Nexus 7 Importgeräte - Garantie/Reperatur in Deutschland möglich?

  • 236 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nexus 7 Importgeräte - Garantie/Reperatur in Deutschland möglich? im Hardwarebestellungen im Google Play Store Devices im Bereich Google Play Store (Android Market).
M

MichiPA

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo!
bei meinem N7 ist scheinbar das display kaputt und habe dann beim technischen support angerufen, um rücksprache zu halten.
ich musste dann auf die technische support seite von asus gehen, dort als gerät eee-tablet auswählen.
dann in weiter in der maske kam die frage nach der seriennummer. die hab ich eingegeben und das system konnte auch feststellen, dass es ein registriertes gerät ist.
zwar als irgendwein anderes gerät mit windows phone oder so, aber immerhin.
das n7 wurde von dhl abgeholt und 1,5 tage später war es auf der support-seite via rma nummer auffindbar. jetzt steht da "warten auf ersatzteile" aber das ist denke ich mal so ein standart satz. evtl kommt a neues, ich weiß es nicht.
werde euch auf dem laufenden halten.

grüße michi
 
D

dr. horst

Neues Mitglied
Multisaft7 schrieb:
Wie gesagt das 1 Jahr Garantie von Asus ;-) und nicht jedes Gerät hat die...

gesendet von meinem Google Nexus 7 via Tapatalk 2
Was genau meinst du mit "nicht jedes Gerät hat die"?
 
Multisaft7

Multisaft7

Experte
dr. horst schrieb:
Was genau meinst du mit "nicht jedes Gerät hat die"?
Laut Asus War mein Gerät erst laut Seriennummer ein vorführmodel...

gesendet von meinem Google Nexus 7 via Tapatalk 2
 
crisb2411

crisb2411

Erfahrenes Mitglied
Multisaft7 schrieb:
Laut Asus War mein Gerät erst laut Seriennummer ein vorführmodel...

gesendet von meinem Google Nexus 7 via Tapatalk 2
Gib mal bitte den Link.

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
 
Jay0r

Jay0r

Ambitioniertes Mitglied
Hi folks,

so ich bin jetzt seit ein paar Wochen besitzer des N7...
Das Gerät an sich ist spitze, hab weder abstehendes Displayglas oder ähnliches (kein ghosting etc.)

Aber, mich nervt schon sehr das ich ziemlich Zentral unter dem Displayglas verschmutzungen, ein haar oder sowas ähnliches habe. Das ist für mich fast so schlimm wie ein Pixelfehler da man automatisch immer wieder sich daran stört vorallem wenn man ein Buch liesst bleibe ich immer an diesem doofen "fleck" hängen und ärgere mivh erneut.

Die Frage ist jetzt allerdings, ist es noch zu früh das gute Stück bei Asus einzureichen oder kann hier jemand bestätigen das der Support recht schnell in der Lage ist ein Nexus 7 auszutauschen oder gar solche Fehler zu beheben?! Wenn ich meine Seriennummer im rma angebe bekomme ich sofort die Option das Gerät am nächsten Tag abholen zu lassen. Aber wenn die nicht in der Lage sind zu helfen, macht es ja jetzt noch keinen Sinn?!

Ich hoffe jemand weiss Rat

Vielen Dank schon mal und Viele liebe Grüße

Jay

Gesendet von meinem Nexus 7 mit Tapatalk 2
 
goes_like_hell

goes_like_hell

Experte
So,

meins liegt hier fertig verpackt um zur RMA geschickt zu werden. Habe das Problem des sich lösenden Displays auf der linken Seite.

Hatte wegen Ersatzgerät gefragt, wurde abgelehnt bzw. haben sie nicht.
Schicke es daher so weg und werde wohl Wochen drauf warten, das zurück kehrt :-(((

Ich halte euch auf dem Laufenden.

goes like hell
 
Columbo

Columbo

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

ich spiele mit dem Gedanken, da ich derzeit gerade Bekannte in UK habe, mir ein Nexus 7 bei ebuyer.com bestellen und mitbringen zu lassen.

Nun stellt sich für mich aber die Frage, wie das mit der Garantie bei Asus abläuft. Das Asus 1 Jahr internationale Garantie gibt, habe ich ja nun schon mehrfach gelesen und das man das Nexus im Garantiefall als anderes Gerät zur RMA anmelden kann. Aber wollen die ne Rechnung sehen oder läuft die Garantie über die Seriennummer des Gerätes? Weil wenn meine Bekannte mir das Teil kaufen, wäre die Rechnung ja auf Ihren Namen ausgestellt. Wenn Asus nun beim Garantiefall die Rechnung haben will und da nicht mein Name drauf steht, denk ich mal würden die ne Garantieleistung ja, zu Recht, verweigern. Oder ist das völlig Wurst auf wen die Rechnung läuft?
 
Z

zillo

Gast
Das ist allein schon aus dem Grund völlig Wurst, weil man Geräte auch privat weiterverkaufen kann. Der nächste Besitzer hat dann logischerweise auch noch Anspruch auf Garantie/Gewährleistung.
 
Columbo

Columbo

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja klar, kann man privat Geräte verkaufen, aber das heißt noch lange nicht, dass der Käufer auch die Garantie gewährt bekommt. Es gibt Hersteller die die Garantie nur dem Erstkäufer gewähren.

Bei Herstellern, die nur nach der Seriennummer gehen und keine Rechnung sehen wollen, wie z.B. Apple, gibts da glaub ich keine Probleme. Die Frage ist halt wie das bei Asus gehandhabt wird.
 
Z

zillo

Gast
Gesetz ist Gesetz. Du hast Anspruch, zur Not über den (Erst)-Händler.
 
D

Deerhunter

Lexikon
zillo schrieb:
Das ist allein schon aus dem Grund völlig Wurst, weil man Geräte auch privat weiterverkaufen kann. Der nächste Besitzer hat dann logischerweise auch noch Anspruch auf Garantie/Gewährleistung.
Der nächste Besitzer hat nur dann noch Garantie, wenn die Herstellerbedingungen dies zulassen.
Gewährleistung durch den Händler/Erstverkäufer hat er keine mehr.
 
M

match-box

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe auch mal einen RMA-Antrag abgeschickt. Die linke Seite fängt jetzt auch noch das knarzen an, wenn man leichten Druck aufwendet.
 
lofy

lofy

Stammgast
Deerhunter schrieb:
Der nächste Besitzer hat nur dann noch Garantie, wenn die Herstellerbedingungen dies zulassen.
Gewährleistung durch den Händler/Erstverkäufer hat er keine mehr.
Gewährleistungsansprüche können übertragen bzw. abgetreten werden. Ob dies der Händler allerdings in seinen agb zulässt oder nicht ist wieder was anderes. Möglich ist die Übertragung der Gewährleistung aber schon.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
 
B

Bingenberger

Neues Mitglied
Mein abgekauftes kam heute an.
Hat jemand seins bei ASUS registrieren lassen? Mit welcher Seriennummer klappt das denn? Ich habe bei der Produktregistrierung mehrere Nummern probiert (CSSN und SSN) und keine hat funktioniert.
 
D

Deerhunter

Lexikon
lofy schrieb:
Gewährleistungsansprüche können übertragen bzw. abgetreten werden. Ob dies der Händler allerdings in seinen agb zulässt oder nicht ist wieder was anderes. Möglich ist die Übertragung der Gewährleistung aber schon.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
Richtig, eine (schriftliche) Abtretung ist möglich, wenn die AGB des Ersthändlers es zulassen. Daher sollte man sich als Gebrauchtkäufer grundsätzlich eine schriftliche Abtretungserklärung geben lassen.
Gleiches gilt auch für die Garantie - auch die ist i.d.R. an den Erstkäufer gebunden und es bedarf i.d.R. der Genehmigung des Herstellers, wenn diese bei Weiterverkauf übertragen werden soll.
 
neandertaler19

neandertaler19

Ehrenmitglied
Bingenberger schrieb:
Mein abgekauftes kam heute an.
Hat jemand seins bei ASUS registrieren lassen? Mit welcher Seriennummer klappt das denn? Ich habe bei der Produktregistrierung mehrere Nummern probiert (CSSN und SSN) und keine hat funktioniert.
Hab das Ganze mal in den richtigen Thread verschoben. Du kannst gerne noch bei "Wer hat es schon" posten, aber dann bitte im richtigen Format.
 
kscblum

kscblum

Fortgeschrittenes Mitglied
Mal eine Frage an die Tesco Direct Besteller. Habt ihr mit dem Gerät eine Rechnung erhalten? Gerade im Hinblick auf mögliche Garantieansprüche würde mich das mal interessieren. Bei mir war nämlich nix dabei, ausser zwei "Fresszettel" die eine Rechnung von borderlinx darstellen. Aber von tesco war nichts dabei.
 
goes_like_hell

goes_like_hell

Experte
goes_like_hell schrieb:
So,

meins liegt hier fertig verpackt um zur RMA geschickt zu werden. Habe das Problem des sich lösenden Displays auf der linken Seite.

Hatte wegen Ersatzgerät gefragt, wurde abgelehnt bzw. haben sie nicht.
Schicke es daher so weg und werde wohl Wochen drauf warten, das zurück kehrt :-(((

Ich halte euch auf dem Laufenden.

goes like hell
So,

da brat mir doch einer einen Storch !

Mein Gerät ist heute Morgen um 08:00Uhr bei ASUS als RMA angekommen.
Jetzt schau ich gerade 20:00Uhr in den Status und schock, das Ding ist seit 19Uhr bei DHL und wieder auf dem Weg zu mir !

Jetz gibt es drei Möglichkeiten:

A) Die haben es nicht zur Reperatur angenommen. (Zu geringer Makel):mad2: :(

B) Die haben das lose Display kurz festgedrückt oder die Schrauben nachgezogen, nach dem Motto "Was will der denn ? :mad2::(

C) Die haben ein Austauschgerät geschickt. :rolleyes2::rolleyes2::rolleyes2:

A) und B) wären schlecht !
C) glaube ich nicht.

Jetzt ist hier morgen Feiertag und ich fahre bis nächste Woche in Urlaub.
Schöner Scheiss !

Ich ruf da morgen früh bevor wir in Urlaub fahren noch an, ob die mir was dazu sagen.

Oh je ! Mir schwant böses !

goes like hell

PS Ich bin Berufsoptimist !!!
 
goes_like_hell

goes_like_hell

Experte
So, habe gerade noch bevor wir Richtung Adria aufbrechen, da angerufen.
Also es wurde repariert, kein Austauschgeraet. Meinte etwas von Schrauben angezogen etc.
Da bin ich ja mal gespannt, weil die Schrauben hatte ich schon bis das Wasser raus kommt angezogen! Aufgeheizt hatte ich es auch, damit der Kleber noch mal weich wird und dann wieder hält. Ohne bleibenden Erfolg !!!
Naja, schaun wir mal. Hatte denen ja quasi schon eine Reperaturanleitung mit geschickt. Mit Bilder!
Leider kann ich erst in 10 Tagen erzählen, wie es aussieht.

Goes like hell
 
crisb2411

crisb2411

Erfahrenes Mitglied
So liebe Community meins wird auch gleich von DHL Express abgeholt. Auch bei mir löst sich die Klebung an der linken Seite. Aber warten wir einmal ab. Ich werde euch definitiv auf dem laufenden halten.