Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[ROM] [CyanogenMod 10.2] Android 4.3 Nightly Builds

  • 110 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM] [CyanogenMod 10.2] Android 4.3 Nightly Builds im Custom-ROMs für Motorola Defy im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Defy.
D

Defier

Experte
Ich habe es kurz angetestet - es läuft (subjektiv) erstaunlich flüssig. Neu scheint mir zu sein, dass es die Option "encrypt phone" endlich wieder gibt! Ich bin gerade dabei das auszuprobieren ...

Edit: Naja, wie schon befürchtet scheint das Feature leider genauso kaputt zu sein wie zu CM9-Zeiten...
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Radical_53

Fortgeschrittenes Mitglied
Mutig ;) So früh, wie die Nightlies derzeit noch sind, wäre eine Verschlüsselung mit das Letzte was ich ausprobieren würde.
Ansonsten kann man die Build allerdings wirklich nur loben. Läuft bisher wirklich sehr gut, flüssig und stromsparend.
 
gaius.pupus

gaius.pupus

Neues Mitglied
Hallo miteinander,
Wo bitte gibts passende gapps für 4.3 ?

Edit: hab grad in dem anderen Thread nen link entdeckt...mal testen.


Gesendet von meinem MB526 mit der Android-Hilfe.de App
 
Zuletzt bearbeitet:
F

filter55

Neues Mitglied
Hallo,

in 4.2 und 4.3 funktioniert das Bluetooth Headset nicht. Da ich schon früh auf 4.2 und jetzt auf 4.3 umgestiegen bin, kann ich seit Monaten nur mit Kabelheadset im Auto telefonieren. Ansonsten ist 4.3 fantastisch. Bluetooth Tethering funktioniert übrigens wunderbar.
Weiß jemand, wo das Problem liegt und ob Abhilfe in Sicht ist? Immerhin betrifft das eine der grundlegenden Telefonfunktionen.

VG, filter55

(Ich hätte auch direkt bei xda gefragt, darf aber dort leider nicht posten.)
 
dx1

dx1

Neues Mitglied
gaius.pupus schrieb:
Hallo miteinander,
Wo bitte gibts passende gapps für 4.3 ?

Edit: hab grad in dem anderen Thread nen link entdeckt...mal testen.
Und? Hat's geklappt? Falls ja hätt ich den Link auch gern. ;)
 
gaius.pupus

gaius.pupus

Neues Mitglied
Das mit den Gapps hat schon geklappt. Hier der Link
Aber(!):
Nachdem ich alles geflasht hatte...so wie schon zig mal vorher...hat alles funktioniert.
Prima, dachte ich, und hab das Telefon abends hingelegt.
Am nächsten Morgen waren sämtliche Einstellungen weg...sah aus wie nach einem Fullwipe. Hatte dann erst mal die Schna... voll und hab wieder 10.1 draufgepackt, was ja problemlos lief und läuft.
Da mein Defy funktionieren MUSS, werd ich jetzt erst mal ein wenig abwarten, bis das Ganze etwas stabiler läuft.
 
T

TMT2010

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin, die Flashsucht hat mich wieder. ;)
Bis heute Morgen um 1.00 Uhr. Grrr.
Egal.
Also, die Rom läuft extrem schnell, danach noch andere Gapps ([GAPPS][4.3] Google Apps for AOSP-based ROMs | Galaxy Nexus > XDA) draufgehauen, da die o.g. Gapps mir zu groß waren (~170MB).
Leider gab es da Modem-Probleme (was auch immer damit gemeint war).
So, dann doch die o.g. drauf (vorher fullwipe).
Da lief es gar nicht mehr.

Gut, ich bin der Komander über das Telefon, also noch mal ran da.
Doch flashen halb Müde geht gar nicht, ausversehen alles gelöscht, einschl. Format SD-Card.
Alles weg, sogar Betriebssystem und klar, das Rom auf SD-Card.

~*HMPF*~

Hm, folgende Möglichkeiten habe ich:

Ins Bett und so tun als wäre nichts gewesen oder...
...
...
...
Ich nehm mir noch ein Bier und mach mich mal ran.
Flux über Ubuntu die SBF geflashed und siehe da:
Zurück auf Start mit Android 2.2... :)
jetzt noch eine sechs Würfeln und weiter geht es.

************************EDIT******************
Ich werde mal diese hier versuchen, scheinen kleiner zu sein:
http://goo.im/gapps
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Manchon

Neues Mitglied
"Gut, ich bin der Komander über das Telefon, also noch mal ran da.
Doch flashen halb Müde geht gar nicht, ausversehen alles gelöscht, einschl. Format SD-Card.
Alles weg, sogar Betriebssystem und klar, das Rom auf SD-Card."


Hallöle
@TMT2010 mir ging es ganz genauso. Alles wech :(
Naja da ich schon bei Null wieder anfangen musste, dachte ich mir "knall die 4.3 mal drauf".
Ich hab sie jetzt eine Woche am laufen und muss sagen das ich total überrascht bin.
Sie läuft superschnell und stabil. Meines erachtens nach schon alltagstauglich.
Nur eines vermisse ich. Ich kann mit der 4.3er Version meine BT Freisprecheinrichtung nicht mehr nutzen. Hoffe es kommt noch ein Fix dazu.
Ansonsten alles oki. Also Daumen hoch.

P.s. Akkuverbrauch ist auch nicht mehr so hoch.
 
T

TMT2010

Fortgeschrittenes Mitglied
Cool, welche Gapps hast Du installiert?
 
S

selste

Neues Mitglied
Hallo zusammen,
bin grad (noch) auf 10.1 - würde aber schon mal einen Test von 10.2 wagen.
Sollte einfaches 'Drüberbügeln' im Prinzip funktionieren, oder ist da ein Fullwipe empfehlenswert oder sogar Voraussetzung?

Steffen

edit: Hmm, im XDA-Forum sind einige direkt von 10.1 auf 10.2 gegangen, ohne Fullwipe ...
 
Zuletzt bearbeitet:
S

smart333

Fortgeschrittenes Mitglied
das Schlimmste das dir passieren kann ist dass es zu ein paar Force Closes kommt.
Mach ein Backup im TWRP und probier es aus, dann kannst du zur Not wieder zurück bzw. einen Fullwipe durchführen
 
S

selste

Neues Mitglied
Danke,
ja, das ist vermutlich der sichere Weg.

Ich wart aber trotzdem noch ein wenig, denke ich - Quarx ist grad (noch) im Urlaub, es sind aber haufenweise Patches aufgelaufen (laut XDA Foren-Thread) ...

Steffen
 
M

Manchon

Neues Mitglied
@TMT2010 ich hab die gapps von quarx. sind vom 30.07.
 
T

TMT2010

Fortgeschrittenes Mitglied
Moin.

Habe mir gestern das Rom noch mal draufgespielt.
Normal von Froyo auf CM10.2 ging nicht.
10.1 drauf und dann lief die Installation durch.
Habe auch die JB.43 Gapps drauf.

So und nun zu meinen kleinen Problem:

1. Ich kann kein Google-Konto eingeben, Google Playstore, Google Mail und der Gleichen fehlen.
2. Sobald ich ein Browser öffne, schließt der gleich wieder.

Jemand eine Idee?
Vielen Dank im voraus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Badwater

Badwater

Stammgast
Wenn du die Gapps installiert hast sollten die aber auch da sein :confused:

Sent from amazing Defy :)
 
H

ha-me

Ambitioniertes Mitglied
TMT2010 schrieb:
Moin.

Habe mir gestern das Rom noch mal draufgespielt.
Normal von Froyo auf CM10.2 ging nicht.
10.1 drauf und dann lief die Installation durch.
Habe auch die JB.43 Gapps drauf.

So und nun zu meinen kleinen Problem:

1. Ich kann kein Google-Konto eingeben, Google Playstore, Google Mail und der Gleichen fehlen.
2. Sobald ich ein Browser öffne, schließt der gleich wieder.

Jemand eine Idee?
Vielen Dank im voraus.

Hier mal schauen
http://wiki.rootzwiki.com/Google_Apps
 
Zuletzt bearbeitet:
S

stodthagen

Neues Mitglied
Hallo, nun hat auch mich das flash-Fieber gepackt, und ich habe gleich zwei Defys zur Hand... Nachdem das eine ganz prima mit CM7 läuft, wollte ich nun das andere mit CM10.x ausprobieren - weil ja das Sichern und Wiederherstellen mit dem RecoveryTool so schön funktioniert bzw funktioniertE! B)
Also, nachdem ich 10.1 installiert hatte, hatte ich auch das Problem, dass der Browser sich sofort wieder schloss. Beim nächsten Boot fiel auf, dass statt des ursprünglichen Boot-Menüs, das ich mit SndInitDefy_1.4_2.apk installiert hatte, nun ein neues (von TEAM???) - mit schicken Touchflächen installiert war.
Egal, das bot alle Funktionen, die ich brauchte, und so habe ich damit einen Nightly Build von Quarx (10.2 vom 01.08.13) installiert, bei dem leider WLAN nicht lief. Danach dann wieder ins Recovery-Tool, alles gewiped was ging und dann den Nightly Build cm-10.2-20130908-NIGHTLY-maserati mit gapps-jb-20130813-signed installiert....
Nach der Installation kam die Meldung, dass das Gerät anscheinend nicht gerootet sei und ich das entsprechende Tool (Namen vergessen) installieren könnte. Habe ich gemacht, und wahrscheinlich war das ein schlimmer Fehler !?! Denn....
Jetzt geht leider gar nix mehr. Das Motorola-Logo steht hier seit fast ner Stunde, und die LED wird weder grün noch blau. Ins Boot-Menü komme ich also nicht mehr und weiß gerade nicht weiter. Für den Fall, dass ich heute Nacht nicht woanders fündig werde, schonmal meine Frage an die Wissenden hier: WAS TUN????

Der ursprüngliche Beitrag von 22:47 Uhr wurde um 23:37 Uhr ergänzt:

Sorry, vielleicht hätte ich doch zuerst suchen und dann posten sollen, aber angesichts der Panik lässt sich das vielleicht verzeihen. B) Nun wollte ich noch zum Besten geben, dass das Flashen mit sbf_flash unter linux und dem ROM JRDNEM_U3_3.4.2_177-003_BLUR_SIGN_SIGNED_UCAJRDNEMARAB1B80AA03A.0R_PDS03C_USAJRDNFRYORTDACH_P014_A009_HWp3_Service1FF.sbf hervorragend geklappt hat. Jetzt fange ich immerhin wieder bei Null an. :)
Trotzdem wäre ich für einen Hinweis dankbar, welches Boot/Recovery-Tool ich nutzen sollte, damit ich nicht wieder das gleiche Problem bekomme.

Tausend Dank schon im Voraus!
 
Dirk64

Dirk64

Lexikon
Hab zwar kein Defy mehr aber ich schätze, der Fehler liegt bei den Gapps. CM 10.2 = Jelly Bean, Du hast GB Gapps geflasht.

Sent from GNex...