Sparkassen-App akzeptiert nicht SMS-TAN

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sparkassen-App akzeptiert nicht SMS-TAN im Finanz-Apps im Bereich Business und Organisation.
J

jevo

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich hatte auf meinem Note 2 mit Android 4.3 die Sparkassen-App installiert. Ich komme damit ins Konto, kann aber keine Transaktionen vornehmen. Es kommt die Anzeige, dass es mit SMS-TAN nicht möglich ist. Ich soll ein anderes TAN-Verfahren benutzen.
Der IT-Mensch der Sparkasse wusste erst nicht, was das soll. Hat sich dann erkundigt und kam mit der Aussage: "Mit manchen Handys geht das nicht". Weitere Erklärungen konnte er nicht geben.
Irgendwie unbefriedigend!

Kann mir hier jemand helfen?

Danke im Voraus!
 
R

rihntrha

Guru
Aus Sicherheitsgründen wird eine Banking App und SMS TAN auf dem selben Gerät nicht unterstützt.

Der Übertragungskanal für die TAN sollte ja vom Bankzugang getrennt sein.


push TAN geht aber. Wird aber noch nicht von allen Instituten angeboten.


Eine andere Bank App geht auch, Banking4Astarter ist für ein Institut kostenlos (und es besser als die Sparkassen App). Aber dann solltest du dich um die Sicherheit kümmern.

cu
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jevo

Neues Mitglied
Danke, für die SMS-TAN ist eine andere Handy-Nr. hinterlegt.
Ich bin mit dem Note 2 im Netz und die SMS soll auf ein Samsung SGH-G810 gehen, das ich schon länger für SMS-TAN-Empfang nutze. Am Desktop funktioniert es auch weiterhin.

 
R

rihntrha

Guru
Evtl. versucht die Sparkassen App die Telefonnummer der SIM abzufragen (um zu prüfen das es nicht die SMS TAN Nummer ist) und das klappt nicht (weil die Nummer nicht auf der SIM steht)?

Wird die Nummer unter den Android Einstellungen - Telefoninfo angezeigt?

cu
 
J

jevo

Neues Mitglied
Leider auch nicht.
Nummer wird bei Anrufen auf anderen Telefonen angezeigt.
 
E

EnDi

Neues Mitglied
Hallo,

vielleicht wäre der Umstieg auf chip-TAN dann ganz sinnvoll.

Vorteil:
Du kannst TANs generieren, auch ohne Netzempfang, wenn z.B. nur WLAN oder LAN zur Verfügung stehen.

Nachteil:
Du brauchst einen TAN-Generator. Sieht aus wie ein Taschenrechner, in den Du Deine EC-Karte einsteckst und dann vom Bildschirm den "Flimmer-Barcode" einliest. Das Teil ist ca. 7x7x1 cm groß.

Ich nutze das, weil ich an meinem Standort, wo der PC steht, keinen vernünftigen Netz-Empfang habe. Eh ich die SMS bekäme, wäre das Ticket bereits abgelaufen.

Nur so als Anregung ...

Gruß
Dirk
 
Touhy

Touhy

Stammgast
Über den Browser ins Onlinebanking UND in den Desktop-Modus umschalten, dann kannst du sms Tan nutzen (zumindest bei Sparkasse KölnBonn).

Ansonsten finde ich das schon eine sinnvolle Sicherheitsmaßnahme...
 
Ähnliche Themen - Sparkassen-App akzeptiert nicht SMS-TAN Antworten Datum
2
5
3