Nexus 4 - Versionshistorie | aktuell: Lollipop 5.1.1 (LMY48T)

  • 132 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nexus 4 - Versionshistorie | aktuell: Lollipop 5.1.1 (LMY48T) im Google Nexus 4 Forum im Bereich Weitere Google Geräte.
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
Ehemaliger TE @Elting
Ehemaliger TE @coolfranz
Aktueller TE @TSC Yoda
 
Zuletzt bearbeitet:
coolfranz

coolfranz

Lexikon
Aktuelle Version
Version: Lollipop 5.1.1
Datum: 09.09.15
Build: LMY48M (OTA.zip von LMY48I kommend)
Bootloader: MAKOZ30F
Baseband: 2.0.1701.07
Neuheiten: Bugfixes, Stagefright-Lücke vollständig geschlossen




Versionshistorie

Version: Lollipop 5.1.1

Datum: 05.08.15
Build: LMY48I ( OTA.zip von LMY47V kommend )
Bootloader: MAKOZ30F
Baseband: 2.0.1701.06
Neuheiten: Bugfixes

Version: Lollipop 5.1.1
Datum: 21.05.15
Build: LMY47V ( OTA.zip von LM47O kommend )
Bootloader: MAKOZ30F
Baseband: 2.0.1701.06
Neuheiten: Bugfixes

Version: Lollipop 5.1
Datum: 14.04.15
Build: LMY47O ( OTA.zip von LRX22C kommend )
Bootloader: MAKOZ30F
Baseband: 2.0.1701.06
Neuheiten: Bugfixes

Version: Lollipop 5.0.1
Datum: 11.12.14
Build: LRX22C ( OTA.zip von LRX21T kommend )
Bootloader: MAKOZ30F
Baseband: 2.0.1701.05
Neuheiten: Bugfixes

Version: Lollipop 5.0
Datum: 16.11.14
Build: LRX21T) ( OTA.zip von KTU84P kommend )
Bootloader: MAKOZ30F
Baseband: 2.0.1701.04
Neuheiten:

Version: KitKat 4.4.4
Datum: 20.06.14
Build: KTU84P ( OTA.zip von KTU84L kommend )
Bootloader: MAKOZ30D
Baseband: 2.0.1701.03
Neuheiten: Fixes für OpenSSL Lücke, Bugfixes

Version: KitKat 4.4.3
Datum: 03.06.14
Build: KTU84L ( OTA.zip von KOT49H kommend )
Bootloader: MAKOZ30D
Baseband: 2.0.1701.02
Neuheiten: neuer Dialer, Bugfixes

Version: KitKat 4.4.2
Datum: 09.12.13
Build: KOT49H (OTA.zip von KRT16S kommend | OTA.zip von KOT49E kommend)
Bootloader: MAKOZ30D
Baseband: 2.0.1700.98
Neuheiten:Fix for clearing the VM Indicator; Fix for delivery of the VM Indicator; Various additional software fixes; Security enhancements (Quelle: androidpolice.com)
----------
Version: KitKat 4.4.1
Datum: 06.12.13
Build: KOT49E (OTA.zip von KRT16S) -> Dieses OTA wurde nur an wenige Geräte verteilt. Ein Factory Image wird es nicht geben.
Bootloader: MAKOZ30D
Baseband: 2.0.1700.98
Neuheiten:Verbesserungen der Kamera; Bugfixes
----------
Version: KitKat 4.4
Datum: 20.11.13
Build: KRT16S (OTA.zip von JWR66Y kommend | OTA.zip von KRT16O kommend)
Bootloader: MAKOZ30D
Baseband: 2.0.1700.97
Neuheiten:„Project Svelte“: Anforderungen an das System reduziert, so dass „KitKat“ auf Geräten mit nur 512 MB RAM flüssig läuft; Google+ Hangouts ersetzt SMS-App; Symbole der Statusleiste (Empfang, Akku, Uhr) werden nun in weiß dargestellt; bietet Launchern die Möglicheit die Status- und Navigationsleiste transparent darzustellen; Fotos und Dokumente können direkt vom Smartphone oder Tablet gedruckt werden, derzeit über Google Cloud Print und HP ePrint; Google Now auf dem Homescreen mit einem Wisch nach rechts erreichbar; neben Screenshots sind auch Screenrecords (Videoaufnahmen des Bildschirms) möglich
Diskussion zur neuen Version: Android 4.4 Update Diskussion
----------
Version: KitKat 4.4
Datum: 14.11.13
Build: KRT16O -> Dieses Build wurde nie als OTA verteilt und das offizielle Factory Image wurde aus dem Netz genommen.
Bootloader: MAKOZ30D
Baseband: 2.0.1700.97
----------
Version: Jelly Bean 4.3

Datum: 21.08.13
Build: JWR66Y Download (tgz) | Mirror (tgz) - Download (Update.zip -> JWR66Y von JWR66V ) | Mirror (Update, zip)
Bootloader: MAKOZ20I
Baseband: 2.0.1700.84
Neuheiten:Kleines Sicherheitsupdate
Diskussion zur neuen Version: NEUES Update 4.3 firmware JWR66Y
----------
Version: Jelly Bean 4.3
Datum: 24.07.13
Build: JWR66V Download (tgz) | Mirror (tgz) - Download (Update, zip) | Mirror (Update, zip)
Bootloader: MAKOZ20I
Baseband: 2.0.1700.84
Neuheiten:"Restricted Profiles" für Benutzerkonten, Unterstützung von OpenGL ES 3.0, AVRCP 1.3 (Tag-Anzeige auf BT-Kopfhörern), Bluetooth Smart, Neue Emoijs in der Tastatur, Autocomplete in Dialer, aktualisiertes Roboto Font, Neue Widgets, Neue Kamera UI, Notification History, Color Improvement, Additional Wifi-Settings, Improved Wifi, beim Ausschalten vibriert das Phone nicht mehr (?), Flashspeicheroptimierung durch fstrim, weitere hier.
Diskussion zur neuen Version: [Update 4.3] Probleme vor der Installation / mit dem Rollout
----------
Version: Jelly Bean 4.2.2
Datum: 11.02.13
Build: JDQ39 Download (tgz) | Mirror (tgz) - Download (Update, zip) | Mirror (Update, zip)
Bootloader: MAKOZ10O
Baseband: 2.0.1700.48
Neuheiten: Dieses knapp 40 MB große Update bietet vor allen Dingen Bugfixes. Des Weiteren wurden die QuickSettings angepasst. Per Langdruck kann man z.B. WLAN an- und ausschalten. Audiostream via Bluethooth wurde gefixt. Bei Downloads wird die verbleibende Downloadzeit angezeigt. Die Galerie hat schnellere Animationen. Neue Sounds für Wireless Charging und Low Battery wurden hinzugefügt. USB Debug Whitelist.
Probleme: Lautstärke kann im Sperrbildschirm nicht mehr verändert werden (Danke@Segelfreund).
Diskussion zur neuen Version: Android 4.2.2 OTA Download - keine Root-Diskussionen!
----------
Version: Jelly Bean 4.2.1
Datum: 27.11.12
Build: JOP40D
Bootloader: MAKOZ10L
Baseband: 2.0.1700.33
Neuheiten: Dieses ca. 1,1 MB große Update bietet vor allen Dingen Bugfixes zur Vorgängerversion 4.2. So wurde z.B. der Dezember-Bug in der Kontakte App behoben!
----------
Version: Jelly Bean 4.2
Datum: 13.11.12
Build: JOP40C
Bootloader: MAKOZ10L
Baseband: 2.0.1700.33
Neuheiten: Unterstützung von Benutzerkonten, Wischtastatur mit Wortvorschlägen, systemweites Streaming (Miracast), Bildschirmschoner (Daydream), Photoshpere, optimierte Sicherheitseinstellungen, Toggles für verschiedene Einstellungen (QuickSettings), Lockscreen Widgets
Probleme: Die Kontakte-App bietet keine Möglichkeit Termine im Dezember 2012 zu speichern.
----------
Version: Jelly Bean 4.2
Datum: 13.11.12
Build: JVP15Q
Bootloader: MAKOZ10F
Baseband: 2.0.1700.24
Neuheiten: Initial Release. Wurde gleich nach Auslieferung per OTA auf JOP40C upgedated

Downloads

Umgang mit Root-Rechten im Zusammenhang mit offiziellen Updates

Durch das Einspielen eines offiziellen Updates gehen grundsätzlich die Root-Rechte, sowie ein installiertes Custom Recovery verloren. Um die Root-Rechte zu behalten, gibt es verschiedene Apps und andere Möglichkeiten, welch in in diesem Thread allerdings nicht ausführen werde.

Forcieren der automatischen Update-Prüfung

Die OTA-Updates werden grundsätzlich sukzessive an die Geräte ausgerollt, um die Server nicht zu überlasten. Weiterhin kommt hinzu, dass die Geräte selbst auch nicht ständig prüfen, ob ein Update vorliegt, sondern dies passiert auch nur in regelmäßigen Abständen. Nachfolgend findet Ihr eine Möglichkeit die Updateprüfung zu forcieren, geht dazu bitte wie folgt vor:

1. In den Einstellungen > Apps > "Google Dienste Framework" - Daten löschen (evtl. beenden sich dabei einige Google-Dienste)
2. In den Einstellungen > Über das Telefon > Systemupdates auf neue Updates prüfen.
3. Dies öfters probieren. Evtl. hilft auch ein Reboot zwischendurch.

Der Dank für diesen Tipp gebührt den Usern xsbtx und nica!

Manuelle Update-Möglichkeit

Grundsätzlich werden Updates OTA (=Over The Air) verteilt. Wer jedoch nicht warten möchte und sich die jeweiligen Installationsdatei besorgt hat, kann ein Update auch manuell installieren. Dies funktioniert auch ohne Root. Aber jegliche Aktionen geschehen natürlich (wie immer) auf eigene Gefahr!

Achtung: Einige User haben nach dem oben beschriebenen Forcieren der Updateprüfung von Problemen mit dem Play Store berichtet. Es kann helfen dann die Daten und den Cache der Play Store App zu löschen. Weiteres zu evtl. Problemen hier: Nexus 4 - Versionshistorie (aktuell: Lollipop LMY47O) | Seite 6

FAQ:

F: Was ist in dem Update neu? Gibt es einen Changelog?
A: Es gibt keinen offiziellen Changelog zu aktuellen Updates, neuen Versionen, etc. Man muss sich alles irgendwie im Netz zusammensuchen. androidpolice.com ist eine gute Quelle dafür.

F: Ich hab ein Custom Recovery drauf. Kann ich das OTA-Update problemlos installieren?
A: Das OTA-Update kann mit einem Custom Recovery installiert werden. Danach hat man allerdings wieder das Stock Recovery und Rootrechte sind ggf. weg.

F: Alle haben schon das OTA-Update erhalten, nur ich nicht. Wann bekomme ich es?
A: Geduld! Die OTA-Updates werden sukzessive (in 'Wellen') ausgerollt. Das Ganze kann sich schonmal eine Woche oder länger hinziehen bis alle das OTA-Update erhalten haben. Ein Google-Mitarbeiter meint dazu: "Updates werden in Wellen verteilt. In den ersten 24 - 48 Stunden erhalten 1% der Geräte das Update. Unser Team prüft, ob es Probleme gibt. Wenn alles nach Plan läuft, wird das Update dann an ungefähr 25% der Geräte verteilt. Über einen Zeitraum von 1 - 2 Wochen wird das Update also erst an 1% der Geräte, dann an 25%, dann an 50%, dann an 75% und zum Schluß an 100% der Geräte verteilt." Quelle: androidauthority.com

F: Ich kann das OTA-Update nicht installieren. Habe Root.
A: Es reicht schon, wenn man eine App aus system/app löscht. Dann wird man das OTA-Update nicht mehr installieren können. Also: eine Veränderung am System und das OTA-Update kann nicht mehr installiert werden. Ein geöffneter Bootloader, ein Custom Recovery und/oder Rootrechte (z.B. durch SuperSU) beeinträchtigen das OTA-Update nicht, minimalste Veränderunge an Systemdateien aber sehr wohl.


Dank gilt vor allem an Handymeister, bei dem ich mich bezüglich einiger Infos bedient habe.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Google hat alle beide Factory Images des N4 (occam) von der Seite gelöscht:
https://developers.google.com/android/nexus/images

PocketNow spekuliert nun in einem kurzen Artikel, was die Hintergründe sein könnten:
Google May Be Working To Kill Nexus 4 LTE | Pocketnow

Ich habe die Factory Images auf der Festplatte und werde diese in Kürze über das Spreadsheet anbieten.

Bin mal gespannt, wann neue Images auf der Seite erscheinen werden und wie es zukünftig mit den OTAs gehen soll...

Edit: hier jetzt auch ein Artikel von androidnext.de zum Thema:
http://www.androidnext.de/news/nexus-4-factory-images-entfernt/
 
Zuletzt bearbeitet:
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Den Space für die Factory Images stellt uns nun freundlicherweise finnq zur Verfügung! Vielen Dank dafür! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
finnq

finnq

Ehrenmitglied
Macht nix ;). Da dein Jottacloud Mirror offline ist und dev-host bei mir grade nicht wirklich schnell läd, hab ich alles nochmal bei mir hoch geladen: Factory Images Anzeige der Hashes folgt. Falls du möchtest kannst du es in den Startpost aufnehmen.
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Ich hab den Startpost schonmal soweit angepasst, da das Update ja bereits zum Download angeboten wird (auch wenn es wohl noch nicht OTA in Deutschland verteilt wird, wenn ich das richtig mitbekomme).
Bitte hier keine Diskussionen, wie man das Update manuell installiert! :)

Die Download-Tabelle werde ich in den nächsten Tagen anpassen!
 
Handymeister

Handymeister

Foren-Manager
Teammitglied
S

Schokofrosch

Stammgast
Hier noch ein paar (sehr unauffällige) Neuerungen: Android Police

Na, wem sind sie aufgefallen? Mir jedenfalls nicht ;)
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
Diese neue Version wird aber nicht als OTA verteilt, oder?
Kann dazu nirgends was finden (also einen Downloadlink oder so...).
Dann gehört es nämlich nicht in den Startpost.
 
finnq

finnq

Ehrenmitglied
Ich habe in diesem Thread nun noch einmal gründlich durchgewischt.
Ich bitte euch in Zukunft hier nur noch Changelogs und falls nötig Mirrors zu posten!

Alle Diskussionen zu Problemen und Bugs sollen in Zukunft ausschließlich in den dafür vorgesehenen Diskussionsthreads ausgeführt werden.

Vielen Dank!
BG finnq
 
Elting

Elting

Ehrenmitglied
So, Startpost angepasst. Auch alle Downloadlinks eingefügt.
@finnq: möchtest du wieder die Mirrors zur Verfügung stellen? :cool2: