[APK] Zooper Widget (Free/Pro/Skins) | Beschreibung, Tips, Tricks, Fragen zur Technik

  • 3.177 Antworten
  • Neuster Beitrag
M

mr.delitzsch

Neues Mitglied
Die Formel in Klammern setzen, war der richtige Weg. Hätte ich auch selber darauf kommen können. Setzt man den Wert in $(.........)$ erhält man den numerischen Wert mit dem man rechnen kann.
Z.B.: #su/storage/emulated/0/n# = genutzt. Speicher in MB num., ohne 'n' in GB mit Einheit und in Klammern: in GB ohne Einheit. Tip: im Fortschrittsbalken werden Werte immer numerisch behandelt.

Vielen Dank an alle.
 
K

Kvothe

Fortgeschrittenes Mitglied
Ah ok, etwas inkonsistent aber gut zu wissen :).
 
X

xxlutz7

Erfahrenes Mitglied
Hi,

ich versuche mich auch gerade an Zooper. Und zwar möchte ich mir mein eigenes MediaPlayer-Widget erstellen. Drei Fragen hätte ich:

1) kann man die TMU-variablen dynamisch gestalten? Ich hab mitunter lange Songtitel und würde diese gern ab einer gewissen Länge abschneiden oder vllt. als Lauftext haben

2) es gibt ja auch die Variablen TMU_CURR_APP bzw. TMU_CURR_PACKAGE. Ich würde gern, je nachdem welche App gerade als Medienplayer läuft unterschiedliche Icons nutzen. Kann ich da iwie prüfen ... So wie mit TMU_ISPLAYING = 1 oder 0?

3) Ich hab mal eine progressbar bzw. die Titellänge gesehen. Jemand ne Ahnung, wie ich das bewerkstelligen kann?

Bin für jeden Hinweis dankbar. :smile:
 
merhans

merhans

Guru
1) Ja bei richtext gibt es die Möglichkeit die Textlänge zu beschränken schau einfach beim bbcode
2) Wie wäre es mit TMU_CURR_package=xyz?
3) Progressbars sind zu meist fake, da sie ja eine sekündliche Aktualisierung deines Widgets erfordern
 
X

xxlutz7

Erfahrenes Mitglied
merhans schrieb:
1) Ja bei richtext gibt es die Möglichkeit die Textlänge zu beschränken schau einfach beim bbcode
2) Wie wäre es mit TMU_CURR_package=xyz?
3) Progressbars sind zu meist fake, da sie ja eine sekündliche Aktualisierung deines Widgets erfordern
zu 1) schau ich mir gleich ma an (Edit meint: Jep! Funzt! Danke!)

zu 2) just in diesem Moment erfolgreich ausprobiert. Das ja einfach :smile:

zu 3) ok ... dann stell ich das erstmal hinten an


Danke für die super schnelle Reaktion! Ich werde später mal mein Werk vorstellen
 
H

Han the Hun

Gast
1) Nutze ich im Kalender - der Befehl ist [tr=20]Text[/tr_old]
Wobei die 20 für die Anzahl der Zeichen steht bis der Text abgeschnitten und mit "..." beendet wird. Steht aber auch, wie merhans schon schrieb, als Code im Richtext.
 
X

xxlutz7

Erfahrenes Mitglied
Kann ich auch zwei Variablenabfragen miteinander kombinieren? z.B:

TMU_ISPLAYING=1 und TMU_CURR_APP=Spotify

mit "AND" oder "+" geht's net

Edit meint:

Ich sollte erst probieren und dann fragen ... geht mit:
[ar]$#TMU_ISPLAYING#=1?1:100000$ AND $#TMU_CURR_APP#=Spotify?1:100000$[/ar]
 
Zuletzt bearbeitet:
merhans

merhans

Guru
Jap mit && sollte das gehen
 
X

xxlutz7

Erfahrenes Mitglied
hm ... ok. Also mit 'AND' und '&&' ... kannst du mir vllt. auch die Bedeutung erklären? Ich steig da nicht ganz durch:

[ar]$#TMU_ISPLAYING#=1?1:100000$[/ar]

Was bedeutet denn das 1:100000?
 
merhans

merhans

Guru
Er gibt entweder die 1 aus oder 100000
In Worten wird gerade Musik gespielt? Falls ja 1 sonst 1000000
 
X

xxlutz7

Erfahrenes Mitglied
:confused: das verstehe ich nicht.

wenn Musik läuft (sprich =1), dann wird bei mir ein Icon angezeigt, wenn nicht, dann nicht. Da ist nix mit "1" oder "100000"

Soweit ich das jetzt nachgelesen habe bedeutet [ar] = Kreisradius. Und 1:100000 sind das X/Y-Koordinaten? Wird dann das Icon einfach aus dem Sichtfeld "gedreht" oder wie?

Edit meint:
Ok, gerafft. Wir hatten beide Recht. Ich mach das etz mit [ox] und ändere nur die X-Koordinate
 
Zuletzt bearbeitet:
merhans

merhans

Guru
Nehme [bo] ist edler, damit machst du es einfach transparent
 
H

Han the Hun

Gast
Worin besteht der Unterschied? Das Ergebnis ist doch letztendlich das gleiche?!
 
merhans

merhans

Guru
Naja, ausblenden ist ja wohl besser wie verschieben, bei größeren Widgets, muss man da auch aufpassen
 
H

Han the Hun

Gast
Ich merke mit das jetzt einfach mal, d.h. ich baue jetzt nichts um - läuft alles prima wie es ist. Trotzdem danke für die Info.
 
K

Kvothe

Fortgeschrittenes Mitglied
Sieht gut aus.
Hast du mit dem Cover auch das Problem, dass die Bilder von den Media Utilities in unterschiedlicher Größe geliefert werden?
Ist blöd wenn man mit einer festen Größe rechnet und das eine Cover wesentlich kleiner ist als das andere.
Leider kann man in Zooper ja nicht die aktuelle Größe eines Bildes in den Advanced Parameters abfragen um das Scaling zu ändern.
 
H

Han the Hun

Gast
Finde ich gut - gute Idee. Sowas lässt sich an anderer Stelle gut gebrauchen.

Jetzt noch die Icons des Players in den Kreisen zentrieren und fertig.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
X

xxlutz7

Erfahrenes Mitglied
@Kvothe:

Jep! Richtig nervig :glare:

Wäre meine nächste Frage gewesen, ob hier jemand Abhilfe kennt.

Richtig bescheiden ist das, wenn ich den HTC ONE Stockplayer nutze; da sind die Cover riesig! Da ich aber oft Spotify nehme geht es einigermaßen. Weiß jemand welche Covergröße da Standardmäßig genommen wird? Ab und an streame/synce ich auch Lieder von Lokal, weil die auf Spotify (noch) nicht verfügbar sind. Da würde ich dann gerne eigene Cover taggen ... weiß aber net, wie groß.

Außerdem ist mir aufgefallen, dass wenn ein Lied kein Cover hat, dann bleibt das Cover des vorherigen Lieds stehen. Auch blöd. Gibts da kein Default oder so?

btw: Bei GooglePlay werden die Cover auch in annehmbarer Größe angezeigt.

@Han the Hun:

Du meinst, weil die am oberen Rand abgeschnitten sind, oder? Die Icons sind selber schon rund - also nicht in Kreisen drin. Da is mir vorhin beim "Zuschneiden" wohl ein Fehler unterlaufen. Das behebe ich noch.

Edit hat auch noch ne Frage:
Ist das normal, dass ich immer erstmal die MediaApp (z.B. Spotify) "manuell" starten muss, bevor ich diese dann mit dem Zooper-Widget bedienen kann. Also wenn ich kein MedienApp laufen habe und auf "Play" am Widget drücke geht nix ...

Und noch was tolles hat mir gerade jemand drüben bei XDA geschrieben:

The solution to your second question is also in the current MU beta. You now have the option to set the generated covers size so it's uniform across different players and services. (Sorry to tease you this much Like I said, I don't think the public release of the next Media Utilities version is that far off.)
 
Zuletzt bearbeitet:
Roxy

Roxy

Ehrenmitglied
so will mich nun auch mal mit zooper befassen,kleune frage die bestimmt schon huntertmal beantwortet wurde,wo muss ich den heruntergeladenen zip ordner reinpacken zbs. bei einem frame
 
Oben Unten