[ROM][4.2.2] CyanogenMod 10.1 Alpha

  • 148 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere [ROM][4.2.2] CyanogenMod 10.1 Alpha im Gigaset QV1030 Forum im Bereich Gigaset Forum.
C

Codi11

Experte
Du verstehst es nicht, oder? Es geht darum, das Deine Kommentare hier in diesem Thread nichts zu suchen haben, da diese absolut nichts mit dem Thema dieses Threads zu tun haben. Wenn Du hier zu diesem Thema nichts sinnvolles, themenbezogenen beizutragen hast, dann lass es bitte und teile deine Weisheiten im Laberthread mit.
 
SpicyShakshuka7

SpicyShakshuka7

Fortgeschrittenes Mitglied
Codi ich glaube der hat alle seine Posts gelöscht.. Das heißt du bist jetzt der einzige Spammer in diesem Thread geblieben.. :p
 
C

Codi11

Experte
SpicyShakshuka7 schrieb:
Codi ich glaube der hat alle seine Posts gelöscht.. Das heißt du bist jetzt der einzige Spammer in diesem Thread geblieben.. :p
Du willst jetzt wohl auch den Thread mit OT zuballern.
Er kann seine Posts nicht einfach selbst löschen. Das war der Mod, der den Schwachsinn gelöscht hat.
Graudwaschls Zitate sind uns aber noch erhalten geblieben :-D
 
Zuletzt bearbeitet:
Spartaner25

Spartaner25

Fortgeschrittenes Mitglied
Was habt ihr denn hier angestellt :ohmy:?
Soweit ich das hier verstanden hab und per Emails lückenhaft verfolgen konnte, war jemand (mal wieder) mit 4.2.2 als Basis unzufrieden, u.a. wegen der Sicherheitslücke des Browsers?
Ich möchte dazu drei Sachen sagen:
1. Habe ich schon erörtert, warum ich mit 4.2.2 anfange
2. Hab ich auch eine (halbwegs) bootfähige Version von 5.0.2, aber da funktioniert, um mit dem offensichtlichen anzufangen, z.B. der Touchscreen nicht. Und das sind eben diese Aspekte, die ich durch meine Vorarbeit mit 4.2.2 vermeiden will. Ich könnt gerne den Devicefolder in eine CM 12 Repo kopieren, die paar Builderrors fixen und es euch selber angucken, wer denn dazu das zwingende Bedürfnis hat.
3. Gibt es hier nicht so was wie einen allgemeinen Diskussionsthread wo man sich bitte gerne doch wieder und wieder wiederholen kann? Der letzte sinnvolle Post, der hier in diesen Thread passt, ist der von tarjan. Und dazu wollte ich eigentlich auch das folgende schreiben:
Ich weiß, was du meinst, und ich weiß auch, was dafür vermutlich verantwortlich ist. Es gibt da so ein vielsagendes "charger" Programm in der Ramdisk was effektiv eigentlich nur ein Bild in den Framebuffer lädt. Ich probiere, das Problem beim nächsten Release zu fixen.
 
tarjan

tarjan

Experte
Spartaner25 schrieb:
... Ich probiere, das Problem beim nächsten Release zu fixen.
Ja das wäre super:thumbup: Vor ein paar Tagen war nämlich mein Netzteil ausgefallen und aktuell habe ich nur ein schwächeres (5.0V/1A) zur Hand. Damit lädt das Gigaset aber nur im ausgeschalteten Zustand. Deshalb ist das Testen für mich aktuell auch etwas schwierig.... Werde heute aber nochmal reinschauen:)
 
Spartaner25

Spartaner25

Fortgeschrittenes Mitglied
So eine neue Version ist da, mit (fast) allem Drum und dran!
@tarjan
Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich dich vertrösten muss oder nicht, als so teilweise funktioniert das Laden schon. Die erweiterten Änderung die hoffentlich auch den Rest erledigen (Anzeige des "Akkubildes", änderung des Governors) sind zwar schon auf Github, aber noch nicht in diesem Release. Kommt aber noch.

So, jetzt dazu, was ich diesmal gemacht habe:
Sensoren:
Das ist recht einfach zu erklären. ich habe im log folgende Meldung gesehen:
Code:
Cannot load library: soinfo_link_image(linker.cpp:1673): could not load library "libinvensense_hal.so" needed by "sensors.macallan.so"; caused by load_library(linker.cpp:771): library "libinvensense_hal.so" not found
.
Daher, es fehlt die Sharedlibary libinvensense_hal.so für die Sensoren. Diese musste nur aus dem gigaset Rom geholt werden, und nach ein paar kleinen Anpassungen wurde sie auch kopiert und läßt uns damit einen Launcher im Hochformat bestaunen, oder eben eine wechselnde Bildschirmhelligkeit.
Wlan:
Eigentlich war (fast) alles da, damit Wlan funktionieren konnte. Es fehlt nur der Richtige Link an der passenden Stelle. Qunata hat es sich recht einfach gemacht und ein Skript erstellt, welches diese Links, je nach vorhandener Hardware, setzt. Dieses hab ich ganz einfach übernommen. Es ginge zwar auch simpler und eleganter, aber dafür ist später auch noch Zeit.
"Ladebildschirm":
Dafür, dachte ich, reicht einfach das Programm "Charger" aus der Gigaset Ramdisk und das passende Bildchen. aber es fehlen wohl noch ein paar Sachen, mal schauen, wie weit ich da noch komme.
Zu der Sache mit den XMLs kann ich eigentlich nur sagen, dass ich mir es vorher einfach zu kompliziert gemacht hab. Diesmal hab ich mit dem apktool einfach die framework-res.apk entpackt und die XMLs kopiert, bzw. ihre relevanten Inhalte.

Das war`s erstmal zu dem Release, bei Nachfragen stehe ich aber gerne zur Verfügung.
Und immer schön Bugreports schreiben (Ausser es geht um Sicherheitslücken wegen der veralteten Software...).
 
tarjan

tarjan

Experte
Supie:thumbsup:

Hab aktuell ja noch das "alte" Build (0217) drauf und ein bissel getestet:

  • Abstürze waren bisher keine Aufgetreten. Hab ich ein Glück:D
  • Ipega 9023 Bluetooth Controller läßt sich auch problemlos koppeln, ob er auch einwandfrei funktioniert muss ich noch testen.
  • Meine 64GB SD Karte wird korrekt erkannt und macht bisher keinerlei Probleme
  • USB Sticks laufen ebenfalls
  • Bisher keine Probleme mit Apps
  • Automatische Rotation funktioniert nicht
 
Spartaner25

Spartaner25

Fortgeschrittenes Mitglied
tarjan, erst mal Danke für deine Hilfe :thumbsup:.
Ich hab das jetzt mit der SD-Karte auch mal ausprobiert.
So meint der Apolloplayer zwar keine Musik zu finden, aber sobald ich über den FIlemanager eine Datei abspiele ist alles da.
Das auslesen von Dateien per USB ist auch nicht immer zuverlässig, ich komme darüber z.B. nicht an die Absturzberichte ran. Und ich weiß auch nicht wo ich da ansetzten sollte, weil es ja irgendwie auch funktioniert. Vll. wird es ja mit KitKat oder Lollipop oder so besser.
Meine Fotoled hat sich mittlerweile auch entschieden zu leben, was da das Problem war, kann ich jetzt auch nicht genau sagen, es funktioniert auf jeden Fall.
Im Moment arbeite ich noch daran eine hübsche Lösung für die (mindestens) zwei UI-probleme zu finden. Einerseits ist die navbar zu klein und der Inhalt des Bildschirms wirkt auch genau um die Höhe der Navbar nach oben verschoben. Komische Sache das.
Achja, und ich hatte ein paar Abstürze im Browser, was aber anscheinend mit der App selber zusammenhängt. Ist ja auch immerhin zweieinhalb Jahre alt das Betriebsystem, nicht wahr :)flapper:).
 
tarjan

tarjan

Experte
Null Problemo, ich teste gerne:)


Hatte nun dein neues Build 20150219 + Gapps 20130812 (von hier) geflasht.

Bisher gefundene Bugs:

1.)

  • Beim Einrichtungsassistent > Bestehendes Konto Verwenden > WLAN Auswählen. WLAN ist zwar aktiv, aber ich kann Verbindung zur FritzBox 7320 aufbauen.
Lösung:

  • Schritt Überspringen und dann später nach Beendigung des Assistenten das WLAN aus und wieder ein schalten. Nun funktioniert die Verbindung zur FritzBox sofort.

2.)

  • Beim ersten Start vom Playstore ist das Tablet abgestürzt/neugestartet. Dannach gab´s aber keine Probleme mit der App.


Edit:

Hatte jetzt festgestellt, dass das Build offenbar meine FritzBox 7320 nicht mag:D Nach jedem Neustart kann er die Verbindung erst aufbauen, nachdem ich WLAN aus/ein geschaltet habe.

Habe auch noch einen Belkin N600DB & N750DB, mit den beiden gibt es aktuell solche Probleme nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
SpicyShakshuka7

SpicyShakshuka7

Fortgeschrittenes Mitglied
Hatte bis vor kurzem (bis ich das QV1030 geholt habe) ein ähnliches Problem mit dem Volkstablet vom trekstor (auf Stock ROM). Allerdings habe ich kein FritzBox sondern das Easybox 602 von Vodafone. Da auch jedes mal als ich außerhalb dem Reichweite vom Router war und wieder zurück in die Reichweite ging müsste ich auch WLAN aus und wieder anmachen..
 
tarjan

tarjan

Experte
Nein, die Entfernung spielt hier keine Rolle. Selbst wenn ich mit dem Tablet vor der FritzBox 7320 stehe gibt´s diese Probleme. Bin eben auch nochmal zum Stock-ROM zurückgekehrt um ganz sicher zu gehen... Aber hier gibt es keine Verbindungsprobleme mit der FritzBox 7320.

Naja, so schlimm ist das ganze aktuell auch nicht, bin eh meist mit dem Belkin N750DB verbunden. CM bleibt auf alle Fälle drauf:D
 
Zuletzt bearbeitet:
SpicyShakshuka7

SpicyShakshuka7

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich glaube ich habe mich falsch ausgedruckt.. Ich habe gemeint dass 1. WLAN war verbunden 2. Ich bin außerhalb dem Reichweite vom Router gegangen - WLAN immer noch an aber nicht mehr verbunden 3. Als ich wieder zurück in die Reichweite gekommen bin müsste ich das WLAN wieder aus und anmachen damit ich eine Verbindung bekomme..

Der ursprüngliche Beitrag von 20:09 Uhr wurde um 20:12 Uhr ergänzt:

Eine Frage habe ich aber.. Könnt ihr auch schon Performance Verbesserungen merken im CM gegen Stock?
 
tarjan

tarjan

Experte
@SpicyShakshuka7, Achso.... Zu deiner Frage: auf die Leistung habe ich ehrlich gesagt noch nicht so geachtet, bin aktuell zu sehr damit beschäftigt, irgendwelche Fehler zu finden. Hatte zb. auch schon 7GB Daten von meinen USB Stick auf die externe MicroSD kopiert und wieder zurück geschoben um zu schauen, ob es hier Probleme gibt. Das ganze hat zwar ein weilchen gedauert, aber es gab keinerlei Fehler.


Spartaner25 schrieb:
Achja, und ich hatte ein paar Abstürze im Browser, was aber anscheinend mit der App selber zusammenhängt.
Den Stock-Browser hab ich noch nie genommen, nutze den Boat Browser for Tablet. Der lief bisher auch Absturzfrei:)

Gefundene Bugs (Build 20150219):

  • Mit Poweramp gibt's Probleme, hängt sich sehr gerne auf und teilweise friert sogar das ganze System ein und stürzt ab.
  • Per Bluetooth verbundene Geräte funktionieren nicht. Getestet habe ich den Logitech Wireless Speaker Adapter & Ipega 9023 Gamepad.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

alexftw

Neues Mitglied
Spartaner25 schrieb:
Die erweiterten Änderung die hoffentlich auch den Rest erledigen (Anzeige des "Akkubildes", änderung des Governors)...
Änderung des Governors? Das ist ja genial! Eines der Dinge, die mich an der Stock ROM am meisten stören. Ich glaube auch fast, dass die Performance insgesamt viel viel besser werden könnte, wenn man den Scaling Governor ordentlich einstellt.

Würdest du, solange CM10 noch in der Testphase ist, eine flashbare ZIP für den Governor hochladen? Oder mir erklären, wie ich das in die Stock ROM hinein krieg?

Bin ansonsten ziemlich beeindruckt, von dem, was ich hier lese. Hätte mir nicht gedacht, dass sich jemand an die Arbeit macht, CM auf so ein Noname Tablet zu porten. :tongue:

Weiter so!
 
Spartaner25

Spartaner25

Fortgeschrittenes Mitglied
@tarjan
Woran das mit dem Gamepad lieg, weiß ich vll., das mit dem Lautsprecher könnte etwas schwieriger werden.
Um das Problem bei Poweramp einzugrenzen bräuchte ich die tombstone Dateien die beim AppCrash erstellt werden, die müssten unter /data/tombstone liegen.

Nun zum aktuellen Stand: An CM 10.1 hab ich nicht weitergearbeitet, meiner Meinung nach hat das seinen Zweck (fast) komplett erfüllt: Ein grundlegendes offenes System zu schaffen was als Basis dient. Falls sich noch grössere Fehler ergeben würde ich sie nach Möglchkeit natürlich fixen.
Was ich hingegen gemacht hab, ist an CM 11/12 zu verzweifeln :flapper:.
Im Moment sieht es so aus, dass ich noch so ziemlich am Anfang feststecke. D.h. ich stecke noch am booten fest, wobei meine Möglichkeiten leider recht begrenzt sind, ich hab jetzt den Entwickler der auch das Asus tf701t betreut angeschrieben, in der Hoffnung das er zumindest ein paar Hinweise gibt.
Ansonsten wird das ein ziemlich komplizierter Prozess, da ich vermute das das ein Kernel Problem sein könnte, und das ist für mich nahezu Neuland.
Es wäre natürlich hilfreich, wenn sich hier jemand als alter Linux Kernel Kenner outen würde?
 
SpicyShakshuka7

SpicyShakshuka7

Fortgeschrittenes Mitglied
Fleißig fleißig... Viel Erfolg bei den ersten paar Schritten, man sagt die sind immer die schwierigsten ;) Bin gespannt um zu hören wie es sich weiter entwickelt..
 
wolder

wolder

Guru
Ich bin begeistert! dass daran gearbeitet wird.
Ich persönlich nutze es zu wenig, um Bugs zu finden.
Hauptsächlich dient es als Spiele-Tab für den kleinen und ein bisschen surfen.
Daher hab ich das noch nicht ausprobiert, da es für mich keinen Vorteil hat.
Bei neueren Systemen wie CM11/CM12 werde ich aber mal einen Versuch starten und es ausprobieren, wenn mein Kleiner nicht am spielen ist! :biggrin:

Wünsch dir Viel Erfolg!!!

Leider kann ich nicht viel mit Einbringen...
 
SpicyShakshuka7

SpicyShakshuka7

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe es auch vor demnächst zu flashen und einfach auszuprobieren. Werde es nicht sehr intensive testen können aber auf jeden Fall werde ich es berichten wenn ich bugs finde
 
Zuletzt bearbeitet:
O

obstgarten

Ambitioniertes Mitglied
Hallo,
ich lese hier mit aber beitragen kann ich leider nicht, da ich in dieser Materie keine Ahnung habe.
Bin aber sehr beeindruckt täglich Neuigkeiten zu lesen.
Ihr seid ein tolles Team!!!