Diskussion zum Preis des Pixel 5: Zu teuer, zu günstig, genau richtig?

  • 201 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diskussion zum Preis des Pixel 5: Zu teuer, zu günstig, genau richtig? im Google Pixel 5 Forum im Bereich Google Forum.
olih

olih

Super-Moderator
Teammitglied
Der Preis ist heiß, im Video heisst es starting at 699 $
 
rockster76

rockster76

Moderator
Teammitglied
613 Euro und Bose QC35 II kann man noch gratis beantragen
 
Rekhyt

Rekhyt

Experte
Ganz ehrlich: wer kauft sich da noch das Pixel 4a 5G? 😄
 
der spirit

der spirit

Experte
Ist ein super Deal das Pixel 5 😳
Hätte ich so nicht gedacht. Vor allem der Akku macht so Lust auf mehr.
 
B

bugatti1712

Experte
Verstehe ich es richtig, dass man sogar Bose Lautsprecher dazu bekommt? Wenn man die verkauft bekommt für etwa 190 EUR, ist das Pixel 5 doch ein Schnäppchen
 
Rekhyt

Rekhyt

Experte
bugatti1712 schrieb:
Verstehe ich es richtig, dass man sogar Bose Lautsprecher dazu bekommt? Wenn man die verkauft bekommt für etwa 190 EUR, ist das Pixel 5 doch ein Schnäppchen
Absolut! Bose will wohl die Lager leerräumen, bevor der Nachfolger von den Bose QC 35 II vorgestellt wird. ;)
Ist aber eine tolle Dreingabe von Google! Kann man auf eBay für 150€ reinstellen und den Preis vom Pixel 5 nochmal drücken.
 
M

.mo

Lexikon
Die Preisdiskussion in der USA ist spannend. Dort kostet das Gerät nämlich $699 Euro.
 
P

piTTi

Fortgeschrittenes Mitglied
@.mo Ja, es ist interessant zu sehen, wie negativ deshalb die Stimmung dort auf Reddit ist, während hier im Forum es eher anders herum ist. Aber 699 Dollar ohne Steuer und Beigabe ist schon happig.
 
Zuletzt bearbeitet:
rockster76

rockster76

Moderator
Teammitglied
@.mo Dank dem Dollarkurs immer noch weniger als bei uns. Aber die kotzen bestimmt trotzdem
 
Rekhyt

Rekhyt

Experte
piTTi schrieb:
@.mo Ja, es ist interessant zu sehen, wie negativ deshalb die Stimmung dort auf Reddit ist, während hier im Forum es eher anders herum ist. Aber 699 Dollar ohne Steuer und Beigabe ist schon happig.
Ach, Reddit. Da jammern auch alle über den Prozessor, weil es kein SD 865 ist. Als bräuchte man für Reddit, Facebook und YouTube einen SD 865. Das Galaxy S20 FE kostet in den USA übrigens auch 699$ und kommt mit einer Plastikrückseite daher. Da sollte man sich über das Pixel 5 nicht zu sehr beschweren.

Finde es aber auch schade, dass es noch keine Hands-On Videos oder frühe Eindrücke gibt. Scheinbar hat Google die Geräte extra nicht gleich rausgeschickt, um Leaks zu vermeiden und mit Android 11 fertig zu werden. Es sei denn, das Embargo dauert noch bis Anfang Oktober.
 
M

.mo

Lexikon
@Rekhyt
Ich glaube eher, man will Apple mit den kommenden iPhone-Modellen Mitte Oktober den Wind aus den Segeln nehmen. Eine Woche vor Release dürfte dann wohl das Embargo fallen.
 
DVa

DVa

Erfahrenes Mitglied
Ich finde den Preis ehrlich gesagt genau richtig. Das Pixel 5 ergänzt für meinen nutzen eigentlich alles, was mir bei den anderen günstigen Alternativen (z.B Oneplus Nord) gefehlt hat.

- IP Zertifizierung
- Eine (wahrscheinlich) bessere Kamera
- Stereolautsprecher

Und da ist sicherlich noch mehr. Hinzu kommen 3 Jahre Updates & eine (endlich) schöne Front bei einem Pixel.

Im großen und ganzen finde ich also absolut, dass sich - Wenn das Gerät hält was es verspricht, der Preis gut rechtfertigen lässt. Sollte man mit der Beigabe nichts anfangen, und den Kaufpreis auch nur um 100€ senken können, ist das Angebot sogar noch besser.
 
Rekhyt

Rekhyt

Experte
.mo schrieb:
Ich glaube eher, man will Apple mit den kommenden iPhone-Modellen Mitte Oktober den Wind aus den Segeln nehmen. Eine Woche vor Release dürfte dann wohl das Embargo fallen.
Nichts für Ungut, aber die Pixel-Reihe ist zu unbedeutend, um den neuen iPhones den Wind aus den Segeln zu nehmen. ;) Auch wenn das Pixel 3a und 4a dafür sorgen, dass man auf dem Massenmarkt langsam auf Google-Smartphones aufmerksam wird, ist man im Vergleich zu Samsung, Apple und Huawei immer noch klein und eher was für Technik/Android-Fans. Selbst Google bestellt nur kleine Mengen beim Produzenten, da auch sie davon ausgehen, dass die neuen Pixels sich nicht wahnsinnig gut verkaufen werden. Apple wird keiner den Wind aus den Segeln nehmen - die verkaufen ihre Smartphones komme was wolle prima. Ist leider so.
 
phonewatch

phonewatch

Experte
dem gegenüber steht ein xiaomi mi10 t pro, samsung s20 fe... harte konkurrenz
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mozart12

Stammgast
Ja aber nicht so handlich!
 
S

skwal

Stammgast
.mo schrieb:
Die Preisdiskussion in der USA ist spannend. Dort kostet das Gerät nämlich $699 Euro.
ist aber besser ausgestattet da die netzbetreiber auf mwave gepocht haben
das mcht das telefon teuerer und dazu kam es dann noch zu verzögerungen
 
schwalbe001

schwalbe001

Stammgast
Preis viele gut.
 
rorschach

rorschach

Erfahrenes Mitglied
Ich finde das Preis-Leistungs-Verhältnis für die gebotene Hardware und die Features akzeptabel. Rechne ich den hervorragenden Software-Support (kostet übrigens auch Geld) von Google dazu, dann ist das PLV sehr gut.
Im Übrigen hebt sich das P5 nicht nur bei der Größe, sondern auch im Design sehr wohltuend von der Konkurrenz ab. Endlich keine Glasrückseite mehr, sondern was Durchdachtes. Ein schmaler, auf allen Seiten symmetrischer Rand ums Display ist bei Android-Smartphones übrigens ebenso schon ein Alleinstellungsmerkmal. Den anderen Herstellern geht es immer nur um die Spec-Sheets und die "fire and forget" Geräte aus Fernost kamen für mich nie in Frage.
 
M

MuP

Gast
rorschach schrieb:
Ich finde das Preis-Leistungs-Verhältnis für die gebotene Hardware und die Features akzeptabel.
Der von Google vereinnahmte Wert persönlicher Daten via Google-Konto muss noch mit einbezogen werden, insbesondere aber nicht nur wenn man Google - Technik kauft.
Geld dürfte damit bei Google in ausreichender Menge vorhanden sein.
Von daher dürfte der P5-Preis gerne wesentlich geringer ausfallen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Diskussion zum Preis des Pixel 5: Zu teuer, zu günstig, genau richtig? Antworten Datum
15
26
4