[ROM] CyanogenMod 10 (Android 4.1.1) Nightly Builds

  • 1.751 Antworten
  • Neuster Beitrag
baui0815

baui0815

Neues Mitglied
so wieder zurück auf 09.4.
 
K

kullino

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

bislang läufts sauber und stabil. Von 0709 auf 1809 geflasht, Wipe Chace und Dalvik.
Hat soweit alle Einstellungen übernommen.

Ist soweit flüssig - aber das habe ich schon oft gesagt - mal sehen ob diese version wie alle anderen mit der zeit auch langsamer wird.

Was mir aufgefallen ist:

-USB Tethering funktioniert nicht mehr, der PC will "Andorid" installieren ,findet aber keine Treiber.
-Schaltet man im Video Modus einen Effekt an wie "Grße Nase" "Große Augen" etc., stürzt beim Beginn der Aufnahme die kamera App ab und es kommt die Meldung "Galerie wurde leider beendet".

Bei 0907 mußte man danach Rebooten weil die kamera nicht mehr ging.
Bei 1809 ist das immerhin nicht nötig.
 
K

kullino

Fortgeschrittenes Mitglied
So,

ich geh wieder zurück auf 0907. Die Soft ist jetzt schon langsamer als die 0907 zum Schluß. Teils Verzögerungen um 5 Sekunden wenn man z.B. ins Menü gehen möchte, Akkuverbrauch ansehen möchte. Zwar nicht jedesmal aber es stört doch.
Beim Akkuverbrauch merke ich jetzt 2 Drops, einen um 40% einen um 30%. Mit der anderen nur einen um 30%. Akkuverbrauch scheint auch ein wenig höher zu sein, aber nicht viel. Schätze mal so grob 1/4-1/5.

Gruß Kullino
 
baui0815

baui0815

Neues Mitglied
Hallo,
Do not enable "Allow purging of assets" - it makes many lags.

könnten die Reboots dadurch verursacht werden, die letzte die bei mir stabil läuft ist die April-Version. :confused2:
 
HammDefy

HammDefy

Stammgast
Ich würd an Deiner Stelle mal das Defy von Grund auf neu flashen, also ab RSD-Lite (sbf lashen). Vermutlich werden dann auch die aktuellen Roms und Mods bei Dir funktionieren...
 
baui0815

baui0815

Neues Mitglied
Danke für den Rat.
Habe ich, mußte wegen Reperatur einschicken (Garantie).
 
S

sapper

Ambitioniertes Mitglied
Also bei mir funktioniert die neuste Software von Quarks hervorragend, vor allem lassen sich nun endlich wieder Videos abspielen ohne das das Gerät abstürzt. Zudem läuft mein defy+ gerade mit 1340 MHz stabil
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
sapper schrieb:
Zudem läuft mein defy+ gerade mit 1340 MHz stabil
Fragt sich nur wie lange noch, wenn es mit 34% übertaktet ist.... ;)
 
S

sapper

Ambitioniertes Mitglied
Ja ein gewisses Risiko besteht da bestimmt und ab 1350 MHz gibt es auch Probleme. Aber das Teil taktet ja auch nicht permanent mit 100 Prozent. Vsel steht auf 67. Desweiteren ist mein defy nun über 2 Jahre alt und ein Defekt währe zu verschmerzen.
 
K

kullino

Fortgeschrittenes Mitglied
Bin am laden. Mal schauen wie die Version sich vom 30.10. macht.
 
baui0815

baui0815

Neues Mitglied
Hallo,
30.10. läuft recht stabil
 
K

kullino

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja,

kann ich auch bestätigen. Hab zwar erst eine Akkuladung weg (4Tage) aber schaut recht gut aus.
 
G

GarrySnail

Neues Mitglied
Hallo, hab mal eine Frage: ich hab auf meinem Defy+ die quarx Version vom 30.10. installiert, mein erster Versuch mit einem custom rom. Leider bootet das Phone mindestens einmal am Tag selbstständig, und erwartet dann eine sim pin Eingabe. In dieser Zeit bin ich dann nicht erreichbar, und man kriegt es in der Regel ja auch nicht mit, wenn der boot erfolgt. Nun die Frage:
-was ist denn Erfahrungsgemäss die momentan stabilste CM Version fürs Defy+ ?
-oder: gibt es eine Möglichkeit, daß er nach einem reboot nicht nach dem Pin frägt, und somit automatisch erreichbar bleibt? So war es bei meinem Stockrom - bei autoreboots gab es keine Pinabfrage. Das wäre für mich ein akzeptabler Kompromiss.

Schon mal vielen Dank!
 
N

nobbi321

Fortgeschrittenes Mitglied
Bootet es mit Modem- Fehlermeldung oder einfach nur so? Bei mir ist es zu 90% mit der Modem- Meldung. Bezüglich der Pineingabe, diese einfach in den Einstellungen abschalten. Dadurch kann man dann auch automatisch nachts den Flugmodus triggern (z.B. mit Timmeriffic).

Gesendet von meinem MB526 mit der Android-Hilfe.de App
 
G

GarrySnail

Neues Mitglied
nein, einfach nur so - zumindest ist mir nichts bekannt. Ich sehe immer nur, daß die Pineingabe verlangt wird. Habe sie jetzt mal unter den Einstellungen abgeschaltet, vielen Dank für den Tipp.
 
N

nobbi321

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn es ohne Modemmeldung ist, hilft ein Umstellen auf nur 2G wohl auch nicht viel. Wäre abe ein Test wert. Bei mir kommt der Modemfehler auf 3G wesentlich häufiger. Obwohl die CM10 vom 30.10 eigentlich gut läuft.
Hast du übertaktet und die Spannung runter genommen? Meiner läuft auf max 1200/62.
Ausserdem habe ich unter Leistung zRam und KSM aktiviert.


Gesendet von meinem MB526 mit der Android-Hilfe.de App
 
G

GarrySnail

Neues Mitglied
ich habe nichts umgestellt, es läuft mit Standardeinstellungen. Was macht denn zRam und KSM? Lohnt sich das?
 
N

nobbi321

Fortgeschrittenes Mitglied
Kurz gesagt hat man mehr freien RAM Speicher zur Verfügung. Hab in den Entwicklereinstellungen auf max. 4 Prozesse und Android Assistent räumt alle 2Std. ebenfalls auf. Im Schnitt sind 210MB frei.
Es läuft deutlich besser als mit meiner alten 4.1.1 vom letzten Jahr.

Gesendet von meinem MB526 mit der Android-Hilfe.de App
 
N

nobbi321

Fortgeschrittenes Mitglied
nobbi321 schrieb:
Es läuft deutlich besser als mit meiner alten 4.1.1 vom letzten Jahr.
Bis genau gestern nichts mehr lief! :mad: Warum auch immer blieb das Defy+ nach dem Einschalten bei der Bootanimation hängen. Clear Dalvik + Cache haben nichts gebracht. Ein erneutes Flashen der CM10 vom 30.10.13 ebenfalls nicht!? Das notwendige "Update-recovery" für 4.4 hab ich vor Verzweifelung auch probiert, hat auch nichts gebracht. :(

Hab dann im TeamWin Recovery alles gelöscht und über den PC minimale Versionen für CM10 + Gapps + Update-Recovery per USB - Mount draufgespielt (geniales Recovery!!). Lief danach wieder. Nur wodurch das Hängen entstanden ist Frage ich mich wirklich??? Einer eine Idee???

Naja alles wieder neu eingerichtet. Allerdings hab ich jetzt durch das Aufräumen der CM10 + Gapps 78MB Systemspeicher frei und im Akkuverbrauch steht das Display jetzt weit vorne und nicht mehr Android OS, das liegt bei 23% :scared:. Mal sehen ob das mit dem super Akkuverbrauch so bleibt.

Das Aufräumen ging übrigens mit 7Zip wirklich leicht. CM10 ~140Mb und Gapps ~9Mb, und alles läuft. :smile:
Hoffe nur das der Fehler nicht wieder nach einer Woche auftritt!!

Edit: Akku war übrigens noch >48% der Speicherbug kann es also nicht gewesen sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten