GMX-App nutzt die Standard-App-Verknüpfungen für Anhänge nicht mehr

  • 65 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere GMX-App nutzt die Standard-App-Verknüpfungen für Anhänge nicht mehr im E-Mail im Bereich Kommunikation.
BeamMeUp

BeamMeUp

Erfahrenes Mitglied
Hallo liebe Milestone-Gemeinde,

habe auf meinem Milestone neben Quickoffice auch noch die Kaufversion von Documents To Go.

Worddateien mit der Dateiendung doc, die ich als Anhang über meine gmx-Account zugemailt erhalte, kann ich aber weder auf der microSD-Karte abspeichern noch mit Hilfe der Apps öffnen.

Ist das ein Problem, das nur ich habe, oder kennt da jemand eine Lösung für?

Bin für jeden Hinweis dankbar.

Beste Grüße
Beam Me Up
 
kuemmeltuerk

kuemmeltuerk

Experte
presseonkel

presseonkel

Ehrenmitglied
moin,
kann dir nicht wirklich weiter helfen, aber:
ich hab das eben mit meinem stein und google-mail probiert und zwei mails mit anhang versucht, zu öffnen:
sowohl exel, wie auch word datei gehen bei mir ohne probleme....
 
BeamMeUp

BeamMeUp

Erfahrenes Mitglied
Hallo Presseonkel,

Google-Mail ist nicht das Problem, sondern Mails aus meinem gmx-Postfach, die über die App Mail abgerufen werden.

Die Idee sie an mein Googlemail-Konto weiterzuleiten schlug leider fehl. Dort kam dann die Weiterleitung ohne Anhang an.

Google-Mail direkt wäre künftig theoretisch eine Alternative, aber ich möchte meinen gmx-Account auch nutzen können.

Eine Idee was ich bei der Mail-App machen muss?

Gruß
Beam Me Up
 
BeamMeUp

BeamMeUp

Erfahrenes Mitglied
Hallo kuemmeltuerk,

danke für den Tipp Blackmoon AttachSave

Habe die Lite-Version heruntergeladen und damit kann ich speichern. Direkt danach erscheint dann auf meinem Milestone die Auswahl
- Open Containing Folder
- Quickoffice und
- Word To Go.

Super, damit klappt es. Top!

Beste Grüße
Beam Me Up
 
wunderkiste

wunderkiste

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

ich bin langsam am verzweifeln... (Die Suche hat mich leider auch nicht weiter gebracht)
Ich kann keine Excel oder PowerPoint Dateien aus E-Mail-Anhängen öffnen. Textdokumente allerdings schon. Bei den xls, sowie ppt steht: "Nicht unterstützter Dateityp" - ich kann sie weder öffnen noch speichern. :cursing:
Ich verwende das Standard Mailprogramm. (Mit K9 funktioniert es aber auch nicht).

Diverse Reader z.B. OfficeSuite habe ich auch installiert. Ich kann die Dateien nur öffnen, wenn ich mich über den Browser bei meiner E-Mail einlogge und den Anhang herunterlade...
(Das ist für mich allerdings keine Alternative)

Ich habe ein Motorola defy+ mit 2.3.6​
 
wunderkiste

wunderkiste

Fortgeschrittenes Mitglied
Aslolo schrieb:
Mithilfe der App hier: https://play.google.com/store/apps/...sMSwxLDEsImNvbS5od2tyYmJ0LmRvd25sb2FkYWxsIl0.
Kannst du jedes Dateiformat runterladen, ist sowas wie ein Addon für den Browser,
Diese App löst mein Problem leider nicht mal ansatzweise...
Im Browser kann ich die Dateien auch ohne diese App downloaden. (Allerdings ist es sehr aufwändig sich über den Browser im E-Mail-Postfach einzuloggen)
Außerdem funktioniert diese App scheinbar nur mit Googlemail und nicht mit dem Standard E-Mail-Programm!?

Ich vermute, da ich grundsätzlich Excel-Dateien öffnen kann (außer im E-Mail-Anhang, Word und pdf hingegen lassen sich problemlos im Anhang öffnen), dass evtl. irgendwas im System nicht richtig registriert ist???
Unter Windows habe ich die Möglichkeit in den Einstellungen festzulegen, welcher Dateityp mit welchem Programm geöffnet wird. Gibt es unter Android auch so eine Möglichkeit dies (ohne root) einzustellen?
 
O

ottosykora

Gast
Klar geht alles das was du möchtest.

Nur braucht man dazu eben eine Office welche via 'System' fragt ob damit der File geöffnet werden soll.

Habe da bei mir (auch auf Defy+)nebst Quickoffice, Documents to go, und Kingsoft Office.
Wenn ich da ein Excell bekomme zum Bsp dann wenn ich versuche es aufzumachen werde ich gefragt mit welchem der Office ich es aufmachen will.

Unten ist dann eine Tickbox , damit kann man definieren dass von jetzt an solche Dokumente immer mit der gerade gewählten Office angezeigt werden sollen.
Das entspricht dann etwa der Verknüpfung der Dateiarten mit einem Program wie in Windows.

Zu bemerken ist auch, dass nicht alle Office für Android gleich gut alle Formate erkennen und behandeln. Also für Password geschützte xls habe ich mir extra die Documtes to go besorgt, damit geht es am besten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
wunderkiste

wunderkiste

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe zur Zeit OfficeSuite und Quickoffice installiert. Documents to go und Kingsoftoffice habe ich wieder deinstalliert...

Ich habe mir eine E-Mail geschickt mit einer xls, einer doc und einer ppt (jeweils ohne Kennwortschutz).
Wenn ich mir nun den Anhang der Mail anzeigen lassen, dann kann ich nur die doc öffnen an der ppt und xls ist ein "?" als Symbol, sowie der Zusatz "Nicht unterstützter Dateityp". Wenn ich die Dateien auswählen möchte passiert nichts - kein Menü oder ähnliches. Bei der doc öffnet sich das Menü wo ich Quickoffice oder OfficeSuite auswählen kann...
 
O

ottosykora

Gast
wunderkiste schrieb:
Ich habe zur Zeit OfficeSuite und Quickoffice installiert. Documents to go und Kingsoftoffice habe ich wieder deinstalliert...

Ich habe mir eine E-Mail geschickt mit einer xls, einer doc und einer ppt (jeweils ohne Kennwortschutz).
Wenn ich mir nun den Anhang der Mail anzeigen lassen, dann kann ich nur die doc öffnen an der ppt und xls ist ein "?" als Symbol, sowie der Zusatz "Nicht unterstützter Dateityp". Wenn ich die Dateien auswählen möchte passiert nichts - kein Menü oder ähnliches. Bei der doc öffnet sich das Menü wo ich Quickoffice oder OfficeSuite auswählen kann...

aha, dann ist wohl der Attachment nicht korrekt deklariert in der Mail. Womit wurde es geschickt?

Wurde das Mail auch vollständig empfangen? Das ist nicht selbstverständlich, oft wird nur ein Teil der Attchments empfangen und dann muss man nochmals 'ganzes Mail empfangen' damit es dann erscheint.
Bsp in K9: ein kleines xls geschickt, es scheint da zu sein, jedoch kann es nicht geöffnet werden, wenn man es speichert , wird es nachgeladen vom Server.

Sonst würde ich nochmals probieren die Office Programme nochmals zu installieren, dann soll eigentlich auch eine Art Anmeldung beim System passieren.


Verstehe ich es richtig? Wenn du den Attachment speicherst, dann kannst du diese Dateien öffnen?

Welchen Mailserver?
Bei unserer Firma werden solche Dateien 'zerstört' in dem man einen sogenannten Text Extract daraus zieht und diesen bekomme ich zugestellt. Die Dateien sind jedoch von den Office Anwendungen nicht mehr lesbar.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
wunderkiste

wunderkiste

Fortgeschrittenes Mitglied
ottosykora schrieb:
aha, dann ist wohl der Attachment nicht korrekt deklariert in der Mail. Womit wurde es geschickt?
Es ist egal, woher die Mail kommt. Ob über Oulook, Thunderbird oder diverse Webmailer.

ottosykora schrieb:
Wurde das Mail auch vollständig empfangen? Das ist nicht selbstverständlich, oft wird nur ein Teil der Attchments empfangen und dann muss man nochmals 'ganzes Mail empfangen' damit es dann erscheint.
Bsp in K9: ein kleines xls geschickt, es scheint da zu sein, jedoch kann es nicht geöffnet werden, wenn man es speichert , wird es nachgeladen vom Server.
Ja, die Mails wurden vollständig empfangen. Die letzte Datei, die ich zu Testzwecken versendet habe war auch nur 14kb klein...
Da ich nur den Hinweis bezüglich des nicht unterstützten Dateityps erhalte habe ich auch gar nicht die Möglichkeit die Dateien zu speichern...

ottosykora schrieb:
Sonst würde ich nochmals probieren die Office Programme nochmals zu installieren, dann soll eigentlich auch eine Art Anmeldung beim System passieren.
Ich habe schon alle Officeprogramme deinstalliert (abgesehen, von Quickoffice, welches vorinstalliert war. Hier habe ich aber die Daten gelöscht)


ottosykora schrieb:
Verstehe ich es richtig? Wenn du den Attachment speicherst, dann kannst du diese Dateien öffnen?
Ja, nach dem speichern kann ich die Dateien öffnen.
Ich kann die Dateien allerdings nur speichern, wenn ich mich über einen Browser auf z.B. gmx einzulogge.

ottosykora schrieb:
Welchen Mailserver?
Bei unserer Firma werden solche Dateien 'zerstört' in dem man einen sogenannten Text Extract daraus zieht und diesen bekomme ich zugestellt. Die Dateien sind jedoch von den Office Anwendungen nicht mehr lesbar.
Ich verwende gmx ProMail und meinen E-Mail Account von der Arbeit...
 
Aslolo

Aslolo

Experte
Öhm über den ES Explorer (ob mir oder ohne root ist egal) kann man auf eine beliebige Datei lang klicken und auf "öffnen mit" klicken.
Dann kann man auf Text klicken oder was auch immer und das jeweilige Programm auswählen,
MfG
 
O

ottosykora

Gast
>Da ich nur den Hinweis bezüglich des nicht unterstützten Dateityps erhalte habe ich auch gar nicht die Möglichkeit die Dateien zu speichern...<

ja, nur bei Attachment soll es eigentlich egal sein ob es unterstützt ist oder nicht, auch ein File welches zum Bsp verschlüsselt ist keine Extension hat etc ist zuerst mal nicht unterstützt aber ***speichern kann ich so was natürlich.***

Hier scheint das Problem zu liegen, falls du es nicht einmal speichern kannst, dann ist Attachment irgendwie nicht vollständig oder so was.



Habe nur K9 und ProfiMail im Betrieb und lese auch über Gmx sonst. Sende für Test auch über gmx.

Also irgendwie scheint mit etwas nicht mit dem Mailprogamm zu stimmen, also dass die Attachments nicht richtig übermittelt werden oder so was.

Ich nehme an die gleichen Mail skannst du mit anderen Clients wie Thunderbird etc normal behandeln.
 
O

ottosykora

Gast
also ich habe gerade einen xls pgp verschlüsselt, dann die Extensions gelöscht. Also blieb nur ein Namen der Datei aber keine Art oder so was.

Geschickt mit Mail an meinen gmx account und mit k9 empfangen.

Wenn ich auf speichern klicke, dann wird die Datei in der default Position gespeichert, ohne Komentar, natürlich kann sie nicht ohne weiteres geöffnet werden, es ist zuerst nur Müll. Aber eine Meldung weil nicht bekannt oder so was bekomme ich nicht.

So was soll nicht passieren, da ja kaum alle Datei Typen bekannt sein können.


Versuche mache mit K9 und gmx pop account.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
O

ottosykora

Gast
Aslolo schrieb:
Öhm über den ES Explorer (ob mir oder ohne root ist egal) kann man auf eine beliebige Datei lang klicken und auf "öffnen mit" klicken.
Dann kann man auf Text klicken oder was auch immer und das jeweilige Programm auswählen,
MfG

na ja, er kann es ja nicht einmal speichern, dann wird das auch nichts
 
wunderkiste

wunderkiste

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe mal ein paar Bilder gemacht....



Wenn ich nun "3 Anhänge anzeigen" auswähle, dann sehe ich folgendes:




Wenn ich bei K-9 Mail z.B. die Datei inventar.xls zum öffnen auswähle, dann erhalte ich die Meldung: "Es wurde kein Anzeigeprogramm für application/vndms-excel gefunden" :confused2:
 
O

ottosykora

Gast
ja klar, aber wenn du in k9 bist, drückst auf speichern, was passiert dann?

Ich meine dass keine Applikation mit dem Dateiformat verknüpft ist , das ist noch kein Problem.

Was mich nur wundert ist wie die Dateien in dem Mail ankommen.

Kannst du mit k9 versuchen einfach nur ein Mail , mit einem kurzen Attchment xls empfangen.
In k9 gibt es noch eine Büroklammer oben rechts, wenn man da drückt, kommt der header der Mail und wichtig sind dann die letzten Zeilen, also dort wo was von content und mixed mode etc steht.

Wenn du diese gleiche Mail in einem PC Mail Cleint empfängst, sieht alles ok aus?

Kannst du die Header im Thuderbird oder Outlook vergleichen? Also vor allem die Zeilen mit content.

Wenn du in k9 auf speichern gehst, was passiert dann? Mit einem Filemenager deiner Wahl sollst du dann diesen File wieder finden, meistens auf dem Root der SD Karte.

Was passiert wenn du diesen File versuchst zu öffnen? Also den File auf der Karte.


Ich habe den Stock Mail Client leider nicht im Betrieb, kann das so nicht nachvollziehen, aber wenn du es mit k9 versuchst, dann kann ich es vielleicht duplizieren.
 
wunderkiste

wunderkiste

Fortgeschrittenes Mitglied
ottosykora schrieb:
ja klar, aber wenn du in k9 bist, drückst auf speichern, was passiert dann?
Speichern kann ich die Datei...

ottosykora schrieb:
Ich meine dass keine Applikation mit dem Dateiformat verknüpft ist , das ist noch kein Problem.

Was mich nur wundert ist wie die Dateien in dem Mail ankommen.

Kannst du mit k9 versuchen einfach nur ein Mail , mit einem kurzen Attchment xls empfangen.
In k9 gibt es noch eine Büroklammer oben rechts, wenn man da drückt, kommt der header der Mail und wichtig sind dann die letzten Zeilen, also dort wo was von content und mixed mode etc steht.

Wenn du diese gleiche Mail in einem PC Mail Cleint empfängst, sieht alles ok aus?

Kannst du die Header im Thuderbird oder Outlook vergleichen? Also vor allem die Zeilen mit content.
Die Zeilen sehen gleich aus. Habe mit Outlook verglichen.

ottosykora schrieb:
Wenn du in k9 auf speichern gehst, was passiert dann? Mit einem Filemenager deiner Wahl sollst du dann diesen File wieder finden, meistens auf dem Root der SD Karte.

Was passiert wenn du diesen File versuchst zu öffnen? Also den File auf der Karte.
Die Datei wird ganz normal gespeichert und ich kann sie anschließend über einen Filemanager öffnen.
Was mich aber immer noch wundert ist, dass ich Word-Dokumente direkt im E-Mail Programm öffnen kann und Excel hingegen nicht. :confused:
(pdf-Dateien lassen sich auch direkt in der Mail öffnen)


ottosykora schrieb:
Ich habe den Stock Mail Client leider nicht im Betrieb, kann das so nicht nachvollziehen, aber wenn du es mit k9 versuchst, dann kann ich es vielleicht duplizieren.
Falls es mit dem Standard E-Mail-Client nicht funktionieren sollte muss wohl oder übel auf K-9 umsteigen!? Mir gefällt der Standard Client irgendwie besser...
 
wunderkiste

wunderkiste

Fortgeschrittenes Mitglied
wunderkiste schrieb:
Wenn ich bei K-9 Mail z.B. die Datei inventar.xls zum öffnen auswähle, dann erhalte ich die Meldung: "Es wurde kein Anzeigeprogramm für application/vndms-excel gefunden" :confused2:
Kann es evtl sein, dass in hiermit "application/vndms-excel" etwas nicht stimmt?
Wenn ich mich auf dem PC über den Firefox bei gmx einlogge und mir die Mail anzeigen lasse und dann auf Volldarstellung gehe, steht dort:

"Mappe1.xls (application/vnd.ms-excel)"

(Ich meine den Punkt zwischen vnd und ms)
 
Ähnliche Themen - GMX-App nutzt die Standard-App-Verknüpfungen für Anhänge nicht mehr Antworten Datum
6
32
1