[Rom/Diskussion] TelusLite V5 Mod by Gregor901 & DAS_Original

  • 92 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [Rom/Diskussion] TelusLite V5 Mod by Gregor901 & DAS_Original im Custom-ROMs für Motorola Milestone im Bereich Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone.
Gregor901

Gregor901

Enthusiast
Ja richtig, habe mein Posting davor entspr. nachgerüstet.
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
ist nur komisch ^^
da das nandroid hier ja auf deinem nandroid basiert ;)

bleibt die frage wo genau der fehler liegt... denn bis auf ein paar scripts wurde ja nicht wirklich viel geändert ;)
 
Gregor901

Gregor901

Enthusiast
Du hast Recht, es ist komisch. Aber ich hab tatsächlich auch schon 3-4 x wlan-Probleme gehabt. Mit der "Ursprungs-Version" aber noch nie. :smile:

Ich guck ja auch schon, was das sein könnte, komme aber nicht dahinter.:cursing:
 
J

jayflex

Neues Mitglied
Gregor901 schrieb:
Du hast Recht, es ist komisch. Aber ich hab tatsächlich auch schon 3-4 x wlan-Probleme gehabt. Mit der "Ursprungs-Version" aber noch nie. :smile:

Ich guck ja auch schon, was das sein könnte, komme aber nicht dahinter.:cursing:
Hi
So habe nun die originale Nandroidversion.
Im Moment klappt alles.
Mal sehen wie es sich hält
Was sind denn die größten Unterschiede in der Version?
Und wie bekomme ich eventuell App2SD hin?
Irgendwie überlese ich immer den Hinweis, oder aber ich blicke langsam nicht mehr durch :)
Gruß

Jayflex
 
DAS_Original

DAS_Original

Fortgeschrittenes Mitglied
mal sehen wie ich Zeit finde...
ich hatte bisher noch keine Probleme mit der Version hier gehabt aber wäre natürlich möglich, das es an irgendwelchen Einstellungen oder so liegt, da ich unter anderem diverse Sachen anders laufen hab wie im nandroid hier ^^
aber das sind ehr kleinere scriptänderungen die nichts mit dem wlan oder so zu tun haben...

man könnte versuchen in der /system/etc/sysctl.conf alle "net.ipv4" werte zu deaktivieren indem man ein "#" davor setzt, vielleicht hilft das schon...
und wenn das nicht hilft mal testweise in der build.prop alle werte mit "net.tcp.buffersize" deaktivieren...

denn ansonsten sind keine änderungen vorgenommen, die etwas mit dem wlan oder internet zu tun haben...
und ansonsten fällt mir auf die schnell auch sonst nichts ein ausser eventuell das es an dem "odexed" liegt....

im moment hab ich nur etwas wenig zeit zu testen oder ein neuen nandroid zusammen zu packen
 
Gregor901

Gregor901

Enthusiast
DAS_Original schrieb:
man könnte versuchen in der /system/etc/sysctl.conf alle "net.ipv4" werte zu deaktivieren indem man ein "#" davor setzt, vielleicht hilft das schon...
und wenn das nicht hilft mal testweise in der build.prop alle werte mit "net.tcp.buffersize" deaktivieren...
Ich probier' das mal.
 
Cris_

Cris_

Stammgast
Also ich hab auch Probleme mit dem Market.
Kommt immer Download fehlgeschlagen!

Hab im Minimod 0.20 OR die 8GB SD Karte partitioniert mit 1GB ext2
Alles gewiped / formatiert was geht.
Das OR-TelusLite_Mod_V2 eingespielt.
Sofort nen Reboot gemacht.
Wlan eingerichtet.
Market gestartet (bei Google angemeldet, AGB zugestimmt).
Reboot.
Dann kommt FC von Superuser (SU 2.3.6.1, binary 3.1.1)
Market gestartet.
Versucht App zu installieren o. SU zu aktualisieren. Kommt aber immer Downloadfehler.
Reboot in OR, root neu ausgeführt.
Reboot, kein FC mehr von SU. Market download geht immer noch nicht.

Bin ratlos. :confused:


Hab mal eben versucht näkisch über die Webseite im Play Store ne App zu installieren aber da taucht das Milestone noch garnicht auf.
Ich solle doch bitte erst den Market starten!
Auch hier alles versucht:
https://support.google.com/googleplay/bin/answer.py?hl=de&answer=1067233

Ach und ich suche natürlich weiterhin überall nach 'Download fehlgeschlagen' aber denke eher es liegt irgendwie an diesem Nandroid Backup.

Was noch dazu kommt das ab und an (habe 2 SD Karten ausprobiert) bei Einstellungen > SD-Karte & Telefonspeicher die Karten als 'Nicht verfügbar' abgestempelt werden. Konnte quasi nach nem restore des Nandroid Backups nen Foto machen, auf die SD Karte zu greifen. Auch nach 1-2 reboots und dann nach nem nächsten reboot 'Nicht verfügbar'. Komme aber trotzdem per Quickpic o. Oi Manager an die Daten ran. Karten stecken fest und es wird nicht groß gerüttelt. ;)


Oh, sind die Werte normal im OR (8Gb Karte):

SDCard 6.3G free
Data 192.3M free
System 38.9M free
Cache 104.9M free
EXT 759.4M free


Oh, und ich komme aus dem Minimod OR > Nandroid nicht mehr raus. Bei 'Go Back' wechselt er immer zu Nandroid und Wipe Menü.
 
Zuletzt bearbeitet:
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
in der Appverwaltung mal von Downloads, Market, Meine uploads und packet-installer soweit möglich cache und daten löschen...
ich weis jetzt gerade nicht ob da noch andere apps mit drin hingen, da ich gerade keine 2.1 drauf hab kann ich nicht nachschauen...
 
Cris_

Cris_

Stammgast
Klappt nicht.

P.S.: Hatte mein vorherigen Betrag noch ergänzt ohne zu merken das Du mir schon geantwortet hattest. :rolleyes2:
 
-FuFu-

-FuFu-

Ikone
Cris_ schrieb:
Oh, und ich komme aus dem Minimod OR > Nandroid nicht mehr raus. Bei 'Go Back' wechselt er immer zu Nandroid und Wipe Menü.
bekannter bug... man muß in /OpenRecovery/init/01_stock_menu.sh Zeile 76 abänden, das sie so aussieht echo "Go Back:menu:nand.menu" >> "$WIPE_MENU_FILE"
und in /OpenRecovery/bin/menu_nand.sh Zeile 12 abändern das sie so aussieht echo "Go Back:menu:init.menu" >> "$NAND_MENU_FILE"
dann sollte das wieder gehen... wenn alles klappt lad ich diese WE nen update hoch...


zum eigentlichen Problem fällt mir gerade nichts ein, da ich das noch nie hatte, notfalls mal nen wipe ausführen
 
Cris_

Cris_

Stammgast
Hab gefühlte 50 wipes und restores mit dem Rom hinter mir.
Vorher hatte ich extra schon einmal gewiped, Stock Rom und wieder gewiped!

# Gesendet von meinem Atari 130 - XE #
 
Cris_

Cris_

Stammgast
Irgendwie will mir sich der Sinn der Aktion entziehen:

1.) nandroid-backup machen
2.) Data/Factory und Dalvik - reset
3.) Reboot und dann sofort bei Google mit bestehendem Konto neu anmelden
4.) Wenn erledigt ---> nandroid-backup zurückspielen
5.) Geht


zu 1.) Hab doch diese Rom hier quasi als Nandroid Backup.
zu 2.) Mach ich vor jedem Custom / Stock Rom


...habs aber so probiert und hat nüscht gebracht!
Wenn keine weiteren Tipps kommen werd ich noch mal das Nandroid-Backup welches ich gleich nach Flash des Stock Toms erstellt habe zurück spielen und mal da den Market testen.

Der ursprüngliche Beitrag von 19:19 Uhr wurde um 19:27 Uhr ergänzt:

-FuFu- schrieb:
bekannter bug... man muß in /OpenRecovery/init/01_stock_menu.sh Zeile 76 abänden, das sie so aussieht echo "Go Back:menu:nand.menu" >> "$WIPE_MENU_FILE"
...
Die erste Zeile steht so in der v0.20!
Die zweite Zeile hab ich jetzt angepasst.



Update:
Hab jetzt mal CM7 wie hier beschrieben installiert und siehe da. Market funktioniert!
Werde jetzt von dem nen Nandroid machen, Data-/Factory Reset + Dalvik Cache löschen und nochmal dieses Rom restoren.
 
Zuletzt bearbeitet: