Android Auto: Datenschutz bei fremdem Fahrzeug

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android Auto: Datenschutz bei fremdem Fahrzeug im Fahrzeuge & Konnektivität im Bereich Weitere (Android) Hardware.
Indroid

Indroid

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
wie sieht es mit Datenschutz aus, wenn man sein Smartphone mit einem Boardcomputer mit Android Auto verbindet?
Ich würde die Funktionalität gerne im Firmen-Fahrzeug nutzen, habe aber Bedenken.
Werden z.B. die Kontakte dort dauerhaft gespeichert, oder sogar Nachrichten, oder sonstige Daten?
Danke!
 
Faultier

Faultier

Erfahrenes Mitglied
Wer wirklich Datenschutz hat muß von Werkssystemen weg und muß selber basteln + Zugriff nur von gerooteten / bereinigten Geräten (am besten nur per WPA3 Enterprise)

Wenn es Lieferbar währe währe ein X86 Odysee von Seeedstudios gar nicht Übel für sowas.

Die Datenkrake Auto wird an sich leider immer schlimmer "dank" Eu(dssR) Verordnungen von 2017 (eCall) und 2022 der "Fortschritt"

Tempo-Überwachung und Unfall-Blackbox: EU führt neue Pflicht-Systeme für Autos ein

CanBus Spielereien dürften da nicht mehr ausreichen.

Kanst im Prinzip nur alle Leitungen nach draußen cappen was auf Deutscher / "Nationalstaatlicher" Ebene legal währe da Nicht Sicherheitsrelevant aber die EU ist der Meinung das dann die Betriebserlaubnis weg währe ...........

Aber die jucken Mich persönlich nicht da Ich auch meinen Klasse B Schein nicht umschreiben lassen werd.

Die kosten dafür sind die selben wie 4x erwischt werden also Wayne Intresierts ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Indroid

Indroid

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für die Antwort.
Mir gehts aber eher darum, ob der Eigentümer des Fahrzeugs irgendwie später meine Daten abgreifen kann.
Was die EU für Daten sammelt, ist mir egal 😜
 
swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
@Indroid

Das kann dir nur der Hersteller des jeweiligen verbauten Gerätes im Fahrzeug beantworten.

Bei BMW (Siemens) werden grundsätzlich z.b. die Kontakte mach MAC Adresse des Gerätes gespeichert, um sie so flott wie Möglich beim Start anzuzeigen - Erst nach ein paar Sekunden , wird nochmal synchronisiert.

Wird das gekoppelte Gerät entfernt, werden auch dort die Daten "sichtbar" gelöscht.
Aber es ist nun mal eine Festplatte / SSD - also nur dann komplett weg, wenn die Platte ordentlich initialisiert wurde.
 
Ähnliche Themen - Android Auto: Datenschutz bei fremdem Fahrzeug Antworten Datum
0
1
0