PushTAN trotz aktiviertem Root-Account möglich?

  • 773 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere PushTAN trotz aktiviertem Root-Account möglich? im Finanz-Apps im Bereich Business und Organisation.
Bruno1872

Bruno1872

Stammgast
Hallo Tronic,

kannst Du mir sagen , warum bei mir jetzt ohne root folgendes mit der S-pushTAN 1.3.2 los ist?

Ich starte die App und muss mich wieder neu registrieren, das habe ich jetzt noch mal gemacht
und immer wieder kommt nur die Registrierung-Seite in der App.
Freigeschaltet ist das S-pushTAN Verfahren aber schon.
Nur bekomme ich keine Tan über die App zugestellt.

Muss ich mir nochmal eine Aktivierungs-Link zustellen lassen oder was?

Ich glaube zuvor hatte ich die App mal de- und neu-installiert.

Nachtrag: Die Frage hat sich erledigt.
Ich musste das ganze Verfahren komplett noch mal machen. SMS mit Link usw. Freischaltcode.
Angefangen, bei der Beantragung der Freischaltung des Push Tan Verfahrens mittels der App.
Jetzt klappte es.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Tronic

Tronic

Stammgast
Bei einer Neuinstallation muss man die App nochmal neu "aktivieren" oder wie das heißt und normalerweise geht das über eine SMS.

Wenn Du eine neue Registrierung beantragt hast, dann musst Du auf einen Brief warten, wenn ich mich recht erinnere.
 
Bruno1872

Bruno1872

Stammgast
@Tronic,

Ja es ging jetzt per SMS und neuem Freischalt-Code per SMS.
auf einem Brief musste ich so nicht warten.

Aber das ganze ging mir auf die Nerven.
 
U

utfdev

Neues Mitglied
Hallo,

die PushTAN App startet bei mir nicht und wird einfach wiederholt beendet. Sowohl Version 1.3.0 als auch 1.3.2.

Gerät: SM-G900F (S5)
Android: 9 (LineageOS 16) (klte nightly lineage-16.0-20190901)

Magisk Manager 7.3.2 (224)
Magisk 19.3 (19300)

beides installiert (Magisk per TWRP* geflashed) und auf dem neuesten Stand. Mit Magisk Hide versucht zu verstecken, keine Auswirkungen.

(*TWRP 3.3.0-0)

Bisher die einzige App die nicht funktioniert. Jemand ne Idee oder ist Online-Banking damit Geschichte? Kann mich somit nicht mal registrieren.

Edit: Alles klar. Hab die PushTAN 1.3.0 aus dem Thread (Seite 36) installiert und hatte vergessen (nach dem Verstecken der PushTAN-App mit Magisk Hide) in der Magisk Manager App in den Einstellungen den Magisk Paketnamen neu zu vergeben. Jetzt startet die App.
 
Zuletzt bearbeitet:
Bruno1872

Bruno1872

Stammgast
@utfdev
mir hat hier im Forum ein user folgenden Tipp gegeben:
Zitat: ".... versuche die Banking-App im Zweitprofil laufen zu lassen. Läuft bei meiner SparkassenApp trotz Root einwandfrei. Es liegt dabei im Übrigen an den Eingabehilfen, dass es im normalen Profil nicht läuft und nicht am Root."

Ich habe das aber nicht ausprobiert, sondern geunrootet (Magisk deinstalliert).
Wenn es jetzt bei Dir mit der PushTAN 1.3.0 klappt, brauchst Du das ja nicht so versuchen,
mit dem Zweitprofil.
 
U

utfdev

Neues Mitglied
Ja danke. Solange es funktioniert belasse ich es dabei. Automatische Google PlayStore Updates hab ich deaktiviert. Außerdem weiß ich noch gar nicht wie man ein Zweitprofil anlegt oder benutzt. Schön wäre es trotzdem irgendwann die aktuelle PushTAN App nutzen zu können.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von derstein98 - Grund: Direktzitat entfernt - Forenregeln! gelöscht @derstein98
Tronic

Tronic

Stammgast
utfdev schrieb:
Schön wäre es trotzdem irgendwann die aktuelle PushTAN App nutzen zu können.
Die aktuelle S-PushTAN erkennt eben ein gerootetes Gerät auch wenn es mit Magisk Hide versteckt oder Magisk unter anderem Namen neu gepackt wird. Wenn Du also die aktuelle S-PushTAN nutzen willst, dann gibt es nur einen Weg: Unroot.
 
Sm0K3Y

Sm0K3Y

Ambitioniertes Mitglied
Wie kann ich den dann die pushtan app vor Updates schützen? Er will immer updates bei Google Play
 
Tronic

Tronic

Stammgast
In Google Play auf die App gehen, auf die drei Punkte rechts oben klicken und dann den Haken bei "Autom. Updates an" rausnehmen.
Dann wird zum einen kein Update automatisch im Hintergrund installiert und zum anderen wirst Du beim Klick auf "alle aktualisieren" immer gefragt, ob Du das Updates machen oder überspringen willst.
 
V

vasiliy111

Neues Mitglied
@Tronic Mit Magisk funktioniert doch ganz gut!
Man muss zusätzlich zum oben beschriebenen noch die Modules "Busybox for Android NDK" und "MagiskHide Props Config" aus dem repo vom Magisk installieren.

Funktioniert reibungslos!
 
Zuletzt bearbeitet:
Tronic

Tronic

Stammgast
@vasiliy111 Magisk hat halt ohne diese Module irgendwann nicht mehr funktioniert. ;-)
 
F

frank_zander

Ambitioniertes Mitglied
Seit heute geht bei mir S-pushTAN 1.5.0 nicht mehr trotz Magisk Hide, vorher gings. Bin ich der einzige?
 
pOOB73

pOOB73

Lexikon
@frank_zander Bei mir hat vor ein paar Wochen die Version 1.3.0 aufgehört zu funktionieren. Es scheint, dass ältere Clientversionen nach und nach ausgesperrt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

frank_zander

Ambitioniertes Mitglied
@pOOB73 Danke, das heißt wohl, auf eine neue Magisk Version zu warten. Schade.
 
G

Garyyy

Neues Mitglied
@frank_zander Bei mir gehts noch. Ich habe Push-TAN 1.5.0 und Magisk 20.3. Hast du auch den Magisk Manager verborgen?
 
F

frank_zander

Ambitioniertes Mitglied
@Garyyy Selstsam, habe es verborgen, Google Pay geht zum Beispiel (auch verborgen). Liegt evtl. an der Custom Rom. Habe ein Mi 9t Pro und EvolutionX Rom. Wenn ich einen (Stock) Kernel flashe und so Magisk deaktiviere, geht es.
 
A

AshP

Fortgeschrittenes Mitglied
Mit dem neuesten Update von S-ID-Check der Sparkasse auf Version 2.0.0 bekomme ich trotz Magisk Hide (Manager ist auch versteckt) eine Root-Meldung (Gerootetes Gerät).
 
A

alex176

Neues Mitglied
Bei mir funktioniert die s push tan nicht. Magisk und push App versteckt, leider ohne Erfolg.
Erst seit 2 Wochen das Problem, vorher ging alles.
 
A

alex176

Neues Mitglied
@frank_zander : nein bei mir funktioniert es plötzlich auch nicht mehr
 
A

AshP

Fortgeschrittenes Mitglied
S-ID-Check der Sparkasse wurde auf Version 2.0.1 geupdated. Funktioniert wieder mit Magisk. :)

Changelog:
Probleme mit Play Protect wurden behoben
Probleme mit dem Root Check wurden behoben
 
Zuletzt bearbeitet: