleichzeitig in Betrieb nicht richtig funktioniert.
 
R

raucherbein

Fortgeschrittenes Mitglied
Das Update vom RC auf die final hat super geklappt. Danke dafür fuchsteufel.

Nur noch den DSP und Rom-Manager gelöscht gehabt.

Apps und Einstellungen blieben erhalten. PERFEKT! :) :thumbup:

Gesendet von meinem U8510 mit der Android-Hilfe.de App
 
U

Ungewiss

Stammgast
fuchsteufel schrieb:
- Man sollte sich nicht über die Anzeige der Mod-Version wundern, das CyanogenMod-Team hat die Makefiles geändert und ich habe es irgendwie nicht hin bekommen das beim Bauen die Release-Bezeichnung statt UNOFFICAL eingefügt wird.
Und ich dachte schon ich wäre einfach zu blöd :)

Danke für den Build, werde ich beizeiten auch flashen :)
 
R

RAFIRA

Neues Mitglied
Moin Leute,
habs mal eben ausprobiert. Bin sehr zufrieden. Läuft bis jetzt sehr stabil. Nu aber mal ne Frage. Würde gerne wieder PDROID draufmachen. Kriege das mit dem Patcher nicht hin. Habe auf meinem PC Abstürze. Hat es jemand schon gemacht? Kann jemand die PDROID-Patch-ZIP uppen?
THX.
rafira
 
A

Apfelmann

Neues Mitglied
Ich habe ein ähnliches Problem mit PDroid: Der Pdroid-Patch läßt sich zwar erstellen, nach dem Flashen komme ich aber nicht über einen schwarzen Bildschirm hinaus. Ich hab's mit Windows XP und 7 versucht, beides Mal ohne Erfolg. Über ein funktionierendes PDroid-Paket samt RESTORE würden sich hiermit schon mal zwei Leute freuen.

Zur ROM selbst kann ich nur sagen, dass sie bisher ähnlich läuft wie die RC1 - also richtig gut :)
 
A

angbor

Fortgeschrittenes Mitglied
Ladet euch die Version 1.31 des Patchers runter und versucht's damit. Hat bei anderen geklappt.
 
A

Apfelmann

Neues Mitglied
Danke angbor, mit der Version 1.31 (die gibt's hier) hat es tatsächlich geklappt.