Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Das Gigaset QV1030 auf dem Weg zu Marshmallow

  • 327 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Das Gigaset QV1030 auf dem Weg zu Marshmallow im Gigaset QV1030 Forum im Bereich Gigaset Forum.
Spartaner25

Spartaner25

Fortgeschrittenes Mitglied
Um euch auf dem laufenden zu halten:
Die Sensoren sind ja wie bekannt wieder funktionsfähig, beim audio bin ich wieder bei den nvidia blobs zurück und habe sie sanft zum laufen überredet.
Im Moment habe ich noch meine liebe Mühe mit der Kamera, die ja noch einer der wenigen Blobs vom originalen Gigasetrom sind. Jedes mal, nachdem ich einen der (bis jetzt) 4 Abstürze behoben hab, kam ein neuer :cursing: .
Die Kamera hat wohl gemerkt, dass ich keine so rechte Lust mehr hat, jetzt geht es, vll. habe ich auch das Logcat falsch interpretiert und sie braucht ein paar Anläufe um zu funktionieren. Achja, und manchmal wird das Gerät auch durch das öffnen der Kamera neu gestartet. Oder die Sonne steht gerade falsch. Ach, ich hasse Binärblobs.
Nachtrag: Also nach ein paar Reboots scheint die Kamera recht stabil zu sein. Eventuell ist auch die SensorenHal nicht unschuldig, zumindest gibt sie auch ein paar Tombstones aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tiefensuche

Neues Mitglied
Wie sieht es denn mit dem Standby bug aus, ist er in MM schon aufgetreten? Bei mir tritt er komischerweise seit den letzten CM12.1 builds häufiger auf, obwohl ich das Problem zu Anfang nie hatte, als viele Nutzer schon davon berichteten.
Und wie sieht es denn mit einer Testversion aus? Ich für meinen Teil könnte auf eine funktionierende Kamera (front sowie auch back) komplett verzichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Spartaner25

Spartaner25

Fortgeschrittenes Mitglied
Für alle die eine Testversion wollten, ihr sollt sie haben.
Und wenn ich sage Testversion, dann meine ich Testversion.
Jeder, der diese Version flasht, ist wie immer für die Folgen selbst verantwortlich, ich gebe keinerlei Garantie.
Jeder, der sich über etwas beklagt/einen Fehler meldet etc. ohne Logdateien (Entweder Logcat oder passender Tombstone, bei Abstürzen eine last_kmsg) und/oder die Umstände die den Fehler reproduzierbar machen, wird von mir ignoriert, da ich euch dann einfach nicht helfen kann.
Im Anhang findet ihr die md5sum Datei, mit der TWRP prüfen kann, ob das Image keine Fehler aufweist (dafür die Datei in den gleichen Ordner wie die Rom entpacken).
Wenn ich euch bis hierhin nicht genug abgeschreckt habe, dann erzähle ich euch noch, wo im Moment noch Probleme sind. Die Kamera kann abstürzen, und damit das Gerät zum Reboot bringen. Die Sensoren geben zwar korrekte Daten aus, aber es stürzen einige damit verbundene Dienste gerne ab, daher funktioniert die Autorotation nur selten. Und natürlich noch zig tausend Sachen mehr, die ihr mir ja nachvollziehbar berichten werdet :winki: .
Immer noch? Sicher? Ganz sicher?

Edit: Das wichtigste in diesem Build, die Shim-Libs sind mittlerweile auch auf Github. Übrigens habe ich in diesem Build drei Flags entfernt, die für die Rückwärtskompatiblität mit alten Blobs nötig waren, was ein weiterer Grund ist, warum ich euch um Logs bitte.
 

Anhänge

  • cm-13.0-20160428-UNOFFICIAL-fg6q.zip.md5sum.zip
    353 Bytes Aufrufe: 959
Zuletzt bearbeitet:
T

tiefensuche

Neues Mitglied
Das Einbinden der SD Karte zum internen Speicher scheint schon zu funktionieren. Zwar fehlt die Option noch in den Einstellungen, aber mit zwei simplen Befehlen über adb kann man es aktivieren. Die SD Karte wird dabei aber komplett formatiert, also alles vorher sichern.

- Tablet mittels USB an PC anschließen
- terminal öffnen und zum tablet verbinden mittels adb shell, danach
- sm list-disks (Die Ausgabe im nächsten Befehl einsetzen (bsp disk:179:160))
- sm partition disk:xxx private

Wenn man nun wieder bei den Einstellungen bei dem Speicher schaut sollte der Erfolg erkennbar sein.

Hoffe das es dann alles wie gewollt funktioniert, ich werde mal anfangen das Tablet mit Serien von Amazon Video voll zu laden, was nun endlich funktionieren sollte.
 
freibooter

freibooter

Experte
Wow, Spartaner25. Vielen Dank für die tolle Testversion.

Die letzten CM 12.1 ROMs waren bei mir zuletzt so unglaublich träge und instabil (im Standby und während der Nutzung), dass ich trotz aller Liebe zur Bastelei kurz davor war, zur antiken Stock ROM zurückzukehren. Die CM 13.0 build kam also gerade recht.

Der erste Eindruck: Wow! Ein Unterschied wie Tag und Nacht: Wieselflink, auf Stock Niveau oder sogar höher und nach fast 24h Stunden trotz aller Warnungen keinerlei vollständigen System Abstürze oder permanente Freezes, weder im Standby noch während der Nutzung. Auch die Bildschirmrotation ist bisher flott und zuverlässig. Und vor allem: das System bleibt konsequent schnell und wird nicht unerträglich langsam wie die letzten ROMs. Und das trotz eines dreckigen Updates ohne Factory Reset.

Natürlich ist trotzdem noch viel unfertig:

Das klassische App 2 SD wird nicht unterstützt, alle bisher auf die SD verschobenen apps funktionieren nicht mehr und sind nach dem Update schlicht verschwunden - dadurch wird's für Spiele auf dem Tablet zu eng, schade.

Für das neue adoptable Storage fehlt die UI, siehe @tiefensuche.

Persönlich hoffe ich schon auf Grund der vielen Nachteile von letzterem, dass beides (wieder) den Weg in die ROM findet. Die friedliche Koexistenz ist ja bekanntlich problemlos möglich - auch wenn App 2 SD inzwischen deprecated ist. Ich kann aber auch mit nur einer der beiden leben.

Die CM Bootanimation flackert bei jedem Loop, das System selbst zeigt aber bisher keine Grafikfehler (ohne Spiele - siehe oben - ließ es sich aber nicht intensiv testen).

Der Boot dauert z.T. (aber nicht immer) extrem lange - da die LED der Frontkamera dabei öfter blinkt, könnte das an der Treiberinitialisierung liegen.

Die Softkeys reagieren nicht immer beim ersten Mal auf den Touch - sonst sehe ich aber keine Fehler beim touch input.

Die Kamera hat kurz funktioniert, beim Umschalten auf die für mich viel wichtigere Frontkamera (Videochat) ist das System zeitweise eingefroren und die Android UI ist nach einer Zeit abgestürzt - hat aber ohne vollständigem Reboot neu gestartet und das System ist danach (nun ohne Kamera) wieder vollständig und flott benutzbar.

Sobald App2SD und zumindest die Frontkamera zurück sind, wäre es für mich ein mehr als brauchbarer daily driver - und ich hoffe meine Performance und Stabilitätsprobleme der Lollipop ROMs lagen nicht am SD storage driver sind but daher in dieser ROM verschwunden. Und selbst wenn, so wäre das Problem zumindest endlich näher eingegrenzt.

Ich kann's jedenfalls kaum erwarten, bis die nächste Testbuild kommt. Vielen, vielen Dank schon mal. Deine Arbeit wird von mir unglaublich geschätzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
freibooter

freibooter

Experte
Mhhh, die SD wird derzeit wie ein mobiler Speicher (OTG?) und nicht als externer Speicher eingebunden und weder mit Solid Explorer noch mit anderen Apps, z.B. VLC, kann ich direkt auf sie zugreifen und sie erforschen - Mist. Selbst der eingebaute CM Dateimanager sieht die SD nicht. Über die native Android UI lassen sich Videos jedoch zumindest öffnen und abspielen.

Vermutlich reicht es ja schon für die obigen SD und App to SD Probleme, die SD wieder korrekt als solche zu mounten und zu behandeln.
 
Zuletzt bearbeitet:
freibooter

freibooter

Experte
Selbst Doze scheint nahezu perfekt zu funktionieren, der Standby-Akkuverbrauch ist minimal. Zudem ist es mehr als erfrischend, das Tablet in die Hand zu nehmen und sich (bisher) darauf verlassen zu können, dass es sich auch wieder anschaltet - das war mit den bisherigen CM ROMs leider nie der Fall.

Diese ROM haucht dem Tablet wirklich neues Leben ein.

Wäre der nervige SD Fehler nicht, wäre diese frühe Testbuild ironischerweise die mit Abstand stabilste und flotteste custom ROM für's Gigaset - und das ding korrekt als SD anstatt als mobilen Speicher einzubinden sollte eigentlich ein leicht zu behebender Bug sein. Daher freue ich mich schon riesig auf die nächsten builds.
 
freibooter

freibooter

Experte
Immer noch absolut kein Absturz oder Freeze und kein Performanceverlust. Akkuverbrauch im Standby weiterhin extrem gering, klasse. Allerdings ging heute nach dem Aufwachen aus dem Standby die Autorotation nicht mehr - Abhilfe schaffte nur ein Reboot. Jetzt geht's wieder fehlerfrei. Meine Tochter vermisst die Inhalte auf der SD Karte - für mich immet noch der nervigste Bug.
 
A

Achtern

Ambitioniertes Mitglied
Also das klingt ja richtig vielversprechend, bei den 12.1 ROMS viel mir ebenfalls auf, das sie nach einiger Zeit träger wurden. Was zu beginn direkt nach der Installation noch flüssig lief, geriert später ins stocken. Würde mich freuen, wenn Marshmallow dauerhaft auf konstantem Niveau laufen würde.
Ich werde es die Tage testen! Vielen Spartaner25 das du weiter machst:thumbup:
 
Sazystar

Sazystar

Fortgeschrittenes Mitglied
Wirklich tolle Arbeit weiter so!!!
Sobald eine Version draußen ist,welche auch den Zugriff auf die SD Karte erlaubt,installiere ich sie mir wohl auch aber ohne den Inhalt meiner SD Karte geht es nicht,also leider noch uninteressant. Habe die CM12.1 jetzt derzeit so gut am laufen,kann abwarten bis die größten Bugs behoben sind.Falls sie denn behoben werden...?!?
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RavenFox

Ambitioniertes Mitglied
Ich muss da auch mal ein Lob Ausprechen. Bis auf die bei der Veröffentlichung angesprochenen Probleme, läuft es bis jetzt absolut ohne Zicken und merkbaren Fehlern. Auch der Nervige Standby Bug, der mir bis jetzt immer den Akku leer Gesaugt hat ist bis jetzt noch nicht aufgetreten.
 
H

hemnur

Neues Mitglied
bin auch sehr zufrieden mit dem Rom. Leider wird das Tab immer noch sehr heiß und regelt bei Spielen extrem runter.
Daher meine Frage, ob es ein Tool gibt, welches mit dem Kernel klar kommt und die CPU Leistung regeln kann
 
Sazystar

Sazystar

Fortgeschrittenes Mitglied
Wo ist denn eigentlich der Link zu der Rom???
 
H

hemnur

Neues Mitglied
3. Beitrag auf dieser Seite im Spoiler
 
Sazystar

Sazystar

Fortgeschrittenes Mitglied
Wollt ihr mich ver*****,die 353 kb auf dieser Seite sollen die CM13 Rom sein?
Ja nee ist klar ;) Guter Joke
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Wattsolls - Grund: Der Frage ein wenig die Schärfe genommen Gruss Wattsolls
H

hemnur

Neues Mitglied
also...von deiner Sprechweise mal abgesehen...was ist an "im Spoiler" nicht zu verstehen?!
 
A

Achtern

Ambitioniertes Mitglied
@Sazystar, lies doch nochmal ganz in Ruhe den Beitrag von hemnur.
Falls du dann immer noch nicht die ROM gefunden hast, kommst du nochmal wieder und fragst bitte höflich noch einmal nach.
 
Sazystar

Sazystar

Fortgeschrittenes Mitglied
Seit ihr bissel schräg?Sorry schaue jetzt nach der Arbeit das erste mal vom Desktop PC aus nach,dort ging der Download sofort.
Von unterwegs eben mit dem Tablet nicht!!!Wurde nichtmal angezeigt.Keinen Plan was ihr für Brwoser nutzt aber ohne Umwege über den PC ging es nicht.

Sonst hätte ich wohl kaum gefragt...lol^^
 
freibooter

freibooter

Experte
Sazystar schrieb:
Seit ihr bissel schräg?Sorry schaue jetzt nach der Arbeit das erste mal vom Desktop PC aus nach,dort ging der Download sofort.
Von unterwegs eben mit dem Tablet nicht!!!Wurde nichtmal angezeigt.Keinen Plan was ihr für Brwoser nutzt aber ohne Umwege über den PC ging es nicht.
Ich hatte mich hier vornehm zurückgehalten, aber jetzt war ich doch neugierig.

Chrome auf Android: Spoiler tag und Download funktionieren perfekt.
Firefox auf Android: Spoiler tag und Download funktionieren perfekt.
Android Webview: Spoiler tag und Download funktionieren perfekt.
Tapatalk auf Android: Spoiler tag und Download funktionieren perfekt.

Jetzt würde mich doch sehr interessieren, was du für einen Browser benutzt.

Ganz davon abgesehen, dass es dir mit deiner Art und dem Tonfall sicher schwer fallen wird, Freunde zu machen - hier wäre etwas "ups, hab ich übersehen" Ehrlichkeit sicher besser gewesen, als weiter auf Konfrontation zu gehen und technische Probleme vorzuschieben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Und nachdem sich alle nun wieder beruhigt haben, wollen wir hier bitte alle auch weiterhin freundlich wie z.B. mein Vorredner miteinander umgehen. ;)

Sazystar schrieb:
Wollt ihr mich verarschen
Möglich das solch eine Ausdrucksweise von Dir nicht als Angriff gemeint war. Aber hier kennt Dich keiner persönlich und wir alle lesen Dich hier nur. Und oft wird geschriebenes Wort wenn man den Schreiber nicht persönlich kennt , anders verstanden als gemeint. Also einfach das nicht vergessen beim schreiben. ;)