Der Display-Probleme Thread (Streifen, Schlieren, Farbverläufe etc., hier rein)

  • 857 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Der Display-Probleme Thread (Streifen, Schlieren, Farbverläufe etc., hier rein) im Google Nexus 7 (2013) Forum im Bereich Weitere Google Geräte.
cyber72

cyber72

Stammgast
So hier mit Münze...

Weiß ehrlich nicht ob ich es damit halten soll, sonst ist nix am Gerät, nicht wenn ich danach noch was schlimmeres bekomme ???:confused::confused:
 

Anhänge

cyber72

cyber72

Stammgast
So ist eben abgeholt worden, bin jetzt mal gespannt, die zickten da aber noch rum, weil wegen Garantie nur für den Erstkäufer und und und, entweder es geht jetzt durch oder net....Mal sehen.....Da sagt eh einer was anderes als der andere...Und dann geht auch noch an Arvato na denn Prost Mahlzeit...:sad:
 
J

jemus

Erfahrenes Mitglied
Also mein Nexus 7 kam heute an und leider habe ich auch einen Staubeinschluss unter auf dem Display bzw unter dem Glas:/ ich schaue die Tage mal ob ich mich damit arragnieren kann.
 

Anhänge

Andy

Andy

Ehrenmitglied
Ohje. Auch wenn es so klein ist schaut man doch ewig hin. Vor allem jetzt wo man es weiß...
 
cyber72

cyber72

Stammgast
jemus schrieb:
Also mein Nexus 7 kam heute an und leider habe ich auch einen Staubeinschluss unter auf dem Display bzw unter dem Glas:/ ich schaue die Tage mal ob ich mich damit arragnieren kann.
Hi, ich habe meins zu Asus geschickt, sehe das irgendwie nicht ein, ist heute da angekommen, und steht jetzt auf Repair.

Ende Repair 02.09.2013 warum da jetzt solange dauert weiß ich net:confused:
 
J

jemus

Erfahrenes Mitglied
okay dann warte ich denke ich mal ab was das bei dir ergibt und kümmere mich dann auch drum..

@MorphX: ja hast recht nun guckt man ständig hin um sich zu ärgern:D
 
cyber72

cyber72

Stammgast
jemus schrieb:
okay dann warte ich denke ich mal ab was das bei dir ergibt und kümmere mich dann auch drum..

@MorphX: ja hast recht nun guckt man ständig hin um sich zu ärgern:D

Halte euch auf dem laufendem was meine Sache mit Asus angeht. :cool2:
 
J

jemus

Erfahrenes Mitglied
Cool, Danke! Gerade die Dauer würde mich dann auch interessieren;)
 
J

jemus

Erfahrenes Mitglied
Da ich ja wie erwähnt auch das Problem mit einem Staubkorn unter dem Display hab, werde ich mein Gerät ebenfalls tauschen bzw. reparieren lassen.
Ich nehmen aber an, dass die Geräte einfach ausgetauscht werden und dass die Reparatur Dauer daher bis zum 2.9. Dauert weil das Gerät eben ab dann hier erhältlich ist.
Was ich mich nun Frage: Macht es einen Unterschied wenn ich das Gerät erst ab Anfang September reklamiere? Oder sollten die 2 Wochen, die dann seit dem Kauf mehr ins Land gegangen sind nichts an der Reparatur Bereitschaft seitens Asus ändern?

Hoffe das ist nicht zu verwirrend formuliert:D
 
cyber72

cyber72

Stammgast
jemus schrieb:
Da ich ja wie erwähnt auch das Problem mit einem Staubkorn unter dem Display hab, werde ich mein Gerät ebenfalls tauschen bzw. reparieren lassen.
Ich nehmen aber an, dass die Geräte einfach ausgetauscht werden und dass die Reparatur Dauer daher bis zum 2.9. Dauert weil das Gerät eben ab dann hier erhältlich ist.
Was ich mich nun Frage: Macht es einen Unterschied wenn ich das Gerät erst ab Anfang September reklamiere? Oder sollten die 2 Wochen, die dann seit dem Kauf mehr ins Land gegangen sind nichts an der Reparatur Bereitschaft seitens Asus ändern?

Hoffe das ist nicht zu verwirrend formuliert:D
Hm Gute Frage nächste Frage bitte :glare: vermute mal das es aber keinen Unterschied macht...
 
amo66

amo66

Experte
Die 2 Wochen machen das Kraut nicht fett. Einzig nach 6 Monaten müsstest du Asus beweisen, dass der Mangel schon zum Kaufzeitpunkt präsent war.
 
cyber72

cyber72

Stammgast
So für alle die es hier Interessiert, mein Asus wurde repariert, und befindet sich auf dem Rückweg zu mir.

Wurde abgeholt am 19.08.2013 Retoure am 23.08.2013 mit Glück habe ich es morgen oder am Montag dann.

Bin mal gespannt ob es jetzt in Ordnung ist.:confused:
 
E

endorphin

Stammgast
amo66 schrieb:
Einzig nach 6 Monaten müsstest du Asus beweisen, dass der Mangel schon zum Kaufzeitpunkt präsent war.
Ich glaube hier wird etwas vermischt, was nicht mischbar ist.

2 Jahre Gewährleistung ist ein Recht eines Privatkäufers gegenüber einem deutschen Händler. Dabei gibt es die Beweislastumkehr nach 6 Monaten. Vorher wird angenommen, dass die Sache schon beim Gefahrübergang mangelhaft war. Danach muss der Käufer beweisen, dass dem so ist und damit Anspruch auf Beseitigung des Mangels besteht. Das sind aber alles Rechte gegenüber dem Händler, also nicht gegenüber Asus.

Asus kann freiwillig auch eine Garantie gegen Mängel abgeben bzw. verkaufen. Das ist unabhängig vom deutschen Gewährleistungsrecht. Du kannst also durchaus auch nach 6 Monaten die Garantie bei Asus in Anspruch nehmen. Nur ob Asus die Garantieleistung gewährt entscheidet allein Asus bzw. die Asus-Garantiebedingungen. In diesen Asus-Garantiebedingungen sollte dann stehen, was von der Garantie gedeckt ist und was nicht.
 
cyber72

cyber72

Stammgast
So mein Nexus kam heute an.

LCD Bildschirm wurde getauscht, jetzt ist es perfekt schon getestet.

Kein Staub, kein Pixelfehler. :scared:
 
N

n1LzZ

Ambitioniertes Mitglied
Mein Nexus 7 2013 ist seit Mittwoch unterwegs zu ASUS. Leider hatte ich ich unten in der Mitte bei einem schwarzen Bildschirm ein roten Punkt. Mal schauen wann es wieder kommt :-/
 
E

endorphin

Stammgast
n1LzZ schrieb:
Mein Nexus 7 2013 ist seit Mittwoch unterwegs zu ASUS. Leider hatte ich ich unten in der Mitte bei einem schwarzen Bildschirm ein roten Punkt. Mal schauen wann es wieder kommt :-/
Das fällt absolut unter die erlaubte Menge an Subpixelfehlern. Die Kosten für diese ungerechtfertigte Rücksendung tragen jetzt alle anderen Asus-Kunden mit.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
 
N

n1LzZ

Ambitioniertes Mitglied
endorphin schrieb:
Das fällt absolut unter die erlaubte Menge an Subpixelfehlern. Die Kosten für diese ungerechtfertigte Rücksendung tragen jetzt alle anderen Asus-Kunden mit.
Was ist denn mit dir los? Eine erlaubte Menge an Fehler soll etwa ein roter Punkt mit einem Durchmesser von 0,8cm sein? Na klar.....
 
E

endorphin

Stammgast
n1LzZ schrieb:
Was ist denn mit dir los? Eine erlaubte Menge an Fehler soll etwa ein roter Punkt mit einem Durchmesser von 0,8cm sein? Na klar.....
Die Diskussion was OK ist und was nicht bei Pixelfehlern wurde grade im Thread nebenan geführt das wiederhole ich jetzt nicht nochmal alles. Und ja, es sind sogar Cluster defekter Subpixel erlaubt und kein reklamierbarer Defekt. Höchstens auf Kulanz des Herstellers und damit auf Kosten aller anderen Kunden.

Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de App
 
N

n1LzZ

Ambitioniertes Mitglied
Ist ja schön und gut, aber vielleicht könntest du auf deinen Ton achten. Deinen Quatsch auf Kosten aller ASUS Kunden kannst du auch gerne verzichten. Du schickst wohl keine Geräte ein, die einen Defekt aufweisen damit dem Konzern nicht unnütze Kosten entstehen.
Für mich persönlich ist das keine Kleinigkeit bei der Größe, bei der ich auch laut ASUS richtig liege.
Aber einige wissen ja alles besser:thumbdn:
 
D

DerMoeter

Fortgeschrittenes Mitglied
DerMoeter schrieb:
Moin,

tolles Gerät mit herausragendem Screen und ordentlich Power; bisher innerhalb von 2 Wochen ca. 4 – 5 Reboots, womit ich leben kann. Aber:

Bei meinem Nexus 7 2nd gen nervt mich leider das -schon vom ersten Nexus 7 bekannte - Flackern des Displays. Bei automatischer Helligkeitsregelung ist es gerade bei unter 40% ganz übel. Bei manueller Regelung ab 40% wird’s deutlich besser. Allerdings habe ich zusätzlich zum Flackern noch das Problem, dass das Display manchmal für ca. eine halbe Sekunde dunkel wird. So als hätte es einen Wackelkontakt.

Find ich voll daneben! :mad2:
UPDATE:

ASUS hat den Screen getauscht. Am 19.08. eingeschickt und bereits am 24.08. repariert zurückbekommen! Quittung von Walmart in San Diego der RMA beigelegt und auf die weltweite Garantie berufen - insgesamt ein reibungsloser RMA-Ablauf! Super Service von ASUS :thumbsup:

Nun bin ich glücklich mit meinem Nexus 7 2013 :biggrin: