Finger weg von ES Datei Explorer (Spyware inside)

  • 116 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Finger weg von ES Datei Explorer (Spyware inside) im ES Datei-Explorer im Bereich Dateimanager.
schmetty2

schmetty2

Stammgast
Hallo,

ich nutze ihn in der Version 3.2.5.3 da war noch sauber.

mfg
 
A

ayron

Erfahrenes Mitglied
Bei mir steht "Version Pro 1.0.7 (Market". Laut PlayStore aktuell.
Scheint sauber für mich, falls jemand Gegenteiliges weis, lasse ich mich gerne belehren.
 
Rak

Rak

Gesperrt
ayron schrieb:
Was spricht dagegen ihn wieder einzusetzen?
Keine Ahnung , was aus den Datenverbindungen zu den Servern des Anbieters im Hintergrund geworden ist.

Und Alternativen gibt es genügend .
 
R

Rosa Elefant

Gast
Der dortige Link zu Cabinet funktioniert nicht.
 
Rak

Rak

Gesperrt
Du meinst im Artikel bei techtimes?

Cabinet gibt's wohl nicht mehr im Play Store, man findet nur Versionen im Netz (z.B. apkmirror) , an denen über ein Jahr nicht mehr gearbeitet wurde.
 
R

Rosa Elefant

Gast
Der Link geht zum Solid Explorer. Ich meine, dann kann man ihn doch gleich ganz weglassen.
 
Rak

Rak

Gesperrt
Klar, aber was sollen wir hier da machen?
 
D

DeJe

Experte
Danke für den Thread. Die zunehmende "Kommerzialisierung" im ES Explorer ist mir auch ein Dorn im Auge, ich habe seit Jahren die Pro Version. Mir ist zwar nix aufgefallen bezüglich Hintergrundrauschen...aber ich werde das Dingens jetzt auch entfernen. Der ist mir als Dateimanager sowieso zu aufgebläht.

Diese App wurde bisher nicht als Alternative genannt: MiXplorer aus XDA
Der macht ebenfalls einen halbwegs vollständigen Eindruck (als Dateimanager, auch als root explorer) und ich werde diesen mal für mich testen.
 
A

Android-N00b

Stammgast
Wie deinstalliere ich den ES halbwegs ordentlich?

Er war auf meinem Gigaset QV1030 schon ab Werk vorinstalliert. Das Tablet ist übrigens gerootet. Ich kann die Firmware allerdings nicht neu flashen, da es sie nicht online gibt und der ES ja auh da wäre...
 
A

Andi_K

Lexikon
Hi,

wenn er als System-App vorinstalliert war und sich daher auf normalem Weg nicht deinstallieren lässt, dann geht das mit Titanium Backup.
Dafür ist Root erforderlich, aber das hast Du ja.

Schönen Gruß
Andi
 
A

Android-N00b

Stammgast
@Andi_K

Hallo.

Danke.

Mit Titanium habe ich damals auch die andere Bloatware entfernt. Ist der Explorer dann vollständig weg? Am Beginn des Theats wurde es so beschrieben, als sei das Programm ein Virus, der sich ins System reinfrisst.

Kann den deinstallieren und dann einen anderen installieren, oder gibt das Probleme?
 
A

Andi_K

Lexikon
Hi,

ein Virus ist die App nicht.
Laut diversen Berichten kann man sie mit einigem Recht als Malware bezeichnen, die unnötig Daten nach Hause funkt. Aber wenn sie deinstalliert ist, dann tut sie das nicht mehr.

Und ja, einfach runter damit und einen anderen Dateimanager drauf, sollte keine Probleme geben.

Schönen Gruß
Andi
 
A

Android-N00b

Stammgast
@Andi_K

Danke.

Die ganze Thematik bzgl. Apps und Datenschutz ist eh eine Katastrophe. Ich würde mir zu jeder App gerne eine saubere Alternative wünschen. Meist gibt es die nicht und als Laie kann man das eh alles schlecht beurteilen.

Ich habe vorerst die Updates vom ES deinstalliert und nutze jetzt Version 3.0.5.5. Diese hat immer noch Internetzugriff, obwohl einige meinten, dass diese Version sauber sei. Werde mir dann wohl eine der weiter oben genannten Alternativen installieren.
 
W

__W__

Guru
Android-N00b schrieb:
Diese hat immer noch Internetzugriff ...
Das wird ja auch benötigt, z.B. wenn man im heimischen WLAN auf den PC zugreifen möchte ... :winki:.

Gruß __W__
 
A

Android-N00b

Stammgast
@__W__

Dann vertraue ich einfach mal darauf, dass Version 3.0.5.5. "sauber" ist... ;-)
 
N

natraj

Fortgeschrittenes Mitglied
1. Weiß jemand wie es mit der Pro Version von ES Explorer ist. Versucht die nach Hause zu funken?

2. Braucht man bei der Pro Version 1 Lizenz pro Smartphone oder kann man mit einer Lizenz die App auf mehreren Geräten installieren?

Danke.
 
cad

cad

Guru
natraj schrieb:
Weiß jemand wie es mit der Pro Version von ES Explorer ist. Versucht die nach Hause zu funken?
Bei meinen eigenen Versuchen vor längerer Zeit war das so, ja.
 
Ähnliche Themen - Finger weg von ES Datei Explorer (Spyware inside) Antworten Datum
0