[ROM] Omni ROM (JB 4.3/ KK 4.4) Die erste Kitkat ROM fürs O4X

  • 63 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM] Omni ROM (JB 4.3/ KK 4.4) Die erste Kitkat ROM fürs O4X im Custom-ROMs für LG Optimus 4X HD im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für LG Optimus 4X HD.
hallodri

hallodri

Fortgeschrittenes Mitglied
Mr_STUDIO54 schrieb:
Ja natürlich Clean Install, allerdings habe ich den Iodak V10 CM drüber gebügelt.
Was ich allerdings vermisse, langes Drücken der Rücktaste zum Beenden von Apps und Doppeltippen auf die Statusleiste für Standby und den Klingelton Bellphone.
Einstellungen>Tasten>Zurück-Taste>Lange Drücken>APP beenden.
Voilà.
 
Mr_STUDIO54

Mr_STUDIO54

Ambitioniertes Mitglied
Also der Akkuverbrauch ist ja mal richtig super, gegen 0.00 Uhr Flugmodus 100% und 9.00Uhr Flugmodus deaktiviert immer 100%, na gut der Iodak V10CM läuft nur auf 1300Mhz, gerade eben noch mal nachgeschaut immer noch 100%, GPS mal kurz aktiviert für die Aktualisierung vom Wetterwidget 99%.:thumbsup:
 
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Ich bin jetzt wo es Official-Nightlies gibt auch bei Omni, aber bei mir ist der Akku gar nicht so super
 
Mr_STUDIO54

Mr_STUDIO54

Ambitioniertes Mitglied
GalaxyROM schrieb:
Ich bin jetzt wo es Official-Nightlies gibt auch bei Omni, aber bei mir ist der Akku gar nicht so super
Vielleicht liegt das Geheimnis wirklich noch im Flashen des Iodak-Kernels V10CM und danach noch mal den Dalvik Cache Wipe auszuführen und die Prozessorgeschwindigkeit auf 1300Mhz zu begrenzen.
 
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Den Iodak 10 CM habe ich auch. Aber ich brauche die Leistung von 1.5 GHz. Aber bei mir schlagen vor allem die Play Services zu. Und xmm Baseband Power
 
aandroidd

aandroidd

Experte
GalaxyROM schrieb:
Den Iodak 10 CM habe ich auch. Aber ich brauche die Leistung von 1.5 GHz. Aber bei mir schlagen vor allem die Play Services zu. Und xmm Baseband Power
wofür brauchst du die vollen 1,5ghz? Wenn's gut läuft würde auch noch weniger reichen, es gibt auch handys die mit nem 1ghz dualcore schmusig laufen ;)
 
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Schon klar, aber leider läuft meins schon mit 1.5 GHz leicht laggy, bei 1.3 gibt es dann manchmal solche "stotterattaken" bei denen nur viel Geduld (sind nämlich keine "echten" Freezes) oder ein Rebbot hilft :( un
 
Mr_STUDIO54

Mr_STUDIO54

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe aber in Bezug mit den Problemen der Kamera etwas heraus gefunden und zwar wenn man den Blitz deaktiviert löst sie sofort aus, aktiviert man den Blitz löst sie 10 Sekunden später aus, löscht man das Bild unabhängig vom Blitz und möchte wieder zurück zur Kamera und man betätigt die Rücktaste, kommt die Meldung Kamera beeendet.
 
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Das mit dem Blitz wusste ich auch ;)
 
M

maikee

Neues Mitglied
Ich habe mir die Omni-ROM auch mal installiert.
Funktioniert soweit sehr gut nur manchmal ist das Mobilfunknetz auf einmal weg. Manchmal bekomme ich dann noch die Abfrage der PIN aber meist muss ich das Gerät dann neu starten da keine PIN-Abfrage kommt. Dies passiert sowohl beim Stock-Kernel und auch beim iodak v10.

Hat jemand das gleiche Problem oder was könnte die Ursache sein?
 
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Ich habe das Gleiche Problem :(
 
A

Android_fan_2013

Gast
Hallo,

heute nun zu OmniROM. Aufbau und System gefällt mir gut aber es gibt natürlich noch Kritikpunkte bzw. Fragen.
1. Wie kann man die Schnelleinstellungen zurück in die Notification-Bar, so wie bei 4.2.2 holen?
2. Kann man die "Kacheln" in den Schnelleinstellungen (Oben, rechts) bearbeiten? Ich meine es sind mir zu viele und ich hätte gerne welche herausgenommen und eventuell neue hinzugefügt.
3. Wenn das Netzteil steckt, so leuchten die unteren Tasten. Kann man das ändern?
4. Ich bekomme die Akkuanzeige nicht zu einem Kreis mit %. Geht das? :confused2:

Vielleicht kann jemand helfen. Vielen Dank. :biggrin:
LG
 
hallodri

hallodri

Fortgeschrittenes Mitglied
2. Da müsste so ein quadratisches Zeichen sein, welches zu der Bearbeitung der Kachelanordnung zuständig ist.

3. Du musst unter den Display Einstellungen die Akku-LED Option ausschalten.

4. Findest du die Option nicht, oder funktioniert sie nicht?
 
A

Android_fan_2013

Gast
hallodri schrieb:
2. Da müsste so ein quadratisches Zeichen sein, welches zu der Bearbeitung der Kachelanordnung zuständig ist.

3. Du musst unter den Display Einstellungen die Akku-LED Option ausschalten.

4. Findest du die Option nicht, oder funktioniert sie nicht?
Das quadratische Symbol zum bearbeiten habe ich gesehen, aber ich finde nicht wie man die Kacheln löschen kann. Mit dem Symbol kann man sie nur verschieben.

zu 4. meine ich, dass ich die Option nicht finde.

Vielen Dank für die schnelle Hilfe! :thumbsup:

mfG
 
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Zu 4. Einstellungen > Akku(dort wo auch das Diagramm ist) > Akkuanzeige :)

Das mit dem Kacheln löschen wüsste ich auch gerne

In den Einstellungen kann man dort nur unter "Leisten" Einstellen ob die Kacheln 3 - oder 4-Zeilig angeordnet sein sollen ("Dynamische Anpassung")
 
Zuletzt bearbeitet:
hallodri

hallodri

Fortgeschrittenes Mitglied
Man muss einmal auf die Kacheln drücken sodass sie etwas gräulisch sowie klein werden. Dann wieder das ,,quadratische Zeichen" und dann sollten die ausgewählten Kacheln weg sein.
 
GalaxyROM

GalaxyROM

Ehrenmitglied
Mensch! Da wäre ich net selber drauff gekommen, vielen Dank!
 
A

Android_fan_2013

Gast
Guten Abend,

bestimmt haben viele von euch auch so schlimme GPS Probleme wie ich.
Ein GPS-Fix ist bei mir auch nach 5 min noch nicht in Sicht und darum habe ich mir die App TopNTP heruntergeladen, welche aber leider keinen spürbaren Erfolg erzielte. :confused2: :sad:
Nun wollte ich die originale GPS.conf editieren, aber wo ist sie? Der system Ordner ist bei mir nicht vorhanden und da wären ja die Dateien.
Ein paar hilfreiche Verweise verlinke ich auch mal:

https://www.android-hilfe.de/forum/google-nexus-s.180/gps-conf-richtig-einstellen.411438.html

[Trick] Speed Up Satelite Fix for GPS on And… | Android | XDA Forum

Dort wurde ja schon darüber berichtet.
Würde mich freuen, wenn ich das Handy endlich wieder zum Navigieren benutzen könnte, wie damals mit ICS.
Hier noch die GPS.Conf von TopNTP:
Code:
#Test
#NTP_SERVER=time.gpsonextra.net
#Asia
# NTP_SERVER=asia.pool.ntp.org
#Europe
NTP_SERVER=europe.pool.ntp.org
#North America
#NTP_SERVER=north-america.pool.ntp.org

XTRA_SERVER_1=http://xtra1.gpsonextra.net/xtra2.bin
XTRA_SERVER_2=http://xtra2.gpsonextra.net/xtra2.bin
XTRA_SERVER_3=http://xtra3.gpsonextra.net/xtra2.bin

# DEBUG LEVELS: 0 - none, 1 - Error, 2 - Warning, 3 - Info
#               4 - Debug, 5 - Verbose
DEBUG_LEVEL = 5

# Intermediate position report, 1=enable, 0=disable
INTERMEDIATE_POS=0

# supl version 1.0
SUPL_VER=0x10000
# supl version 2.0
#SUPL_VER=0x20000

# Error Estimate
# _SET = 1
# _CLEAR = 0
ERR_ESTIMATE=0

# GPS Capabilities bit mask
# SCHEDULING = 1
# MSB = 2
# MSA = 4
# DEMAND_TIME = 0x10
# ULP = 0x20
# default = MSA | MSB | SCHEDULING | ULP
# CAPABILITIES=0x27 // Not support ULP
CAPABILITIES=0x17

# Accuracy threshold for intermediate positions
# less accurate positions are ignored, 0 for passing all positions
# ACCURACY_THRES=5000

################################
##### AGPS server settings #####
################################

# FOR SUPL SUPPORT, set the following
# SUPL_HOST=supl.host.com or IP
SUPL_HOST=supl.google.com
SUPL_PORT=7276
POSITION_MODE=1
#POSITION_MODE=0 -> GPS_POSITION_MODE_STANDALONE
#POSITION_MODE=1 -> GPS_POSITION_MODE_MS_BASED
#POSITION_MODE=2 -> GPS_POSITION_MODE_MS_ASSISTED

# FOR C2K PDE SUPPORT, set the following
# C2K_HOST=c2k.pde.com or IP
# C2K_PORT=1234

################################
# Sensor Settings
################################

# Needs to be set explicitly based on sensor
# There is no default value.
#GYRO_BIAS_RANDOM_WALK=

SENSOR_ACCEL_BATCHES_PER_SEC=2
SENSOR_ACCEL_SAMPLES_PER_BATCH=5
SENSOR_GYRO_BATCHES_PER_SEC=2
SENSOR_GYRO_SAMPLES_PER_BATCH=5

# Sensor Control Mode (0=AUTO, 1=FORCE_ON)
SENSOR_CONTROL_MODE=0

# Enable or Disable Sensors for GPS use (0=Enable, 1=Disable)
SENSOR_USAGE=0

# Choose GSIFF sensor provider (1=DSPS, 2=Android NDK)
SENSOR_PROVIDER=1

################################
# Indoor Positioning Settings
################################
# 0: QUIPC disabled, 1: QUIPC enabled, 2: forced QUIPC only
QUIPC_ENABLED = 0

################################
# EXTRA SETTINGS
################################
# Enable or Disable Wiper (1=Enable, 0=Disable)
//LGE_UPDATE_S : seokhyeon.kim@lge.com 2012-05-03
//[GNSS] Temp disable WIPER to "0"
ENABLE_WIPER=0
//LGE_UPDATE_E : seokhyeon.kim@lge.com 2012-05-03

####################################
#  LTE Positioning Profile Settings
####################################
# 0: Enable RRLP on LTE(Default) 1: Enable LPP_User_Plane on LTE
LPP_PROFILE = 0

################################
# LGE EXTRA SETTINGS
################################
VENDOR=EU
LGE_TLS_MODE=0
LGE_GPS_POSITION_MODE=1
LG



Edit: Nun geht es. Der schlechte Empfang liegt wohl am schwachen Empfänger.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Android_fan_2013

Gast
Hallo liebe Community,

habt ihr auch diese ständigen Netzprobleme? Am Anfang war noch alles gut aber durch dieses fast tägliche Updaten auf die neuere Version habe ich nun extreme Probleme. Netz ist z.B. weg, wenn ich 3G an habe und dann jemanden anrufe, ansonsten auch gerne mal alle 10 min! :confused2: Meistens hilft nur ein Rebot und das in seltenen Fällen auch nicht.
Wie kann man da Abhilfe schaffen?

mfG
 
L

lenzscheregel

Fortgeschrittenes Mitglied
ich würde titanium backup machen alles wipen was geht und dann die jüngste Version flashen.

Andere Frage hat jemand noch nen link wo man Multirom v22 laden kann?:smile: