Google Pay (ehem. Android Pay)

maik005

maik005

Urgestein
krebsin schrieb:
Ui, ich glaube, das ist es! Da hatte sich Payback (was ich noch nie zum Zahlen benutzt habe) als Standard eingetragen. Auf GPay geändert, heute abend gleich mal ausprobieren! Vielen Dank! :1f618:
das war es zu 99,9%
 
P

pleitegeier

Lexikon
PayPal wird für Google Pay am POS ausgerollt..
Also nun können es alle nutzen, auch Leute mit nem Konto bei ner konservativen Bank..
Einziger Nachteil: ELV (oder Prepaid)..
 
maik005

maik005

Urgestein
@pleitegeier
in Deutschland?!
Woher hast du diese Information?
 
3

398580

Gast
Funktioniert aber noch nicht bei jedem... :winki:
Ich muss noch warten. ;)-old
 
GuidoNexus

GuidoNexus

Experte
Wenn dem PayPal Konto mehrere Girokonten hinterlegt sind, muss man beim Bezahlvorgang dann jedes mal eines auswählen, oder kann man Fix eins einstellen (was dann aber nur Fix ist wenn man über GPay bezahlt)?
Kann das mal einer nachschauen bei dem es schon geht.
 
GuidoNexus

GuidoNexus

Experte
Ja Danke Dir, die Funktion kannte ich schon, aber beim "normalen" bezahlen mit PayPal (also online zum Beispiel) switche ich gerne innerhalb der Banken (da kommt ja dann die Abfrage welche Bank man nehmen möchte).
Für GPay in Verbindung mit PayPal würde ich gerne eine Bank FIX haben. Wäre schön wenn es das gäbe.
 
krebsin

krebsin

Neues Mitglied
Gizzmo schrieb:
Unter Einstellungen - Apps - Standard Apps - Bezahlen (oder Tap & Pay oder so ähnlich) die Google Pay App also Standard wählen.
Genau das war es, habe soeben ganz stolz getankt und mit dem Handy bezahlt, nochmal vielen Dank! :1f60d:
 
maik005

maik005

Urgestein
Ja, gerade aktiviert :1f44c:

Man kann eine eigene 4 Stellige PIN zum bezahlen im Laden festlegen und jederzeit ändern.
Auch das Standard Abbuchungskonto für Zahlungen im Laden kann jederzeit unabhängig geändert werden.
 
F

fossi33

Experte
@maik005 ja das mit der eigenen PIN ist super.
Jetzt kann Google Pay endlich von vielen Menschen in Deutschland benutzt werden.
PayPal ist sehr weit verbreitet schon alleine wegen ebay.
 
GuidoNexus

GuidoNexus

Experte
Ich weiß nicht ob es jetzt genau hierhin gehört, aber da ich weiß dass hier einige ein N26 Konto haben versuche ich es mal mit meiner Frage hier (ansonsten bitte löschen/verschieben):
Ich hatte heute morgen eine merkwürdige Pushnachricht die sinngemäß so lautete:

"Der Zahlungspass "XXXX" von Karte "XXXXXXXXXXX" wurde erfolgreich entfernt"

Die "X" stehen für reale Ziffern. Kann da einer was mit anfangen? Bei Google gibt es keine Ergebnisse.
 
maik005

maik005

Urgestein
@GuidoNexus
hast du deine Gerätesperre geändert/entfernt?
Google Pay die Daten gelöscht?
Google Pay die Berechtigung als Geräteadministrator entzogen?
 
GuidoNexus

GuidoNexus

Experte
@maik005 Nein alles nicht. Das muss heute Nacht "passiert" sein. Nachdem ich heute morgen nach dem aufstehen den "Nicht stören" Modus ausgemacht habe kam diese Pushnachricht. Leider hab ich sie weggewischt sonst könnte ich mal einen Screenshot machen.
 
maik005

maik005

Urgestein
@GuidoNexus
Öffne mal die Google Pay App ob deine Karte noch aktiv hinterlegt ist
 
GuidoNexus

GuidoNexus

Experte
maik005 schrieb:
@GuidoNexus
Öffne mal die Google Pay App ob deine Karte noch aktiv hinterlegt ist
Ja alles ganz normal. War gerade auch mal einkaufen und habe beide Karten ausprobiert. Alles normal geklappt!
Könnte es sein, dass es eine alte Pushnachricht war, weil das einzige was ich mit "Zahlungspass" und einer 4-stelligen Zahl in Verbindung bringen könnte, wäre die PIN Änderung. Aber das habe ich direkt nach Erhalt der Karten gemacht und das liegt Monate zurück?!
 
Oben Unten