Neue "Foto" App / Erfahrungen? Probleme? Fehler?

  • 94 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Neue "Foto" App / Erfahrungen? Probleme? Fehler? im Google Fotos im Bereich Foto und Multimedia.
S

seitzy

Neues Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe festgestellt, dass seit einer geraumen Zeit eine vielzahl von Fotos nicht mehr in meiner Orginal Google Fotos app angezeigt werden. (genauer sogar ab dem 28.04.15) danach sind wieder alle Bilder vorhanden als ob man ein neues Handy hat... davor alle weg.
Ich habe mit dem ES-Dateimanager (danach erst installiert) mal die Ordner angeguckt. Die Bilder die jetzt gemacht werden befinden sich im selben Ordner wie die alten. Also sind diese noch vorhanden.

Auch in der Musik app werden meine Musikstücke (die ich auf den internen Speicher vom Pc aus geschoben habe) nicht mehr angezeigt. Lediglich die Play-store musik-titel sind noch auf der App zu finden.

Zum Gerät
Nexus 5 32 GB (13,8 GB noch frei)
Android 5.1 stock
kein Root
sonst auch keine Modifikationen.

Danke schonmal für eure Antworten.

Grüße seitzy
 
gokpog

gokpog

Guru
Wenn die Dateien alle noch auf dem Handy vorhanden sind, dann versuch mal:
Einstellungen - Apps - Alle - Medienspeicher: Daten löschen.
Danach das Handy neu starten. Damit wird die Medien Bibliothek neu aufgebaut.
 
S

seitzy

Neues Mitglied
Funktioniert leider nicht, jetzt zeigt das Gerät "keine Bilder auf dem Gerät vorhanden" an. nur noch die wo ich mal hochgeladen habe. Aber im internen Speicher sind sie noch vorhanden. Kann man die Bibliothek sonst noch irgendwie neu aufbauen?
Danke für den ersten tipp ;)
 
gokpog

gokpog

Guru
Hast du das Handy danach neu gestartet? Das wird bei jedem Neustart im Hintergrund gemacht.
 
S

seitzy

Neues Mitglied
ja habe das Handy heruntergefahren und neu gestartet... und nachdem dies nichts gebracht hat, habe ich deinen tipp nochmal durchgeführt mit neustart. aber leider noch immer keine Fotos/Musik vorhanden... ;(
 
S

seitzy

Neues Mitglied
Morgen ;)
Leider auch mit der neuen Fotos-app ist der fehler noch vorhandenen... echt doof ich glaube ich muss einfach nen Werksreset machen...
Danke aber nochmals für die Hilfe.
Grüße
 
AndyKS

AndyKS

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Gemeinde. Suche beim Google Foto App die Gesichtserkennung.
Habe in Hilfe gelesen, dass es in verschiedenen Ländern nicht freigeschaltet ist.
Gehört Deutschland dazu? und wenn ja, kann man das umgehen.

Danke für Infos

Gruß Andy
 
S

Stilles-Wasser

Fortgeschrittenes Mitglied
Tach zusammen.

Hat jemand schon die neue Foto App probiert, die es als eigenständiges Produkt ohne Google + Zwang gibt?
Gibt es hier: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.google.android.apps.photos&hl=de]

Mich treibt das Ding gerade zur Weißglut! Ich habe kein Bild auf meiner Speicherkarte, weil ich alles online gesichert habe. Jetzt installiere ich die neue App und das Ding will 900 Bilder sichern? Bitte welche denn? Auf meinem Handy sind keine drauf.

UND: Wenn ich ein Bild über die Foto App lösche, bleibt es als Datei trotzdem auf meinem Gerät drauf, und wenn ich die App neu installiere, will sie wieder alles sichern, was ich vorher schon mal eigentlich gelöscht habe, weil die Datei ja nicht vom Handy entfernt wurde.

Hat jemand außer mir diese Probleme? Allgemeine Erfahrungen? Wie findet ihr die neue Foto App?
Habe schon im Netz viele Meinungen darüber gelesen, bei der sich User darüber beschweren, dass die Bearbeitungsfunktionen für die Bilder schmerzhaft abgespeckt wurden und nicht mehr den alten Umfang bieten...

Ich finde es zwar sehr gut, dass es jetzt keinen Zwang mehr gibt ein G+ zu haben, wenn man seine Bilder automatisch sichern lassen will, aber das Backup selber, der Umstand dass die Bilder nicht gelöscht werden vom Gerät und das Teil Bilder sichern will, die es gar nicht gibt, enttäuschen mich doch ziemlich.

Vielleicht mag der ein oder andere mal probieren ob er den Fehler nachvollziehen kann und / oder ein paar Zeilen Feedback zur App allgemein loswerden.
 
S

Stilles-Wasser

Fortgeschrittenes Mitglied
Aus dem Google Forum hierzu:

"In Deutschland gar nicht, denn
die Personenanzeige ist in der Tat vorerst nur in den USA verfügbar. "
 
sweaty_pants

sweaty_pants

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe das Gefühl, die App steckt (wieder?) in den Kinderschuhen... Mein Problem ist bspw., dass ich den Ordner "WhastApp Images" nicht in die automatische Sicherung einbeziehen kann und die App mir die Fotos aus diesem Ordner auch nicht ohne weiteres anzeigt. Jedes mal, wenn ich den Ordner automatisch sichern lassen will, erscheint die Fehlermeldung "Play-Dienste angehalten".

Die von Dir aufgeführten Probleme habe ich jedoch nicht...
 
S

Stilles-Wasser

Fortgeschrittenes Mitglied
Davon habe ich auch schon gelesen, dass beim Backup gewisser Ordner die Play Dienste abstürzen... bis jetzt gibt es da aber noch keine Lösung. Was meinst du mit "nicht einbeziehen können"? Kannst du den Ordner gar nicht auswählen zur Sicherung? Die Einstellungen in denen man festlegt, welcher Ordner gesichert wird und welcher nicht haben sich ja etwas geändert.

Abgesehen davon gebe ich die Recht: ein großer Rückschritt, leider.
 
sweaty_pants

sweaty_pants

Ambitioniertes Mitglied
Den Ordner kann ich zwar zunächst auswählen, dann kommt jedoch die Fehlermeldung und wenn ich dann noch einmal in den Einstellungen nachsehen will, welche Ordner automatisch gesichert werden, ist der Ordner wieder nicht ausgewählt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
sweaty_pants

sweaty_pants

Ambitioniertes Mitglied
Ja genau! Allerdings klappt es ebenfalls nicht, wenn ich in der Foto-App auf Geräteordner gehe und bei WhatsApp Images auf die Wolke tappe und so versuche, die Synchro anzuschalten. Gleiches Problem.
 
S

Stilles-Wasser

Fortgeschrittenes Mitglied
Puh, dann weiß ichs auch nicht... die App ist halt echt scheiße in der neuen Version :drool:
 
AndyKS

AndyKS

Fortgeschrittenes Mitglied
Okay, danke. Kann man das umgehen?
 
r4Mp1n0

r4Mp1n0

Lexikon
wo werden meine Fotos überhaupt gesichert? Google drive? check ich noch nicht wirklich. Und wieso werden alle Fotos, die ich jemals in hangouts geteilt habe, angezeigt
 
J

jet

Experte
Letztendlich im eigenen Anteil der Google Cloud. Standardmäßig werden sie in Drive nicht angezeigt, das kann man aber in den Einstellungen von Drive ändern. Der verbrauchte Speicherplatz von Google Fotos geht vom Kontingent in Drive ab, sofern man nicht die Hohe Qualität (kostenloser unbegrenzter Speicherplatz) Einstellung in Google Fotos nutzt.
 
Zuletzt bearbeitet:
r4Mp1n0

r4Mp1n0

Lexikon
Ich sichere zur Zeit meine Bilder und Videos mit quickpic und der Cloud Funktion in meinem Google drive. Wenn ich jetzt die Fotos app benutzen würde und dort die Synchronisation anschalte, werden meine Fotos quasi doppelt gesichert, oder?

Der ursprüngliche Beitrag von 20:57 Uhr wurde um 20:59 Uhr ergänzt:

und woran erkenne ich, welche Bilder in der cloud gespeichert sind und welche nicht. Ich sehe alle meine Bilder, die ich auf dem Handy habe, plus die, die ich in hangouts geteilt habe.. irgendwie ist die app alles andere als übersichtlich ^^
 
J

jet

Experte
Im Zweifel über die Weboberfläche https://photos.google.com/

Ergänzung: Die Hilfe sagt, in der App sieht man es daran, dass neben den Dateien eine durchgestrichene Wolke ist:

Optional: gesicherte Inhalte überprüfen

  1. Tippen Sie links oben in der Google Fotos App auf das Menüsymbol
    .
  2. Wählen Sie "Fotos" aus.
  3. Neben nicht gesicherten Fotos und Videos wird dieses Symbol
    angezeigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Neue "Foto" App / Erfahrungen? Probleme? Fehler? Antworten Datum
17
0
9