Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

[ROM] Motorola RAZR i - One (JB 4.1.2)

  • 218 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM] Motorola RAZR i - One (JB 4.1.2) im Custom-ROMs für Motorola Razr i im Bereich Root / Custom-ROMs / Modding für Motorola Razr i.
FourOne

FourOne

Fortgeschrittenes Mitglied
Update mit neuem Lockscreen, versuche noch die Minuten in schmaler Schrift hinzubekommen. Aber auch hier muss ich an den .smali Bytecode-Dateien rumfummeln, mal sehen ob ich ne elegante Lösung finde.

 
okadererste

okadererste

Guru
Uääääh
Ich kann mein RI momentan nicht verwenden da es meine Tochter hat. Hoffe das ich es nächste Woche wieder bekomme.
Ich will auch die ROM haben.
 
zheka99

zheka99

Erfahrenes Mitglied
Wie viel Ram MB's sind frei nach einem Neustart bei einer clean Installation ?
 
FourOne

FourOne

Fortgeschrittenes Mitglied
Was soll das für eine Rolle spielen, Android hat eine intelligente Speicherverwaltung - ist der Speicher zu voll wird Platz gemacht. Das ist kein Windows wo der Speicher irgendwann eine Fehlermeldung ausgibt, somit ist es völlig egal wie viel freien Speicher man nach einer sauberen Neuinstallation hat.

10% des Speichers sind auf jeden Fall für ZRAM reserviert, also ein komprimierter swap-Speicher - das steigert die Stabilität des Multitaskings.
 
zheka99

zheka99

Erfahrenes Mitglied
FourOne schrieb:
Was soll das für eine Rolle spielen, Android hat eine intelligente Speicherverwaltung - ist der Speicher zu voll wird Platz gemacht. Das ist kein Windows wo der Speicher irgendwann eine Fehlermeldung ausgibt, somit ist es völlig egal wie viel freien Speicher man nach einer sauberen Neuinstallation hat.

10% des Speichers sind auf jeden Fall für ZRAM reserviert, also ein komprimierter swap-Speicher - das steigert die Stabilität des Multitaskings.

Mich interessierte damit wie viel apps im Hintergrund laufen, deswegen. :winki:
 
FourOne

FourOne

Fortgeschrittenes Mitglied
Kann Dir leider atm nicht sagen wie viel beim erstart im Speicher ist, was ich sagen kann ist das der Debloat von den anderen Projekten wie JellyAOSP & NewAOSP immer auf Omar's Rom basiert. Leider ist da noch viel Müll und auch veralteter Käse drin, z.B. so was wie VoiceSearch für 4.1 was heutzutage in den QuickSearch integriert ist. Mein Debloat basiert zwar auf der Basis anderer Projekte wie InfiniRom ist aber handverlesen, wenige Hintergrundapps aber volle Funktionalität.


Im Topic ist das Update zur Version 2.0 zu finden, ähnlich wie die beiden AOSP-Projekte jetzt auf der basis von Omar's Rom. Frage ist nur ob ich auf den sicheren und stabilen M7 Kernel ausweiche oder den neusten drin behalte, würde mich hier sehr über Rückmeldungen freuen.

Mein aktuelles Projekt ist ein echter KitKat-look, also das blau verbannen und durch weiß ersetzen. Das sieht in etwa so aus (Beispiele sind nicht aus dieser Rom):

 
Zuletzt bearbeitet:
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Ist beim Originalen Kitkat etwa die Datenverbrauchsanzeige auch so hässlich weiß? oO
 
FourOne

FourOne

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein die ist blau, finde aber das Mischmasch aus blau und weiß ist im "echten" KitKat eher schlecht gelungen. Sie hätten sich entscheiden sollen, gibt aber genug Leute die das genauso sehen deswegen ist es leicht die Image Ressourcen zu bekommen ohne selber Gimp/Photosop nutzen zu müssen. Nur die Änderungen in den Styles/Colors muss ich noch alle anpassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dreas

Fortgeschrittenes Mitglied
bin für den m7 kernel. für tests ist der omar aber ok. kann ja jeder selbst noch nachflashen.
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Im Prinzip ists egal welcher Kernel ;) Hab bspw den 3.10.101 drauf und keine Probleme :p
 
FourOne

FourOne

Fortgeschrittenes Mitglied
Es gibt Leute die mir bestätigen das der M7 wohl besser läuft in punkto Multitasking, deswegen frage ich hier nochmal nach. Habe zu Testzwecken auch erstmal den neueren genommen, läuft wie ich finde auch sehr gut.
 
zheka99

zheka99

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte mit dem neuem auch keine Probleme.
 
FourOne

FourOne

Fortgeschrittenes Mitglied
So mache die Version endgültig mit dem M7-Kernel, unter den Extras ist aber der aktuellere Kernel als flashbares Paket.

Jetzt geht's den blau an den Kragen, aber mal sehen am WE ist erstmal wieder Elder Scrolls Betatest ;)
 
G

glotzfrosch

Ambitioniertes Mitglied
Super, dass beim Shutdown-Menü Recovery wählbar ist! War eine Zeit lang ja nicht, finde das aber ungemein praktisch, da das mit dem Vol- gedrückt halten bei mir nur in einem aus zehn Fällen klappt.
 
D

Dingsdada

Fortgeschrittenes Mitglied
geniale ROM
schnell, sparsam, smart
 
M

memarama

Neues Mitglied
Ich habe seit dem Update auf v2.0.0 das Problem, dass mein Razr i die Verbindung zu E-Plus immer wieder verliert. Ein einfacher Reboot hilft meistens nicht, dafür aber komplett herunterfahren, kurz warten und neu starten. Komisch :confused2:
 
M

memarama

Neues Mitglied
Durch das Update auf v2.0.0 ist auch mein Motorola E-Mail-Client wieder verschwunden.
 
FourOne

FourOne

Fortgeschrittenes Mitglied
Meine Aldi-Eplus Karte scheint zu gehen, keine Probleme mit dem Netz. Und logisch ist durch das Update der Client weg, den musst Du immer nach dem flashen erneuern bzw erneut flashen.
 
zheka99

zheka99

Erfahrenes Mitglied
Hi FourOne,

seit wann ist die GPS Optimierung für Europa mit drin? Ich nutze die 2.0.0. beta mit dem neuerem Kernel und bei mir braucht es ziemlich lange für einen fix bzw findet wenig Satelliten. FasterGPS zeigt das Asia-Server als Standard eingestellt ist.

Nova launchet sagt Achtung, modifizierte apk. Hast du da was gemacht?


Alles andere läuft wie gewohnt gut, nichts zu meckern.
Ich würde gerne ein kommentar von dir lesen warum du diese system apps drin gelassen hast. Ich hatte jetzt seit über einem jahr keine negativen sachsen beim deaktivieren feststellen können. Ich deeinstalliere auch noch andere sachen wie google suche, aber da merkt man das es fehlt.
-DRM-geschützter Bereich
-Google Partner Setup
-Picassa Uploader
-Google one Time Init


nur rein informativ. :)





Und wie kommt man an 4 Tage akku zeit ? :D ich schaff gerade so 2 Tage. Und da ist schon dauerhaft Flugzeugmodus drin (bei der arbeit, und beim schlafen) War aber schon immer so, bei jeder rom.


Und wenn ich schon dabei bin,
Bei den Entwickleroption GPU-Rendering erzwingen - deine empfehlung.


Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
FourOne

FourOne

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi zheka,

Zu dem GPS-fix, der ist nur in der beta nicht optimiert. In der neueren 2.0.0 ist der auf Europa geändert, ich persönlich ändere Ihn immer noch auf Deutschland.

Zu dem debloat, bzw nicht debloat, ich habe ein wenig rum gespielt und versucht nicht alles zu entfernen nur weil es theoretisch geht. Aber da Du schon der zweite bist überlege ich wieder den härteren debloat den ich schon in einer älteren Version hatte zu nutzen. Mal sehen, vielleicht dann gleich mit allen Google-Apps optional - ausgenommen Play-Services und Play.

Der Akku hält bei mir immer zwischen 2 und 4 Tagen, und das obwohl ich jeden tag 1-2std telefoniere. Ich nutze SwiP, eine Open-Source Alternative zu bekannten Apps wie Llama oder Trigger, das spart auch noch ein bisschen. Ansonsten ist halt Greenify der Hammer, das bringt gefühlt echt viel, besitze die Donate-Version mit der ich auch noch ein paar Systemapps in den Ruhestand versetze.

Zum GPU-Rendering, das könnte ich per build.prop einbauen - aber es kann bei der Hardwarebeschleunigung durchaus zu Fehlern kommen. Meine Empfehlung ist mach es an, bemerkst du Apps die auf einmal Fehlerhaft funktionieren mach es aus und teste nochmal.

Mfg, FourOne.