Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[Custom ROM] CyanogenMod 7 (Android 2.3.7) 7.2.0 stable [Update: 16.06.2012]

  • 8.433 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Custom ROM] CyanogenMod 7 (Android 2.3.7) 7.2.0 stable [Update: 16.06.2012] im Custom-ROMs für Motorola Defy im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Defy.
Dirk64

Dirk64

Lexikon
molex

molex

Ehrenmitglied
Dank dir Dirk64 für die Links, sind jetzt vorne drin. Da wir aus Zeitmangel nicht alle Threads zeitnah verfolgen können, bitte bei sowas eine kurze PN an uns :D
 
Dirk64

Dirk64

Lexikon
molex schrieb:
Dank dir Dirk64 für die Links, sind jetzt vorne drin. Da wir aus Zeitmangel nicht alle Threads zeitnah verfolgen können, bitte bei sowas eine kurze PN an uns :D
Ich seh' auch nicht ohne das jemand drauf aufmerksam macht, wo was fehlt, hab' aber bestimmt noch so einiges irgendwo gespeichert. Vielleicht sollte es einen Thread geben, wo entsprechend um Uploads gebeten werden kann.
 
M

Mareike82

Ambitioniertes Mitglied
MaGiXeN schrieb:
Das kann gut sein, habe ich auch ab und an das Gefühl, früher war die Wlan anzeige immer komplett voll, und jetzt fehlt ab und an mal 1 Strich.
WLAN ist definitiv schlechter. war jetzt für eine Woche in einem schwachen Wifi-Spot unterwegs. Die Eiphoener /Galaxys/ Laptops bekamen problemlos Empfang, und ein Defy-Besitzer mit dem Standard-Rom hatte auch keine Schwierigkeiten. Ich bin auf dem letzten RC und bei mir gab's für 5 Sekunden Empfang und dann laufend Abbrüche. Häufig wurde auch kein Netz mehr gefunden.
Im Heimnetz läuft's aber ok, schnelle Anmeldung, guter Empfang.
 
diginix

diginix

Experte
Kann ich nicht bestätigen. War in zahlreichen Skigebieten mit freien Hotspots auf den Hütten und ich hatte immer noch WLAN während manch iPhone oder Samsung bereits abkackte. Aber das ist wie mit dem Akku, das kann und wird nie objektiv beurteilt.
 
molex

molex

Ehrenmitglied
Dirk64 schrieb:
Vielleicht sollte es einen Thread geben, wo entsprechend um Uploads gebeten werden kann.
:thumbup: Gute Idee :thumbup: Ich mach mich mal eben dran.
 
B

Bad-_-Boy

Ambitioniertes Mitglied
Hat jemand die CE Deblur entpackt, da Winrar bei mir immer ein Fehler anzeigt, damit ich endlich CM7 laut der Anleitung draufmachen kann und flashen klappt.
Wenn ich es ohne Flashen mache kommt immer im Boot Menü E:Error in /system/bootmenu/script/recovery.sh (Result: No such file or directory)


Oder mich zuerst die 7.1 Version drfmachen und dann das Update 7.2
 
Zuletzt bearbeitet:
bitboy0

bitboy0

Lexikon
Warum willst du die entpacken??? Also wenn es nicht geht dann nimm irgendeine froyo... auch eine Beta ist okay.

Von unterwegs mit meinem defy
 
B

Bad-_-Boy

Ambitioniertes Mitglied
Dachte es muss entpackt werden für RSD Lite? Aber langt nicht die Froyo Version, welche auf dem Handy ist?
ODer liegt es nur an dem Update 7.2, dass ich CM7 nicht drauf bekomme, sodass ich erst die 7.1 draufmachen muss
 
diginix

diginix

Experte
Wenn du bereits ein Froyo hast, reicht das - egal welches.
Dann einfach rooten, 2ndInit installieren und im CWM die gewünschte CM7 Zip installieren.
Am besten eine mit Kernel, sollte bei der stable dabei sein, aber auch bei allen nightlys von Maniac (die durchaus besser als die stable sind).

Das und alles andere steht auch in der Anleitung.
 
B

Bad-_-Boy

Ambitioniertes Mitglied
Ja so habe ich es auch gemacht, allerdings bekomm ich bei CM 7.2update immer die Fehlermeldung, oder muss ich erst die alte Version draufmachen?
 
diginix

diginix

Experte
Wenn du ein Fehler bekommst war wohl irgendwas nicht korrekt. Welches Froyo oder CM7 ist irrelevant. Anscheint war ein Flashvorgang bei dir nicht korrekt. Entweder dein Froyo war defekt oder deine CM7 Zip.
Am besten einfach nochmal alle Dateien aus dem Netz saugen und MD5 vergleichen oder eben bei den bereits lokal liegenden SBF und ZIP MD5 prüfen.
Wenn du noch ins Bootmenü und CWM kommst, mach im custom bereich ein factory reset und flash eine korrekte CM7 ZIP neu.
Wenn das Bootmenü futsch ist, musst du wohl mit RSD Froyo neu flashen.
Egal wie, steig einfach an entsprechender Stelle in der Anleitung ein und wenn dort alles beachtest dann klappt das.
 
Wechhe

Wechhe

Erfahrenes Mitglied
Es wird immer gesagt, dass es egal ist, welches Froyo drauf kommt. Heißt das, ich kann dann die Original Froyo Version von Motorola drauf lassen und erspare mir dann einen Schritt?
 
bitboy0

bitboy0

Lexikon
Ja, so ist es!

Von unterwegs mit meinem defy
 
Wechhe

Wechhe

Erfahrenes Mitglied
In der Anleitung steht, dass ich erst einen Factory Reset machen soll, dann eine beliebige Froyo Version drauf spielen soll, dann rooten, dann 2nd Init, dann nochmal Factory Reset damit und dann erst CM7 drauf.

Wenn ich aber die Original 2.2.2 Version von Motorola drauf habe, bei welchem Schritt steige ich ein? Gerootet ist es schon. Kann dann direkt 2nd Init drauf spielen? Oder ist der Schritt, einen Factory Reset VOR der Installation von 2nd Init wichtig? (Dann müsste ich nochmal rooten...)

edit:
Ich würde natürlich gerne ein Backup meiner funktionierenden Froyo Installation machen mit allem drum und dran. Dazu sollte ich ja am besten Clockwork Recovery nehmen. Wenn ich aber einen Factory Reset mache, bevor ich das überhaupt drauf spiele, dann kann ich ja auch kein Backup machen... -_-
 
Zuletzt bearbeitet:
Dirk64

Dirk64

Lexikon
SndInit kannst du direkt drauf machen. Dann mach das Backup, danach wipen und die ROM installieren.

Sent from my Defy...
 
Sir Unreal

Sir Unreal

Fortgeschrittenes Mitglied
Fazit zu diesem ROM:
Deutlich besser als alle Vorgänger. Gab ständig Probleme beim Annehmen von Anrufen und das nervte tierisch. Hier deutlich besser.

Bugs soweit:
- Gelegentlich reagiert das Display nicht, wenn man es entsperren muss. Dann muss man entweder einige Sekunden warten, bis es reagiert. Oder man macht es schnell aus und wieder an.
- [GELÖST] Außerdem sind in der Standard-SMS-App die Uhrzeiten der empfangenen SMS seit jeher falsch, stehen also u.U. in der falschen Reihenfolge des Dialogs.
- WLAN scheint hier zu Hause schwächer als sonst zu sein. Könnte aber vielleicht auch eine Energiesparmaßnahme sein?!?!
 
Zuletzt bearbeitet:
Wechhe

Wechhe

Erfahrenes Mitglied
Ich bin bis jetzt auch total zufrieden. Habe aber auch nur den Vergleich zum Standard Froyo. Und der Sprung lohnt sich auf jeden Fall.

Ein paar Sachen:


  • Ich benutze den GMX SMS Messenger. Bei Froyo war es so, dass in der Benachrichtigungsleiste eine neue SMS angezeigt wurde und beim Klicken auf diese wurde ich gefragt, ob ich die SMS mit GMX oder mit dem Standard Programm anzeigen möchte. Ich habe natürlich immer den GMX Messenger genommen, um kostenlos zu antworten.
    Diese Frage kommt nun aber nicht mehr, es wird direkt im Standard SMS Programm geöffnet. Kann ich das umstellen?
    Sofern das Umstellen geht: Wie verhinder ich, dass mit dem GMX Messenger geöffnete SMS weiterhin als ungelesen angezeigt werden. Also sobald neue SMS kommen, zeigt der Zähler nicht nur eine Neue an, sondern zählt alle nicht mit dem Standard Programm geöffnete auch als Ungelesen mit an. Kann man das auch umstellen?
  • Wieso kommt beim Anschalten des Telefons der Kameraton? Ist das normal? (Also wenn das Telefon komplett aus war)
  • Ich habe mittels ClockworkRecovery-->"Backup All" ein Backup gemacht. Ist das wirklich ein vollständiges Abbild? Also egal, was ich mit dem Telefon mache, mit dem Backup kann ich alles wieder so herstellen - wie bei einer Image Datei von einer Festplatte?
  • Beim Standard Froyo gab es so ein (Motorola?-) Widget, bei der man einzelne Kontakte als Kachel auf den Desktop legen kann mit gewünschten Nummer drunter. Also Mark Mustermann mit Bild und drunter "Mobil" "Privat" und "Büro" oder so. Nun finde ich nur noch Direktwahl Kacheln. Die finde ich aber Mist, weil ich dann für jeden Kontakt mehrere davon brauche. Gibt es sowas noch oder brauche ich dafür eine Extra App? (wenn ja, welche?)
Sir Unreal schrieb:
- Außerdem sind in der Standard-SMS-App die Uhrzeiten der empfangenen SMS seit jeher falsch, stehen also u.U. in der falschen Reihenfolge des Dialogs.

Du kannst einstellen, dass er nicht die Zeit anzeigen soll, bei die Nachrichten losgeschickt wurden, sondern bei der sie empfangen wurden. Wenn die Zeitdifferenz zu groß ist zwischen den Nachrichten, dann sortiert er die natürlich auch falsch.
 
Zuletzt bearbeitet:
diginix

diginix

Experte
Einstellungen > Anwendungen verwalten und dort die SMS APP auswählen und "Standardeinstellung zurücksetzen" Danach wirst du wieder gefragt mit welcher App du SMS bearbeiten willst. Kannst dann auch die GMX App wählen.

Wegen den ungelesen kannst mal bei der Standard SMS APP alle Benachrichtigungen ausschalten.

Ja, das CWM backup beinhaltet wirklich alles bis auf den Inhalt der SD Card.