Repair my Phone: Erfahrungen / Kosten / Probleme usw. **INFO IN BEITRAG #1 BEACHTEN!**

  • 719 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Repair my Phone: Erfahrungen / Kosten / Probleme usw. **INFO IN BEITRAG #1 BEACHTEN!** im Herstellerunabhängige Reparaturanbieter im Bereich Werkstatt Forum.
Yellowstone

Yellowstone

Erfahrenes Mitglied
Es war niemand anwesend von daher kann ich dir das nicht 100% sagen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
PurpleHaze

PurpleHaze

Lexikon
Steht eig. immer draussen dran am Verhandlungssaal.
 
mrrbr

mrrbr

Inventar
Yellowstone schrieb:
Wer Lust hat darf im April zum Amtsgericht Arnstadt kommen :)
Da einzige was ich jetzt dazu gefunden habe war ein Eintrag auf Facebook, vom 28.4.16, das jemand im Amtsgericht Arnstadt war. Trotz intensiver Recherche ist jedoch nichts zu finden was auf eine Verhandlung hindeutet.
 
PurpleHaze

PurpleHaze

Lexikon
Na eben, er hat ja eingeladen zur Verhandlung, also muss es ja ne öffentliche gewesen sein. Dann könnte man aber auch öffentlich das Ergebnis posten.
 
Yellowstone

Yellowstone

Erfahrenes Mitglied
Nein kann er nicht
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TSC Yoda

TSC Yoda

Ehrenmitglied
Der User lguser16 wurde schlußendlich als Spammer entsorgt.
Alle in dem Zusammenhang getätigten Postings wurden gelöscht.



Gruß
Mrkus
 
O

onkel-howdy

Neues Mitglied
Aaaaalso um es mal kurz zu machen:

Dezember 14:
Display gerissen an meinem Sony Xperia Z1. Eingeschickt, Geld gezahlt, 2 Wochen später Telefon wieder da. Alles geht. Dachte ich...beim Bedienen hatte ich immer den Eindruck das das Display "wackelt". Hab es aber wohl verdrängt...

Februar 2015:
Das Display ist aus dem Rahmen gefallen und wurde kurzerhand mit Tesafilm fixiert damit nix passiert und RMP wurde kontaktiert, Bilder gemacht...was ja nicht so einfach war. Also nochmals alles eingesendet. Antwort hat dann auch noch 4 Wochen gedauert da ich Zitat "Keine Handynummer als Kontakt hinterlegt habe". Komisch, Festnetz war angegeben, ist AB dran aber wurde nie angerufen. Und welches Handy soll man anrufen wens kaputt ist? Egal. Es wurde berichtet das es Zitat "Der Rahmen wohl krumm ist. Kommt sehr selten vor"...ja neeeee is klaaaaa. Also nochmals Geld abgesteckt damit der "Rahmen" gerichtet wird. Info: Das Z1 hat KEINEN seperaten Rahmen. Also meiner Meinung nach schon Betrug. Nach ein paar Wochen war das Handy wieder da. Alles funktionierte.

So April 2015 rum:
Das Display bekommt zuerst einen, dann mehrer Streifen. Jeden Tag mehr. Wieder Bilder gemacht, ewig auf Antwort gewartet, eingeschickt. Und dann gings los. Weder auf Anrufe (ich habe JEDEN Tag angerufen...) noch auf Emails wurde geantwortet. Ab und an dann den komischen Zonenbruder der wohl offensichtlich der einzige "Techniker" ist dran gehabt mit immer weiteren Ausreden.

November 2015:
Nach Anzeige bei der Polizei wegen Unterschlagung und Betrug die Nachricht: Mein Display sei kaputt durch Zitat "Mechanische Beschädigung" und ich solle nochmals eine 3 stellige Summe zahlen. Das habe ich mit dem Hinweis auf die gesetzliche Gewährleistung abgelehnt und um eine Reperatur geben und mit dem Anwalt gedroht...3 Tage später war das Handy kommentarlos und unrepariert im Briefkasten.

Dezember 2015:
Ich kann mir heute noch auf die Schulter klopfen eine Rechtschutz ohne einen Cent SB vor Jahrezehnten abgeschlossen zu haben. Somit habe ich dann einen schönen Kaffee bei meinem Anwalt bekommen und ihm das ganze übergeben. JUNGS SO MACHT MAN DAS! Nicht drohen sondern MACHEN! Mit sowas rechnen die Abzocker doch! Anwalt schreibt den Jungs "Entweder reparieren oder wir lassen es reparieren und klagen die kosten dafür ein".

Januar 2016:
Keine Reaktion von RMP. Ich lasse mein Handy bei einer echten Firma reparieren und darf sogar zuschauen. Der Typ öffnet das Telefon...das Grauen kommt. Anscheinend waren die Brüder da mit der Ackerfräse bei. Edward mit den Scherenhänden könnte nicht schlimmer Pfuschen. Das Display (marke NONAME! Soviel zum Thema original Ersatzteile!) wurde mit SEKUNDENKLEBER eingeklebt. Sehr seriöser Laden.

Sony sagt im übrigen das der Schuppen weder Zertifiert ist noch das die Herstellergarantie erhalten bleibt. Soviel zum Thema. Hier wird einem vorgegauckelt das man Hersteller Zertifiziert ist was nicht stimmt. Vortäuschen von falschen Tatsachen oder so nennt sich das rechtlich.

Februar 2016:
Anwalt fordert das Geld für die Reperatur ein. Antwort RMP: NÖ! Dazu muss man sagen das Post vom Anwalt immer seeeeehr zügig reagiert wird.

März2016:
Erneute Mahnung des Anwalts: Promte Antwort: NÖ.

April 2016:
Richterlicher Mahnbescheid erlassen.

Mai 2016:
RMP hat ohne Nennungt von Gründen (Ja das geht, ist aber auch alles andere als seriös) Widerspruch gegen den Mahnbescheid eingelegt.

Juni 2016:
Es geht vor Gericht
 
pummeltrompete

pummeltrompete

Stammgast
Ist es wirklich so schwierig hier in Deutschland, dass so einer betrügerischen Firma das Handwerk gelegt wird?
 
O

onkel-howdy

Neues Mitglied
Naja solange Leute nur mit Anzeige und Anwalt drohen und es nicht machen wird es solche "Firmen" halt geben.
 
B

bkj5

Neues Mitglied
Du hast den Thread aber schon gelesen, oder?
 
Yellowstone

Yellowstone

Erfahrenes Mitglied
onkel-howdy schrieb:
Naja solange Leute nur mit Anzeige und Anwalt drohen und es nicht machen wird es solche "Firmen" halt geben.
Hast Du mitgelesen? Scheinbar nicht.Ich z.B war nicht der einzige der gerichtlich Vorgegangen ist
 
O

onkel-howdy

Neues Mitglied
Und wieviel andere Leute die hier mit Anzeige und Gericht drohen machen es auch? Genau DAS ist das Problem bei der Geschichte. In diesem Fred hier gibts doch keine 5. Und das versteh ich eben net.
 
F

Fliegenkopf

Neues Mitglied
Hallo Leute,

ich persönlich würde zu dieser Firma nie wieder ein Handy zur Reparatur einsenden.
Für mich ist es eine unseriöse Firma, die mit einem günstigen Angebot lockt und scheinbar durch unzureichend ausgeführten Reparaturen weitere, teure Reparaturaufträge zu bekommen.
Der Bericht vom 10.11.2015 im MDR-Fernsehen (Umschau-http//www.mdr.de/mediathek/fernsehen) entspricht aus meiner Sicht absolut der Wahrheit.
Mein Fehler war es, mich nicht vorab in den Foren zu informieren.
 
rpb

rpb

Ambitioniertes Mitglied
Also ich habe die Kollegen von RMP ebenfalls verklagt. Der Witz an der Sache ist das der Vorgang nun über 1,5 Jahre schon andauert. Mein Geld ist übrigens immernoch bei denen; mein Handy weiterhin defekt. Der Gegnerische Anwalt spielt unverschämt auf Zeit, antwortet immer zum letzten Tag der Frist und beantragt grundsätzlich bei jedem Schreiben eine Fristverlängerung.

In 3 Monaten ist die Gerichtsverhandlung. Mal sehen was dann dabei rumkommt.

In meinem Fall war es so, dass das Handy "repariert" wurde; dabei ein extrem billiges Display verbaut wurde, dass viel zu dunkel keine Multitouch Unterstützung geboten hat. Nach viel hin und her wurde mein altes Display wieder verbaut. Dabei wurde das Handy weiter beschädigt.

Wenn die Verhandlung durch ist melde ich mich nochmal zu Wort ;)
 
O

onkel-howdy

Neues Mitglied
Ach ja...sollte noch wirklich jemand ERNSTHAFT dran glauben das hier alles mit rechten Dingen zugeht..Das sagt Sony:

Wir nehmen Bezug auf Ihr Anliegen mit Ihrem Xperia Z und der Firma Repair My Phone.
Dieser Reparatur Service gehört nicht zu unseren zertifizierten Service Center.

Soviel zum Thema "Herstellergaratie bleibt erhalten". Da kannst dein Smartfon dann doch lieber zu Paules Bastelladen bringen.
 
Yellowstone

Yellowstone

Erfahrenes Mitglied
rpb schrieb:
Also ich habe die Kollegen von RMP ebenfalls verklagt. Der Witz an der Sache ist das der Vorgang nun über 1,5 Jahre schon andauert. Mein Geld ist übrigens immernoch bei denen; mein Handy weiterhin defekt. Der Gegnerische Anwalt spielt unverschämt auf Zeit, antwortet immer zum letzten Tag der Frist und beantragt grundsätzlich bei jedem Schreiben eine Fristverlängerung.

In 3 Monaten ist die Gerichtsverhandlung. Mal sehen was dann dabei rumkommt.

In meinem Fall war es so, dass das Handy "repariert" wurde; dabei ein extrem billiges Display verbaut wurde, dass viel zu dunkel keine Multitouch Unterstützung geboten hat. Nach viel hin und her wurde mein altes Display wieder verbaut. Dabei wurde das Handy weiter beschädigt.

Wenn die Verhandlung durch ist melde ich mich nochmal zu Wort ;)

Einfach durchziehen.Die denken wohl das man wegen dem kleinen Betrag nicht nach Arnstadt fährt.Vergessen haben sie aber das meine Frau als Zeugin geladen war und sie deshalb Fahrgeld und Zeugengeld bekommen hat :)
 
O

onkel-howdy

Neues Mitglied
Nur so am Rande:
Wen es zu einer Verhandlung kommt UND (das ist die Betonung) ein Urteil erwirkt MUSS der Beklagte natürlich auch die Anfahrt mit 25cent/KM auch ablatzen -> § 91 Abs. 1 ZPO i.V.§ 5 Abs. 2 Nr. 1 JVEG

In soweit ist die Angst das es Geld kostet unbegründet.
 
Yellowstone

Yellowstone

Erfahrenes Mitglied
Und es geht nochmal los.Heute meinen Anwalt damit beauftragt weitere Schritte einzuleiten :blink:
 
R

rmpinsider

Neues Mitglied
hi,
wer fragen hat kann die gerne stellen.
Grüße ehemaliger rmp Angestellter ;)
 
PurpleHaze

PurpleHaze

Lexikon
Hi, verbauen die wissentlich nicht originale Ersatzteile?