Schlichte Galerie Pro: Mit neuestem Update 6.23 im Play Store kein Verstecken von Ordner mehr - bitte nicht schlecht bewerten

  • 53 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Schlichte Galerie Pro: Mit neuestem Update 6.23 im Play Store kein Verstecken von Ordner mehr - bitte nicht schlecht bewerten im Foto und Multimedia im Bereich Android Apps und Spiele.
holms

holms

Ikone
Hallo, die Funktion "Ordner verstecken" wurde entfernt.

Grund:
Wenn eine App im Play Store aktualisiert wird, muss sie auf Ziel API-30 umgestellt werden. Damit ist die Funktion ab Android 11+ nicht mehr möglich.

Es ist keine Lösung, als Entwickler die App einfach nicht zu aktualisieren. Denn Apps, die dieses Jahr nicht angepasst werden, werden dann für Nutzer ab Android 11+ nicht mehr sichtbar sein.

Wen wundert es, dass nicht wenige gute Apps seit längerem außerhalb des Play Store zu finden sind.
 
Skyhigh

Skyhigh

Philosoph
holms schrieb:
Wen wundert es, dass nicht wenige gute Apps seit längerem außerhalb des Play Store zu finden sind.
Mich wundert es, das nicht schon viel mehr Apps ausserhalb zu bekommen sind. ^^

Danke für die Info, funktioniert das "Ausblenden" denn noch?
 
holms

holms

Ikone
@Skyhigh Ausblenden? 🤷🏻‍♂️
 
Skyhigh

Skyhigh

Philosoph
@holms
Äh.. Ordner ausschließen nicht ausblenden, sorry.

bei Verstecken wird ja eine .nomedia Datei erstellt, was mit API-30 ja nicht mehr möglich ist, da Apps nur noch auf ihren eigenen Sandbox Speicher zugreifen können
beim Ausschließen gibt man den Pfad des Ordners an, welchen man nicht angezeigt haben will.
Prinzipiell 2 Möglichkeiten mit dem selben Ergebnis.

Mir wird das aktuelle Update noch nicht angeboten ^^
 
holms

holms

Ikone
Skyhigh schrieb:
Ordner ausschließen
Weiß ich nicht, weigere mich gerade noch, das Update zu installieren... ;) Aber siehe unten:

Skyhigh schrieb:
Prinzipiell 2 Möglichkeiten mit dem selben Ergebnis
Naja. Das Verstecken gilt auch für andere Apps. (Und kann man natürlich weiterhin mit einem Dateimanager machen)

Das "Ausschließen" war ja nur appintern. Und da gehe ich davon aus, dass das weiterhin geht. Die App kann ja selbst bestimmen, was sie anzeigt. Und die Pfade sehen können muss sie ja auch... 🤔
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Skyhigh Ergänzung:
Wenn du probieren willst, kannst du ja die Einstellungen der aktuellen Version exportieren, dann deinstallieren und die Github-Version installieren:
Releases · SimpleMobileTools/Simple-Gallery

Danach ggf. zurück auf die vorherige Version und Einstellungen importieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
martinfd

martinfd

Philosoph
Also die Option "Ausgeschlossene Ordner verwalten" gibt's auch in der neuen Version noch:

Screenshot_20220418-222645.png
Beitrag automatisch zusammengefügt:

... dafür funktioniert jetzt "sortieren nach Aufnahmedatum" nicht mehr und bei der Übergabe zur Bearbeitung in Photoshop Express gehen immer noch die Koordinaten verloren 😒
 
Zuletzt bearbeitet:
holms

holms

Ikone
martinfd schrieb:
. dafür funktioniert jetzt "sortieren nach Aufnahmedatum" nicht mehr
Das ist schlecht. Hast du das gemeldet?

martinfd schrieb:
und bei der Übergabe zur Bearbeitung in Photoshop Express gehen immer noch die Koordinaten verloren
Wo hatten wir das nochmal diskutiert... 🤔
 
holms

holms

Ikone
martinfd schrieb:
dafür funktioniert jetzt "sortieren nach Aufnahmedatum" nicht mehr
Hallo, hab inzwischen auf 2 Geräten doch aktualisiert.

Funktioniert weiterhin ohne Probleme und ohne Änderung bei mir. Da bin ich froh.
 
R

rupo

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir funktioniert es auch nicht. Trotz gewählter Option "Sortierung nach Aufnahmedatum" werden die Fotos nach Änderungsdatum sortiert. Löschen von Cache und auch der gesamten App-Daten sowie auch De- und Neuinstallation haben keine Änderung gebracht.
 
martinfd

martinfd

Philosoph
Das Problem tritt insbesondere (ausschließlich?) bei Bildern auf, die aus anderen Quellen stammen.

Z.B. wird bei Fotos von meiner DSLR das Aufnahmedatum zwar richtig erkannt, aber offenbar nicht für die Sortierung/Gruppierung verwendet ... 🙄

Und noch nerviger: bei jedem Kopier- oder Verschiebevorgang wird das Änderungsdatum auf das aktuelle Datum und Uhrzeit geändert, womit natürlich jegliche Sortierung "für die Füße" ist 😒
 
holms

holms

Ikone
martinfd schrieb:
Das Problem tritt insbesondere (ausschließlich?) bei Bildern auf, die aus anderen Quellen stammen.
Nicht gut. Aber auch komisch, nicht immer.

Kopiere ich Fotos vom Kameraordner in den Downloadordner, bleibt das Änderungsdatum. Wähle ich Ordner, bei denen ich (seit Android 11) extra genehmigen muss, wird es leider verändert.

Nebenbei:
Du weißt, dass du das Änderungsdatum schnell korrigieren lassen kannst?
 
holms

holms

Ikone
@orgshooter Am einfachsten mit dieser sauberen tollen App, die nach meiner Meinung als Supertool für Bilder eh Pflicht ist:

Picture Manager - Apps on Google Play

Hat noch andere gute Funktionen.
 
martinfd

martinfd

Philosoph
Danke für den Tip @holms 👍

(Ehrlich gesagt, wär's mir aber lieber, wenn die Schlichte Galerie ihren ordnungsgemäßen Dienst wieder aufnehmen würde und ich diese App gar nicht bräuchte ...)
 
holms

holms

Ikone
@martinfd Klar. Zugegebenermaßen mache ich Dateioperationen kaum mit der Galerie-App. 🤫

Die App hat aber auch sonst noch echt gute andere Funktionen. Und mit dem Dateidatum gibt's immer wieder mal durch irgendwas Probleme. Beispiel: Ich erhalte im Urlaub per Nearby Share die Fotos vom Phone meiner Liebsten. Da stimmt das Dateidatum dann auch nicht.
 
holms

holms

Ikone
martinfd schrieb:
Also die Option "Ausgeschlossene Ordner verwalten" gibt's auch in der neuen Version noch:
Leider gibt den umgekehrten Weg "Einbezogene Ordner nicht mehr"...

@Nufan:
Wo hast du gelesen, dass bei Version 6.22 das Änderungsdatum nicht mehr erhalten bleibt? Finde ich gerade nicht.
 
Nufan

Nufan

Ikone
Waren wohl doch die Koordinaten, die mit 6.23 immernoch nicht mitgenommen werden.
 
martinfd

martinfd

Philosoph
Zwei Updates weiter: das Handling unter Android 12 wurde verbessert, die zwischenzeitlich nicht mehr korrekt funktionierende Sortierung/Gruppierung tut's wieder, aber die Koords werden immer noch nicht wieder an Photoshop Express übergeben ... 😒
 
holms

holms

Ikone
Hallo, ich zitiere mich mal selbst:
holms schrieb:
Hallo, die Funktion "Ordner verstecken" wurde entfernt.

Grund:
Wenn eine App im Play Store aktualisiert wird, muss sie auf Ziel API-30 umgestellt werden. Damit ist die Funktion ab Android 11+ nicht mehr möglich.

Es ist keine Lösung, als Entwickler die App einfach nicht zu aktualisieren. Denn Apps, die dieses Jahr nicht angepasst werden, werden dann für Nutzer ab Android 11+ nicht mehr sichtbar sein.
Die ebenso absolut gute Galerie-App "F-Stop Gallery" (Pro) kann es besser:

Die Entwickler dieser App haben bei Google erreicht, dass F-Stop die Zugriffsberechtigung für "Alle Dateien" erhalten hat. 👍🏻

Die in der letzten Woche im Play Store veröffentlichte Betaversion 5.5.3 hat als Ziel API 30 (Android 11) und kann weiterhin Ordner verstecken/bzw. versteckte Ordner vorübergehend anzeigen.

Daher bin ich momentan zufrieden zu F-Stop Gallery Pro gewechselt.
 
Ähnliche Themen - Schlichte Galerie Pro: Mit neuestem Update 6.23 im Play Store kein Verstecken von Ordner mehr - bitte nicht schlecht bewerten Antworten Datum
4
0
3